BDSM Porn Stories
Page 80

Spielschulden


Es war kurz nach 23 Uhr, als Kristina heimkam. Sie war mit einer Freundin im Kino gewesen und hatten noch irgendwo schnell etwas getrunken. Von unten sah sie, dass in der Küche noch Licht brannte. Ihr Mann Werner war also zuhause. Allzu oft in letzter Zeit blieb er bis in den frühen Morgen weg, Sie konnte sich keinen Reim darauf machen, er beantwortete ihre Fragen einfach nicht. Sie ging die Treppen hoch schloss die Wohnungstür auf. „Ich bin wieder zurück!!“ rief sie, zog ihre Jacke aus und hängte sie an die Garderobe. Als sie die Küche betrat, schrie sie vor Schrecken auf: am Tisch saßen ... Continue»
Posted by solidswing2 2 years ago  |  Categories: BDSM  |  Views: 7752  |  
93%
  |  8

Die Kaffeetafel

Meinem Meister diene ich erst seit wenigen Wochen. Jetzt hat er mich zu einer Kaffeetafel eingeladen. Besser gesagt, er hat bestimmt, ich habe zu erscheinen, um mit seinen Gästen Kaffee zu trinken und Kuchen zu essen.

Normalerweise habe ich in seiner Gegenwart ausschliesslich Strapse und High-Heels zu tragen. Für diese Session lagen nach meinem Bad natürlich die Strapse auf dem Bett. Dazu aber eine Büstenhebe, eine weisse Bluse und ein Schwarzer Rock. Nach dem Anziehen merke ich, die Bluse ist gerade durchsichtig genug, um meine Nippel zu sehen, wenn das Licht passend fällt. Genug um zu ve... Continue»
Posted by sanddorn71 3 years ago  |  Categories: Anal, BDSM, Group Sex  |  Views: 1977  |  
86%
  |  5

Neuer Meister IV

Zurück im Cafe

Die Kellnerin begrüßt uns und als sie auf Katjas Brüste sieht, weiß sie dass Katja Klammern an ihren Nippel trägt. Sie bittet uns wieder an unseren Tisch am Fenster, doch ich zeige auf einen Tisch in der anderen Ecke, der etwas geschützter gegenüber neugierigen Zuschauern ist. Katja versucht krampfhaft dass ihr Glöckchen leise bleibt. Als wir an den Tisch treten stoßen aber die beiden zusammen. Dadurch fängt es an zu bimmeln, jeder im Cafe muss es mitbekommen haben. Als Katja sich setzen will, fällt ihr wieder ein dass sie sich nicht auf den Rock setzen darf. Sie greift nach ... Continue»
Posted by Chekov382 3 years ago  |  Categories: BDSM  |  Views: 1163  |  
86%

Die Mieterin 20

Er spannte die Muskeln an und drückte. Mit einem Ruck verschwand seine Eichel in ihrem Anus.
"Aaaahhhhhh ... nicht weiter!"
Mit schaukelnden Bewegungen versuchte er, weiter in sie einzudringen. Jedes Mal zog er den Schwanz ein wenig heraus, um ihn dann ein kleines Stückchen tiefer nach vorne zu bewegen. Dieses Spiel ging fast zwei Minuten so. Dann konnte man keinen Fortschritt mehr sehen. Er beugte sich nach vorne und griff nach ihren Brüsten. Er flüsterte beinahe.
"Anne, entspann dich, damit ich dich ordentlich in den Arsch ficken kann, klar?"
"Ja, Meister, ich werde mir Mühe geben."
... Continue»
Posted by Chekov382 3 years ago  |  Categories: BDSM  |  Views: 2575  |  
80%

Neuer Meister IV

Zurück im Cafe

Die Kellnerin begrüßt uns und als sie auf Katjas Brüste sieht, weiß sie dass Katja Klammern an ihren Nippel trägt. Sie bittet uns wieder an unseren Tisch am Fenster, doch ich zeige auf einen Tisch in der anderen Ecke, der etwas geschützter gegenüber neugierigen Zuschauern ist. Katja versucht krampfhaft dass ihr Glöckchen leise bleibt. Als wir an den Tisch treten stoßen aber die beiden zusammen. Dadurch fängt es an zu bimmeln, jeder im Cafe muss es mitbekommen haben. Als Katja sich setzen will, fällt ihr wieder ein dass sie sich nicht auf den Rock setzen darf. Sie greift nach ... Continue»
Posted by Chekov382 3 years ago  |  Categories: BDSM  |  Views: 830  |  
85%

Wachträume Teil 4

Wachträume (vierter Teil)

Der Wagen setzte sich wieder in Bewegung. Weg von der Holperpiste, auf direktem Weg in die Tiefgarage des Einkaufszentrums. Nachdem er den Wagen eingeparkt hatte ließ er ihr noch ein paar Minuten Zeit sich zu erholen bevor er ihr ein Zeichen gab auszusteigen. Er ging um den Wagen herum und öffnete ihr die Tür. Sie hatte reichlich Mühe aus dem Sitz hoch zu kommen und festen Halt auf den Stöckelschuhen zu finden. Als sie dann doch endlich neben ihm stand, mit der rechten Hand an der Dachreling festhaltend, merkte er wie sehr ihre Beine zitterten. Sogar ein paa... Continue»
Posted by Gummino1964 3 years ago  |  Categories: Anal, BDSM, Fetish  |  Views: 638  |  
88%

Wachträume Teil 1

Wachträume (erster Teil)

Voller Ungeduld erwartete sie seine Ankunft. Er wollte früh losfahren hatte er gesagt. Wie früh ? 6 Uhr, 7 Uhr oder vielleicht erst um 8 Uhr ? Sie wusste es nicht und es lohnte sich auch nicht darüber Spekulationen anzustellen. Sie war schon um 7 Uhr aufgestanden, hatte sich geduscht und versucht so gut es eben alleine ging ihren Darm zu reinigen. Er fickte sie ungern in ihren Arsch, wenn er nicht vorher gründlich gespült worden war. Also ließ sie sich mehrmals mit Hilfe des Duschschlauches den Darm voll Wasser laufen und versuchte es solange als möglich dri... Continue»
Posted by Gummino1964 3 years ago  |  Categories: Anal, BDSM, Fetish  |  Views: 1079  |  
98%

Wachträume Teil 2

Wachträume (zweiter Teil)

.........................ließ seine Tasche achtlos auf den Boden fallen. Nahm sie in seine starken Arme und drückte sie fest an sich während sie sich einem leidenschaftlichen Zungenspiel hingaben. Immer wieder stieß sie mit ihrer Zunge tief in seinen Mund hinein. Er verglich es mit der Art, wie er gerne mit seiner Zunge in ihr Arschloch stieß und sie damit in den Arsch fickte. Sie stöhnte meist sehr dabei. Sie liebte es seine lange feste Zunge in ihrem Arsch zu spüren. Wie sie ihren Damm massierte und schließlich bis zum Schließmuskel vordrang und ihn vorsichtig de... Continue»
Posted by Gummino1964 3 years ago  |  Categories: Anal, BDSM, Fetish  |  Views: 666  |  
85%

Wachträume Teil 3

Wachträume (dritter Teil)

Es war wirklich nicht leicht für sie mit dem prall aufgepumpten Plug zu gehen, aber das er ihr dazu noch befohlen hatte die schwarzen Pumps mit den 10 cm Absätzen zu tragen ließen ihre Bewegungen fast zeitlupenhaft erscheinen. Durch die hohen Absätze waren sämtliche Beinmuskeln stark angespannt. Die Anspannung setzte sich natürlich in den Gesäßmuskeln fort und sorgte dafür, dass sie den Plug ganz fest mit dem Schließmuskel umschloss, so als wollte sie ihn nie wieder herauslassen. Schon als sie die Treppen vom 2. Stock bis ins Erdgeschoss hinter sich hatte musste si... Continue»
Posted by Gummino1964 3 years ago  |  Categories: Anal, BDSM, Fetish  |  Views: 649  |  
86%

Die neue Stute

,


Die neue Stute

17.00 der Bus müsste an der Haltestelle angekommen sein.

Naja, und die 2,5 km bis hier hinaus zu meinem Haus wird sie auch noch schaffen, denke ich mir gerade, als ich auf die Uhr sehe.

Mal sehen wie sie das letzte Stück Straße meistert, denn als Nutte sollte sie schon auf Heels kommen, und die Straße ist eben nur mit Schotter befestigt. Grins

Das wird schon ein schönes stolpern geben, und weil dabei bei jedem Schritt immer noch das Schloss am Sack der Stute hängt, wird sie auf ihre neue Rolle als Zofe und Sexsklavin vorbereitet.


Mal sehen was der Abend... Continue»
Posted by sklavenhalter 3 years ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Shemales  |  Views: 4729  |  
81%
  |  8

die neue Stute

17.00 der Bus müsste an der Haltestelle angekommen sein.

Naja, und die 2,5 km bis hier hinaus zu meinem Haus wird sie auch noch schaffen, denke ich mir gerade, als ich auf die Uhr sehe.

Mal sehen wie sie das letzte Stück Straße meistert, denn als Nutte sollte sie schon auf Heels kommen, und die Straße ist eben nur mit Schotter befestigt. Grins

Das wird schon ein schönes stolpern geben, und weil dabei bei jedem Schritt immer noch das Schloss am Sack der Stute hängt, wird sie auf ihre neue Rolle als Zofe und Sexsklavin vorbereitet.


Mal sehen was der Abend noch so bringt.

Wenn di... Continue»
Posted by sklavenhalter 3 years ago  |  Categories: Anal, BDSM, Shemales  |  Views: 1426  |  
88%
  |  2

Roswitha 17

Roswitha (c) by Pimpermusch 2011

Teil 17

Wir benötigten doch einige Tage um uns von dieser Überraschung zu erholen. Hilde ließ sich gar nicht auf die Erbschaft ansprechen und Reifer Dom offenbarte uns auch nichts Neues. Am folgenden Donnerstag bat mich Hilde sie an den nächsten Tagen zu ihrer Strafe ins Asylantenheim zu begleiten. „Ich fühle mich doch sicherer, wenn du dabei bist“ betonte sie. So wurde beschlossen, dass ich Hilde auf ihrer Straftour begleiten sollte. Bevor wir uns Freitagnachmittag auf den Weg machten, hatte Hilde schon einige Schnäpse getrunken um, wie sie sagte, das ga... Continue»
Posted by Pimpermusch 3 years ago  |  Categories: BDSM, Group Sex, Mature  |  Views: 4603  |  
87%
  |  4

Der Fick am Waldsee

Der Fick am Waldsee

Wir gingen öfters im Sommer an einen kleinen See zum Baden. An diesem Tag waren außer ihm noch 3 Jungs und ein Mädchen aus seiner Clique da. Meistens waren wir an einem Platz, wo man eigentlich nicht baden durfte, aber der See ist groß genug und Kontrollen sind eher die Seltenheit, so dass wir immer nackt gebadet haben.

Inzwischen war es fast normal, das mich Gerd von seinen Kumpels ficken ließ, wenn ihm danach war und er meinte ich würde ihm meine Liebe beweisen, wenn ich mich von Ihnen ficken ließe, da er gerne auch mal zusehen würde wie ich gefickt würde. Heute wei... Continue»
Posted by sandy_dev 3 years ago  |  Categories: BDSM, Group Sex, Hardcore  |  Views: 3144  |  
78%
  |  1

Im Buss Teil 2

Julia presste das Handy an ihr Ohr, sie hörte das Freizeichen, dann SEINE Stimme: "Ja bitte" - "Hier ist Julia", stammelte sie. "Julia?" - "Ja, die Frau aus dem Bus vorhin" - "Du meinst die kleine Schlampe, deren Fotze ich zum Auslaufen gebracht habe?" - "Ja" - Warum sagst du es denn nicht?" - Julia wusste nicht was sie dazu trieb, aber sie war schon wieder von einer ungeahnten Geilheit besessen und flüsterte heiser in das Mikrofon:" Ja. ich bin die kleine Schlampe, deren Fotze Sie im Bus zum Auslaufen gebracht haben" - "Und was möchtest du von mir?" - "Ich habe den Zettel mit Ihrer Telefonnum... Continue»
Posted by solidswing2 3 years ago  |  Categories: BDSM  |  Views: 1915  |  
96%
  |  5

Staatssklaven Teil 1

DIESE STORY HAB ICH IM NETZ GEFUNDEN UN DICH HOFE EUCH GEFÄLT DIE AUCH WIE MIR
VIEL SPAß BEIM LESEN



Aufnahmeprüfung zu Staatssklaven im Schloss (eine Vision)
Die vor einigen Jahren gelesene Geschichte über einem Sklavenstaat im Atlantik hat mich dazu veranlasst zu überlegen ob so etwas auch mitten in Deutschland möglich ist.

Einleitung
Es mögen einige Jahre her sein als sich die Eigentümer eines Schlosses an einem versteckten Platz im Thüringer Wald also in einer nicht sehr bevölkerten Gegend Deutschlands allen voran Herrin L, Dom J und die Lady S sich entschlossen ein St... Continue»
Posted by lover156 3 years ago  |  Categories: BDSM  |  Views: 2377  |  
98%
  |  1

Erziehung einer Schwanzstute 1 (vonCloudy@KG-Forum

Als der Vorhang aufging, stand ich gerade mit heruntergelassenen Hosen da. „Wie wäre es denn, wenn Du mal diese Hose…“, setzte die mir unbekannte Frau an, merkte aber dann, dass sie sich offensichtlich in der Umkleidekabine getäuscht hatte. Sie stutzte kurz, musterte mich von unten bis oben, grinste geringschätzig und zog den Vorhang mit einem „Sorry, Schätzchen“ wieder zu. Ich stand während dieser wenigen Sekunden wie verdattert da. Grundsätzlich wäre es nicht so sehr peinlich gewesen, nur mit T-Shirt, Slip und Strümpfen bekleidet in solch eine Lage zu geraten. Wenn man dabei aber wie ich sch... Continue»
Posted by Bi_79 3 years ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Shemales  |  Views: 4588  |  
16%
  |  12

Ein kleiner geiler Sklave

Als ich bei Dir ankam war es schon ziemlich spät. Du machst mir die Tür auf und schaust mich lüstern an. Du fragst mich wie es mir geht und ob ich Lust auf ein kleines Abenteuer hätte. Ich dachte hoffnungsvoll an meinen Traum und hoffte das ich ihn in die Tat umsetzen könnte, aber weit gefehlt. Kaum sagte ich „Ja“ befiehlst Du mir nur grob ich solle mich ausziehen und ins Nebenzimmer gehen. Völlig verdutzt tue ich was du mir sagst, ziehe mich aus und gehe ins Zimmer. Das ist wie üblich abgedunkelt ich kann kaum was erkennen. Du gehst kurz raus und lässt mich allein. Als du zurück kommst stehe ... Continue»
Posted by Bin_so_rattig 3 years ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Gay Male  |  Views: 1734  |  
20%
  |  8

Im Buss

Julia saß an ihrem Küchentisch - sie war immer noch total durcheinander von den Geschehnissen der letzten 3 Stunden! Was war ihr bloß passiert? Sie wollte ihr Auto aus der Werkstatt holen und die kurze Strecke dorthin im Bus zurücklegen. Es war sehr heiß, über 28 Grad. Sie trug dementsprechend nur einen Hauch von Kleid, einen Slip und Ballerinas. Dazu trug sie eine kleine Tasche aus Korb, die durch ein Lederband vor Langfingern geschützt wurde.

Julia war eine gutaussehende, 37jährige Brünette, 165 groß und schlank. Sie hatte feste mittelgroße Titten und einen herrliche Knackarsch. Seit ihr... Continue»
Posted by solidswing2 3 years ago  |  Categories: BDSM  |  Views: 2463  |  
83%
  |  5

Die neue Zofe


Wieder biege ich auf dem Parkplatz ein.Mal sehen ob die Hure von gestern wieder auf einen Herrn wartet, der sie benutzt, wie er es will, ohne zu fragen. Also Toilettentür auf, und hinein. Und da steht das Miststück von gestern wieder in einem sagenhaften Outfit.Schwarze Stiefel mit den hohen Absätzen an ihren klasse langen Beinen.Ein weißes Tschirt mit einer Schwarzen Knopfreihe und den seitlichen Schlitzen, die nur mit den Schnüren zugehalten werden.Der schwarze BH für die kleinen Tittchen.Und wieder einen super kurzen Minni, mit einem rotkarierten Muster.und darunter sieht man auch die spi... Continue»
Posted by sklavenhalter 3 years ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Shemales  |  Views: 2308  |  
90%
  |  4

Der Anfang zu Hause Teil 2

Teil 2 " Der Anfang zu Hause"

gibst mir einen Kuss auf meine Stirn und gehst einfach aus dem Haus
und lässt die Tür weit offen stehen....

... Ich versuche mich zu befreien und strampel wie eine Wilde um mich, doch die fesseln sind einfach zu fest.
Ich schlafe vor Erschöpfung ein. Nach etwa 4 Stunden wache ich wieder auf es ist bereits dunkel draußen.
Ich höre schritte hinter mir, fange wieder an zu zappeln in der Hoffnung das mich jemand befreit.
Die schritte kamen immer näher, ich sah wieder diesen Mann und versuchte zu schreien. Er nahm einen Schal und
verband mir die Augen. Es ... Continue»
Posted by lisa1301 3 years ago  |  Categories: Anal, BDSM, Masturbation  |  Views: 1978  |  
92%
  |  2