BDSM Porn Stories
Page 6

Kinobesuch zu Dritt

Freitagnachmittag kam Thomas zu Besuch und wir haben uns erst einmal nett unterhalten, um anschließend ins Kino zu gehen.

Wir Männer zogen unsere Mäntel an und warteten im Wohnzimmer auf meine Frau.

Es dauerte wie üblich einige Zeit, aber meine Frau war der Hammer, als sie die Treppe runterkam, bekleidet mit einem sehr kurzen weichen Lederminirock und ihre vollen Brüste hatte sie mit einer Lederkorsage ins rechte Licht gerückt. Die langen blonden Haare hatte sie zu einem französischen Zopf geflochten.
Zwischen den Brüsten kuschelte ein goldener großer Panther an einer langen Goldkette ... Continue»
Posted by Lederfreund2002 1 month ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Voyeur  |  
1892
  |  
87%

Widerstand ist zwecklos..






Ich hatte mich auf Anzeigen im Internet gemeldet, und eine virtuelle Dame, entpuppte sich tatsächlich als reale Frau. Erst hab ich das ja nicht geglaubt, aber nach dem sie Fragen zu meinen Mails stellte, und ob sie dies und das wirklich mit mir machen kann, ahnte ich langsam das sie wohl doch echt sein könnte. Dann sollte ich ihr ein Bild und meine Telefonnummer mailen. Sie rief dann auch prompt an, und wir unterhielten uns. Sie hatte eine angenehme Stimme.

Dann war eine Zeit lang Pause, ich dachte schon gar nicht mehr an sie, bis sie mich unerwartet wieder anrief. "Hallo ich bin ... Continue»
Posted by klammer 1 month ago  |  Categories: BDSM, Fetish  |  
2073
  |  
82%

Herrin Conny führt mich ihren Freundinnen aus

Vor etwa fünfzehn Jahren lernte ich Herrin Conny kennen. Ich wußte das sie eine harte Zeit durchlebt hatte aber das spielte für uns keine Rolle auch wenn Sie dadurch geprägt war, wir verstanden uns.
Irgendwann meinte sie das wir einmal ihre früheren Freundinnen besuchen sollte, eine davon wohnte immer noch im Frauenhaus, die anderen in der Stadt. Ich sollte natürlich "Weiberfummel" anziehen. Darüber nur eine Lederjacke und eine dunkle Stoffhose.Perücke, Schminke und Heels in meiner großen Handtasche.
Wir besuchten erst die Freundin im Frauenhaus, dann schickte mich Conny in eine naheliegende... Continue»
Posted by malezofe 1 month ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Shemales  |  
1854
  |  
73%

Fragebogen für Sklavenanwärter

Fragebogen für Sklavenanwärter

Allgemeine Fragen

Name, wie nennst du dich: Romeo
Alter: 49
Sexuelle Orientierung: Maso devot

Taillenumfang: -
Bauchumfang: 105
Oberschenkelumfang: 36
Schuhgröße: 43
Größe: 180
Gewicht: 98
Brustumfang: 113
Schwanzlänge: schlaf 9cm, erregiert 15cm
Schwanzumfang: erregiert 14cm
Bist du rasiert: teilrasiert
Was rasierst du alles: Bauch, Brust, Schwanz, Hoden, Loch
Wie oft rasierst du dich: 2-3 mal pro Woche

Kleidung
Bevorzugte Kleidung: sportlich
Bevorzugte BHs: -
Bevorzugte Slipform: Boxer Brief Slip

Allgemeine sexuelle Fragen
Wa... Continue»
Posted by erich13 1 month ago  |  Categories: BDSM  |  
246
  |  
33%

ERZIEHUNGS- UND NUTZUNGSREPORT TEIL25

FORTSETZUNG



Hmm.... Sabine erfährt durch Thomas eine wahrlich strenge und harte Prüfung. Er hat ihre Titten stramm abgebunden und ihr die Hände hinter dem Kopf gefesselt und sie sich bäuchlings auf ihre angeschwollenen Euter legen lassen. Ihre Titten wurden dadurch herrlich rechts und links nach außen gepresst und von Thomas mit harten Gertenhieben bedacht. Er legte ihr eine Spreizstange an und ließ sie uns ihre Wichsfreudigkeit beweisen. Anders als C“O“ala, macht es Sabine absolut keine Schwierigkeit sich vor Publikum abzuwichsen. Nachdem ihre linke Hand von Halsband b... Continue»
Posted by SIRFRA 1 month ago  |  Categories: Anal, BDSM, Hardcore  |  
1120
  |  
51%
  |  1

ERZIEHUNGS- UND NUTZUNGSREPORT TEIL26

FORTSETZUNG



„Bitte Jungs laßt mich nochmal euer Sperma schmecken und schlucken, ich sauge euch jedem nochmal die Eier leer und bitte darum dabei angespuckt und beschimpft zu werden.“
Dieses Angebot reichte mir und der Runde, ich hatte noch nicht aufgehört zustimmend zu nicken, da kam Sabine auch schon mit säuischen Gestöhne. Sie bockte dem Rüden hart entgegen und kam gleich ein zweitesmal hinter her. Ungefragt will ich dazu anmerken. Der Rüde schaffte es Sabine insgesamt fünfmal kommen zu lassen, ehe wir ihn von ihr runter zogen und sie ihn mit der Zunge lecken ließen.
... Continue»
Posted by SIRFRA 1 month ago  |  Categories: BDSM, Hardcore, Taboo  |  
2879
  |  
58%

Gefickt im Pferdestall (bei Hamburg)

Zu meiner weiteren öffentlichen Demütigung soll oder muss ich noch eine weitere Geschichte aus meinem nutzlosen Nuttenleben als Transe erzählen. Da mir sonst weiterhin eine Veröffentlichung perverser Videos mit mir droht - das möchte ich lieber noch aufschieben, da bin ich noch nicht so weit, auch wenn ich sehr exhibitionistisch veranlagt bin und auf public disgrace (öffenliche Schande) bekanntlich h-o-f-f-n-u-n-g-s-l-o-s stehe ...

Im Sommer gehe ich gerne auf den Wiesen oder in den Wäldern im nuttigen Outfit spazieren ... eigentlich meist so wie auf den Fotos, also halterlose Netzstrümpfe... Continue»
Posted by senta-maria 1 month ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Taboo  |  
8627
  |  
80%
  |  12

ERZIEHUNGS- UND NUTZUNGSREPORT TEIL24

FORTSETZUNG



Er machte schon vom weitem große Augen als er Sabine sah und sie sah genauso aus der Wäsche als sie ihn erkannte. Ihr Mann sagte mir er erwarte meinen Anruf ging zur Theke, zahlte und verließ die Bar. Sabine sah mich an und bat darum diesen Gast nicht bedienen zu müssen. Sie würde sich lieber in einem Männerwohnheim von alten versifften Pennern ficken lassen, als ihn ausgeliefert zu sein.
Ich griff nach ihrer Hand, drückte sie und fragte sie, ob sie den Herrn nicht erst einmal an den Tisch bitten wolle und ihm Platz anzubieten. Man würde dann schon sehen,
... Continue»
Posted by SIRFRA 1 month ago  |  Categories: BDSM, Taboo  |  
1165
  |  
59%

ERZIEHUNGS- UND NUTZUNGSREPORT TEIL21

FORTSETZUNG


Sonntag...... gestern hatte C“O“ala ihr Debüt als Pornosklavin. Es ist ein gelungener und qualitativ recht ansehnlicher Film von insgesamt 3Stunden und 20Minuten geworden. Der kaum geschnitten werden musste und in aller Deutlichkeit und Schamlosigkeit zeigte, wie Eva hart von HM gezüchtigt wird, er sie aufhängt und mit dem Stock dort quält wo es am schlimmsten ist. C“O“ala kniet vor der Züchtigung und willigt schließlich mit gesenktem Blick ein, sich von dem Hund ficken und besamen zu lassen. In Großaufnahme ist der gestriemte Arsch von Eva zu sehen und C“O“al... Continue»
Posted by SIRFRA 1 month ago  |  Categories: Anal, BDSM, Taboo  |  
1341
  |  
31%

ERZIEHUNGS- UND NUTZUNGSREPORT TEIL22

FORTSETZUNG



Waren C“O“alas Titten vorher fast unberührt und jungfräulich, sahen sie nach dieser Behandlung grün und blau geschlagen aus. Die zwei ersten Typen besamten jeweils C“O“alas Darm, was dazu führte, dass man sie hoch hob und zu Eva, dem „Lebend WC“ trug. In dem Moment kam einer der Jungs zu HM und fragte wo das Klo sei. HM und ich lachte laut auf und riefen den anderen zu, sie sollen C“O“ala etwas höher heben. HM führte den scheinbar dringend pissen müssenden Jungsporn zu C“O“ala und bot ihm den leicht offenstehenden Arsch meiner Gelegenheitsdevothure zum vollp... Continue»
Posted by SIRFRA 1 month ago  |  Categories: Anal, BDSM, Fetish  |  
1753
  |  
60%

ERZIEHUNGS- UND NUTZUNGSREPORT TEIL20

FORTSETZUNG


Es war zwar offensichtlich, dass sie eine Minute zuvor noch unter der hastig zurück geworfenen Decke gelegen hatte, doch sie hatte bei meinem Eintreffen sofort gehandelt und sich in die befohlene Grundposition begeben. Kniend, die Beine leicht gespreizt und die Arme hinter dem Kopf verschränkt. Ich kniete mich hinter sie und nahm sie ohne jede Ankündigung. Ihre Möse gewöhnte sich schnell an meine tiefen Stöße und so vögelte ich sie relativ langsam aber immer wieder extrem hart und tief stoßend und brachte sie zum Wimmern vor Lust. Als C“O“ala gerade kam, wechs... Continue»
Posted by SIRFRA 1 month ago  |  Categories: BDSM, Group Sex, Interracial Sex  |  
564
  |  
63%

ERZIEHUNGS- UND NUTZUNGSREPORT TEIL18

FORTSETZUNG


C“O“ala lag über einen Bock gestreckt und bediente den Schwanz des einen Gastes. Er fickte sie quälend langsam und tief in ihre überstreckte Kehle, während sich Gast Nummer 2 in ihrer, vom Gummischwanz befreiten Möse bediente. Der Gummischwanz war einfach in den soeben noch vom Rüden besamten Darm gewechselt.
Der Herr mit dem Rüden verließ nun das Zimmer und meinte der Hund bräuchte Abwechslung. Alle im Raum lachten, nur C“O“ala stöhnte. Man hatte ihr schwere und breite Klammern an die Nippel gesetzt. Sie bissen hinter ihren Stegen in das Zitzenfleisch und q
... Continue»
Posted by SIRFRA 1 month ago  |  Categories: BDSM, Hardcore, Taboo  |  
878
  |  
67%

ERZIEHUNGS- UND NUTZUNGSREPORT TEIL19

FORTSETZUNG


Außer Sabine und Eva fand ich noch Liz und Karen vor. Sie sahen ebenfalls ziemlich fertig und gezeichnet aus. Die Runde hatte auch schon zum Aufbruch geblasen. HM und ich geleiteten sie hinaus. Ich war schon ein wenig über den plötzlichen Aufbruch überrascht, doch beim Zustand der Sklavinnen im allgemeinen war es mir recht. Es war gerade erst 0 Uhr und sicher konnte man mit der einen oder anderen noch etwas anfangen. Wir ließen die Sklavinnen ins Wohnzimmer kommen und begutachteten ausgiebig ihre körperliche Verfügbarkeit. Alle trugen deutliche Striemen der Ge... Continue»
Posted by SIRFRA 1 month ago  |  Categories: BDSM, Hardcore, Taboo  |  
555
  |  
67%

Das Schulzeignis

Das Schulzeugnis





Es hatte Jahreszeugnisse in der privaten Wirtschaftsschule gegeben. Michelle Müller wußte noch nicht, was auf sie zukommen würde, als sie im Zeugnis las, daß sie nicht versetzt worden war, da sie zweimal mangelhaft in Mathematik und Chemie bekomme hatte.Jedoch war ihr schon jetzt klar, daß es daheim eine Abreibung für sie setzen würde, da ihre Eltern sehr streng waren, und es es schon öfters körperliche Züchtigungen für schlechte Schulnoten für sie gab.

Mittags gegen 13.00 Uhr betrat sie ihr Elternhaus, nur drei Tage nach ihrem 18.Geburtstag, mit Ihrem Zeugnis... Continue»
Posted by kzechi 1 month ago  |  Categories: Anal, BDSM  |  
4217
  |  
14%

In der Wohnung

Es klingelte abends an meiner Tür, genervt stand ich auf , der Fick mit Anna ging mir eh nicht mehr aus dem Kopf aber ich wollte nicht aufdringlich sein,daher hatte ich sie nicht mehr gesehen , ja klar war mein Verlangen nach ihr so weit das ich fast verging, schon bei den Gedanken an ihre Spalte wurde ich unruhig und mein Schwanz denn ich sanft sonst streichelte verzog sich schmollend in den Hintergrund, „Wehr nervt ?“ Meine Stimme klang wie immer rau und laut , hatte alles verloren was Tage zuvor noch passiert wahr.

„Ich“ schon dieses kleine Wort liess mich aufhorchen, meine Ohren Pfeif... Continue»
Posted by Oldboy70 1 month ago  |  Categories: BDSM, First Time, Fetish  |  
2059
  |  
50%

Der geile Schulkeller

Es war ein wunderschöner Montagmorgen, als Ellen zur Schule ging. Die Sonne schien, der Himmel war blau und die Vögel zwitscherten. „Ein herrlicher Morgen“, dachte sie, „Nur schade, dass ich ihn nicht genießen kann“. Aber so war das halt, denn die Arme musste ja in die Schule. Ein Schaudern überfiel sie bei dem Gedanken. Und ein aufmerksamer Beobachter hätte vielleicht die leichte Gänsehaut sehen können, die sich an ihrem Traumbody bildete. Ihre langen Beine, die leicht gebräunte Haut, die rassigen, schwarzen lange Haare, ihre festen kleinen Brüste und der absolut wahnsinnige Knackarsch machte... Continue»
Posted by nightwish71 1 month ago  |  Categories: Anal, BDSM, Group Sex  |  
5597
  |  
78%
  |  4

Die Neue (Wer Elke kennt...)

Ich hatte ein paar Tage nichts von Elke gehört. Dienstag klingelt mein Telefon. „Ich will deinen geilen Schwanz in meiner Fotze! Jetzt!“ Und aufgelegt. Drei Sekunden später hatte ich eine Beule in der Hose und ein Blick auf die Uhr zeigte mit, dass in 10 Minuten eh Feierabend ist. Also Computer aus. Tasche geschnappt und ins Auto. Nachricht: „Treffen uns bei mir Tür ist offen“ Ich stürmte zum Auto und versuchte einen neuen Rekord aufzustellen.
Auto geparkt. Rein ins Haus. Die Wohnungstür war angelehnt. Auf dem Zettel, der an der Tür klebte, stand einfach nur „Mach kein Licht!“ Wow klingt äuße... Continue»
Posted by ricok123 1 month ago  |  Categories: BDSM, Group Sex, Hardcore  |  
2380
  |  
100%
  |  2

Wie es so kommen kann 2

Soweiter geht´s

Elke hatte die wildesten Träume in der Nacht, ihre Gedanken schlugen Purzelbäume und Ihre Fantasien bescherten ihr wirklich eine träumerisch erlebnisreiche Nacht.

Als sie noch vor Thomas aufwachte war sie regelrecht schweiß gebadet, innerlich total aufgekratzt und tatsächlich total nass im Schritt.

Kurze Zeit später wachte auch Thomas auf, der Morgen nahm seinen üblichen Verlauf. Nach dem Frühstück fuhr Thomas zur Arbeit und Elke machte klein Julian zum Mini – Klub fertig.

Die ganze Zeit ging Elke das bevorstehende Chat Date mit Peter nicht aus dem kopf, irgendwie ... Continue»
Posted by Sonni318 1 month ago  |  Categories: Anal, BDSM, Taboo  |  
1466
  |  
100%

ERZIEHUNGS- UND NUTZUNGSREPORT TEIL17

FORTSETZUNG


C“O“ala schmiegte sich an meine Beine und bat mich darum mich nochmal ansehen zu dürfen. “Wenn Sie, geliebter Meister mich noch einmal Ihren mit Ihrem gestrengen und gleichzeitig liebevollen Blick würdigen, werde ich JEDE Praktik und sei sie noch so hart und erniedrigend, mit Ihrem Blick vor meinen verbundenen Augen erdulden und ertragen. Ich will mir die größte Mühe geben, Sie nicht zu enttäuschen und mich jedem Fremddom so hingeben, wie ich mich Ihnen hingebe. Sie als mein Meister und auch als mein Besitzer haben selbstverständlich das Recht mich an einen G... Continue»
Posted by SIRFRA 1 month ago  |  Categories: BDSM, Hardcore, Taboo  |  
1574
  |  
67%
  |  2

ERZIEHUNGS- UND NUTZUNGSREPORT TEIL16

FORTSETZUNG

Nach Übertragungsfehler wieder in der richtigen Reihenfolge

Die Fahrt ging nun zum Ferienhaus, wo ich den Wagen erst einmal parkte und alleine klingelte. HM begrüßte mich freudig und meinte das er sich freue, dass ich tatsächlich gekommen wäre. Er fragte nach C“O“ala und als ich ihm sagte, dass sie im Kofferraum läge, meinte er nur, dass sie dort auch erstmal bleiben könne. Er führte mich durch das Holzhaus, welches einen sehr niedrigen Keller hatte, der eher einer Kühlkammer unter einer Bodenluke glich. Der große Raum war mit reichlich Balken versehen und au... Continue»
Posted by SIRFRA 1 month ago  |  Categories: BDSM, Hardcore, Taboo  |  
1131
  |  
60%
  |  1