BDSM Pornogeschichten
Seite 56

Tante Ruth (CBT) [Netzfund]

So lange Martin sich erinnern konnte, war Ruth seine Lieblingstante gewesen. Schon als er sechs Jahre alt war, spürte er eine starke Kraft, die ihn zu ihr hinzog.
Ruth hatte damals eine Wohnung im gleichen Haus wie seine Eltern, Martin brauchte nur zwei Treppen höher zu gehen und schon stand er vor ihrer Tür. Er klingelte dann immer und wenn sie die Tür öffnete fragte er artig:
„Darf ich bei dir spielen, Tante Ruth?“
Meistens hatte sie Zeit und ließ ihn herein. Er spielte dann – meistens auf dem Boden – und schaute magisch angezogen immer wieder zu ihr hin. Oft saß sie lesend am Küchenti... Forfahren»
Gesendet von dark_pleasure vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM, Fetisch, Hardcore  |  
6465
  |  
52%
  |  5

Karin, mein Weg zur Sklavin Teil 5

Karin, mein Weg zur Sklavin Teil 5
Anna rief mich schon am nächsten Tag an, ich soll am Mittwoch so um 14.Uhr zu ihr kommen. Dazu sollte ich den kürzesten Rock den ich habe anziehen.
Sie wollte das ich nur Strapse und Nylons trage,keinen BH, und Slip. In meiner Lustgrotte sollte ich Liebeskugeln platzieren.
Also schaute ich wegen des Rockes im Kasten nach und fand schnell einen passenden. Er war grau und ganz eng geschnitten und hatte vorne einen hohen Schlitz. Der schien mir für Heute geeignet zu sein. Mir gefiel mein Outfit das ich gewählt hatte. Die steifen Brustwarzen drückten gegen den... Forfahren»
Gesendet von vondersee vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM, Hardcore  |  
767
  |  
100%
  |  1

Karin, mein Weg zur Sklavin Teil 4

Karin, mein Weg zur Sklavin Teil 4
Heute sollte ich in einen Sex-Shop gehen um eine Gerte,Armbänder und Brustklammern besorgen. Ich sollte dazu einen kurzen Lackmantel,darunter nur Strapse,Netzstrümpfe und meine höchsten Sandalen tragen. Am Nachmittag betrat ich den kleinen Laden im Bahnhofsviertel. Es waren einige Männer in den rot beleuchteten Verkaufsbereich. Ich schaute mich darin um. Einige Männer starrten mich an. War ich ja die einzige Frau die sich dort umschaute. Eine Verkäuferin merkte meine Unsicherheit und sagte sie habe gleich Zeit um sich um mich zu kümmern. Als ich ihr meine W... Forfahren»
Gesendet von vondersee vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM, Hardcore  |  
1604
  |  
100%
  |  2

Karin, mein Weg zur Sklavin Teil-1

Karin, mein Weg zur Sklavin Teil-1
Ich bin Karin und möchte schreiben wie ich zur Lust Sklavin eines Paares wurde. Ich bin seit 20 Jahren mit meinen Mann zusammen. Jetzt möchte ich uns mal kurz vorstellen. Ich bin der weibliche Teil eines Paares und bin 43 Jahre alt. Habe eine gute Figur, schulterlanges braunes Haar, feste Brüste, lange Beine, einen knackigen Po und eine behaarte Möse.
Gerd, mein Mann ist schon 50 Jahre alt, hat einen schönen Körper und graubraune Haare. Er ist ein sehr guter Liebhaber und hat immer neue Ideen.
So hatte er diesmal einen Vorschlag für mich, der mich sofo... Forfahren»
Gesendet von vondersee vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM, Hardcore  |  
4615
  |  
100%
  |  4

Karin, mein Weg zur Sklavin Teil 2

Karin, mein Weg zur Sklavin Teil 2
Am nächsten Tag wachte ich erst um 9 Uhr auf und fühlte mich wie gerädert. Vor allen merkte ich das ich vom Haralds großen Penis gefickt worden bin und habe noch den Geschmack von seinen Erguss im meinen Mund. Vor allem spürte ich dass ich von zwei geilen Schwänzen gebumst worden bin und ich habe an diesen Abend das erste Mal eine Frau mit meiner Zunge verwöhnt bis sie kam. Das war der Anfang meiner Ausbildung.
Ich hatte schon wieder Lust auf mehr bekommen, leider war mein Gatte schon auf der Arbeit. Vor dem großen Schlafzimmerspiegel sah ich mich an. Me... Forfahren»
Gesendet von vondersee vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM, Hardcore  |  
2323
  |  
100%
  |  2

Karin, mein Weg zur Sklavin Teil 3

Karin, mein Weg zur Sklavin Teil 3
Ich habe schnell gefallen in der Rolle als Lustsklavin gefunden. Es macht mir Spaß mich in sexy Kleidung zu zeigen. Ich finde mich in den kurzen Röcken und durchsichtigen Blusen wohl und verführerisch. Mein Mann hat dadurch mehr Lust auf mich bekommen und legt mich oft flach und nimmt mich hemmungslos.
Mitten in der Woche rief mich meine Bekannte vom Fitnessclub an und fragte mich ob ich nicht Lust hätte sie in den nächsten Tagen zu besuchen. Wir fixierten ein Treffen für den nächsten Tag.
Ich fuhr am Freitag zu Anna, sie öffnete mir und war ganz schön ve... Forfahren»
Gesendet von vondersee vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM, Hardcore  |  
1984
  |  
100%
  |  1

Meine dicke Nachbarin – Die Latexgöttin

Tja, so schnell geht’s: Aus dem einen Job entlassen, einen neuen gefunden und auf in eine neue (und für mich meine erste) eigene Wohnung. Zum Glück halfen mir ein paar Freunde und meine Familie beim Zeug schleppen und aufbauen. Als alles in meiner Wohnung war und die Schränke standen, schickte ich alle nach hause, da es spät war und ich in Ruhe alles alleine einräumen wollte.
Ich ging gerade aus meiner Wohnung um ein paar Karton in den Müll zu werfen, als ich im Flur meine Nachbarin traft: Sie war so gegen Anfang 40, hatte kastanienrote lange Haare, trug eine Brille und war dick. Sehr dick. S... Forfahren»
Gesendet von nobody9288 vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM, Fetisch, Reif  |  
3299
  |  
100%
  |  3

Der Kaufmann

All the characters in my stories are 18 years old or older
It is a sexual fantasy story with monsters. elves, trolls, and a little bdsm.

Alle Charaktäre in meinen Geschichten sind mindestens 18 Jahre alt oder älter.
Es ist eine reine Fantasy Story. Monster, Elfen, Trolle und ein wenig bdsm.

Kopfkino! Nicht nachmachen! ^^


Der Kaufmann



"Herr seht doch, seht doch all die schönen, prallen Weiberärsche!"


Der betagte Lustmolch blickte in die Richtung, in die sein Diensttroll zeigte. Es befanden sich viele gute Weiber unter den Sklavinnen, die auch sein wohl... Forfahren»
Gesendet von susiengel vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM, Sex-Humor  |  
346
  |  
35%

der Überfall

An diesem Abend kam ich erschöpft von der Arbeit und wollte nur ausruhen. Als ich die Tür zu unserer Wohnung aufschloss, wurde ich gleich hinein gezogen und bekam einen Knebel in den Mund. Da ich nicht wusste wie mir passiere, konnte ich mich auch nicht wehren und wurde schnell überwältigt und gefesselt.
Nun sah ich meine Frau die nackt mit nach oben gefesselten Händen an der Zimmerdecke hing. Ihre Beine waren weit gespreizt und sie hatte über den Brüsten und den Schamlippen rote Striemen.
Jetzt bemerkte ich das die, die uns überfallen hatten, drei junge Frauen und zwei Männer waren die al... Forfahren»
Gesendet von Majosft vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM, Gruppensex, Hardcore  |  
2139
  |  
78%
  |  2

Stefans Story oder Wer lügt bekommt Senge

Diese Geschichte hatte ihren Anfang vor einigen Jahren und wurde zur Grundlage einer tollen und langen Freundschaft.
Meine Eltern und ich bewohnten eine Doppelhaushälfte im Vorort einer Großstadt. Die andere Hälfte des älteren Doppelhauses bewohnte der Bruder meines Vaters mit seiner Frau und Tochter. Mein Onkel hatte seine damalige Freundin sehr jung geschwängert und geheiratet, als sie volljährig wurde. Somit ist meine Tante Petra gerade mal 17 Jahre älter als ihre Tochter Jasmin und damit etwa 15 Jahre älter als ich selbst.
Anmerken muss ich noch, dass mein Onkel bei einem Autounfall ums... Forfahren»
Gesendet von joy86 vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM, Fetisch, Voyeur  |  
2713
  |  
92%
  |  7

Die Freundin meiner Tochter 21.Teil

Der Umstand, das der Schwanz in ihr steckte, schien sie noch mehr aufzuheizen. Sie stieß bei jedem Stoß, die der mächtige Kolben in sie fuhr, spitze Schreie aus und ihr Becken presste sich jedes Mal dem Schwanz entgegen.

Und dann kam sie wieder. Sie schrie wie am Spieß bei ihrem zweiten Orgasmus. Seine Bewegungen wurden langsam schneller, er stieß immer heftiger in sie hinein.

Susanne heulte nun ununterbrochen vor Lust, sie war den Kopf hin- und her. Und dann zuckte der nächste Höhepunkt durch ihren Körper. Sie warf sich ihrem Lover entgegen, er stieß hart in ihre Fotze.

"Ja, fick m... Forfahren»
Gesendet von johelm vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM, Fetisch  |  
1822
  |  
73%
  |  2

Der Trainer

Im Netz gefunden.

DER TRAINER

Von:
Martin Pickert (Pseud.)

- Teil 1 -
Ich möchte mal was erzählen, was mir auf der Seele brennt.
Ich habe zwar versprochen, nie darüber zu reden, aber ich kann nicht anders, ich muss. Ich traf eines Tages, auf einen meiner Reisen nach Osteuropa, in einem Hotel, einen Herren, der mich fragte, ob ich nicht mal etwas besonders erleben will, er suche jemanden, eine Art Trainer. Der sollte für 2 Jahre abkömmlich sein. Meine Geschäfte liefen gerade nicht so toll und ich fragte, was man denn da verdienen könne. Es sollten pro Jahr 100.000 Euro drin sein, ... Forfahren»
Gesendet von GrafSado vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM, Fetisch, Tabu  |  
4095
  |  
69%
  |  11

Die reife Nachbarin

Die reife Nachbarin Teil 2

Da lag ich nun, direkt unter Sonjas haarigen Fotze, die einen sehr Starken wohlriechend Geruch von sich gab der mich Wahnsinnig anturnte. " Leck mir meine Fotze befahl sie mir! Oder ich piss dir direkt in dein Maul und du wirst alles schlucken, hast du verstanden! " Mich ekelte der Gedanke an Sonjas Urin zu schlucken, das war gar nicht das was ich wollte. Wie ich später aber lernen sollte ist es ein richtig geiles Gefühl vollgepisst zu werden und die Pisse zu schlucken, was ich niemals gedacht hätte. Zögernd näherte ich mich Sonjas Schamlippen, unerfahren wie ich... Forfahren»
Gesendet von Nikon1 vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM, Fetisch, Reif  |  
4003
  |  
94%
  |  1

Evas Reifeprüfung

Hallo ich bin die Eva und ich muss euch mal erzählen was mit kürzlich passiert ist. Nächstes Jahr möchte ich gerne mein Abi machen, aber ich merke immer mehr das ich Schwierigkeiten in der Schule habe. Viele meiner Mitschüler scheinen sehr talentiert zu sein und ich glaube das Wissen fliegt denen nur so zu. Ich dagegen muss viel dafür tun um überhaupt ein wenig zurecht zukommen. Dazu kommt aber auch noch das ich ziemlich faul bin und oft überhaupt keine Lust zum lernen habe, obwohl ich das dringendst tun müsste. Mein Klassenlehrer Herr Schmidt hat auch schon mir meinen Eltern gesprochen und er... Forfahren»
Gesendet von evechen97 vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM, Erstes Mal  |  
7005
  |  
94%
  |  20

Mein Schwanz hat einen harten Tag

„Mein Schwanz hat einen harten Tag“ von Rolf



Gabi sagte an diesem Morgen, wir hatten beide Urlaub, zu mir: „Ich möchte, das du deinen Schwengel den ganzen Tag ohne Unterbrechung stehen lässt. Du darfst auch Hilfsmittel dazu benutzen; jedoch jedes nur einmal. Wenn er hängt und ich das merke, musst du dir eine Strafe ausdenken, wobei jede nur einmal ausgeführt werden kann. Wenn dir keine Strafe einfällt bekommst du 20 Schläge mit dem Rohrstock auf Schwanz und Eichel.“ Ich dachte das mir ein harter Tag bevorsteht, und das im wahrsten Sinn des Wortes.



Wir setzten uns aufs Sofa und ... Forfahren»
Gesendet von Schwanzus_Longus009 vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM, Fetisch  |  
1748
  |  
43%
  |  1

[Netzfund] Die Prüfung von Ambiente

Seit Tagen geisterte ein Gedanke durch seinen Kopf. Wie weit kann sie sich unterwerfen - wie gehorsam wird sie sein? Bevor er Marietta kannte waren all diese Phantasien nur in seinem Kopf. Nie hätte er es für möglich gehalten, diese Dinge nicht nur zu träumen sondern auch zu erleben. Schon früh hatte er damit begonnen an Sado/Maso - Phantasien zu denken. Er malte sich immer wieder neue Szenen aus und versuchte immer wieder Dinge zu konstruieren, die bei der Ausführung dieser Phantasien von Nutzen sein konnten. Durch einen Zufall lernte er sie kennen, auf eine Art, die er nie in dieser Form für... Forfahren»
Gesendet von murphy181 vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM, Hardcore  |  
1239
  |  
80%

Rasur

Tim wohnte mittlerweile schon 3 Jahre in einer ruhigeren Gegend der Stadt, die 50qm-Mietwohnung befand sich am Rande des riesigen Stadtwaldes, der „Grünen Lunge“.Beruflich alles stabil, beziehungstechnisch eher nicht – verschiedene Liebschaften mit unterschiedlichen Längen und Tiefen. Schon über 40, aber ohne Kinder (so weit er wusste), war es seine Lebensfreude, die ihn jünger in Ausstrahlung und Agilität wirken ließ.

Seine letzte Freundin, Bianca, hatte Tim auf eine Art kennengelernt, die eigentlich nur in der Pubertät und im Geist „konkret“ geworden war – und später der bürgerlichen Zens... Forfahren»
Gesendet von mepmoepp vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM, Fetisch  |  
1414
  |  
100%
  |  1

Der Sklave Teil3 Die Ausbildung

Der Sklave
Die Ausbildung Teil 3

Bis zum Wochenende hatte ich meine ruhe, doch schon Freitag ging es wieder los. Als ich gegen 14 uhr Zuhause angekommen bin und meine frau zu ihrer schicht los ist, flatterte ihre Mail bei mir ein...

"Ich will, dass der Bock heute genau um 17 uhr in meinem Wohnzimmer steht. Wenn ich da bin, weisst du wie du dich zu benehmen hast, wenn nicht werde ich dir auf jedem fall eine nachricht hinterlassen"

Na toll, dachte ich mir.
Anstatt mich mit meinen kindern zu beschäftigen, muss ich mich um so ein scheiß kümmern.
Ich ging sofort zum schupen und holte ... Forfahren»
Gesendet von dario73 vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM, Schwule Männer  |  
681
  |  
61%

Die Vorführung vor einer Damenrunde

Nach einiger Zeit mal wieder eine Geschichte von mir, nur reine Fantasie.


Du hast eine Anfrage von einer dir bekannten Domina bekommen, ob du Lust hast an einem besonderen Frauenabend teilzunehmen. Sie fragt dich auch ob du einen männlichen Sklaven kennst, der bei so einem Abend als Diener und Lustsklave dienen möchte. Da du meine Vorlieben diesbezüglich kennst, fragst du mich ob ich nicht dazu Lust hätte.
Die Möglichkeit einer Damenrunde zu dienen reizt mich und ich dir sage freudig zu.
Dein Dom hat dir erlaubt an diesem Abend teilzunehmen, unter der Bedingung, dass du keusch bleibst.... Forfahren»
Gesendet von Majosft vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM, Gruppensex  |  
619
  |  
100%

Welpe Teil 2

Anschließend ging Heinz ins Bad und forderte mich auf mitzukommen. Er ging zur Toilette und pinkelte im Stehen. Ich sollte mich neben ihn stellen und zuschauen. Schließlich hätte ich mit seiner Pisse ja bereits bekanntschaft gemacht. Er begann sofort zu pinkeln. Es störte ihn überhaupt nicht das ich neben ihm stand. Egal war ihm auch, dass er am Schluß nicht mehr genau gezielt hat. Mit den Worten: "da ging wohl was daneben", spülte er und drehte sich zu mir um. Er sah mich und dann seinen Schwanz an und ich wußte was ich zu tun hatte. Sofort ging ich in die Knie und lutschte seinen Schwanz. E... Forfahren»
Gesendet von jean_68 vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM, Schwule Männer, Reif  |  
2047
  |  
90%
  |  1