BDSM Porn Stories
Page 54

Mein geiler Traum! Mein geiler Traum!

Ich empfehle diese Seite, dann traf ich meine Liebe in diese Seite, echten Transen : www.transen.tk


ich liege gefesselt auf dem bett in Bauchlage und sein Schwanz drückt gegen meine nasse Muschi, er steckt ihn langsam in meine enge tropfende Möse bis er ganz in mir verschwunden ist und beginnt mich zu ficken.
Ich spanne meine Vagina so fest ich kann an, damit sie seinen Schwanz ganz fest umschließt und er fühlt dass ich noch enger werde.
Er fickt mich immer härter und ich spüre wie seine Eichel an meinen Muttermund stöst, was ein leichtes angenehmes ziehen verursacht und mich noch geile... Continue»
Posted by katkouta 1 year ago  |  Categories: Anal, BDSM, Fetish  |  Views: 708  |  
69%
  |  2

Die Venus im Pelz Kapitel 15

Venus im Pelz

Kapitel 15

Er hat sie verlassen, sie ruft ihn, er hört sie nicht, er will sie nicht hören.

Wanda nickt traurig mit dem Kopfe und setzt sich auf die nächste Steinbank; sie sitzt lange in Gedanken versunken. Ich sehe ihr mit einer Art boshafter Freude zu, endlich raffe ich mich gewaltsam auf und trete höhnisch vor sie hin. Sie fährt empor und zittert am ganzen Leibe.

»Ich komme, Ihnen nur Glück zu wünschen«, sage ich, mich verneigend, »ich sehe, gnädige Frau, Sie haben Ihren Herrn gefunden.«

»Ja, Gott sei gedankt!« ruft sie, »keinen neuen Sklaven, ich habe deren genu... Continue»
Posted by Janchen 1 year ago  |  Categories: BDSM  |  Views: 215  |  
100%

Der Urlaub 3

Der Urlaub 3

18. Juni 2013


Tag 3 – Dienstag 11:00 Uhr

Beim Frühstück am nächsten Tag trafen wir keine der drei Frauen an.

Anna hatte in aller herrgottsfrühe auf unserem Zimmer angerufen und sich entschuldigt, dass sie nicht mit uns (respektive Tom) frühstücken konnte. Zum Glück konnten wir nochmal einschlafen und später gemütlich Frühstücken gehen.

Von Nina und Trixi hörten und sahen wir nichts – ich hatte es aber auch nicht erwartet. Ich war froh, dass sich Tom und Anna - wie zwei verliebte Teenager – für 11 Uhr zum Eis essen verabredet hatten. Somit hatte ich Zeit mich um Ni... Continue»
Posted by Janchen 1 year ago  |  Categories: BDSM, Lesbian Sex  |  Views: 1441  |  
100%
  |  8

Der Urlaub 1

Der Urlaub 1

16. Juni 2013



Tag 1 – Sonntag 1:00 Uhr (Prolog)

Mein Wecker klingelte um 1:00 Uhr nachts.

Scheiß Zeit, aber geiler Anlass.

Denn auf meinen besten Freund Tom und mich wartete eine Woche Malle. Und wir hatten vor, es uns so richtig gut gehen zu lassen.

Da konnte mir nicht mal ein Wecker um 1 Uhr die Laune verderben.

Wir hatten natürlich mit dem Gedanken gespielt durchzumachen, aber wir wollten unseren ersten Urlaubstag nicht nur verpennen. Deswegen hatten wir direkt nach dem Abendessen dem einen oder anderen Schlummertrunk genommen und waren dann auch früher... Continue»
Posted by Janchen 1 year ago  |  Categories: BDSM, Lesbian Sex  |  Views: 3590  |  
96%
  |  7

Einmal Frau und Nutte sein

Eigentlich wollte ich einfach nur einmal ein Wochenende als Nutte und Frau leben und dabei richtig hart von mehreren Kerlen benutzt werden. Und zu meiner Sicherheit sollte das Ganze unter Anleitung und Aufsicht einer erfehrenen Domina passieren.

Ich war gerade 36 Jahre alt geworden und dachte mir, das ich das mit 50 nicht mehr machen werde können und da ich gerade auch ein paar Tausender übrig hatte machte ich mich an die Organisation des Wochenendes.

Da ich ja eine Firma mit einigen Angestellten hatte und eine Lebensgefährtin mußte alles komplett dicht gelingen damit niemand auch nur d... Continue»
Posted by playsm 1 year ago  |  Categories: BDSM, Hardcore, Shemales  |  Views: 3157  |  
91%
  |  8

Lebensveränderung einer Frau – Teil 3 (

Lebensveränderung einer Frau – Teil 3 (netzfund)

nach einer kleinen Pause kommt hier endlich die Fortsetzung....

Am nächsten Tag weckte mich herrlicher Kaffeeduft. Ich stand auf und
ging in die Küche. Sonja hatte das Frühstück gemacht, sie war
splitterfaser nackt und ich konnte sehen, dass der Plug noch in ihrer
Arschfotze steckte. Liebevoll umarmte ich sie und dann frühstückten wir
gemütlich miteinander. Danach ging Sonja ins Badezimmer, sie wollte
sich ein heißes, langes Schaumbad gönnen. Das war mir mehr als recht,
denn so konnte ich die beiden Männer vom gestrigen Abend ko... Continue»
Posted by XyJByX 1 year ago  |  Categories: BDSM, Group Sex, Lesbian Sex  |  Views: 2407  |  
91%
  |  1

Die Venus im Pelz Kapitel 14


Kapitel 14

Da ist er.

In seinem, mit dunklem Zobel verschwenderisch ausgeschlagenen schwarzen Samtrock, ein schöner, übermütiger Despot, der mit Menschenleben und Menschenseelen spielt. Er steht im Vorsaal, sieht stolz umher und läßt seine Augen unheimlich lange auf mir ruhen.

Mich faßt unter seinem eisigen Blick wieder jene entsetzliche Todesangst, die Ahnung, daß dieser Mann sie fesseln, sie berücken, sie unterjochen kann, und ein Gefühl von Scham seiner wilden Männlichkeit gegenüber, von Neid, von Eifersucht.

Wie ich mich so recht als den verschraubten schwächlichen Geistesmen... Continue»
Posted by Janchen 1 year ago  |  Categories: BDSM  |  Views: 159  |  
100%

Der Urlaub 2

Der Urlaub 2

18. Juni 2013




Tag 2 – Montag 14:00 Uhr

Der Morgen danach war grausam. So intim war ich Cocktails noch nie begegnet. Nicht, dass Tom und ich dem Alkohol fremd gewesen wären, aber das hatten wir beide noch nicht erlebt. Wenn man sonst Unmengen von Bier und gerne auch mal eine halbe Flasche Wodka vernichtet, bekommt man zwar einen ordentlichen Filmriss, aber der Morgen danach ist vergleichsweise harmlos. Aber diese ständige Durcheinandergesaufe und der viele Zucker, der in den Mischgetränken war, bescherte uns eine ausgewachsene, männliche Mietze-Katze.

Wir dachten... Continue»
Posted by Janchen 1 year ago  |  Categories: BDSM, Lesbian Sex  |  Views: 3643  |  
96%
  |  7

Meine Zeit mit Claude

Ich war damals 20 und war gerade für mein Studium aus dem Kleinstadtmief in die „große Stadt“ gezogen. Meine erste eigene Wohnung!
Der Umzug war stressig und chaotisch, aber immerhin war das Wichtigste geschafft, PC, Anlage und Fernseher waren angeschlossen – nun musste ich nur noch Umzugskartons auspacken und mich gemütlich einrichten.
Es war schon spät, die Umzugshelfer waren weg und ich lag nackt auf meinem Bett, denn es war Sommer und sehr heiß, obwohl schon tiefe Nacht war.
Ich freute mich darüber endlich unabhängig zu sein, aber ich fühlte mich auch alleine und einfach fremd in diese... Continue»
Posted by queera 1 year ago  |  Categories: BDSM, Interracial Sex, Taboo  |  Views: 3304  |  
97%
  |  12

Janas Vormittag

Nachdem ich mir den Schuppen genauer angesehen habe, gehe ich zurück zum Pool, ziehe mich aus, und schwimme ein paar Runden.

Schön, das Gerd so eine schöne hohe Sichtschutzhecke hat, da sieht mich außer den Angestellten keiner.

Nach den paar Runden im Wasser, bemerke ich, das nun doch glatt mein Handtuch vergessen habe.

Aber egal. Also spaziere ich langsam ins Haus.

Ich komme an Janchen vorbei und bemerke ein paar neue Striemen auf ihren Bäckchen. Ich gehe näher ran, und betrachte sie mir.

Na,die hat die Angestellten scheinbar lange herum kommandiert, und nun können sie es ein ... Continue»
Posted by herrin_jasmin 1 year ago  |  Categories: BDSM, First Time, Taboo  |  Views: 1925  |  
80%
  |  2

Janas Vormittag

Nachdem ich mir den Schuppen genauer angesehen habe, gehe ich zurück zum Pool, ziehe mich aus, und schwimme ein paar Runden. Schön, das Gerd so eine schöne hohe Sichtschutzhecke hat, da sieht mich außer den Angestellten keiner.

Nach den paar Runden im Wasser, bemerke ich, das nun doch glatt mein Handtuch vergessen habe. Aber egal. Also spaziere ich langsam ins Haus. Ich komme an Janchen vorbei und bemerke ein paar neue Striemen auf ihren Bäckchen. Ich gehe näher ran, und betrachte sie mir. Na die hat die Angestellten scheinbar lange herum kommandiert, und nun können sie es ein wenig ausglei... Continue»
Posted by herrin_jasmin 1 year ago  |  Categories: BDSM, First Time, Taboo  |  Views: 4300  |  
78%
  |  4

Die Venus im Pelz Kapitel 13

Die Venus im Pelz

Kapitel 13

Der Maler malt langsam. Um so rascher wächst seine Leidenschaft. Ich fürchte, er nimmt sich am Ende noch das Leben. Sie spielt mit ihm und gibt ihm Rätsel auf, und er kann sie nicht lösen und fühlt sein Blut rieseln – sie aber unterhält sich dabei.

Während der Sitzung nascht sie Bonbons, dreht aus den Papierhülsen kleine Kugeln und bewirft ihn damit.

»Es freut mich, daß Sie so gut aufgelegt sind, gnädige Frau«, spricht der Maler, »aber Ihr Gesicht hat ganz jenen Ausdruck verloren, den ich zu meinem Bilde brauche.«

»Jenen Ausdruck, den Sie zu Ihrem Bi... Continue»
Posted by Janchen 1 year ago  |  Categories: BDSM  |  Views: 168  |  
100%

Geld abheben



Sie stand in der Bank-Filiale an einem Geldautomaten. So wie ER es befohlen hatte. Sie hatte nur ihren kurzen Rock, das Spaghettiträgertop und Ihre Pumps an. Sie hörte Schritte hinter sich. Ob ER es war?
Sie wagte nicht, nach hinten zu sehen. Sie spürte, wie eine unglaublich starke männliche Hand ihr an den Hintern griff. Sie schaute sich noch immer nicht um, sondern schloß genießerisch ihre Augen und genoß es, wie ihr Hintern geknetet wurde.
Dann spürte sie, wie man ihr die Augen verband.
Der Mann nahm sie an die Hand, und führte sie nach draußen. Sie spürte die Kälte. Es wurde Herbst.... Continue»
Posted by erik-ks 1 year ago  |  Categories: BDSM, First Time, Taboo  |  Views: 3711  |  
89%
  |  4

Die Venus im Pelz Kapitel 12

Venus im Pelz

Kapitel 12

Sie lässt mich jetzt jeden Abend nach dem Diner kommen, läßt sich von mir vorlesen und bespricht mit mir allerhand anziehende Fragen und Gegenstände. Dabei scheint sie ganz verwandelt, es ist, als schäme sie sich der Wildheit, die sie mir verraten, der Roheit, mit welcher sie mich behandelt hat. Eine rührende Sanftmut verklärt ihr ganzes Wesen, und wenn sie mir zum Abschied die Hand reicht, dann liegt in ihrem Auge jene übermenschliche Gewalt der Güte und Liebe, welche uns Tränen entlockt, bei der wir alle Leiden des Daseins vergessen und alle Schrecken des Todes... Continue»
Posted by Janchen 1 year ago  |  Categories: BDSM  |  Views: 284  |  
80%
  |  1

Solids Gute Nacht Geschichten : Im Kino

Im Kino

Du bist wieder einmal bei. Wir haben wie immer ein Zimmer im Hotel genommen und ich habe dich stundenlang benutzt. Du bist dieses Mal schon morgens angereist und jetzt ist es früher Abend. Du bist total ausgelaucht. Ich habe dich mit Zunge, Fingern, Schwanz und Toys mehrfach zum Orgasmus gebracht. Zum Dank dafür hast du meinen Schwanz mit deinem Blasemaul abgemolken, durftest mich reiten und meine Sahne schlucken. Nun fühlst du dich wohlig müde, obwohl dir Fotze und Arschloch etwas wundgefickt sind. Du willst dich ins Bett kuscheln.

„Komm hoch du Sau“ bell ich dich an. „Ach lass ... Continue»
Posted by solidswing2 1 year ago  |  Categories: BDSM, Group Sex  |  Views: 1285  |  
81%

Gekaufte Liebe (fortstzung)

Ich schob den Trichter tiefer in ihren Arsch, bis die Stelle an der
der Trichter anfing breiter zu werden an ihre Rosette drückte. Durch
den Trichter sah ich ein tiefes dunkles offenes Loch vor mir. Jetzt
nahm ich das mitgebrachte Parfüm-Fläschchen in dem sich Pheromone
befanden, wie sie für die Pferdezucht zum heiß machen der Hengste
verwendet werden.

Ich zerstäubte einige male in das offene Loch ihres Arsches. Nur
wenige Sekunden später, wurden die bisher ruhigen Hengste unruhig und
begannen an ihrer Vertäuung zu ziehen. Bei einem sah ich schon den
Schwanz wachsen, es war ein schw... Continue»
Posted by Yoshiiiii 1 year ago  |  Categories: BDSM, Masturbation, Taboo  |  Views: 7430  |  
61%
  |  8

"Restaurantbesuch"

Es ist Abend geworden. Sehnsüchtig erwarte ich ihn. Ich denke ich weiss, was auf mich zukommen wird - es ist einer unserer "geheimen Träume", die ich mit ihm erleben möchte…

Langsam und sorgfältig mache ich mich zurecht. Bereite mich innerlich und äusserlich auf unseren Abend vor. Dusche, achte auf meine Körperbehaarung, creme mich mit duftender Körpermilch ein. Meine Hände gleiten über meinen Körper und ich ertappe mich dabei mir vorzustellen, es wären seine. Es kribbelt in der Bauchgegend. Die Gedanken an ihn erregen mich…

Meine Haare machen mir noch Probleme. Sie sind leider noch n
... Continue»
Posted by VannyCox 1 year ago  |  Categories: BDSM, Hardcore  |  Views: 1799  |  
94%
  |  5

Gekaufte Liebe

Gekaufte russische Mädchen

Ich wohne in Berlin und das wichtigste in meinem Leben ist Sex. Ohne
Sex halte ich es nicht lange aus, meine Gedanken drehen sich ständig
um immer wildere Phantasien. Vor kurzem hat mich meine Freundin
verlassen, mal wieder wegen meines übergroßen Bedürfnisses nach Sex.
Auch meine vorherigen Freundinnen hatten mich wegen des Sexes
verlassen. Ich geben mir bei neuen Beziehungen immer große Mühe
möglichst einen normalen Sex zu praktizieren, aber nach ein par Tagen
ist es mit den guten Vorsätzen wieder vorbei.

Eigentlich war meine jetzige Exfreundin Anne ja... Continue»
Posted by Yoshiiiii 1 year ago  |  Categories: Anal, BDSM, Hardcore  |  Views: 5218  |  
92%
  |  13

Die Venus im Pelz Kapitel 11

Venus im Pelz

Kapitel 11

Mit klopfendem Herzen teile ich am nächsten Morgen die damastene Gardine und trete in das Schlafgemach meiner Göttin, das noch von holdem Halbdunkel erfüllt ist.

»Bist du es, Gregor?« fragt sie, während ich vor dem Kamin knie und Feuer mache. Ich erzitterte bei dem Tone der geliebten Stimme. Sie selbst kann ich nicht sehen, sie ruht unnahbar hinter den Vorhängen des Himmelbettes.

»Ja, gnädige Frau«, antworte ich.

»Wie spät?«

»Neun Uhr vorbei.«

»Das Frühstück.«

Ich eile es zu holen und knie dann mit dem Kaffeebrett vor ihrem Bette nieder.

»Hie... Continue»
Posted by Janchen 1 year ago  |  Categories: BDSM  |  Views: 207  |  
100%

Die Schöne und die Sklavin - Teil 16

Patti sagte ich, dass sie das „Rumgehure“ der Vergangenheit sein lassen sollte. Es würde sicher ihrer jungen Seele nicht gut tun und wenn sie sich irgendetwas einfangen würde, hätten Christine und ich uns auch daran „erfreuen“ dürfen. Nein, das bräuchte sie nicht mehr, wie sie mir versicherte, sie hätte ja uns. Ich nehme stark an, dass das ihre Art war mit der fehlenden Bestätigung aus ihrem Elternhaus umzugehen.

Gar nicht lange Zeit nach meinem Geburtstag besorgte sich Patti so einiges, was sie an Literatur zu BDSM finden konnte. Ich wusste nicht recht, was ich davon halten sollte. Sie hä... Continue»
Posted by Boelker 1 year ago  |  Categories: BDSM  |  Views: 193  |  
100%