BDSM Porn Stories
Page 54

Wochenende

Wochenende


Es ist Freitag mittag so gegen 17:00Uhr, Endlich Wochenende. Ich komme ziemlich genervt und fertig von der Arbeit nach Haus. Als ich die Wohnungstür öffne ist es totenstille, kein Mucks ist zu hören. Ich denke mir, das du mit unserem Sohn wahrscheinlich auf dem Spielplatz bist, denn dein Auto stand vor der Haustür als ich eben rein bin. (Was ich nicht weis, ist, das unser Sohn das ganze Wochenende bei Oma und Opa ist und du mich Überraschen willst!)
Ich gehe erst mal ins Wohnzimmer und stelle dort meine Laptoptasche ab. Anschließend gehe ich in die Küche und sehe nach ob viell... Continue»
Posted by ille36 1 year ago  |  Categories: Anal, BDSM  |  Views: 1887  |  
13%
  |  1

Hart aber Herzlich

Du hast in einem Club ein Zimmer für uns reserviert, genau richtig für das, was du mit mir vorhast. Kerzen tauchen den Raum in ein diffuses Licht, lassen die Einrichtung fast nur erahnen, nur die Chromteile der Liege in der Mitte funkeln. Es ist eine spezielle Liege, drehbar, mit verstellbarer Liegefläche, Auflagen für die Beine und verstellbar in Höhe und Neigungswinkel.

Du erwartest mich in unschuldig weißer Spitzenwäsche. Kaum bin ich da, ziehst du mich nackt aus. Dann geschieht etwas, womit ich nicht gerechnet habe, durch eine zweite Tür betritt ein weiterer Mann das Zimmer: groß, dunk... Continue»
Posted by ille36 1 year ago  |  Categories: Anal, BDSM  |  Views: 694  |  
60%

In festen Händen 2 (die muserung)

In festen händen 2 (die musterung)

Schnell stand der sklave auf und nahm die geforderte position ein. Er ist etwa 1,75m groß, hat etwas längere haare, die seinem gesicht etwas jungenhaftes, sogar weibliches geben, volle lippen, eine schlanke, aber nicht sehr markant männliche figur mit weicheren formen und ausgeprägt voluminösem stutenarsch, in dem sich der plug tief vergraben hatte. Ganz nach meinem geschmack! Dazu die ganzkörperrasur, die ihn noch nackter machte und noch stärker die sklavenvotze zum vorschein kommen ließ.
Ich stand hinter ihm und legte ihm als erstes eine augenmaske an,... Continue»
Posted by HARDSAD 1 year ago  |  Categories: Anal, BDSM, Homosexuell  |  Views: 1349  |  
87%
  |  3

benutzt

Ich habe Herrin Moni noch nie gesehen aber sie hat mich zu der Wohnung beordert.
"20 Uhr, trage Deinen Käfig und sei pünktlich".
Nervös wie ich war, war ich natürlich vorher da und habe mir das Haus angesehen.
10 Mietswohnungen und so wie es aussah, die Wohnung der Herrin im obersten Stockwerk.
Um Punkt 8 drücke ich auf die Klingel und höre ihre Stimme.
Sie sagt nur: "Zieh Dich aus Sklave, vor der Haustür und komme nur mit Deinem Käfig bekleidet nach oben und knie Dich vor meine Tür."
Ich dachte, das kann doch nicht wahr sein aber dann gehorche ich.
Ich ziehe mich aus und renne die Trep... Continue»
Posted by devoter_cam 1 year ago  |  Categories: BDSM  |  Views: 2071  |  
77%
  |  3

In festen Händen 1 (Die Ankunft)

heute darf die sklavensau darum bitten, als fester sklave übernommen zu werden, nachdem sie sich vor zwei wochen vorgestellt hatte und ich ihr klargemacht hatte, wie ich eine sklavenvotze erziehe und halte.
sie scheint wirklich eine echte und tiefe maso-devote neigung zu haben, so wie ich es von einem sklaven erwarte. wir hatten beide vereinbart, in der zwischenzeit einen test zu machen und das ergebnis vorzulegen.
außerdem hat sie die auflage bekommen, ab kopf abwärts komplett rasiert zu sein und in folgender "unterwäsche" unter einer engen jeans zu erscheinen: kein slip, dafür in der ars... Continue»
Posted by HARDSAD 1 year ago  |  Categories: Anal, BDSM, Homosexuell  |  Views: 2034  |  
88%
  |  5

Erwischt - geile Phantasie


Zugegeben, die Spekulation war riskant gewesen und ich hätte es wissen müssen, daß dieses Finanzgeschäft Folgen haben würde. Sie war mir vorher bei meinen Besuchen in der Bank nie bewusst aufgefallen. Eine durchschnittliche Erscheinung, nicht unattraktiv, aber auch nicht sonderlich prägnant. Dunkelblaues Kostüm. Ihr sehr kurzen Haare waren ungewöhnlich für eine Frau in Ihrer Position. Sie hatte etwas berechnendes, war mir aufgefallen. Wie alt mochte sie sein? Mitte fünfzig. Ihr Gesicht wurde ernster und ihr Mund verzog sich zu einem schmalen Streifen, als sie bemerkte, daß ich sie abschätzte... Continue»
Posted by kingcologne666 1 year ago  |  Categories: Anal, BDSM, Masturbation  |  Views: 2741  |  
90%
  |  2

Wenn aus Spass Ernst wird...

Ich hatte schon immer ein bisschen perverse fantasien und dazu gehörte leider auch eine zeit lang die vostellung meine freundin anderen männer zu zeigen (per foto) um sie geil zu machen.

ich musste dafür nicht viel tuen, da sie die login daten ihres msn accoutnts gespeichert hatte und ich zugriff aucf ihren pc hatte bzw habe. es hat mich immer geil gemacht ihre bilder alten säcken zu schicken und sie wie eine hure anzubieten. eines tages musste ich nur leider erfahren, dass ich zu weit gegangen war.....

ich saß mal wieder betrunken vor dem rechner und chattete mit einem user und plötzlic... Continue»
Posted by chrissy12 1 year ago  |  Categories: BDSM, Fetisch, Voyeur  |  Views: 3375  |  
43%
  |  5

Eine Woche im Leben einer Sklavin (Netzfund )


Eine Woche im Leben einer Sklavin

Diese Geschichte ist entstanden aufgrund eines Chat-Kontaktes. Die ursprüngliche Idee stammt von Sir Stevan und war die Darstellung einer Woche als Sklavin, nachdem ich ein Jahr als solche bei ihm verbracht habe. Er hat dazu einige Voraussetzungen dargelegt und ich habe die Vorstellungen an den 7 Tagen einer Woche niedergeschrieben, jeweils passend zum Wochentag.
Mein Dank gehört Sir Stevan, seinem Ansporn und Anreiz, seiner Kritik und seinen Anregungen. Ohne ihn hätte es diese Geschichte nicht gegeben.
Montag

Es ist jedes Mal wieder furchtbar. Ich ... Continue»
Posted by batavia1883 1 year ago  |  Categories: BDSM, Fetisch, Hardcore  |  Views: 2056  |  
100%
  |  3

Begutachtung

Musterungstermin bei IHM:
Ich muß samstags abends um 20.00 Uhr bei IHM eintreffen. Ich habe, wie
immer, eine genaue Kleidungsvorschrift per E-Mail erhalten. Diesmal muß ich
„normal“ in Jeans, Sportschuhen, T-Shirt und Bomberjacke kommen. Zusätzlich
muß ich folgende Dinge mitbringen: kurze Sporthose, lange Jogginghose,
Army-Hose, Springerstiefel, Badehose. Ich weiß im voraus nicht, welche
Sachen zum Einsatz kommen, deshalb ist es immer spannend. Ich muß absolut
pünktlich sein, pro Sekunde zu früh oder spät erhalte ich Strafpunkte.
ER wohnt in einem kleinen Ort ca. 40km von Köln entfernt... Continue»
Posted by BigMickAC 1 year ago  |  Categories: BDSM, Homosexuell, Hardcore  |  Views: 1903  |  
62%
  |  4

Die Entführung von Tom - Teil 1

Es war an einem sonnigen Samstagnachmittag. Tom (17 Jahre jung) war auf dem Heimweg von seinem besten Freund nach Hause. Der Weg führte ihn durch einen kleinen Wald, der dennoch dicht bewachsen war. Er kannte diese Strecke in und auswendig. Nebenbei hörte er Musik an und so merkte er auch nicht, wie ihm heimlich jemand folgte. Es war ein sportlicher, muskulöser Mann so um die Mitte 30. Tom merkte nichts und so näherte er sich ihm von hinten. Auf einmal merkte Tom, dass eine Hand auf seiner linken Schulter lag. Er drehte sich erschrocken um und schon wurde er gepackt und mit seinem Gesicht geg... Continue»
Posted by JungerJunge92 1 year ago  |  Categories: BDSM, Fetisch, Homosexuell  |  Views: 3917  |  
84%
  |  6

House Men 1

Herzlich Willkommen an alle Leser!
Dies ist meine erste Story, die ich so öffentlich poste. Dieser Teil mag zwar noch ein wenig kurz erscheinen, doch er ist nur eine Art Prolog.
Dann wünsch ich euch frohes Lesen und etvl. Wichsen.
Über Kommentare und Kritik würde ich mich sehr freuen.
Master Lion

________

Es war ein sonniger Sommernachmittag und endlich war das Wetter mal richtig toll. Seit genau zwei Tagen hatte ich meinen Abschluss gemacht und war nun in meine wohlverdienten Ferien abgerauscht. Diese verbrachte ich zwar grösstenteils in meiner bescheidenen Ein-Mann-WG. Zuerst sollt... Continue»
Posted by Mr_Lionel 1 year ago  |  Categories: BDSM, Homosexuell, Reifen  |  Views: 1456  |  
93%
  |  3

Eskalation - Teil 02

II.

Fünf Minuten nachdem unsere Mutter uns erwischt und bleich wie die Wand in die Küche zitiert hatte, kamen wir notdürftig angezogen und nicht gerade enthusiastisch dort an.
Meine Schwester wirkte ein wenig, als wäre sie noch nicht ganz wach und ich fühlte mich, als wäre ich auf dem Weg zu meiner Hinrichtung. Was wohl in gewisser Hinsicht auch zutreffen mochte.
Mam erwartete uns auf einem Kuchenstuhl sitzend und hielt sich an einem Glas mit bernsteinfarbener Flüssigkeit fest. Vermutlich Scotch, schoss mir durch den Kopf. Davon genehmigte sie sich ab und zu einen kleinen Schluck, auch we... Continue»
Posted by Ko-jo-te 1 year ago  |  Categories: BDSM, Hardcore, Tabu  |  Views: 8003  |  
97%
  |  16

Ein dunkles Gedankenspiel

Stell dir vor, du fesselst mich zusammen mit einem anderen Mann. So ein richtig schönes Bandage verziert meinen Körper. Ich knie auf allen vieren, kann mich nicht mehr bewegen. Mir gegenüber steht ein Sessel, in dem du Platz nimmst. Ich muss dich angucken, mein Kopf ist so fixiert dass ich ihn nicht drehen kann. Der andere Mann beginnt mich zu schlagen. Erst nur leichte Schläge mit der flachen Hand auf den Hintern, bis er eine leichte röte bekommt. Dann nimmt der Mann eine Peitsche zur Hand, lässt sich langsam über meinen gesamten Körper wandern. Schläg zu, wieder und immer wieder bearbeitet e... Continue»
Posted by bukkakecouplebo 1 year ago  |  Categories: BDSM, Fetisch, Hardcore  |  Views: 1132  |  
92%
  |  2

Der Auftrag, Teil II

Der Auftrag, Teil II


Das ist die Fortsetzung des Auftrags meiner Herrin: http://xhamster.com/user/easylover6/posts/115749.html

Als ich zuhause angekommen war, musste ich meiner Herrin per Messenger Bericht erstatten, was Sie sehr ammüsierte und sie mich lobte:

"Das hast Du gut gemacht, ich bin stolz auf Dich, ruf die beiden Damen an und mach einen Termin für morgen aus."

Ich befolgte Ihre Anweisung und wählte unsicher die Handynummer.

"Ja hallo" meldete sich eine der Damen, worauf ich mit zitternder Stimme antwortete:

"Guten Tag Madamme, ich bin der Sklave den Sie heute i... Continue»
Posted by easylover6 1 year ago  |  Categories: Anal, BDSM, Fetisch  |  Views: 1677  |  
86%
  |  4

Submission

Es war heiß in der Disco. Heiß und stickig.
Das Rauchverbot in Diskotheken schien hier niemanden zu interessieren. Nicht einmal die Betreiber. Keine Hinweissc***der. Fast jeder Besucher hatte eine Zigarette in der Hand. Niemand versuchte, etwas dagegen zu unternehmen.
Es war heiß, stickig und voll. Viel zu voll. Maßen junger Leute, viele von ihnen sicherlich noch nicht alt genug für die Getränke in ihren Händen.
Aber auch das interessierte niemanden. Am allerwenigsten die Barkeeper, die hinter den strategisch verteilten Tresen Bier, Mixgetränke und puren Alkohol wie am Fließband ausschenkte... Continue»
Posted by Ko-jo-te 1 year ago  |  Categories: BDSM, Hardcore  |  Views: 3417  |  
95%
  |  7

Einführung in BDSM

Dies ist meine erste Geschichte, diese Geschichte ist rein fiktiv. Falls sie Euch gefällt, denke ich werde ich noch mehr Geschichten schreiben.

An einem Samstagabend war mir langweilig und ging daher in einen Chat wo ich eine interessante Frau kennen lernte. Wir chatten sehr viel und erzählten uns über unsere Vorlieben. Ich stellte mich als Lisa vor und erzählte ihr, dass ich ein Mann wär der sehr gerne Frauenkleider trägt aber ich mich noch nie getraut hätte mich draußen zu zeigen. Sie erzählte mir, sie würde Maria heißen und dass sie gerne BDSM anwendet und mich gefragt ob ich es auch sch... Continue»
Posted by MC_Girl 1 year ago  |  Categories: BDSM, Fetisch, Shemales  |  Views: 2160  |  
94%
  |  8

Ausgeliefert an eine junge Herrin - Teil 3

Wir merken nun selber das wir eine Dusche dringend nötig haben und gehen, wie befohlen, ins Bad zum Duschen. Michaela geht zuerst in die Kabine und läßt sich erst mal einfach nur vom warmen Wasser berieseln. Erst nach einigen Minuten fängt sie dann an sich am ganzen Körper einzuseifen. Es ist ein herrliches Bild ihr dabei zu zu sehen wie sie mit ihren Händen jeden Millimeter ihrer Haut einseift. Ganz besonders viel Sorgfalt widmet sie dabei ihren Brüsten und ihrer Muschi. Während die linke Hand zwischendurch sanft die Nippel zwischen Daumen und Zeigefinger massieren, streichelt die andere Hand... Continue»
Posted by smallpenis4639 1 year ago  |  Categories: BDSM, Fetisch  |  Views: 1679  |  
89%
  |  2

Ficken und gefickt werden (Netzfund)

Von Analsex sind die meisten Männer total begeistert. Allerdings verstehen sie darunter in aller Regel den aktiven Analsex, und nicht den passiven, während wir Frauen ja meistens nur die passive Seite der Analerotik erleben. Notgedrungen, denn von Natur aus fehlt uns etwas, das man für die aktive Rolle braucht … Bei mir ist das jedoch anders. Ich liebe den Anal Sex über alles, und ein leidenschaftlicher Arschfick ist für mich etwas ganz Wunderbares. Allerdings mag ich das umgekehrt, als die meisten Männer sich das vorstellen. Ich mag nicht in den Arsch gefickt werden, sondern ich mag die Männe... Continue»
Posted by Shad85 1 year ago  |  Categories: Anal, BDSM, Fetisch  |  Views: 5084  |  
92%
  |  7

Meine dominante Vermieterin

Meine Vermieterin war so Anfang 30 und wohnte alleine in ihrer Wohnung. Ich hatte sie über eine Anzeige: dominante Vermieterin, Student angenehm kennengelernt. Sie hatte ein besonderes Augenmerk auf ihre studentischen Untermieter, die nach einiger Zeit wechselnden. Besonders schien sie auf junge unerfahrene Erstsemester zu warten. So stellte sie mich schon bei dem Einzug auf die Probe. Hier wird nur das gemacht, was ich anordne. Bevor du einziehst muss ich dich erst mal testen. Ich bin nämlich richtig Dominant und habe jede Menge Spass, wenn ich dich richtig rannehmen kann. Von Zeit zu Zeit we... Continue»
Posted by smallpenis4639 1 year ago  |  Categories: BDSM, Fetisch  |  Views: 3582  |  
49%
  |  1

Flint (Netzfund)

Teil 2

„Dann zeig es mir, Hure, spreiz deine Schenkel!“

„Ja, Liebling!“ stöhnte Yvette. Sie fiel auf den Teppich. Sie winselte und rieb ihren Arsch, spreizte ihre Schenkel, daß für Flint und ihre Mutter das dunkle Dreieck ihrer Muschi sichtbar wurde. Sie zog ihr Hemd höher und spreizte ihre Beine noch weiter. Ihr Arsch schien förmlich zu glühen. Sie umfaßte ihre Fußgelenke und zog ihre Beine noch weiter auseinander und hielt sie dann fest. „Ist das gut so, Liebling?“ fragte sie.

Lola zog an ihren Fesseln, daß das Metall in ihre Gelenke schnitt. Sie rutschte unruhig auf dem Stuhl hin... Continue»
Posted by Gruemmel 1 year ago  |  Categories: BDSM, Hardcore, Tabu  |  Views: 2301  |  
91%
  |  1