BDSM Pornogeschichten
Seite 49

Mein Weg zur Hure Teil 7

Ich stöckelte in den Show-Room. Von weiten sah ich schon Paul und Frank. Ich freute mich die beiden so sehen. Ich ging zu Paul und küsste seine Wange. „Hallo Paul, schön dass ihr uns abholt.“ „Gut siehst du aus mein Engel, dreh dich mal!“
Ich drehte mich einmal langsam um meine Achse. Ein anschließender Blick auf seinen Schritt zeigte mir, dass Hans seinen Geschmack getroffen hatte. Ich war angezogen und trotzdem fast nackt. Das Seidenkleid bot aus jeder Richtung genügend Einblicke auf meinen nackten Körper ohne dabei billig zu wirken.
Paul trug einen dunklen Anzug mit einem grauen Seidenhem... Forfahren»
Gesendet von azubihure-michaelatv vor 1 Jahr  |  Kategorien: Anal, BDSM, Erstes Mal  |  
2139
  |  
100%
  |  5

Mein Weg zur Hure Teil 4

Mein Weg zur Hure Teil 4

Mein Weg zur Hure Teil 4
Der Weg zu meinem Hotelzimmer schien mir unendlich lang. Mein Unterkörper war vollständig entblößt und meine Brüste wurden durch das Kleid auch nicht gerade bedeckt. Zudem wippten meine Brüste provozierend im Takt meiner Schritte. Inge hatte ihr Tempo verringert, so dass ich das Gefühl hatte, dass es ewig dauert. An einem Automaten blieb sie stehen, nahm einen Pappbecher und füllte ihn mit gecrushtem Eis. In amerikanischen Hotelketten stehen diese Automaten überall herum.
Sie nahm ein kleines Stück Eis, lächelte mich an und umkreiste lan... Forfahren»
Gesendet von azubihure-michaelatv vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM, Erstes Mal, Masturbation  |  
1710
  |  
100%
  |  2

Mein Weg zur Hure Teil 5

Mein Weg zur Hure Teil 5
Ich spürte bei jedem Schritt wie sich die Kugel, die sich in meinem intimsten Bereich befand, bewegte. Die kleinen Kugeln an der Kette baumelten dabei zwischen meinen Beinen und berührten fast zärtlich die Innenseiten meiner Schenkel.
An sich halte ich nichts von Sexspielzeug. Ich besitze noch nicht einmal einen Vibrator wie viele meiner Freundinnen. Ich bevorzuge die Natur, auch wenn nicht immer die Größe eines Dildos zu bekommen war. Aber diese Kugel in mir muss der Teufel erfunden haben. Sie war ständig zu spüren, sie reizte mich, aber ohne mich jemals befriedigen... Forfahren»
Gesendet von azubihure-michaelatv vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM, Erstes Mal, Masturbation  |  
2248
  |  
92%
  |  3

Mein Weg zur Hure Teil 6

Hans kam um das Sofa herum und legte mir noch eine Augenbinde an. „Unser Gast möchte auf keinen Fall erkannt werden“, erklärte er mir. „Daher die Augenbinde. Du wirst auch deinen Kopf nicht nach hinten drehen und nur etwas sagen wenn er dich fragt. Du wirst Ihm nichts verweigern. Du bekommst schließlich auch genug für deine Dienste“. Mit diesen Worten verlies er mich. Ich hörte wie die Tür zuviel. Ich hatte Angst. Mein Herz klopfte so heftig, dass ich glaubte es hören zu können.
„Dienste?“, dachte ich. „Hurendienste wäre das passende Wort gewesen. Von einer Ehefrau die gelegentlich fremd geht... Forfahren»
Gesendet von azubihure-michaelatv vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM, Erstes Mal, Gruppensex  |  
1711
  |  
93%
  |  3

Mein Weg zur Hure Teil 2

- 2 -

Paul stand auf und lies mich durch. Er gab mir einen Kuss auf die Wange. Vor dem Tisch sah ich nicht nur meinen schwarzen sondern auch noch einen weißen String. Inge und Frank waren zu meinem Erstaunen aber nicht mehr anwesend. Erst jetzt merkte ich, wie sehr Paul mich gefesselt hatte, so dass ich kaum noch etwas um mich herum wahrgenommen habe.
Ich lief zur hoteleigenen Cocktail-Bar. Es war ein ungewohntes Gefühl unter dem kurzen Kleid vollkommen nackt zu sein. Noch nie war ich ohne Slip oder String in der Öffentlichkeit unterwegs. Aber es war auch irgendwie sehr erregend. Das lag s... Forfahren»
Gesendet von azubihure-michaelatv vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM, Erstes Mal  |  
2769
  |  
100%
  |  6

Mein Weg zur Hure Teil 3

Mein Weg zur Hure Teil 3

Tag 2:
Ich wachte um 7 Uhr auf. Ich fühlte mich wie gerädert. Vor allem merkte ich die Nachwirkungen von Franks Übergröße. Auch hatte ich noch den Geschmack von Pauls Erguss in meinem Mund. Da das Seminar erst um 10 Uhr weiterging, war aber noch genug Zeit mich zu waschen, anzuziehen und zu frühstücken.
Als ich aufstand sah den grauen Kleidersack am Schrank hängen. Den hatte ich total vergessen. Was ich am Abend noch für einen Zettel gehalten habe, war ein Briefumschlag. Ich öffnete den Umschlag und entnahm einen kleinen roten Zettel mit einer schwarzen Rose am o... Forfahren»
Gesendet von azubihure-michaelatv vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM, Erstes Mal, Masturbation  |  
2762
  |  
92%
  |  3

Die Umwandlung 3

Und weiter geht es mit der Geschichte aus dem Netz von einer Lydia B.
Wer irgendwelche Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
Viel Spaß beim lesen!!!


Chris, ein Liebhaber von Damenbwäsche, wird von seiner Frau entlarvt und nach und nach in Christine verwandelt. Dave, der neue Liebhaber, hilft und unterstützt sie dabei.

\"Du musst deine Sachen noch aus dem Schlafzimmer ausräumen\", befahl mir Joan beim Essen einige Tage später. Ich fragte sie, warum sie es plötzlich so eilig hatte und erfuhr so, dass Dave in der kommenden Woche einziehen wollte und dass er natürlich den Platz im... Forfahren»
Gesendet von sexobjekt vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM, Fetisch, Transen  |  
1141
  |  
92%
  |  3

Ungewissheit...

Der Moment ist gekommen.

Gerade eben hast du nur die Anweisung bekommen, dich auszuziehen und dir die Maske überzuziehen. Es kribbelt in deinem Bauch, weil du weißt, dass bald das Gefühl sexuell ausgehungert zu sein, ein Ende haben wird. Du legst dich auf den Rücken, so wie ich es dir gesagt habe. Du hörst, wie ich die Tür aufmache. In dem Erlebniskino waren heute ein paar schnuckelige, anmutige und auch heiße Typen dabei. Du fasst es nicht, dass du mir so weit vertraust. Du hörst mich leise flüstern und hoffst, dass ich eine gute Wahl treffe, eine Wahl die dich rundum glücklich macht. Um ... Forfahren»
Gesendet von KeenanJoan vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM, Gruppensex  |  
997
  |  
100%
  |  1

Versicherungsvertreter Teil II

Versicherungsvertreter Teil II

Eines Abends, nach einer normalen Nummer, fragte ihn seine Frau „Was würdest du machen wenn ich Dir willenlos im Bett zur Verfügung stehen würde?“ Er überlegt kurz und antwortete „Ich würde einiges vorbereiten und dann lange mit Dir spielen!“ „Was meinst du damit?“ fragt sie nach. „Das sage ich Dir nicht, du musst das Risiko schon eingehen und Dich überraschen lassen, wenn du mir willenlos zur Verfügung stehen willst. Ich würde mit dir nur Dinge machen, die geil sind und die wir schon mal gemacht haben!“ Sie überlegte eine Weile und sagte dann „ok, dann bereit... Forfahren»
Gesendet von sinnslip vor 1 Jahr  |  Kategorien: Anal, BDSM, Hardcore  |  
1790
  |  
100%
  |  2

Die Freundin meiner Tochter 24. Teil

„Das ging ja schnell!“, sagte sie dann und stieg wieder von meinem Schoß. „Doch was anderes hatte ich auch nicht erwartet!“ Dann zog sie ihren Slip zu recht und schloß mich wieder ein.

„Das hat wahrscheinlich auch noch geklappt!“, meinte sie und ging lachend zu unserem Sohn.
Manche Tage laufen einfach nicht so, wie man es möchte. Bei mir waren es viele, dachte ich und war doch unschlüssig ob ich nicht wirklich mehr als zufrieden sein konnte. Ich hatte eine junge Frau, war Vater geworden und glücklich. Trotzdem war viele Tage eher unzufrieden.
Einen davon hatte ich in der vergangenen Woche... Forfahren»
Gesendet von johelm vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM, Fetisch  |  
3129
  |  
100%

Die Umwandlung 2

Hallo ich habe hier wieder einmal eine Geschichte aus dem Netz von einer Lydia B.
Wer irgendwelche Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
Viel Spaß beim lesen!!!





Ich musste also tatsächlich für ihren Freund, Bekannten oder wer er auch war, Damenwäsche anziehen: zuerst eine ganz dünne weiße Unterhose, dann eine hautfarbene Stützstrumpfhose. Ich war gerade dabei diese hochzuziehen, was bei der Stärke des Materials gar nicht so einfach war, als Joan mit einem sehr hoch geschnittenen Hüftgürtel eintrat. Sie ließ mich mit den Füßen in die Beinöffnungen steigen, zerrte die Strum... Forfahren»
Gesendet von sexobjekt vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM, Fetisch, Transen  |  
2911
  |  
100%
  |  3

Macht der Fesseln



Bevor er wusste wie ihm geschah, hatte ich ihm schon im Flur mit meinem Seidentuch die Augen verbunden. Ich nahm seine Hände und begann sie sofort mit einem Seil aus meiner Handtasche vor seinem Körper zu fesseln. Ich führte ihn ins Wohnzimmer und setzte ihn auf mein Bett. Bevor er etwas sagen konnte, drückte ich seinen Oberkörper auf die Matratze und fixierte seine gefesselten Hände an der gegenüberliegenden Seite des Bettgestelles, so dass er nun sicher quer auf seinem Bett vor mir lag.

Dari war erstaunlich ruhig. Ich hatte ihn mit meiner Aktion komplett überrumpelt. Ich zog ihm s... Forfahren»
Gesendet von pomadur vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM  |  
1824
  |  
100%
  |  5

Die Babysitterin

Außer Lisa brauchte wohl keine Teenagerin im Alter von 18 Jahren eine Babysitterin oder musste um 22.00 am Wochenende im Bett liegen, aber ihre Eltern sahen das etwas anders. Sie hatten ihre Tochter von Anfang an streng erzogen und wollten die aufgestellten Regeln auch zu jeder Zeit gewahrt wissen. Deshalb hatten sie Jennifer engagiert und diese hatte mit ihrer "scheiß-freundlichen" Art, wie Lisa es nannte, ihre 'Arbeitgeber' schnell um den kleinen Finger gewickelt. Sie nutzte jede Gelegenheit Lisa zu schikanieren und sie bei ihren Eltern anzuschwärzen, was meist zu einer Bestrafung führte.

... Forfahren»
Gesendet von Fledermaus666 vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM, Fetisch, Lesben Sex  |  
10178
  |  
100%
  |  18

Power Exchange - Step 5: Haut als schönstes K


Meine erste Peiode bekam ich mit knapp elf - zeitgleich wuchsen meine Brüste in einem Mass und Tempo, dass es mir Angst machte und mich beschämte.
Spätestens ab Klasse 7 rutschten meine Sportzensuren im Sommerhalbjahr rasant in den Keller, weil ich mehr darauf konzentriert war, meine wogende Oberweite bei den unvermeidlichen Sprints während der Bundesjugendspiele in Zaum zu halten, als auf die Geschwindigkeit meines Laufes - es rennt sich nicht gut mit vor der Brust verschränkten Armen!
So kam zu der Demütigung, dass selbst das dickste Mädchen unserer Klasse an mir vorbeischnaufte auch n... Forfahren»
Gesendet von yo-vive-la-vida vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM  |  
2117
  |  
90%
  |  6

2. Club-Besuch von Jenny und Ralf

Hallo Zusammen,
in dieser Story geht es um eine devote dicke Frau und einen dominanten Mann der sich ein wenig um ihre Erziehung kümmert.
Ralf hatte Jenny wie im Club-Besuch mit Folgen und der Fortsetzung dazu in einem offenen S/M und Fetisch Club kennengelernt, wo sie mit einigen Freundinnen die alle versaute Speckschlampen sind nach einem Kerl suchte der sie entjungferte.
Ralf hatte herausgefunden das Jenny zwar eine devote geile fette Sau ist, aber keine Schlampe wie ihre Freundinnen.
Nachdem Ralf sie entjungfert und anschließend bei mehrmaligen Treffen mit leichter aber konsequenter Er... Forfahren»
Gesendet von Cailly vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM, Fetisch  |  
1675
  |  
100%
  |  4

[Netzfund] Die Züchtigung der Geilen Annette

Ich klingelte an der Haustür, Annette öffnete mir und grinste. Sie trug eine weiße transparente zarte Seidenbluse, keinen BH. Die dicken Möpse wahren sehr prall und Ihre Nippel waren zu erkennen. Die Bluse umschmeichelte ihre dicken Titten. Um den Hals trug Sie ein graues Seidentuch mit Blumenmuster das im Nacken geknotet war. Das Tuch hing ihr über ein Titt während der andere Titt in der Bluse gut zu erkennen war. Ihr Mund war leicht geöffnet, sie hatte schöne große Blaselippen und eine süße Zunge, jedes Mal wenn ich Sie sah schwoll mir der Riemen in der Hose an. Die Jeanshose war eng, so das... Forfahren»
Gesendet von murphy181 vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM, Fetisch, Hardcore  |  
5549
  |  
36%
  |  2

KARIN Teil 2 – ein Geschenk der devoten MILF

Für Ursula.

Teil 1: http://xhamster.com/user/kock11/posts/238014.html

Martin lehnte in einer lauen Spätsommernacht am offenen Fenster, blickte über die Lichter der Stadt und trank an einem Glas Rotwein. Er dachte über die vergangenen Wochen nach. Drei Monate kannte er Karin jetzt, in denen er ihren Wunsch nach mehr wohl deutlich genug erfüllt hatte. Er ging bei ihr ein und aus. Ihr Ehemann hatte ein Bau-Projekt im Ausland begonnen und sollte bis Ende des Jahres nicht mehr nach Hause kommen. Immer tiefer waren sie gemeinsam in die Abgründe des SM abgestiegen. Für die Nachbarn war er der... Forfahren»
Gesendet von kock11 vor 1 Jahr  |  Kategorien: Anal, BDSM, Hardcore  |  
3011
  |  
96%
  |  7

Phantasie: Vom fremden Kerl in der Umkleide abgegr

Meine Ehesklavin hatte Heute den Auftrag sich selber nackt in einer Umkleidekabine zu fotografieren und dabei auch ihre Fotze zu zeigen. Die Stute hat die Aufgabe natürlich umgehend erledigt und mir die Bilder übers Handy geschickt, da kam mir eine Idee in den Kopf geschossen, leider nur Phantasie, die mich doch sehr geil machen würde…



Meine Ehestute erledigt also ihre Aufgabe, zieht sich aus und macht die von mir gewünschten Bilder, zeigt ihren nackten Körper und ist voll bei der Sache. Plötzlich wird der Vorhang aufgerissen... Forfahren»
Gesendet von nightdater vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM, Fetisch, Erstes Mal  |  
10103
  |  
88%
  |  21

Das Verhör von Alfreds Frau

von GrafSado

Zunächst wird deine Frau auf einem Stuhl mit den Händen nach hinten und mit geöffneten Beinen gefesselt. Mund wird mit einem Knebel versehen um die Nachbarn nicht aufzuschrecken^^ Das Zimmer wird ordentlich vorgewärmt, ist immer geil aus meiner Sicht, wenn die Frau bei der Behandlung ordentlich ins schwitzen kommt.
Deine Frau ist bis auf ihren BH nackt.

Zunächst wird ordentlich am ganzen Körper gegrabscht, eine Mischung aus weich und grob. Die Nippel werden durch den Stoff gedrückt und gezwirbelt, die Brüste gedrückt, es wird etwas an der Muschi gespielt... Forfahren»
Gesendet von alfredbjunk vor 1 Jahr  |  Kategorien: BDSM, Hardcore, Reif  |  
4949
  |  
66%

Netzfund- Sex mit der Ex teil 2

Funkstille, einige Wochen lang nichts. Kein einziges Wort. Sicher, wir sehen uns oft genug, zweimal die Woche, wenn ich ihr den Jungen bringe oder ihn abhole. Aber nicht einmal ergibt sich dabei eine Gelegenheit, nicht einmal für eine kurze Unterhaltung.

Vielleicht ganz gut so, wahrscheinlich sogar besser, denke ich. Den Vorfall einfach vergessen und ad acta legen, so tun, als wäre nie etwas geschehen. Das wäre das Beste!

Aber da sind natürlich die Bilder und die Videos auf meinem Smartphone, die ich mir hin und wieder ansehe. Und immer wenn ich das tue, sehe ich vor meinem geistigen Aug... Forfahren»
Gesendet von Majosft vor 1 Jahr  |  Kategorien: Anal, BDSM  |  
2413
  |  
100%