BDSM Porn Stories
Page 10

Ein dunkler Tag

Es war dunkler, verregneter Tag und die Wolken hingen tief, als ich das alte Haus betrat. Die schwere Tasche die ich bei mir trug grub sich mit den henkeln tief in meine handflächen als ich die kleine treppe zur haustüre hinaufging. Kaum hatte ich geklingelt öffnete sich die große massive türe einen kleinen spalt, ohne das ich hineinsehen oder etwas erkennen konnte. Ich wartete einen kurzen augenblick und trat dann ein.

Der flur und die wohnung die ich betrat waren in ein dunkles, schwummeriges licht getaucht, die schatten sprangen umher vom flattern der kerzen, die sich im luftzug der offe... Continue»
Posted by baba25m 2 months ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Hardcore  |  
1680
  |  
100%
  |  1

Das Verließ

Es war Freitagnachmittag, als ich die letzten Stufen zur Haustüre hinaufstieg. Es war eine harte Woche mit viel arbeit gewesen. Ich öffnete die Türe und hängte meinen Mantel an die Garderobe. Kaum als ich die Tasche neben den Schrank im Flur gestellt hatte, kam meine Frau aus der Küche. Sie trug ein kurzes schwarzes Röckchen das ihr nur knapp über ihren süßen Po ging, darunter hatte sie einen engen schwarzen Panty - String an. Als Oberteil trug sie nur ein Netzhemdchen, das knapp unter ihren Brüsten endete. Unter dem Hemdchen konnte man die Klammern an ihren Nippeln aufblitzen und glänzen sehe... Continue»
Posted by baba25m 2 months ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Hardcore  |  
557
  |  
100%

2.Teil, Ein Teen wird untersucht.

... Nun, nach 1 Stunde ging es ihr deutlich besser; mit dem Dinner "wurde es also was"!
Jana kleidete sich an, schick, geil aber nicht "nuttig"! Fleischfarbene Strumpfhose, glockiger Minirock, schöne Pumps und ein weicher Pullover mit V-Ausschnitt, in welchem man gut ihre kleinen festen Brüste erahnen konnte.
Das Dinner war toll, Aperitiv, 6-Gänger, guter Wein (Barolo von Sandrone), zum Dessert ein Barolo chinato, ein fruchtiges Schnäpschen, Espresso.
Beim Heimgehen war Jana etwas "blau". Es drehte sich alles. Es war ihr auch ein bißchen übel.
Zuhause warf sie sich auf die Couch und sagte... Continue»
Posted by eleganz 2 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Fetish  |  
3308
  |  
45%

Das Sex-Tape

Es war ein schöner Wintersonntagmorgen. Meine Eltern hatten am Abend zuvor mit ein paar bekannten einen Filmeabend gemacht. Als ich aufstand, standen noch Weinflaschen und Knaberzug im Wohnzimmer auf dem Wohnzimmertisch. Da meine Eltern an diesem Sonntag zu einem Brunch eingeladen waren, sollte ich diese überbleibsel von Ihrem Filmabend beseitigen. Also fing ich mit dem aufräumen an. Nachdem ich die Weinflaschen sowie die Weingläser und Chipsschälchen weggeräumt hatte, wollt ich mich auf das Sofa lümmeln und ein wenig TV schauen. Dabei stellte ich fest, das der DVD-Spieler, scheinbar von dem F... Continue»
Posted by TheLittleThing 2 months ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Voyeur  |  
6032
  |  
48%
  |  6

Wandertag

(Phantasie eines Möchtegern-Cuckolds)

Angekommen auf den Wanderparkplatz waren wir wieder einmal das erste Auto. Mein Mann musste gleich, wie immer, die Toilette aufsuchen.
Ich zog mir meine Wanderschuhe an. Während dessen hielt ein Auto. Ein etwa 35- bis 40jähriger Mann stieg aus und sagte: "Guten Morgen schöne Frau, trotz deines Alters lieferst du einen wunderschönen Ausblick heute." "Wenn sie meinen", gab ich etwas sehr genervt und verärgert über die Frechheit des Kerls zur Antwort. "Na, Na, Na, was ist los?, wohl mit dem falschen Fuß aufgestanden! Wie kann man, wenn man so hübsch ist,... Continue»
Posted by ehemann_bi1959 2 months ago  |  Categories: BDSM, Hardcore  |  
2048
  |  
100%
  |  2

Was geht denn hier ab!! Teil14

Anna fing an unserer Mutter ihren Vertrag vorzulesen:

Sklavenvertrag:

zwischen der Sklavin............ und ihrem einzigen Herrn und Meister Stefan.

Mit Unterzeichnung des Vertrages begibt sich die Sklavin in die Hände des Meisters. Sie gibt im Selben Moment ihren Körper und Geist auf und ist nur noch das Werkzeug ihres Herrn. Alles was er verlangt und anordnet wird sie ohne Fragen machen, zu 100 %. Sowie alle seine Regeln befolgen und auch achten, ab jetzt und für den Rest ihres Lebens!

"Hast du das soweit verstanden Sklavin", fragte Anna freundlich nach. "Ja Herrin, das habe ich u... Continue»
Posted by bigboy265 2 months ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Group Sex  |  
2572
  |  
86%
  |  13

Ein Teen wird gründlich untersucht

Jana kam zu Besuch und fühlte sich nicht so besonders : Kopfschmerz, ein bißchen Übelkeit, insgesamt bääh!
Eigentlich wollten wir in 3 Stunden zu einem vornehmen Dinner ausgehen.
"Hm, Jana, was hast Du denn?" Ich legte ihr meine Hand auf die Stirn. "Oh, Du bist ja ganz heiß! Bekommst Du doch eine Grippe?" "Ach, es wird schon wieder, ich hab nur soooo kopfschmerz, hast Du eventuelleine Tablette?" "Na, Jana, ich schau mal." ich entfernte mich Richtung Bad, nahm ein Fieberthermometer, Gleitgel und eine Schachtel Fieber- und Schmerzzäpfchen mit. Als ich ins Wohnzimmer zurück kam sagte ich zu Jan... Continue»
Posted by eleganz 2 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Fetish  |  
7297
  |  
81%
  |  1

Zu dritt

Kannst du dich noch daran erinnern? Wir trafen uns in unserem „Spiel-Apartment“. Es war wie üblich. Du kamst, ich war schon da. Du zogst dich aus, ich verschnürte dich fachgerecht, drückte dich auf die Knie, spreizte deine Beine und befestigte deine Füße an einer Spreizstange. Dann fesselte ich deine Handgelenke hinter deinem Rücken und knebelte dich. Als letztes versigelten ein nicht gerade kleiner Plug und ein vibrierendes Ei deine restlichen Körperöffnungen. Dann setzte ich mich in den Sessel und wartete. Sah dir zu, wie du nass und geil und nasser und geiler wurdest, wie du zu zittern bega... Continue»
Posted by lucascorso 2 months ago  |  Categories: Anal, BDSM  |  
1282
  |  
100%
  |  3

Wie das Leben so spielt – fünfter Teil

Kapitel 7

Ich erwachte vom Duft frischen Kaffees. Ein Bett-Tischchen stand bereit, darauf frische Croissants, Brötchen, Butter, Marmelade, Honig; Heike daneben wartend. Als sie sah, dass ich die Augen aufschlug, fragte sie: „Herr, möchten Sie im Bett frühstücken?“ Ich wollte. Sie stellte den Tisch über meinen Unterleib, schob mir ein Stützkissen ins Kreuz und goß mir den Kaffee ein. „Milch, Zucker?“ „Nein. Schwarz. Danke.“

Ich ließ es mir schmecken. Aber, wie es morgens ja oft ist, drückte mich meine Blase. Also rückte ich das Tischchen ein bisschen nach oben, damit sie an meinen Schwan... Continue»
Posted by dr_Mueller 2 months ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Taboo  |  
1808
  |  
100%
  |  3

Die Zollbeamtin Erwischt

Jana ging der Dienst heute ziemlich auf die Nerven. Sie arbeitet als Zollbeamtin auf dem Flughafen und bis Mittag ging es Schlag auf Schlag. Leute, die sie nervten und mürrische Kollegen. Nach der Mittagspause tauschte sie mit einer Kollegin und durchsuchte lieber die Taschen und Koffer in einer Kabine, die etwas abseits des Trubels stand. Dort wurden die Gepäckstücke untersucht, die verdächtig waren. Sie stöberte eigentlich gern in fremden Sachen herum und sie durchsuchte das meiste ziemlich genau.
Sie wuchtete den nächsten Koffer auf die Ablage und öffnete ihn. Unter einem Stapel Hemden la... Continue»
Posted by nurfuermich 2 months ago  |  Categories: BDSM  |  
6156
  |  
97%
  |  5

Selenas Sklavin

Selenas Sklavin

Das heiße Wachs tropfte vom Kerzenständer auf Michaelas blasse, weiße Haut.
Sie erbebte leicht als kleine Ströme des heißen Wachses in das Tal zwischen ihren kleinen, festen Brüsten liefen. Ihre rosa Nippel erstarrten während sie sich unter dem Brennen auf ihrem Fleisch Wand. Ihre Herrin lächelte sanft und stellte die Kerze auf den Bettkasten. "Antworte mir!", befahl sie herrisch, und ihre Augen glitten über den nackten Körper vor ihr. Michaela sah verstört und ängstlich zur Seite.
"Herrin Selena, ich tue was sie wünschen, ich würde lieber sterben als ihre Befehle nicht zu... Continue»
Posted by nurfuermich 3 months ago  |  Categories: BDSM  |  
1543
  |  
100%
  |  1

Verkehrte Rollen

Verkehrte Rollen

Wir waren seit Jahren verheiratet. Um zu verhindern, daß unser Sexleben mit der Zeit langweilig wird, haben wir uns etwas ausgedacht. Jeder schreibt seine Phantasien nieder und fixiert einen Tag, an dem der andere die Phantasien des einen Partners erfüllen muß.Es war ein warmes Wochenende im Sommer. Bereits am Freitag hatten wir die Kinder zur Oma gebracht, um unsere Sexspielchen möglichst ungestört treiben zu können. Den ganzen Tag über mußte ich bereits in der Arbeit an den geilen Abend, der mir bevorstand, denken.
Claudia hatte in letzter Zeit immer mehr ihre dom... Continue»
Posted by nurfuermich 3 months ago  |  Categories: BDSM  |  
2827
  |  
100%
  |  2

Wie das Leben so spielt – vierter Teil

Kapitel 5

Der Hochsommer war gekommen. Wunderbare Tage der Wärme und laue Nächte. Maria, Corinna und ich waren sozusagen ein eingespieltes Team geworden und auch wenn die beiden Fotzen gelegentlich auch andere Schwänze fickten, waren es doch wir drei, die oft zusammen waren und unseren Neigungen frönten.

Bei diesen sommerlichen Wetterbedingungen verlegten wir unsere Aktivitäten allerdings gerne ins Freie. Nicht weit von Marias Wohnung befand (und befindet sich noch) der Stadtpark, ehemals Teil eines herrschaftlichen Landschaftsparks im Stile des großen Lenné. Weiher, Bäche, fremde und ... Continue»
Posted by dr_Mueller 3 months ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Taboo  |  
2020
  |  
100%
  |  6

Die devote Masseurin

An diesem Tag hattest du nur sehr spät einen Termin frei. Das kam mir gelegen da ich anschließend noch etwas mit Freunden trinken wollte. Ich komme ca. alle vier Wochen zu dir um mich mal ordentlich durchkneten zu lassen. Berufsbedingt habe ich oft Verspannungen im Rücken und außerdem bietest du Haarwaxing an. So kann ich mir auch gleich den Rücken enthaaren lassen. Ich mag es glatt und sauber. Bei den vergangenen Sitzungen haben wir bereits angeregt geplaudert. Du hattest mir von deinem Erlebnis im Pärchenclub berichtet. Ein ungehobelter Typ hatte dich förmlich benutzt. Obwohl er dich nachträ... Continue»
Posted by max_nell 3 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, First Time  |  
2856
  |  
81%
  |  4

Die Erpressung der Frau Professor, Teil 9, Vorbere

Die Erpressung der Frau Professor, Teil 9 Vorbereitung der Rache

„Ja, mein Schätzchen, ich mache alles, was du willst. Du hast schließlich `ne Menge Kohle an Dimitri abgedrückt, da kannst du schon einiges erwarten. Schau, ich bin gepflegt, sauber, mache alles mit, aber alles mit „ohne“, (grins) kann dir jede Phantasie erfüllen, die dir vorschwebt. Du hast sicher schon hundert Mal beim Gedanken an eine der Lehrkräfte abgewichst. Hast ihre Wünsche zu erfüllen gehabt, ihre Launen ertragen, hast ihre geilen Körper betrachtet, den von Frau Professor Schneider, auf die stehen doch alle, auch mir ... Continue»
Posted by klothomat 3 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Hardcore  |  
2481
  |  
100%
  |  1

Fragebogen für meinen Herren

FRAGEBOGEN für den Sklaven

Stadt: Wien
Beruf: Ang.
Hetero, bi: Bi
Familienstand: verheiratet
Kinder: 1
Körpchengröße: A
Taillenumfang: 98
Bauchumfang: 94
Oberschenkelumfang: 56
Schuhgröße: Heels 41, sonst 42
Haarfarbe: braun
Haarlänge: kurz
Augenfarbe: braun


Allgemeine Fragen

Name: Sissyslut
Alter: 39
Bundesland: Wien

Wichtige Körpermaße und Aussehen
Größe: 176
Gewicht: 82
Brustumfang: 102

Kleidung
Bevorzugte Kleidung: nylon
Slipgröße: L
BH größe: ?
Kleidergröße: v
Bevorzugte BHs: -
Bevorzugte Slipform: String ouvert

Allgemeine sexuelle Fragen

Wann... Continue»
Posted by Devotbidwt 3 months ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Shemales  |  
1238
  |  
79%
  |  2

Parkplatznutte - abgehalftert (Finale)

Wie durch einen dichten Nebel vernahm ich ein leises Grunzen und Schnauben.

„Wo bin ich?“, fragte ich mich immer wieder, „Was sind das für Geräusche?“

Es dauerte eine Weile, bis es klarer wurde in meinem Kopf. Ich versuchte meine verklebten Augen zu öffnen, doch es gelang mir nicht richtig.

Mein Körper, meine Euter, meine beiden Fotzenlöcher, meine Schamlappen begannen zu schmerzen.
In meinem Bauch, der hart wie Stein war, rumpelte und gluckste es. Der Druck auf die Öffnung meiner durch einen aufblasbaren Plug war fast unerträglich.

Langsam gelang es mir meine Augen zu öffnen. Ich... Continue»
Posted by SklavinDevot 3 months ago  |  Categories: BDSM, Hardcore, Shemales  |  
3887
  |  
85%

Wie ich zum Cuckold wurde


Wir sind ein Swingerpaar schon viele Jahre und besuchen auch regelmäßig Swingerclubs.
Eines Tages lernten wir einen nette Mann im Club kennen. Er war sehr sympatisch und er meinte das wir uns auch ab und an mal privat Treffen könnten. Sowas haben wir eignentlich nicht gemacht, aber wir wollten es mal versuchen.

Wir haben uns dann paar mal privat getroffen und hatten " normalen Sex " MMF . Meiner Frau hat dies sehr gefallen. Dann wollte er sich öfters nur mal mit ihr allein treffen. Damit hatte ich damals Probleme. Erst fanden die Treffen so ein -zweimal im Monat statt und wir gingen auch... Continue»
Posted by erz-paar 3 months ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Group Sex  |  
2757
  |  
43%
  |  1

Claudia, die Switcherschlampe Teil 4 - Die Benutzt

Liebe Xhamsterfreunde,

dies ist der dritte Teil der Geschichte, die sich rund um Claudia dreht. Claudia ist eine Frau, die erst mit knapp 30 aus ihrem Normalo-Sexleben ausbricht.
Die ersten drei Teile findest du hier:
http://xhamster.com/user/titlover_90/posts/395414.html
http://xhamster.com/user/titlover_90/posts/396235.html
http://xhamster.com/user/titlover_90/posts/396818.html


Claudia hatte sich in der vergangenen Nacht von ihrem Safariguide Jay richtig durchficken lassen. Wobei das so eigentlich nicht stimmt: Jay hat sie einfach durchgefickt und ihre Gegenwehr mit sei... Continue»
Posted by titlover_90 3 months ago  |  Categories: BDSM, Hardcore, Lesbian Sex  |  
2995
  |  
100%
  |  1

Wie ich zum Cuckold wurde

Wie ich zum Cuckold wurde

wir sind ein Swingerpaar schon viele Jahre und besuchen auch regelmäßig Swingerclubs.
Eines Tages lernten wir einen nette Mann im Club kennen. Er war sehr sympatisch und er meinte das wir uns auch ab und an mal privat Treffen könnten. Sowas haben wir eignendlich nicht gemacht, aber wir wollten es mal versuchen.

Wir haben uns dann paar mal privat getroffen und hatten " normalen Sex " MMF . Meiner Frau hat dies sehr gefallen. Dann wollte er sich öfters nur mal mit ihr allein treffen. Damit hatte ich damals Probleme. Erst fanden die Treffen so ein -zweimal im Mona... Continue»
Posted by erz-paar 3 months ago  |  Categories: BDSM, Group Sex  |  
4561
  |  
64%
  |  4