BDSM Porn Stories
Page 10

Auf dem Rückweg

Es war eine anstrengende Woche gewesen. Nun ging es zurück nach Hause. Das Wetter war nicht allzu gut, nass und kalt. Die Fahrt verlief dennoch gut und meine Gedanken wanderten hin und her. Ich dachte an die schönen Momente, wo ich im Sommer im Auto in Sonnentop und Minirock bei offenem Schiebedach in blonden wehenden Haaren über die Autobahn fuhr. Mein Minirock rutschte immer wieder hoch und entblößte meine rasierte Haut. Ich war geil und fuhr beim Überholen von Trucks immer schön langsam vorbei und ordnete mich anschließend vor den Truck wieder ein. Lichthupe oder Lautes Hupen verriet, dass ... Continue»
Posted by tv_claudiach 2 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Gay Male  |  Views: 2310  |  
75%
  |  3

Großvater besamt meine Freundin

Die Geschichte habe ich aus den Netzt und will sie mit euch teilen.
Vielspass beim Lesen.

Hallo, mein Name ist Stefan. Meine Geschichte begann vor 2 Jahren. Damals war ich 23 Jahre alt, knapp 1,90 m und leicht muskulös. Ich hatte vor einem knappen halben Jahr meine Ausbildung beendet und arbeitete nun als Bankangestellter. Mit dem relativ üppigen Gehalt konnte ich mir kurz darauf eine große 3-Zimmerwohnung mit Balkon leisten.

Damals war ich seit einigen Wochen mit Carole zusammen, eine wunderschöne 19-Jährige, knapp 1,65 m, schlank, einen atemberaubenden Knackarsch und 75 D — Brüsten, d... Continue»
Posted by markschw 2 months ago  |  Categories: BDSM, Hardcore  |  Views: 9138  |  
97%
  |  3

Des Einen Leid, des Anderen Weid! 01

Anika stand wie an jedem Samstagabend in ihrem Schlafzimmer vor dem fast zwei Meter hohen Spiegel und vollendete das Styling. So wie jeden Freitagabend und oft auch donnerstags. Zugegeben, jeden Morgen stylte sie sich auch voller Hingabe, aber die Klamotten waren doch andere, zumindest meistens. Sie hatte noch keinen Plan für ihren Urlaub diesen Winter und das sollte sich heute Nacht ändern.

Sie genoss die Blicke der Männer auf ihrem perfekten Körper. Die Natur war ihr gnädig gewesen: groß, gertenschlank und große Brüste (ohne dass ein Chirurg nachhelfen musste). Aber das war ihr gar nicht ... Continue»
Posted by marinapik 2 months ago  |  Categories: Anal, BDSM  |  Views: 2061  |  
100%
  |  1

Des Einen Leid, des Anderen Weid! 03

„Dirk, ich glaube, ich bin total verliebt in Dich -- Danke, dass Du für mich da bist!"

„Geht mir auch so, Anika!" antwortete er und beide versanken in einem innigen Kuss.

Egal wie nahe sie sich in den letzten beiden Wochen gekommen waren, so wenig ging es um Sex. Umso überraschter war er, als er ihre Hand forschend in seinem Schritt spürte. Sein bestes Stück reagierte sofort und die Steifheit war Ausdruck seiner Liebe und seines Verlangens. Vorsichtig berührte er ihre Brüste. Sofort versteiften sich auch ihre Brustwarzen und ein Gefühl der Sehnsucht durchströmte ihren Unterleib und lande... Continue»
Posted by marinapik 2 months ago  |  Categories: Anal, BDSM  |  Views: 478  |  
100%

Der Letzte Weg



Die Geschichte ist nur für Erwachsene und darf Minderjährigen nicht zugänglich gemacht werden.

Sie beruht auf reine Fiktion, leider, was meine Seite betrifft.

Mein Name ist Simone ich bin 25 Jahre alt, leider ziemlich menschenscheu weshalb ich auch kaum Freunde habe und erst recht keinen Mann. Ich hatte zwar schon einigen Beziehungen welche aber schon nach kurzer Zeit wieder beendet, was bestimmt zum großen Teil an mir liegt. Einer meiner Ex sagte einmal ich währe wie ein Brett im Bett, vögeln würde überhaupt keinen Spaß machen.

Ich für meine Teil würde ohne Sex zurechtkommen selb... Continue»
Posted by marinapik 2 months ago  |  Categories: Anal, BDSM  |  Views: 4246  |  
25%
  |  5

Wintermärchen



Es ist Winter. Lautlos fällt der Schnee und ein Meer aus lauter kleinen Diamanten, die von den Strahlen der Abendsonne erhellt werden ,streckt sich vor mir aus. Der Boden glitzert. Am Himmel sind einige Wolken zu sehen, die golden leuchten und rötlich schimmern. Was für ein schöner Ausblick, alls wäre es die Kunst eines berümten Malers. Zum Glück habe ich meinen warmen, kuscheligen Mantel an, denn es ist ziemlich kalt. Ich Laufe durch eine leere Straße und eine sanfte Melodie steigt mir zu Ohren, die aus meinen Kopfhörern kommt. Ziellos laufe ich durch die Straße, ich möchte niergendwo hin... Continue»
Posted by monikacool 2 months ago  |  Categories: Anal, BDSM  |  Views: 1652  |  
100%
  |  2

Erste Schritte



Es war ein extrem heißer Abend im Juli, als ich mal wieder mit meiner Ex-Freundin Julia telefonierte. Sie hatte mich vor vier Jahren verlassen, da war sie gerade mal neunzehn Jahre alt gewesen, ich zweiundzwanzig. Aber es war keine so bösartige Trennung gewesen wie manch andere, wir hatten über die Jahre hinweg immer Kontakt gehalten und verstanden uns ausgesprochen gut.

Mittlerweile war sie verheiratet und führte ein offensichtlich sehr glückliches und erfülltes Leben. Wir hatten uns all die Jahre nie besucht, nur bei ihrer Hochzeit hatte ich mich anständig mit ihrem Mann besoffen, er ... Continue»
Posted by monikacool 2 months ago  |  Categories: Anal, BDSM  |  Views: 6833  |  
100%
  |  5

The Housemaid Kapitel3

Kapitel3
Anton saß auf seinem Balkon und dachte nach was er darüber denken sollte was hier geschah. Es gefiel ihm. Und er dachte darüber nach was Inge davon halten würde. Inge war gewiss nicht prüde, aber besonders experimentierfreudig war sie auch nicht. Der Sex mit ihr war immer sehr schön gewesen und hat sich von dem was er am Nachmittag mit Suzy erlebte nicht wirklich unterschieden. Anton fällte eine Entscheidung. Er nahm sein Telefon und rief Inge in Deutschland an. Anton: „Hallo Inge, wie geht es dir?“ Inge: „Mir geht es gut, ich dachte nur du hast vielleicht eine andere da du dich nich... Continue»
Posted by deer1966 2 months ago  |  Categories: BDSM, Hardcore, Taboo  |  Views: 2494  |  
100%
  |  3

Der Gutshof - Teil 2- Familie Rosenbaum



Teil 2: Familie Rosenbaum


Ich hatte bei offenem Fenster geschlafen und wurde am Morgen von den blendenden Sonnenstrahlen geweckt. Ausgeruht erfrischte ich mich unter der Dusche und begab mich, nach dem Ankleiden, hinunter ins Wohnzimmer, wo ich am gedeckten Frühstückstisch bereits von Gabi Sanders erwartet wurde.

"Guten Morgen Frank ... Gut geschlafen?"

In ihren Mundwinkeln zeigte sich ein verschmitztes Lächeln. Die Erinnerung, an die Ereignisse des Vortages wurden wachgerufen und ich konnte meinen musternden Blick von dieser Frau nicht abwenden. Sie war eine sehr schöne Frau mi... Continue»
Posted by alexa6666 2 months ago  |  Categories: BDSM, Voyeur  |  Views: 3332  |  
100%
  |  5

Der Vertrag


1. Tag


Gestern war ein guter Tag, Samstag, wir waren aus, also ich, mein Kumpel Toni, und dessen Freundin, Sandra. Sie ist süße 21 Jahre alt und sieht gut aus. Ein richtig geiles Luder...... jedenfalls vom Aussehen her.....

Toni aber war eher zerknirscht, er ist eigentlich immer geil, aber Sandra deutlich weniger. So erzählte er es mir jedenfalls vor einigen Wochen. Blasen fand sie eklig und in den Arsch wollte sie sich auch nicht ficken lassen. Im Endeffekt wollte sie nie den hemmungslosen Sex, wie Toni ihn sich vorstellte und sie dazu hart ran zunehmen und sie entsprechend zu erzie... Continue»
Posted by stingless_bee 2 months ago  |  Categories: BDSM, First Time, Voyeur  |  Views: 5435  |  
100%
  |  6

Teufelsaustreibung

Teufelsaustreibung

by charly-g

Auf einer Mittelmeer-Kreuzfahrt lernte ich vor einigen Jahren einen etwa gleichaltrigen, gutaussehenden Mann kennen, der von geheimen Zir¬keln und Sekten erzählte, in denen es eine mir bis dahin völlig unbe¬kannte sexuelle Praktik gibt:

Die sogenannte Teufelsaustreibung bei jungen Mädchen.

Mein Bekannter erklärte mir, dass in solchen Sekten und Zirkeln nur Män¬ner und Frauen höchster sozialer Schichten verkehren und es einen besonderer Bürgen bedarf, um in einen solchen Zirkel überhaupt hinein zukommen.

Als ich meine Neugier nur noch schwer ver... Continue»
Posted by charly-g 2 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Group Sex  |  Views: 2645  |  
90%
  |  4

sklavin_duracell Blog Abendessen Teil 1

Egal wie ich mich im Auto hinsetze, das kurze Kleid gibt immer meine blanke Muschi frei. Cecile scheint das zu gefallen und mir ist es ein bisschen peinlich.
Unterwegs hält Cecile einfach an einer Bushaltestelle mitten in der Stadt an, kramt in Ihrer Handtasche und holt einen Ball in der Größe eines Minigolfballs hervor. Sie schaut mich an, ihre rechte Hand benetzt se mit ein wenig Spucke und reibt damit sanft über meine Muschi. Ich denke ich stehe unter Strom, wie Elektrizität durchfährt es meinen Körper. Dann schiebt Cecile sanft den Ball in meine Scheide, sanft aber bestimmt schiebt sie i... Continue»
Posted by joker1951 2 months ago  |  Categories: BDSM  |  Views: 2779  |  
100%
  |  1

sklavin_duracell Blog Abendessen Teil 2

Ich erschrecke, hat Cecile gerade „für meine Sklavin“ gesagt. Der Kellner schien das nicht gehört zu haben, denn er reagierte überhaupt nicht darauf, aber ich hab es doch gehört oder höre ich schon Stimmen. Naja, ein ganz heller könnte das an meinem Edelstahlhalsband erkennen, das ich trage. Aber, … muss sie mich vor Fremden als Sklavin bezeichnen, einfach so? Der Kellner scheint nicht sehr irritiert zu sein, nimmt die Bestellung auf und nickt freundlich erst zu Cecile, dann zu mir und verlässt den Raum.

Cecile sitzt aufrecht und beinahe erhaben auf Ihrem Stuhl, die Hände auf ihrem Schoß ge... Continue»
Posted by joker1951 2 months ago  |  Categories: BDSM  |  Views: 2345  |  
100%
  |  2

sklavin_duracell Blog Nach dem Abendessen

Wir bekommen von dem Kellern noch einen Grappa gebracht, Cecile zahlt die Rechnung und dann verlassen wir das Lokal und gehen Hand in Hand zum Auto zurück, bei jedem Schritt schwingen die Gewichte an meinen Titten und der Ball sorgt dafür, dass ich ziemlich komisch laufe. Am Auto in der Tiefgarage angekommen, lehnt Cecile mich gegen ihr Auto, schiebt ihr Knie zwischen meine Beine und knutscht wild mit mir. Für mich ist es immer das größte und schönste Gefühl, wenn wir miteinander züngeln, ihre Zunge meinen gesamten Mundraum erkundet und unsere Zungen sanft aber intensiv zueinander finden und m... Continue»
Posted by joker1951 2 months ago  |  Categories: BDSM  |  Views: 3163  |  
88%
  |  4

Sylvia - Nachschlag für eine Sklavin

Sylvia - Nachschlag für eine Sklavin
(c)Krystan Knight

Das Abendessen stand schon bereit, als Sylvia zur Tür rein kam. Kerzenlicht erleuchtete den Raum, als die dunkelhaarige Frau den Mantel mit der Hilfe ihres Herrn auszog. Darunter trug sie trug das kleine Schwarze. Ein Kleid, welches sich eng an ihren sportlichen Körper schmiegte. Sie hatte es gemeinsam mit ihrem Herrn im Internet ausgesucht und sich dann extra für diesen Abend bestellt. Die ganze Woche hatte sie bereits ganz angespannt darauf gewartet, es endlich anziehen zu dürfen. Die Einladung zu ihrem Herrn war... Continue»
Posted by Krystanx 2 months ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Hardcore  |  Views: 1405  |  
100%
  |  1

Tabulos benutzt als devote Putzschlampe im Dederon

Er hatte inseriert und ich geantwortet. Ich habe mich darauf eingelassen, nur ahnend was es bedeuten würde. Er suchte eine „devote kostenlose Putzschlampe, welche ihm einmal die Woche für fünf Stunden zur Verfügung steht. Küchen- und Toilettendienst eingeschlossen. Sexuelle Benutzung ist Grundvoraussetzung. Das Tragen eines Keuschheitskäfiges immer Pflicht.“

Drei Tage später klingelte ich, gekleidet als Sekretärin Renate (wie angeordnet) erstmals an seiner Tür. Er öffnete mir und begrüßte mich mit „Hallo Renate“ sehr nett und zuvorkommend. Er trug einen Ganzkörpe... Continue»
Posted by CDRenate 2 months ago  |  Categories: Anal, BDSM, Shemales  |  Views: 3082  |  
100%
  |  3

Emma Watson - 20 Shades of Red (Teil 5)

*** Zum besseren Verständnis der Geschichte wird vorgeschlagen, zuerst die Teile 1-4 zu lesen ***



„Sie sind also der geile alte Herr, der Sophie und mir richtiges Vögeln beibringen will?“

Mikes Blick kroch unendlich langsam von den Ham und Eggs, die er gerade hatte verspeisen wollen über den Tisch hinüber zu dem jungen Mann, der sich, ohne zu fragen, zu ihm gesetzt hatte.

„Wie bitte?“

„Keine Angst, ich finde es cool. Sophie meint, wir könnten davon nur profitieren. Sie sollen ja ein atemberaubender Lover sein. Mit soviel Phantasie. Kann man sich gar nicht vorstellen, wen... Continue»
Posted by fuzzy2005 2 months ago  |  Categories: BDSM, Celebrities  |  Views: 940  |  
100%
  |  2

Der Gutshof Teil 1




Der Gutshof - Teil 1

von Castaneda


Einleitung -- Das Urteil

Im Gerichtssaal herrscht spannungsgeladene Stille.

Nach 13 Verhandlungstagen sollen die Richter nun das Urteil verkünden. Die Öffentlichkeit hatte man schon nach den ersten Verhandlungstagen ausgeschlossen. Alle Anwesenden schauen gebannt nach vorne zu den leeren Plätzen, an denen die Richter und Schöffen gesessen hatten.

Plötzlich öffnet sich an der Rückwand die unscheinbare Tür. Die Richter und Beisitzer betreten wieder den Gerichtssaal. Alle Anwesenden erheben sich von den Plätzen und warten, bis das Gremi... Continue»
Posted by alexa6666 2 months ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Voyeur  |  Views: 3820  |  
100%
  |  5

Das neue Bett - (Teil 3)

Das neue Bett (Teil3)
...
Dann ließ er sich immer mehr Zeit, verlangsamte seine Berührungen und ich bemerkte, wie er sich mit geschlossenen Augen irgendwie zu konzentrieren schien. Ich wollte seiner Qual ein Ende bereiten und stöhnte ihm zu: "Ich bin dein! Spritz mich voll! Bitte!". "Schatz, bitte mach die Augen zu!", bat er mich und ich tat natürlich wie mir geheissen. Er wollte die Situation wohl ganz ohne Ablenkung auskosten und ich wollte ihm so gut es ging dabei helfen!
Auf eine massive Spermaladung wartend, lag ich also gefesselt auf dem Bett. Als ich plötzlich keinen Mux mehr von ihm... Continue»
Posted by jenny1988 2 months ago  |  Categories: BDSM, Fetish, First Time  |  Views: 944  |  
100%
  |  4

Schul-Bus-Stop

Schul-Bus-Stop

Oder:

Der Voyeur.

By charly-g

Seit kurzem habe ich ein kleines Büro mitten in der Stadt.

Da ich nicht weit der Börse weg arbeiten wollte, wo ich täglich zu tun habe, aber keinen preiswerten Raum fand, war ich mit dem Raum im Erdgeschoß, genau an einem kleinen Berg unter der Voraussetzung einverstanden, dass der Vermieter die normalen Glasscheiben gegen Spiegelscheiben auswechselt, die nur von innen durchsichtig waren..

Ich wollte einfach nicht, dass mir die zahlreichen Menschen, die täglich an meinem Bürofenster vorbei gingen, beim Arbeiten zuschauten.

Das... Continue»
Posted by charly-g 2 months ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Sex Humor  |  Views: 2614  |  
54%
  |  1