BDSM Pornogeschichten

Kerstin Teil 5

Thomas, Andreas, die Stallburschen und der Hengst

Eine Woche später

Thomas und ich sind eben in Taufkirchen angekommen. Ich trage das Dirndl, Thomas hat es sehr eng geschnürt, meine Möpse berühren fast mein Kinn.
Ich bin voller Angst, das gebe ich ehrlich zu. Andreas kommt strahlend aus dem Wohnhaus gelaufen und nimmt erst mich und dann Thomas in den Arm. "Kerstin, meine Liebe", sagt er und küsst mich auf die Wange. "Waren wir denn schon per Du?" fragt er und hakt sich bei mir unter. Nein, denke ich, aber Du hast mich in alle Löcher gefickt, mit einer Wasserflasche gevögelt und mit eine... Forfahren»
Gesendet von wiechy vor 32 Minuten  |  Kategorien: BDSM, Fetisch, Hardcore  |  
109

AUT vs ITA 02

2. Kampf des österreichischen Tag-Teams bei den Mixed Untergrund-Weltmeisterschaften

Nachdem wir unseren ersten Sexfight gegen das Team aus Italien gewonnen hatten, wartet ein viel härter Gegner auf uns, das Team der USA. Es bestand aus Lindsay, einer blonden Traumfrau, und Jack, einen großen schwarzen Wrestler. Sie hatten in ihren ersten Kampf gegen das Team aus Kanada klar dominiert, und beide Gegner in Grund und Boden gefickt, ohne das ein Teammitglied eliminiert wurde. Wir hatten großen Respekt vor ihnen, als sie nach uns in den Ring stiegen.

Beide hatten weiße Tights mit Stars-and-S... Forfahren»
Gesendet von KaittySun vor 9 Stunden  |  Kategorien: Anal, BDSM, Tabu  |  
236
  |  
100%

Keuschheit des Mannes / Ehesklaven

Die männliche Keuschheit: Anleitung für eine glückliche Partnerschaft für Frauen
in Wort und Bild

Autor: Dr. Tanya Larisse (Original in Englisch)
freie Übersetzung

Freundinnen von mir beneiden mich schon lange wegen meines wundervollen Ehemannes, T.
Noch nie haben sie solch einen aufmerksamen und feinfühligen Mann mit solch guten Manieren
gesehen. Sie wissen nur noch nicht, dass sie ihren Freund oder Ehemann genau so umwandeln
könnten. Ich schrieb diesen Text über männliche Keuschheit, um allen Frauen da draußen die
Gelegenheit zu geben ihre "Kröte" in den "Prinzen" z... Forfahren»
Gesendet von koenigbaer vor 12 Stunden  |  Kategorien: BDSM, Fetisch, Masturbation  |  
469
  |  
67%

Sommerurlaub 3

Am Abend kam Herrin Magdalena wieder mit dabei waren die Zofe Bella und der Gärtner Hong, sie öffneten das Tor zu uns und traten ein. Herrin Magdalena hatte ihr hohen Stiefel an und die Zofe war barfuß auch der Gärtner war barfuß. Die Zofe und der Gärtner trugen eine Milchkanne so eine wie man hat wo mit Kühe gemolken werden. Die Herrin trat hinter uns und sagte zu uns so jetzt wird ihr beide gemolken. Der Gärtner Hong und die Zofe Bella knieten neben uns, jeder der beiden nahm 2 Stuten und setzte sie uns an die Titten ein leises zischen und dann einsog und fest hingen die Dinger und begannen ... Forfahren»
Gesendet von Dom_Tom61 vor 13 Stunden  |  Kategorien: BDSM, Fetisch  |  
272
  |  
100%

Sabrinas Geschichte

Wie es dazu kam...

Eigentlich war ihr Leben normal verlaufen. Sie kam aus einem Arbeiterhaushalt, ihre Eltern hatten nicht viel, aber Not hatte Sie nie gelitten. Der Abschluss der Realschule war ihr nicht schwer gefallen, und auch gleich eine Ausbildung bekommen in einer mittelgroßen Firma. Mit 18 hatte sie die Ausbildung fertig, nach einem Jahr die erste Sinnkrise ihres Lebens hinter sich, und mit 22 auch das Abitur auf dem zweiten Bildungsweg bekommen. Studieren. Alleine das Wort klang schon gut. Ihre Eltern und ihre Familie begrüßten das, aber es war auch klar, das sie ihr keinen Unterha... Forfahren»
Gesendet von Dom_Tom61 vor 14 Stunden  |  Kategorien: BDSM, Fetisch, Reif  |  
1149
  |  
100%

Sommerurlaub 1

Nach den der letzte Arbeiter gegangen war kam die Frau wieder zu mir, sie stelle sich neben mir und sagte mit ein leichten lächeln hat es dir gefallen. Und schaute dabei auf die Hinterlassenschaft von dem Arbeiter auf meinen Köper. Ich nickte nur so ist sie brav kam aus ihren Mund. Sie fing an mich los zu binden, nach den sie mich komplett los gebunden hat, sagte sie steh auf und komm mit. Ich gehorchte, wir verließen die Hütte und gingen zurück in die Hütte wo wir vorher waren. Da lag Mandu auf einem Tisch gefesselt. Sie sagte stell dich hinter ihren Kopf und strecke deine Arme aus ich gehorc... Forfahren»
Gesendet von Dom_Tom61 vor 14 Stunden  |  Kategorien: BDSM, Fetisch  |  
724
  |  
33%

Sommerurlaub 2

ich hatte es geschafft mir ein paar Wochen frei zu nehmen um genauer zu sagen 4 Wochen. Und wollte mal wieder was erleben. Ich schaute mal wieder in den Inserat Markt wer was wo für sucht und biete. Und nach längere suche fand ich dann folgende Anzeige für ein Objekt. Biete Unterkunft für devote und den Mut für das Besondere. Du solltest Weiblich sein, eine geringe Tabugrenze und mir dienen. Ich weiblich 40 Jahre und sehr Dominat, die Anreise muss auf eigne Kosten erfolgen Unterkunft und Verpflegung ist frei. Hörte sich schon mal sehr Interessant an und eigentlich auch das was ich wollte. Ich ... Forfahren»
Gesendet von Dom_Tom61 vor 14 Stunden  |  Kategorien: BDSM, Fetisch  |  
334
  |  
100%

Wiedersehen mit Sylvia



„Na,gefällt dir das du geiler Bock ?“, fragte sie mit heiser
gurrender Stimme, als sie mir einen ihrer Finger in den
Hintern schob.
Sylvia hielt meine Eier fest in der Hand,während sich der
freche Finger in meinem Arsch suchend krümmte.
„Oh Gott !!!“, stieß ich aus,als sie gefunden hatte,wonach
sie suchte.
„Da siehst du mal,wozu ein Praktikum in einer Schwulenbar
gut sein kann.“,kicherte sie, und drückte noch fester gegen
meine soeben entdeckte Prostata.
Sylvia ließ meine Eier los,und schloß die Hand um meinen
strammen Schwanz. Sie wichste mich so schnell und so fest,
das meine... Forfahren»
Gesendet von pazinos100 vor 16 Stunden  |  Kategorien: Anal, BDSM, Hardcore  |  
810
  |  
83%
  |  2

Nach dem Ende

Maria hatte keine Ahnung von der Welt da draußen. Sie war im Bunker aufgewachsen. Im Schulraum war sie mit den anderen Kindern unterrichtet worden und man hatte ihr erklärt, dass draußen alles kaputt wäre. Der Krieg hätte fast alles Leben auf der Erde vernichtet, und die Überlebenden, die sich außerhalb des Bunkers durchschlugen, waren krank und entstellt. Deshalb hatte man auch seit Jahren niemanden von außerhalb mehr eingelassen. Die Erkunder, die immer mal wieder raus liefen um nach der Welt da draußen zu sehen, erzählten schlimme Schauergeschichten. Deswegen mussten im Bunker alle zusammen... Forfahren»
Gesendet von tyoshi0815 vor 17 Stunden  |  Kategorien: BDSM, Fetisch, Hardcore  |  
845
  |  
100%

Meine geliebte geile Schwester

Wir waren, so dachte ich wenigstens immer, eine ganz normale Familie. Vater (38), Mutter (35), Töchter (19 und 16) und ich, der Sohn mit gerade mal 18 Lenzen. Wir waren sehr offen zueinander und verstanden uns gut. Wir wurden gewaltfrei erzogen und konnten mit den Eltern über alles reden. Unsere Eltern liefen zu Hause öfter mal nackt herum. Nicht provokant, sondern aus Bequemlichkeit und Einstellung. Nacktheit ist etwas ganz normales. So wurden wir erzogen.

Den Sklaven mit dem StrapOn gefickt
Doch unsere Eltern respektierten es, dass zuerst meine Schwester Stefanie, genannt Steffi, später ... Forfahren»
Gesendet von pazinos100 vor 4 Tagen  |  Kategorien: Anal, BDSM, Hardcore  |  
18303
  |  
92%
  |  4

Die Schwester eines Freundes



Diese Geschichte ist einer tollen Frau gewidmet, die ich hier kennengelernt habe, die sich aber unbedingt wieder bei mir melden möge: Bliini.

Ich hatte eine arbeitsreiche Woche hinter mir, ich war auf der Heimfahrt im Auto mitten durch Berlin. Es war ein schöner sommerlicher Freitagnachmittag, die Sonne schien kräftig und im Radio war geiler Sound.
An der Ampel gingen auf dem Fußweg Frauen, ach was Mädchen mit sehr kurzen Röcken, schöne braungebrannte lange Beine sah ich, eine lächelte mich an und winkte. Ichschaute ihr hinterher. Ich muss sagen, ich war gut drauf und die Blicke auf sc... Forfahren»
Gesendet von pazinos100 vor 4 Tagen  |  Kategorien: Anal, BDSM, Hardcore  |  
6678
  |  
88%
  |  2

Die Lehrstunde




Fatima wohnte schon einige Jahre neben uns, ohne dass sie mir auf besondere Weise auffiel. Ich war sehr gut mit ihrem Sohn Amir befreundet und sie war immer nett und gastfreundlich. Auch mit meinen Eltern verstand sie sich hervorragend, so dass man insgesamt von einer guten Nachbarschaft sprechen konnte.

Eines Sommers jedoch sollte diese Nachbarschaft mein Leben grundlegend ändern...

Amir hatte mittlerweile eine Freundin und verbrachte die Ferien mit ihr irgendwo in Frankreich. Ich hingegen blieb zu Hause, um den Sommer an der Ostseeküste zu genießen. Meine Eltern genossen ebenfall... Forfahren»
Gesendet von pazinos100 vor 4 Tagen  |  Kategorien: Anal, BDSM, Hardcore  |  
5666
  |  
100%
  |  2

Gerührt und nicht geschüttelt * Vanessas

Ein ganz normaler Nachmittag. Putzen, aufräumen und zwischendurch, zur Abwechslung, ein wenig schreiben auf whatsapp. Ich bin erst seit Kurzem auf dem Hamster und ich bin immer wieder unglaublich fasziniert über die Möglichkeiten, die sich mir seitdem bieten. Ich errege gern und lasse mich gern erregen.

Ich bin ein Spielkind…und es gibt hier viel „Spielzeug“.

In einem Fall war das „Spielen“ und gegenseitige Erregen auf dem Hamster so heftig, dass ich tatsächlich bereit war, auf whatsapp weiterzuspielen…Ein bisschen Erregung im Alltag kann ja nicht schaden.

Nun ergab es sich, dass de... Forfahren»
Gesendet von bigboobsbeauty vor 4 Tagen  |  Kategorien: BDSM, Masturbation, Voyeur  |  
2594
  |  
88%
  |  23

Darmstadterlebnis

Nun werde ich einmal von meiner wahren letzten Begebenheit berichten.
Ich war mal wieder als Bausachverständiger unterwegs. Ein Ehepaar, Sie etwa Mitte 30, weibliche Figur, recht hübsch und Er kurz vor 40, schütteres Haar und etwas unbeholfen, hatte mich für eine Begutachtung ihrer neuen Dachaufstockung beauftragt, weil ihrer Meinung nach einige Handwerkermängel vorlagen. Nachdem ich also durch deren Haus marschierte und Fotos und Aufmaße machte, musste ich natürlich auch nach den Hintergründen fragen.

Die Beiden holten etwas aus und erzählten mir die halbe Lebensgeschichte. Unter andere... Forfahren»
Gesendet von pazinos100 vor 5 Tagen  |  Kategorien: Anal, BDSM, Tabu  |  
6018
  |  
64%
  |  1

Gerührt und nicht geschüttelt

Ich habe Dich vor erst ein paar Tagen im Hamster kennen gelernt.
Seitdem schreiben wir den ganzen Tag über dieses und jenes und immer wieder schaffst Du es, mit einer ganz gewöhnlichen Bemerkung, mein Blut in Wallung zu bringen.

Heute Morgen, ich war gezwungen 4 Stunden im Auto mit meinem Vater zu verbringen, schrieb ich mit Dir ein paar Zeilen, die leider schnell in eine bestimmte Richtung wechselten.
Ich gebe zu, dass es meine Schuld war, da ich Dich nur etwas ärgern wollte.
Aber vergleichen wir das mal realistisch: Ich werfe mit einem Schaumgummiball auf Dich und Du ziehst die Bazooka... Forfahren»
Gesendet von NothingForYou vor 5 Tagen  |  Kategorien: BDSM, Hardcore, Sex-Humor  |  
1102
  |  
83%
  |  3

Neulich am Glory Hole

Bevor ich vor einigen Wochen in meinen wohlverdienten Urlaub geflogen bin hatte ich mal wieder Lust darauf ein paar geile Schwänze am Glory Hole zu verwöhnen. Also habe ich mich schick gemacht mit meinen geilen 15 cm High Heels, einem sehr knappen Jeansmini und einem heißen und auch recht knappen Bandeau Top. Auf Unterwäsche habe ich natürlich verzichtet die hätte sowieso nur gestört.

Es war Freitag früher Nachmittag als ich an dem Shop ankam, ich löste eine Karte für das Kino und ging hinein. Zunächst ging ich die einzelnen Kinos ab und schaute wer denn so alles da war. In dem ersten Saal... Forfahren»
Gesendet von pervertedMILF vor 5 Tagen  |  Kategorien: Anal, BDSM, Fetisch  |  
3876
  |  
100%
  |  10

Im Nachtzug in germany

Im Nachtzug in germany

Ich bin die Heidi, eigentlich Heidemarie, aber so hat mich schon lange keiner mehr gerufen. Ich war damals 52 Jahre alt, als mir das Nachfolgende passiert ist. Ich bin immer noch 176 Zentimeter groß und wog damals etwa 70 Kilo. Ich habe mit den Maßen 80D einen mittelgroßen Busen, den ich gerne in einen Balconett-BH und tief ausgeschnittene Blusen der Männerwelt präsentiere. Meine schwarzen Haare trage ich meistens Nackenlang und mit einem Gummi zu einem Pferdeschwanz zusammengebunden. Meine Schambehaarung ist nur spärlich, welche ich mir auch schon in jungen Jahren ga... Forfahren»
Gesendet von pazinos100 vor 6 Tagen  |  Kategorien: Anal, BDSM, Hardcore  |  
5721
  |  
76%
  |  3

Der Sohn

Der Sohn ist der Herr für Mutter und Tante

Diese Geschichte ist erfunden. Ich habe diese in meinem Kopfkino erlebt. Viel Spass beim lesen.

Morgen früh kommst du wieder zu mir und kümmerst dich um meine Morgenlatte. Du nimmst deine rote Strumpfhose, schneidest den Zwickel raus .So das ich deine Löcher benutzen kann. Dazu trägst du die roten Hihgheels. Ja Herrsohn.

Teil 03

Fortsetzung

Als ich am anderen Morgen wach wurde, hörte ich schon das klappern von Geschirr aus der Küche. Ich ging in die Dusche und machte mich... Forfahren»
Gesendet von xyrosi vor 6 Tagen  |  Kategorien: BDSM, Fetisch, Hardcore  |  
3670
  |  
33%
  |  1

Eine wunderbare Affaire.....

Es sind nur Fantasien.....
Wir hatten uns im Internet kennengelernt. Sie war 9 Jahre älter als ich. Nach einigen durchgechatteten Abenden, entschlossen wir uns, auf einen Kaffee zu treffen. Als der Nachmittag gekommen war und ich am Treffpunkt erschien, war sie schon da. Sie sah toll aus. Braun gebrannt, eine weiße Bluse, einen luftigen Rock und Flip-Flop`s an.Sie hatte richtig schöne Füße....schlank, lange Zehen, schwarz lackierte Zehennägel....einen Zehenring hatte sie auch an....Ich stehe total auf Füße.....
Wir unterhielten uns angeregt über dies und das....vor allem aber über das... Die... Forfahren»
Gesendet von pomadur vor 7 Tagen  |  Kategorien: Anal, BDSM, Fetisch  |  
3564
  |  
92%
  |  2

Die Niederlage - Teil 4

Sophia hatte Sibel zu sich nach Hause eingeladen, dass war der Plan. Sophia war mit ihren 24 Jahren für die vier Jahre jüngere Sibel, die sie aus dem Karateverein kannte, so etwas wie eine große Schwester und sie freute sich auf einen gemeinsamen Mädelsabend mit Filmen und Prosecco. Sibels Eltern stammten aus der Türkei aber sie hatten ihre Kinder alle recht liberal erzogen, deswegen erlaubten sie ihr auch, bei ihrer älteren Freundin zu übernachten, dort wähnten sie sie in Sicherheit.
Doch während Sibel auf Sophias Couch saß, Prosecco trank und über einen albernen Mädelsfilm kicherte, saß sie... Forfahren»
Gesendet von spreetown vor 7 Tagen  |  Kategorien: BDSM, Gruppensex, Lesben Sex  |  
5914
  |  
89%