Anal Porn Stories
Page 81

Ich 18, meine Nachbarin 76!


Es war ein verregneter Tag als ich (gerade 18 geworden) zu Hause sass und mich langweilete.
Ich hatte stundenlang auf meiner Spielkonsole gespielt so das meine Augen schon fast zufielen. Darum schaute ich ein bischen aus dem Fenster um wieder etwas aufzuwachen.
Ich beobachtete die Kühe auf der Weide, es hat ganz schön viele in diesem kleinen Dorf mit etwa 500 Einwohnern.
Ich schaute ihnen noch eine weile zu. Nun beobachtete ich meinen Nachbar wie er sein Auto mit Taschen und Koffer packte.
Ich wusste das mein Nachbar mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in die Ferien fuhren, nach Süd ... Continue»
Posted by jessymat 1 year ago  |  Categories: Anal, BDSM  |  
5666
  |  
97%
  |  7

Revans Anal-Abentuer


Revan ist eine Klassenkamaradin von mir. Sie ist 20 Jahre alt und Kurdin. Wir verstehen uns echt gut. Eines Tages unterhalten wir uns und kommen auf das Thema "Sex" zusprechen. Sie als Kurdin will vor der Ehe keinen Sex, würde aber gerne ihrem späteren zukünftig nicht unerfahren gegenüber treten. Nur ich bot ihr an das ich ihr ein wenig zeigen könnte, ohne sie dabei zu entjungfern. Sie war sichtlich vor den Kopf gestoßen und wusste nicht recht was sie denn nun darauf antworten sollte. Sie sah mich einfach nur und bevor sie etwas sagen konnte begann der Unterricht und unsere Unterhaltung wurd... Continue»
Posted by jessymat 1 year ago  |  Categories: Anal, BDSM, Hardcore  |  
4587
  |  
100%
  |  2

Susanne - Eine neue Sinneserfahrung

Vorwort:

Der erste Teil meiner Susanne-Geschichten, den ich auf Litrotica veröffentlich hatte, wurde ja schon von jemandem hier eingestellt, an dieser Stelle möchte ich ich für die positiven Kommentare Bedanken.

So, nun kommt die Fortsetzung meiner Geschichte. Als Einleitung möchte ich etwas zur Entstehung der Susanne-Saga schreiben. Ich habe über dass WWW meinen Freund Alex kennengelernt, der meine Vorlieben (Cuckold, Wifesharing, Gangbang, etc.) teilt und in einer festen, jahrelangen Beziehung ist wie ich. Unsere Neigungen leben wir nur in der Fantasie aus (was uns völlig ausreicht) u... Continue»
Posted by alexmartin2 1 year ago  |  Categories: Anal, Group Sex, Mature  |  
1606
  |  
100%
  |  2

Cordula

Es war schon recht spät in einer lausig kalten Februar-Nacht Anfang der 1990er, als in einer bereits nicht mehr ganz proppenvollen Kneipe plötzlich Cordula vor mir stand.
In diesen Jahren kündigte der rheinische Karneval sein trauriges Dasein zwischen Altherren-Regimentern und Grundschul-Indianern auf, um die Kneipen- und Partyszene der Stadt zu erobern. Selbst in den angesagteren Vierteln waren Schlangen vor den Kneipen noch fremd und man ließ sich herrlich entspannt von Lokal zu Lokal treiben. Die 12 Leute, mit denen ich in irgendeiner ranzig-engen WG-Küche vorgeglüht hatte, waren mir über ... Continue»
Posted by doublefreemind 1 year ago  |  Categories: Anal, Hardcore, Mature  |  
768
  |  
100%
  |  1

Cordula

Es war schon recht spät in einer lausig kalten Februar-Nacht Anfang der 1990er, als in einer bereits nicht mehr ganz proppenvollen Kneipe plötzlich Cordula vor mir stand.
In diesen Jahren kündigte der rheinische Karneval sein trauriges Dasein zwischen Altherren-Regimentern und Grundschul-Indianern auf, um die Kneipen- und Partyszene der Stadt zu erobern. Selbst in den angesagteren Vierteln waren Schlangen vor den Kneipen noch fremd und man ließ sich herrlich entspannt von Lokal zu Lokal treiben. Die 12 Leute, mit denen ich in irgendeiner ranzig-engen WG-Küche vorgeglüht hatte, waren mir über ... Continue»
Posted by doublefreemind 1 year ago  |  Categories: Anal, Hardcore, Mature  |  
570
  |  
100%

3Abenteuer mit einer Shemale(Teil A)

3.Abenteuer mit einer Shemale


Mit Conny der heißen Shemalelady verband mich seit unserem letzten Abenteuer bei Herrn X,der geilen Haussau eine freundschaft die auf gegenseitigem Vertrauen beruhte.Da ich mit Herrn X schon vorher bekannt war und aus einer peinlichen Situation keine Vorteile zog.

Ich hatte mit Conny schon einigemale telefoniert ohne das wir uns sahen aber das nächste Wochenende sollte belegen das wir eine Freundschaft hatten die auf vertrauen basierte.ca 2 Wochen nach dem Hausbesuch bei Hern X fragte mich Conny was ich so am kommenden Wochenende vorhatte.
Ich anwortete i... Continue»
Posted by der_Andy63 1 year ago  |  Categories: Anal, Hardcore, Shemales  |  
1440
  |  
100%
  |  3

Krampus - Dämon aus einer anderen Welt

In den Bergen und Tälern der Alpen gibt es seit langen die Legende des Krampus. Ein Dämon mit Hörnern und Hufen. Eine die Peitsche schwingende Figur, die am 5. Dezember durch die Pforte der Hölle schreitet und all jene aufsucht, die der Verführung des Teufels erlegen waren. So zumindest sagt es die Legende. Doch wir wissen ja alle, wie es mit Legenden ist - manchmal enthalten sie einen Funken Wahrheit.

Steffi saß auf ihren Knien. Den Blick gesenkt. Nur ein paar Handschellen zierten den Körper des blonden Mädchens. Die von Leder umwickelten Fessel hielten ihre Hände auf dem Rücken gefangen. ... Continue»
Posted by aline99 1 year ago  |  Categories: Anal, BDSM, Hardcore  |  
760
  |  
100%

Frauenarzt


Eine Woche war vergangen, seit der letzten FKK-Party in Jörgs Praxis. Jörg und die anderen haben in dieser Woche viel miteinander gechattet und Telefoniert. Bei den Chats und Gesprächen haben sich alle darauf geeinigt, am kommenden Wochenende eine Ski-Party zu veranstalten. Dafür wollten sie etwa 100 km südlich von ihrer Heimat weit entfernt weg fahren. Bianca, Jörgs Assistentin und beste Freundin besaß ein Auto, genauso wie auch Jörg. Also war genug Platz vorhanden gemeinsam dort hin zu fahren. Samstags in der früh trafen sich alle bei Bianca daheim. Mit Gepäck für zwei Tage stiegen, Vaness... Continue»
Posted by aline99 1 year ago  |  Categories: Anal, Group Sex  |  
2674
  |  
100%

Arschfick mit der Postbotin


Es ist immer noch sehr heiß heute,und daher lege ich mich in meinem Garten in die Sonne.Ich habe mich schön fett mit Sonnenmilch eingerieben,besonders meinen Schwanz und die Eier.Ich döse so vor mich hin und spiele dabei mit meinen glitschigen Bällen.Eine gewisse Geilheit macht sich breit und mein Pimmel wird halbsteif,so, wie ich es eigentlich den ganzen Tag leiden mag.
Plötzlich höre ich Geräusche an der Gartenpforte,und als ich in die Richtung blicke,erkenne ich meine geile Postbotin,die einen Brief in der hand hält.Ich stehe auf und gebe mir keine Mühe,meinen Halbsteifen zu verbergen;sc... Continue»
Posted by aline99 1 year ago  |  Categories: Anal, Hardcore  |  
5033
  |  
76%
  |  2

Witwentröster IV ....das Ende....

Witwentröster Teil IV


Den folgenden Tag verbrachten wir fast nur im Bett und erholten uns von der vergangenen Nacht.

Auf Sex mussten wir notgedrungen verzichten. Mutter hatte starke Schmerzen im Unterleib.

„Mamas Möse, ist solche heißen Nächte mit einem jungen Kerl, nicht gewöhnt“
Waren ihre Worte. Trotzdem war es schön mit ihr, an diesem Tag, im Bett!

Es war Sonntagmittag, Mutter hatte ein tolles Essen gekocht. Danach wollte sie sich im Garten etwas hinlegen und lesen. Das heiße Sommerwetter lud geradezu zum Sonnenbaden ein.

Eigentlich hatte ich vor meinen Jugend... Continue»
Posted by ladykiller_4you 1 year ago  |  Categories: Anal, Mature, Taboo  |  
2414
  |  
100%
  |  9

Kleine, andere Methoden der Überzeugungskraft

Jule hörte auf, als die Tür ins Schloss fiel. "Bin Zuhause...", hörte sie ihren Dad mit müder Stimme rufen und blickte aus der Küche zu ihrem Vater.
Ihre Stirn legte sich in Falten. "Was ist los? Ist irgendetwas passiert?", fragte sie ihn besorgt und ging auf ihn zu, nahm seine Tasche ab, stellte sie zu Boden und strich über seine Brust.
Erschöpft blickte Lasse sie an, legte seine Hände auf ihre und schüttelte mit den Kopf. "Heute nicht Schatz, war ein harter Tag... wenn ich Pech habe, werde ich gefeuert...", meinte er resigniert und ging in die Küche.
Jule war geschockt. Ihr Vater hatte s... Continue»
Posted by lindilinda 1 year ago  |  Categories: Anal, Taboo  |  
13797
  |  
85%
  |  6

Analer Entjungferungsfick von Mara im Urlaub

Analer Entjungferungsfick von Mara im Urlaub
Am nächsten Morgen weckte mich das Leuten der nahe des Hafens gelegenen Kirche. Leise schlich ich mich aus der Koje, in der Mara noch nackt lag. Sehnsüchtig warf ich einen Blick auf ihren schönen Körper.
In der Pantry bereitete ich das Frühstück vor. Von den Geräuschen geweckt, kletterte Mara in die Pantry. Sie hatte sich ein Laken umgeschlungen und sah aus wie eine griechische Göttin. Durch einen Spalt im Tuch blitzte ihr sonnenförmiges Tatoo. „Willst du noch mit mir Frühstücken, bevor wir nach deinem Freund sehen?“, fragte ich sie. „ Gerne doch.... Continue»
Posted by lindilinda 1 year ago  |  Categories: Anal, First Time  |  
9725
  |  
100%
  |  1

Claudia

Claudia lernte ich zufällig durch eine Freundin von mir kennen, wir waren uns auch sofort sympatisch und verstanden uns gut, was ich nicht wusste, sie kannte mich schon vom sehen her und wollte mich unbeding kennenlernen!
Gesagt, getan, unsre gemeinsame Bekannte, machte ein ganz zufälliges Treffen aus, wir tranken und redeten! Verstanden uns auf anhieb!
Naja, das ging ein paar mal so, nach dem dritten Treffen bei der Bekannten, begleitete ich Claudia nach hause, ich war sehr angetrunken und irgenwie war was anderst, sie war den Abend über seltsam gewesen!
Vor ihrer Tür angekommen, küsste si... Continue»
Posted by lindilinda 1 year ago  |  Categories: Anal  |  
7162
  |  
92%
  |  1

Lady Ioura




Meine Herrin Laura rief wieder mal an, in einer halben Stunde erscheinst du hier! und legte sofort wieder auf.
Ich duschte mich, beeilte mich, zu ihr zu kommen, denn ein Zuspätkommen konnte unangenehme Folgen haben......
Sie öffnete mir die Wohnungstür, ließ mich herein und befahl mir gleich, mich nackt zu machen. Ich zog mich sofort aus und ging wie üblich vor Herrin Laura in die Hocke, spreizte meine Beine und verschränkte meine Arme hinter meinem Kopf.

Sehr gehorsam, sagte sie, aber jetzt steh auf, ich will dich jemandem zur Verfügung stellen. Ich habe Besuch, eine sehr gute Freu... Continue»
Posted by lindilinda 1 year ago  |  Categories: Anal, BDSM, Hardcore  |  
2698
  |  
71%

Der Ausflug nach Dänemark

Ich habe eine befreundete Bekannte. Kennengelernt hatte ich sie vor einigen Jahren in der Kur. Sie ist ca. 1,63 groß, hat lange blonde Haare und eine super schlanke Figur. Sie ist jedoch einige Jahre älter als ich, so 70 Jahre. Sie wohnt in Bremen. Ich muss dazu erwähnen, dass sie nicht mehr sehr gut sehen kann.
Wir hatten schon einige Tagesausflüge gemacht. Und vor einem Jahr wollten wir ein Wochenende nach Sylt fahren. Ich hatte mich um ein Hotel auf Sylt bemüht, jedoch keines gefunden, es waren alle Zimmer belegt. So machte ich den Vorschlag, in Dänemark ein zu übernachten, um dann mit der... Continue»
Posted by wernerbrsel8 1 year ago  |  Categories: Anal, Hardcore, Mature  |  
6566
  |  
100%
  |  9

Frischlackierte Fussnägel besamt

Es war an einem Freitag Abend und wir hatten nur noch knapp 2 Stunden Zeit um auf der Grillparty von Marias Chef zu erscheinen. Also nix wie ab ins Bad und frisch machen war angesagt. Während sie unter die Dusche schlüpfte stand ich im Bademantel am Waschbecken und rasierte mich. Im Spiegel beobachtete ich meine Frau dabei unter der Dusche...geiler Anblick. Naja aber rasieren war angesagt...als aber der Duschkopf erlischte und sich die Duschkabine öffnete musste ich doch mal genauer in den Spiegel schauen und war wie immer angetan von ihrem Körper. Mit ihren 48 Jahren hatte sie eine perfekte F... Continue»
Posted by pannas68 1 year ago  |  Categories: Anal, Fetish, Hardcore  |  
1821
  |  
100%
  |  2

Es scheint es ist normal - Kapitel 3 - Täglic

Täglich mal was neues



...Er fällt fast augenblicklich in den Schlaf und setzte seinen Traum fort...mehr Zunge. Ein Kampf zweier Zungen in zwei Mündern, die fest aufeinander gepresst wurden. Beide stöhnten leidenschaftlich, indessen sich die bebenden Zungen übereinander labten und Gefühle im Unterbauch auslösten. Der Geschmack, von ihrem eigenen Saft, sprengten neue Wellen von Leidenschaft frei und heftig atmend kroch ihre Zunge tiefer in seinen Mund. Er wollte mehr, stieß sie von sich weg, riss ihr Schenkel weit auseinander und sah einen Moment konzentriert ihre feuchte, von ihrer Schri... Continue»
Posted by Nordan1992 1 year ago  |  Categories: Anal, Masturbation, Voyeur  |  
922
  |  
100%

Gothic Bitch: Madame Fatale

Diese Story ist keine wirkliche Story, sondern (m)ein Erlebnis von einer Nacht im Juli 2014.

Beim Pokern heißt es, wenn du nach dreißig Minuten nicht weißt wer der Idiot am Tisch ist, dann bist du der Idiot. Ich blickte mich um:
Die Bässe sabberten aus den Boxen im Club. Das Volk tanzte kakophonischen Takt der Drums und der Bässe. Die Männer stapften mehr ziellos hin und her, einige ADHS- Tänzer sprengten kleine Grüppchen auseinander. Die Frauen, gekleidet von ärmellosen Blusen, bis hin zum goldenen Top in symmetrischer Kombination mit - zu - kurzen Röcken, gaben sich lustbetont, fast scho... Continue»
Posted by Dvid772 1 year ago  |  Categories: Anal, Fetish, Voyeur  |  
1339
  |  
100%
  |  4

Erziehung zur männlichen Hure (Phantasie) [Te

Erziehung zur männlichen Hure (Phantasie) [Teil 11]

Dann prostete ich den Frauen zu und wir tranken. danach legte ich mich wischen die Frauen und fragte: „Na Ihr beiden, war es geil für euch, euch allein miteinander zu beschäftigen? Hat es euch gefallen beobachtet zu werden? Und geilte es euch auf, daß ich euch ausgeliefert war?“ Lydia schaute zur Petra und antwortete: „Für mich als kleine Bi-Hure war es sehr geil mich mit der kleinen weiblichen Schlampe zu amüsieren. Ich habe es richtig genossen Sie zu ficken, besonders da ich schon so lange scharf auf Sie war und nie durfte.... Continue»
Posted by DWT-Michaela 1 year ago  |  Categories: Anal  |  
686
  |  
69%

Zu Gast in meiner Nachbarin

Auch wenn es nur ein schöner Fiebertraum war, könnte ich mir das ganze auch in der Realität sehr gut vorstellen, aber daraus wird es in diesem Leben bestimmt nichts mehr.

Mich hatte eine dieser ganz gemeinen Erkältungen, ja beinahe schon eine ausgewachsene Grippe, heimgesucht und wurde durch meinen Arzt zwei Wochen aus dem Verkehr gezogen. Die Medikamente hatten reichlich Nebenwirkungen und das Fieber tat sein übriges. Die meiste Zeit des Tages, abgesehen von der Zeit im Bad oder vor dem Topf mit der Hühnersuppe, verbrachte ich dick eingepackt im Bett und schlief. Meine Träume waren meist e... Continue»
Posted by katy-moli 1 year ago  |  Categories: Anal, Hardcore  |  
5599
  |  
82%
  |  3