Anale Pornogeschichten
Seite 68

Mein erstes Mal

Damals musste ich so etwa19 Jahre alt gewesen sein. Ich hatte keine Freundin, wichste aber schon immer leidenschaftlich viel, war viel im Internet unterwegs und probierte so einiges aus.
Viele spielereien mit meinem Schwanz und Anus haben mich schon immer angetörnt, so fing ich an, beim wichsen mir Dinge in den Arsch zu schieben, was mich immer seht geil machte. Angefang mit stiften und Kerzen suchte ich immer mehr geeignete Passformen, bis ich mich dazu durchgerungen hatte, endlich mal einen Dildo zu kaufen... das machte jede Menge Spaß, mit Ihm konnte aber nicht das letzte Wort gesprochen ... Forfahren»
Gesendet von nux vor 1 Jahr  |  Kategorien: Anal, Erstes Mal, Schwule Männer  |  
3124
  |  
100%
  |  2

Die verlorene Wette


Ich verfluchte mich selbst für unsere blöden Wetten die wir in der Tradition der Jackass Jungs durchzogen. Wir waren eine Truppe aus sechs Kumpeln, die in den letzten 3 Jahren permanent zusammen abhingen. Und wir wetteten untereinander. Verlor einer eine Wette musste er etwas erledigen, so wie Thomas letzte Woche. Der arme Kerl musste in Frauenkleidern in die Diskothek gehen und Kerle anbaggern. Wer die Wette nicht einlöste wurde bestraft, aber da bisher keiner abgelehnt hatte, mussten wir uns auch keine Strafen ausdenken. Der Auftritt in der Disco war jedenfalls zum bepissen lustig gewesen,... Forfahren»
Gesendet von himurasan vor 1 Jahr  |  Kategorien: Anal, Erstes Mal, Schwule Männer  |  
3958
  |  
100%
  |  9

Die reife Verführung 3

Lukas fragte sich, wie diese Äußerung gemeint war, war aber zu sehr angetrunken, um klar denken zu können. Er verfolgte neugierig, wie Erika zwei weitere Bissen in den Mund steckte und nachdem ihr Mund leer war, überraschte sie ihn mit einer Frage. „Was hast du heute Abend noch vor?"

„Keine Ahnung. Ich bin ja neu hier und weiß daher noch nicht, was man unternehmen kann", gestand Lukas.

„Die haben im Keller einen vorzüglichen Wellnessbereich", klärte Erika ihn auf. „Hättest du Lust mich zu begleiten?"

Lukas glaubte, sich verhört zu haben. Hatte ihn die verheiratete Frau gerade gefragt,... Forfahren»
Gesendet von geillll vor 1 Jahr  |  Kategorien: Anal, BDSM, Erstes Mal  |  
2213
  |  
100%

Die reife Verführung 2


„Dafür möchte ich mich natürlich nochmals entschuldigen", erklärte Lukas und bemühte sich, seinen angetrunkenen Zustand mit wohl getroffenen Sätzen zu kaschieren.

„Kein Problem ... Ich habe genug zum Anziehen mitgenommen", erwiderte die Frau. „Mein Name ist übrigens Erika und vielleicht sollten wir uns duzen?"

Er kam mit dieser direkten Art zunächst nicht zurecht. Sie reagierte alles andere als erwartungsgemäß und suchte ausgerechnet zu dem betrunkenen Typen Kontakt, der sie zuvor mit seinem Essen besudelt hatte. Er fand die Konstellation interessant und beschloss, auf sie einzugehe
... Forfahren»
Gesendet von geillll vor 1 Jahr  |  Kategorien: Anal, Hardcore, Interracial Sex  |  
2047
  |  
100%

Rache ist süß! 2

ich nehme meinen Ranzen mit nach oben, aber ich gehe nicht in mein Zimmer, sondern in ihres. Mit breitem Grinsen stelle ich mich in ihren Wandschrank, ziehe mich darin aus und warte auf meine Schwester. Ich kann es mir sparen, mich in Stimmung zu bringen. Mein Schwanz steht hart und fest waagrecht von meinem Körper ab. "Ist gleich soweit, Großer!", flüstere ich und wie auf Kommando öffnet sich die Tür des Zimmers und Sonja kommt herein. wie in www.sextv.berlin web site.

Mein Grinsen wird noch breiter als ich sehe, was die kleine Schlampe trägt. Minirock und ein bauchfreies Top. Darüber k
... Forfahren»
Gesendet von geillll vor 1 Jahr  |  Kategorien: Anal  |  
1579
  |  
100%
  |  1

Rache ist süß! 2

Da ist es wieder! Dieses absolut unerträgliche Geräusch, das sich jeden Morgen zu ertönen verpflichtet fühlt. Egal wie oft ich dem Verursacher dieses Geräuschs schon eine verpasst habe, er kann es einfach nicht lassen, jedes mal wieder anzufangen. Nur fünf Minuten Pause macht er, wenn ich ihm eine lange.

Ich drehe den Kopf und werfe ihm einen mörderischen Blick zu. "Ja, ja... Piep! Piep! Piep!", knurre ich und schlage mit der flachen Hand auf meinen Wecker. "Ich bin ja schon wach. Ich steh' ja schon auf." Ächzend hieve ich die Beine aus dem Bett, setze mich auf und kann mich des plötzlic
... Forfahren»
Gesendet von geillll vor 1 Jahr  |  Kategorien: Anal, BDSM  |  
1127
  |  
86%
  |  1

Als ich zum ersten Mal einen Schwanz lutschte 7

Heute war ich wieder am See, wie auch letzte Woche. Nicht an jedem Tag, aber mehrmals in der Woche. Ich habe meine neue Bekanntschaft auch mehrmals getroffen und wir haben gegenseitig unsere Schwänze genossen.
Wenn ich das bei ihm tat wurde er jedesmal sehr hart, und er genoß es sichtlich. Meine bisherigen Erfahrungen ließen mich wissen ich daß ich das offenbar gut konnte.
Es war nicht so wie früher mit Heinz, der in der Regel bereits geil auf mich und meinen Schwanz an den See kam und nie darum verlegen war als erster Hand an mich zu legen. Wenn er mich anfasste hatte er bereits einen Steif... Forfahren»
Gesendet von oldfart123 vor 1 Jahr  |  Kategorien: Anal, Schwule Männer, Reif  |  
3461
  |  
100%
  |  8

Massen Einlaufsaison Teil 1

Massen Einlaufsaison


Zwei Tage nach dem Erlebnis mit Petra und Kerstin aus meinem Haus, saß ich am Morgen wieder ganz nackt und die Handschellen um meinem Schwanz, vor meinem Computer, als eine Mail einging.
In der Betreffzeile stand „Termin“. Ich ahnte nichts gutes. Ich öffnete die Mail und konnte an den ersten drei Worten erkennen, es war Peter der Wirt vom Geilen Hirsch.
In der Mail stand nur drin:
„Heute 16:00 Uhr zum geilen Hirsch. Halterlose Strümpfe, Stiefel und Handschellen. Auf dem Weg mit Mantel.“
Ich lass die eine Zeile ein paar Mal durch. Es wurde nicht mehr. Was ist mit ... Forfahren»
Gesendet von Teddy-50 vor 1 Jahr  |  Kategorien: Anal, Fetisch, Hardcore  |  
2739
  |  
87%
  |  4

Tango in Berlin

Wir erreichten schließlich Berlin und Miriam erklärte uns, dass wir in der Wohnung eines Bekannten unterkommen würden. Sie öffnete die Wohnungstür und wir betraten eine große Altbauwohnung, die Einrichtung war modern und luxuriös. Miriam kannte sich hier aus und zeigte uns die Wohnung, kochte Kaffee und ließ sich ein Bad einlaufen. Ich machte es mir auf dem Sofa bequem und Ina setzte sich zu mir und schaltete den Fernseher ein. „Wie fühlst du dich?“ fragte sie mich interessiert. Gut, antwortete ich… es ist alles sehr neu und aufregend und man kann nie sagen was als Nächstes passieren wird. „du... Forfahren»
Gesendet von nylonbilover vor 1 Jahr  |  Kategorien: Anal, Fetisch, Erstes Mal  |  
1911
  |  
100%
  |  4

Es begann im Bus

Warum musste auch unser Auto versagen? Seit 10 Jahren fuhr es uns zuverlässig von A nach B und zeigte nie Anzeichen von Schwäche. Doch nun stand es in der Werkstatt und meine Mutter und ich mussten das Busfahren wieder erlernen, um nach Hause zu kommen. Es war grauenhaft! Der Bus sollte eigentlich zusammenbrechen vor Überfüllung, es roch nicht angenehm und man musste Angst haben, nicht einmal mehr bis zur Tür zu kommen, wenn man sein Ziel erreicht hatte. Offenbar war heute vielen Leuten das Auto kaputt gegangen. So standen wir inmitten fremder Menschen, die hin und her wankten und ständig kame... Forfahren»
Gesendet von harterschwanz22 vor 1 Jahr  |  Kategorien: Anal, Masturbation  |  
4213
  |  
100%
  |  4

Regina di Popo

Regina di Popo!

Diese Geschichte handelt von einer Frau, die in der Mitte ihres Lebens erstmals die Erfahrung macht, dass auch der Popo für wundervolle sexuelle Spiele geeignet ist.

„Zimmerservice!“ Klopf, klopf, Ohhh, Entschuldigung, ich wusste nicht, dass Sie gerade duschen. Ich komme dann gerne später wieder! Wie, äh, ich soll näher kommen? Aber Signora! Sie sind unbekleidet? Wie, das macht nichts? Wer, ausziehen, ich? Und Duschen? Jetzt? Mit Ihnen gemeinsam? Aber mit dem größten Vergnügen, liebe Signora! Äh, Paolo ist mein Name, ich bin Italiener aus dem wunderschöne... Forfahren»
Gesendet von einerfuerbeide vor 1 Jahr  |  Kategorien: Anal, Erstes Mal, Reif  |  
2129
  |  
52%
  |  1

Unter freiem Himmel

Vor ein paar Jahren im Sommer zog es mich in einen kleinen Wald in Köln. Dass es sich hierbei um einen ganz besonderen Wald handelte, sollte ich erst später erfahren.

Da das Wetter hervorragend war, wollte ich mich an einer geeigneten Stelle niederlassen, um mir ein Sonnenbad zu gönnen. So kam ich an einer Lichtung vorbei, wo ein umgestürzter Baumstamm lag. Der Stamm bot genug Platz, so dass ich mich entschloss, hier eine kleine Rast einzulegen.

Der Teufel muss mich geritten haben, denn ich beschloss, meine mitgebrachte Decke hierauf auszubreiten und mich von meiner ohnehin störenden Kle... Forfahren»
Gesendet von Surviveartist vor 1 Jahr  |  Kategorien: Anal, Gruppensex, Schwule Männer  |  
3908
  |  
95%
  |  14

Die Stopfung

Ich hatte einen Termin bei Herbert, denn ich im Pornokino kennen gelernt hatte, an dem Tag, wo ich mit Thomas den Kennenlerntag hatte. Diesmal aber an keinem Ort, wo ständig neue Männer dazu kommen konnte.
Ich sollte zu ihm nach Haus kommen. Seine Adresse hatte er mir per Mail mitgeteilt und auch wie ich dort erscheinen musste. Ich musste das gleiche Outfit tragen, wie ich es von Thomas in der Kneipe geschenkt gekommen hatte. Den Metallplug sollte ich aber zu Hause lassen, nur die Handschellen musste ich anlegen. Mir kam das seltsame Gefühl, als ob die sich alle kannten, oder sich über mich a... Forfahren»
Gesendet von Teddy-50 vor 1 Jahr  |  Kategorien: Anal, Fetisch  |  
1711
  |  
100%
  |  3

Die Kneipe

An einem Dienstag Morgen, bin ich wie immer aufgestanden, habe meinen PC gestartet, um meine Mails zu checken, habe in der Zwischenzeit einen Kaffee gemacht und mich, wie jeden Tag, splitterfasernackt vor den PC gesetzt, damit ich gleich bereit bin, falls irgendwelche Anweisungen, per Mail, erteilt werden sollten.
Ich startete das Mailprogramm. Eine von den Mails war von Thomas mit dem Betreff: „Termin“. Mir wurde es gleich etwas anders, als ich an unser erstes Treffen in dem Pornokino dachte. Mein Schwanz meldete sich und wurde langsam steif. Mein Herzschlag wurde etwas schneller, als ich mi... Forfahren»
Gesendet von Teddy-50 vor 1 Jahr  |  Kategorien: Anal, Fetisch, Hardcore  |  
1269
  |  
100%
  |  1

Herrin und Sklave

Wecan saß auf dem Stuhl, unfähig sich zu bewegen. Nicht, dass er gewollt hätte. Seine Herrin hatte sich deutlich ausgedrückt.

"Ein Mucks, und es ist vorbei - dann wirst Du Dir wünschen, wir wären uns nie begegnet ..."

Seine strenge Herrin. Es verblüffte ihn immer wieder, welche zärtlichen Gefühle diese Worte in ihm regten. 'Ein Außenstehender könnte das nie verstehen, nicht mal meine Familie könnte das verstehen ... dass SIE mir so viel bedeutet, obwohl SIE so streng mit mir ist ... aber ich brauche diese Strenge, ich begehre nichts weiter, als dass sie über mich, meinen Körper und mein... Forfahren»
Gesendet von pomadur vor 1 Jahr  |  Kategorien: Anal, BDSM, Hardcore  |  
131
  |  
21%
  |  1

Massage

Es war ein ganz normaler Morgen.Meine Frau und ich hatten ein Wellness Wochenende gebucht.Bei Ankunft gab es erst mal Glas Sekt.Die Bedienerin sah auch recht scharf aus,blinzelte mir bissl in die Augen,meine Frau hat es nicht gemerkt.Wir genossen den Sekt und freuten uns so auf die Massage.Dann wurden wir aufgerufen zum umziehen und uns wurde alles gezeigt.Da dachte ich erst,die Bedinerin würde mich Massieren,aber es war nicht so.Meine Frau bekam einen gut gebauten,durchtrainierten Kerl.Er hatte so eine kurze Hose an,das hat mich irgendwie auch angemacht.Als ich dann im Massageraum war,kam auc... Forfahren»
Gesendet von jaymz17 vor 1 Jahr  |  Kategorien: Anal, Fetisch, Gruppensex  |  
1093

Rolltreppe Abwärts ;)

Rolltreppe abwärts

Als ich Robert kennenlernte, war ich gerade einmal 17 Jahre alt und ging
noch zur Schule. Robert war rund zehn Jahre älter als ich und studierte in
Wien Medizin. Kennengelernt hatte ich ihn, als ich meine ältere Schwester,
die ebenfalls in Wien studierte, besucht hatte. Wir waren gemeinsam in ein
Lokal gegangen und dort hatte ich ihn dann kennengelernt. Natürlich waren
meine Eltern zuerst gegen unsere Beziehung. Es störte sie doch ziehmlich,
daß er so viel älter als ich war. Außerdem machten sie sich Sorgen, daß
ich die Schule vernachlässigen würde, wenn i... Forfahren»
Gesendet von Geglon vor 1 Jahr  |  Kategorien: Anal, Hardcore, Interracial Sex  |  
6428
  |  
63%
  |  2

Pornokino Kennenlerntag

Ich hatte mich mit einem wild fremden Mann, in einem Kabinenpornokino verabreden. Ich war etwas früh dran und ging schon einmal hinein.
Der Vorraum war wie ein kleiner Erotikshop eingerichtet. Ich schaute mich ein Weilchen um und sah viele verschiedene Dildos und Plugs in einer Ecke an der Wand hängen. In meiner Fantasie möchte ich alle in meiner Arschfotze spüren, dachte ich noch bei mir.

Dann kam meine Verabredung. Er sprach mich an, ob ich der Teddy sei. Ich Antwortete mit "ja". Dann fragte er mich, ob ich bereit sei und mich vorbereitet hätte.
Ich sollte mich frisch rasieren, Schwanz ... Forfahren»
Gesendet von Teddy-50 vor 1 Jahr  |  Kategorien: Anal, Fetisch, Hardcore  |  
3247
  |  
100%
  |  10

Freie Gedanken

Ich lasse einfach mal die Gedanken schweifen.
Wir sind grad aufgestanden, waren genüßlich duschen. Ich geh kurz mit dem Hund raus und du fängst schon an das Frühstück vorzubereiten. Als wir wiederkommen, schneidest du grad das Obst und stehst dabei an der Spüle, direkt am Fenster. Ich komme hinter dich und küsse dich auf den Hals, umgreife deine Hüften und streichle deinen Bauch und deinen Busen. Du hast nur leichte Sachen an, denn wir sind allein. Du quittierst es mit nem leichten Stöhnen. Ich bleibe hinter dir und gehe in die Knie. Mit einem Ruck zieh ich dir die Hose runter, setze mich hin... Forfahren»
Gesendet von watcher_nb vor 1 Jahr  |  Kategorien: Anal, Erstes Mal  |  
1445
  |  
89%
  |  2

Die Überraschung

Wir haben uns die Zeit und den Freiraum genommen und waren heut nen bissl shoppen und danach ne Kleinigkeit essen. Bei dem Spaziergang danach haben wir noch unseren gemeinsamen Freund Axel aus dem Fitnessclub getroffen. Da wir nichts weiter geplant hatten und es solch ein schöner lauer Sommerabend war luden wir ihn zum Wein auf der Terrasse ein. Wir holten Knabberei, Käse und den Wein, machten die Feuerstelle an und schwatzen über Gott und die Welt. Wir genossen die Leichtigkeit des Weines und die laue leichte Brise. Durch die Gespräche merkten wir gar nicht wie die Zeit vergangen ist. Da fiel... Forfahren»
Gesendet von watcher_nb vor 1 Jahr  |  Kategorien: Anal, Erstes Mal, Gruppensex  |  
2048
  |  
60%