Kostenlose Sex-Geschichten
Seite 9

erotische Vorstellungen

Hi, bin sehr sinnlich, masculin und habe meine devote und Bi-Interessen erst sehr spät entdeckt. Seid dem habe ich versucht sinnliche Kontakte zu bekommen und bin schon mehrere hunderte von KM gefahren weil z.b. in einem Chat es sehr inspirativ für mich war:
Habe dort einen dominantes Paar kennengelernt wobei er meine Neigungen für sich nutzen wollte und sie ihm dabei assistieren sollte.
Er hatte eine Kneipe zu der ich kommen sollte. So gegen 10.00h sollte ich da sein mich an die Theke setzen und ein Bier bestellen. Die Formulierung das ich der Richtige bin sollte sein: ein weiter Weg aber d... Forfahren»
Gesendet von frankfurt1950 vor 9 Tagen  |  Kategorien: Anal, BDSM, Erstes Mal  |  
1066
  |  
50%
  |  1

Übernachtungsgast

Es war ein schöner Abend. Ein alter Freund von uns hat meine Frau und mich mal wieder besucht.
Wir haben mit Jörg und seiner Frau über 20 Jahre gemeinsam viel unternommen. Seit zwei Jahren lebten sie getrennt und jetzt bot sich die Gelegenheit, dass er bei uns vorbeischaute und natürlich auch übernachtete. Wir sprachen viel über alte Zeiten und wie es ihm so gehe. Er war zurzeit ohne feste Beziehung und beruflich sehr eingespannt. So hatte er auch keine Zeit dafür. Um 2.00 Uhr war ich so müde, dass ich vorschlug ins Bett zu gehen. „Gute Idee, sagte Jörg, ich bin auch geschafft..“
Meine Frau ... Forfahren»
Gesendet von leder2009 vor 9 Tagen  |  Kategorien: Fetisch, Masturbation, Voyeur  |  
3658
  |  
73%
  |  3

Sex job angebote

Lustlos zappte Marita durch die Fernsehkanäle. Es war mitten in der Woche und sie hatte seit zwei Stunden Feierabend.

Ihr war langweilig. Draußen war das Wetter total trostlos. Es regnete wie aus Kübeln und es schien laut Wetterbericht sich auch die nächsten Tage nicht zu bessern.

Marita war seit 10 Jahren geschieden und hatte zwei Kinder... Zwillinge..., neunzehn Jahre alt. Ihr Ex zog es damals vor, mit einer Achtzehnjährigen nochmal neu anzufangen, was einige Zeit später wieder in die Hose ging. Danach wollte er zu Marita zurückkehren und verstand die Welt nicht mehr, als sie ihn nicht... Forfahren»
Gesendet von transenanna vor 9 Tagen  |  Kategorien: Hardcore, Reif, Tabu  |  
3221
  |  
60%
  |  3

Liebe deinen Nächsten

Gudrun lag in der Badewanne mit geschlossenen Augen, genoss das warme Wasser, den wohlriechenden Schaum und die Ruhe. Es war eine lange Arbeitswoche gewesen.

Ihr Mann war noch auf der Baustelle eines Kunden und der jüngste Sohn und späte Nachzügler Tom, der noch zuhause bei ihnen lebte, bei seinem Schwimmtraining. Beide würden heute am Freitagabend später nach Hause kommen. Sie hatte noch zwei Stunden ganz für sich allein.



Das Licht im Bad hatte sie etwas gedimmt und hörte Musik, die leise aus den Lautsprechern im Bad rieselte. Es lief gerade „Jenseits von Eden" von Nino de Angelo au... Forfahren»
Gesendet von transenanna vor 9 Tagen  |  Kategorien: Reif, Erstes Mal, Tabu  |  
4580
  |  
82%
  |  2

Ein ungewöhnlicher treffen

Normalerweise war ich vorsichtig bezüglich meiner spontanen Abenteuer. Mich einfach so abschleppen zu lassen wie viele meiner Freundinnen und Kolleginnen, nur weil grade mal die Muschi wieder heftig juckte, war mir zu riskant. Zumal diese Risikobereitschaft manch einer unangenehme und unerwartete Nebeneffekte bescherte.

Melissa beispielsweise. Ihrer Wirkung auf Männer konnte sie selten widerstehen. Sie glaubte, eine Situation jederzeit im Griff zu haben. Sie glaubte, ihr Spiel jederzeit unterbrechen oder gar beenden zu können, je nach Gutdünken.

Ihr Lieblingsspiel war eindeutig "Mach mic... Forfahren»
Gesendet von transenanna vor 9 Tagen  |  Kategorien: BDSM, Reif, Tabu  |  
2779
  |  
100%
  |  2

Das Leid einer geschiedenen Mutter

Leicht deprimiert lag ich in meinem Bett und sah mir irgendeinen blödsinnigen Film im Fernsehen an. Es war Freitagabend und ein einsames Wochenende lag mal wieder vor mir. Leider hatte ich keine Idee, wie ich es ändern könnte.

Vielleicht sollte ich erst einmal erklären, warum ich einsam war und deshalb leichte Depressionen hatte.

Also... ich heiße Susanne und bin 45 Jahre alt. Und genau dass ist mein Problem... nicht mein Name... mein Alter!!

Seit fast zwei Jahren bin ich geschieden. Mein Ex meinte, dass ihm eine Jüngere mehr bieten könnte. Naja... ein bisschen jünger... OK... aber di... Forfahren»
Gesendet von transenanna vor 9 Tagen  |  Kategorien: Tabu  |  
6612
  |  
80%
  |  3

Verwandtenbesuch...

Zu Beginn dieser Geschichte muss ich erst einmal einiges erklären:

Aufgewachsen bin ich in der ehemaligen DDR; mein Vater und seine Eltern haben kurz nach meiner Geburt "nach drüben“ gemacht und so habe ich den väterlichen Teil meiner Familie bisher nicht kennen gelernt. Zwei Jahre nach der Wende erhielt ich dann Post vom meinem Grossvater Hannes; darin schrieb er, dass er mich gerne kennen lernen würde und lud mich ein, ein paar Tage bei ihm in Bayern zu verbringen. Erst wollte ich ja nicht hinfahren, aber dann hat mich die Neugier doch gepackt und ich bin mit dem Zug hingefahren… mein Gro... Forfahren»
Gesendet von ingo4skin vor 10 Tagen  |  Kategorien: Anal, Erstes Mal, Schwule Männer  |  
5086
  |  
74%
  |  3

Meine kleine Nichte

Da ich keinen Alkohol mehr trinken darf, bot es sich an, das ich einige Gäste nach der Hochzeitsfeier nach Hause fuhr. Das Brautpaar fuhr ich zum Schluss nach Hause. Beide waren ziemlich betrunken, erst recht mein Bruder. Johanna konnte noch gehen, während mein Bruder Unterstützung brauchte. Ich legte ihn auf sein Bett, und zog ihn die Schuhe und seine Sachen aus. Johanna wartete bis ich fertig war, sie sah mich dabei verächtlich an. Als ich das Haus verließ, sagte Johanna nicht ein Wort des Dankes. Wütend fuhr ich nach Hause, als mir unterwegs einfiel, dass ich meine Jacke mit meine Schlüssel... Forfahren»
Gesendet von Will_nur_Spielen vor 10 Tagen  |  Kategorien: Erstes Mal, Tabu  |  
16296
  |  
82%
  |  14

Verbotenes Verlangen 1-3

von Dschonas (Netzfund)

Verbotenes Verlangen Teile 1-3


Kapitel Eins

Trigger

Leon ging die Einfahrt entlang. Die Reisetasche, deren Gurt quer über seine Brust lief, zog schwer an ihm und er keuchte unter ihrem Gewicht. Die Fahrt in die Heimat war jedes Mal aufs Neue eine Herausforderung. Zuerst zwei Stunden mit dem Zug, während denen man sich oft trotz Kopfhörer das Gezeter oder Gejohle seiner Mitreisenden anhören durfte, dann eine halbe Stunde Umsteigezeit am Kölner Hauptbahnhof. Noch mehr unangenehme Menschen, die einen anrempelten, um Kleingeld anschnorrten, oder den Sch... Forfahren»
Gesendet von butterbrot vor 10 Tagen  |  Kategorien: Masturbation, Tabu, Voyeur  |  
4694
  |  
93%
  |  6

meine kleine Cousine III

eine wahre Geschichte

Die Tage mit Svenja vergingen wie im Fluge. Den ganzen Tag lag ein Knistern in der Luft wenn wir unterwegs waren. Es war schon ein merkwuerdiges Gefuehl mit zwei wunderschoenen Frauen Hand in Hand durch Hamburg zu ziehen und die Sehenswuerdigkeiten zu besuchen. Svneja und Jessi gingen immer wieder alleine shoppen und kamen Nachmittags mit Tueten bepackt zurrueck. Wie Frauen ja so sind musste dann sofort alles nochmal angezogen werden und ich „musste“ dieser Show beiwohnen und meine Kommentare abgeben. Was auffiel war, dass der Textil-Anteil bei Svenjas Sachen von Tag z... Forfahren»
Gesendet von Jessica_sven vor 10 Tagen  |  Kategorien: Gruppensex, Masturbation, Tabu  |  
3558
  |  
100%
  |  2

Meine kleine Cousine IV

Wie immer eine weitere wahre Geschichte... Viel Spass

Am naechsten Morgen war ich als erster wach. Ich schaute neben mich und sah, wie Jessi nackt auf dem Bett lag und tief und fest schlief. Sie sah wundervoll mit ihren zerzausten Haaren aus und ich wusste, dass ich sie liebe. Sie war die Frau meiner Traeume und ich konnte und wollte mir ein Leben ohne sie nicht mehr vorstellen. Ich hatte mit ihr das grosse Los gezogen und dass ich nebenbei auch noch mit ihrer Zustimmung und in ihrem Beisein meine kleine Cousine ficken durfte war wohl der Traum eines jeden Mannes.
Ich stand auf und ... Forfahren»
Gesendet von Jessica_sven vor 10 Tagen  |  Kategorien: Gruppensex, Tabu  |  
3484
  |  
95%
  |  5

Fickfleisch

Ich war inzwischen 22 Jahre alt und immer noch Jungfrau. Nicht, dass ich hässlich bin. Mit meinen 1,67cm, langen blonden Haaren, blauen Augen, 75B und einer schlanken Figur sah ich gar nicht so schlecht aus. Doch bisher hat sich noch keine gute Gelegenheit ergeben, bzw. hatte ich noch nicht den richtigen Mann dafür gefunden. Meine Freundinnen zogen mich inzwischen schon damit auf, dass ich noch keinen Sex hatte und erzählten mir jede ihrer Sexgeschichten bis ins kleinste Detail. Deshalb beschloss ich sobald ich einen festen Freund hatte mit ihm zu schlafen.
Ich lernte Sven vor ein paar Monat... Forfahren»
Gesendet von DarkLioness vor 10 Tagen  |  Kategorien: BDSM, Erstes Mal, Hardcore  |  
6529
  |  
66%
  |  2

Heiße Begegnung

hörte auf, zu stoßen. Doch ich hörte genau da auf, als mein Schwanz bis zum Anschlag in ihr steckte. Diese Spannung hielt ich und genoss ihre Reaktion darauf. Sie konnte sich kaum beherrschen, während der fremde Mann mit seiner kleinen Lampe an unserem Versteck vorbei ging. Er bräuchte nur mit seiner Lampe kurz nach links leuchten und würde direkt ihren nackten Arsch mit meinem Schwanz in ihrer Muschi sehen.

Scheinbar war ihr das genauso klar wie mir, denn genau in dem Moment, wo der Mann nur einen Schritt weiter an uns vorbei gegangen war, bekam sie einen heftigen Orgasmus und spritzte dab... Forfahren»
Gesendet von german_bbw_couple vor 10 Tagen  |  Kategorien: Hardcore, Masturbation, Voyeur  |  
1691
  |  
56%
  |  1

Tagebuch eines Clubmanagers Teil 3 -Bewerbungen Ei

Eintrag vom 09.12.2013

Fuck, war das ein Abend gewesen! DJ Tommy hatte jede Menge Geld in die Kassen gespült und meine Jungs und ich hatten das Pussy Angebot an dem Abend voll ausgekostet. Der Nachteil: ein ziemlicher Kater! Ich beschloss den Club die nächsten Tage geschlossen zu halten, mein Team musste ja auch das Chaos, das DJ Tommy und seine Entourage hinterlassen hatten, aufräumen.

Ein paar Tage später war es aber doch an der Zeit, den Club wieder zu öffnen, nicht nur des Geldes wegen, sondern auch um wieder an etwas Fickfleisch heran zu kommen. Doch diesmal sollten es nicht nur Cl... Forfahren»
Gesendet von o502 vor 10 Tagen  |  Kategorien: Gruppensex, Hardcore  |  
591
  |  
65%
  |  1

Manuela - von Schwestern und Freundinnen

Die Geschichte ist ganz bestimmt nicht von mir. Zum Schreiben fehlt mir das Talent. Von dieser Autorin habe ich bereits mehrere schöne Geschichten hier gefunden. Diese möchte ich hinzufügen.

Manuela - Von Schwestern und Freundinnen

Schulhoffeuer

Es war Mitte Januar. 5 nach 10 in der großen Pause. Das Wetter war seit Mitte Dezember immer winterlicher geworden. Zum ersten Mal seit etlichen Jahren hatte es "weiße Weihnachten" gegeben.

Für Vanessa, seine zwei Jahre jüngere Schwester, war dies eine nie gekannte Freude gewesen. Sie tollte in Schnee herum, lieferte sich ausgedehnte Schne... Forfahren»
Gesendet von musikus58 vor 10 Tagen  |  Kategorien: Erstes Mal, Tabu  |  
6400
  |  
95%
  |  8

Flegeljahre 10: Solveig

Am nächsten Morgen nahm ich das Motorboot, um Brötchen zu holen. Einen guten Kilometer entfernt war auf der anderen Seeseite bei einem Dörfchen ein kleiner Laden, der auch frische Backwaren anbot. Der Landweg dorthin war ungleich länger, da man den See hätte weit umrunden müssen. Also warf ich den Außenbord-Motor an und knatterte los, zunächst am Grundstück unserer Nachbarn vorbei. Dort war es schon lebendig – eine große, blonde Frau balancierte gerade ein beladenes Tablett auf die sonnige Terrasse und nickte mir freundlich zu, als sie mich im Boot sah. Ich musste erst zweimal hinschauen, um w... Forfahren»
Gesendet von cummer100 vor 10 Tagen  |  Kategorien: Hardcore, Masturbation, Tabu  |  
2152
  |  
93%
  |  9

Reizstrom - Alter Freund

In der letzten Woche erhielt ich einen Anruf von einem alten Bekannten. Wir haben in den frühen 90igern viel Spaß gehabt. Ich war noch sehr jung und sah in Frauenklamotten und geschminkt einfach nur geil aus und er war damals schon 45 Jahre alt und stellte immer wieder die geilsten Sachen mit mir an.

Er war sowas wie mein Herr obwohl wir keine Herren/Sklaven-Beziehung hatten. Unter anderem führte er mich auch in den Elektrosex ein. Damals noch mit sehr historischen oder auch selbstgebauten Geräten.
Jetzt habe ich ihn am Telefon. Wir plauderten eine Weile. Er ist heute 67 Jahre alt und fra... Forfahren»
Gesendet von electra-sin vor 10 Tagen  |  Kategorien: BDSM, Fetisch, Transen  |  
1293
  |  
73%
  |  2

In einen Mann verliebt ( Teil 2) wie es weiterging

So ging es weiter,

wie schon im ersten Teil geschrieben, war ja das erste Date kurz, mussten uns ja auch kennenlernen.

Möchte nur erwähnen das er halb so alt ist wie ich, nach meiner frage warum, sagte er mir er kann mit Jungs in seinem Alter nichts anfangen. Muss sagen Geistig ist er auch viel Reifer, man kann sich wunderbar mit Ihm unterhalten.

Nach dem er nun weggewesen ist, war ich doch etwas enttäuscht das nicht mehr passiert war, so dass ich Ihm das per WhatsApp auch geschrieben hatte und er enttäuscht darüber war, weil er sich nicht traute und ich mich nicht traute, weil es ist... Forfahren»
Gesendet von HHMatrix vor 10 Tagen  |  Kategorien: Schwule Männer  |  
787
  |  
67%
  |  3

Mit meinen Männern im Club

Meine beiden Männer sind schon fertig umgezogen und auf dem Weg zur Bar. Ja ich habe sie vorgeschickt, damit ich mich in aller Ruhe umziehen kann. Weder mein Mann, noch mein Liebhaber haben mein neues Cluboutfit vorher gesehen. Es wird ihnen die Sprache verschlagen.

Immer wieder tauchen Menschen in der Umkleide auf und grüßen freundlich. Natürlich grüße ich zurück und es findet sich auch das ein oder andere bekannte Gesicht. Immerhin ist es nicht mein erster Besuch in diesem Club.

Schnell bin ich in die schwarze Corsage geschlüpft. Geschickt schließe ich die Häkchen. Wie gut das die Ve... Forfahren»
Gesendet von Gewitterziege vor 10 Tagen  |  Kategorien: Anal, Erstes Mal  |  
2656
  |  
100%
  |  1

Erwischt worden und die Folgen...Teil 1

Leider und eigentlich auch geil ist es mir so passiert.....
ich habe vor ca. 8 Jahre eine echte scheiß Zeit durchgemacht...Job weg, Frau weg, Wohnung weg....
und nur noch das bißchen Hab und Gut war in ein Kofferraum paßt. Meine Großtante war so nett mich für eine
Zeit aufzunehmen. Mit ihrem Lebensgefährten hatte ich jedoch so meine Schwierigkeiten. Irgendwie ein
richtiges Ekel, der immer meinte es würde das getan was er "befielt"....naja ich konnte jedoch nicht wählerisch
sein. Ich hatte ein kleines Zimmer im Keller, das ich mir gemütlich eingerichtet hatte.

Als Dankeschön kümmerte ic... Forfahren»
Gesendet von ninainnylon vor 10 Tagen  |  Kategorien: Fetisch, Transen  |  
3949
  |  
95%
  |  7