Free Sex Stories
Page 709

Ertappt worden

-Eine wahre Geschichte-

An einem Donnerstag traf ich mich mit zwei Freundinnen in einem Biergarten. Es war sehr voll und so setzten wir uns zu zwei Männern an den Tisch. Als die beiden mit uns anstießen kamen wir ins Gespräch. Vor allem Martin redete besonders viel mit mir. Martin war ein 34 jähriger, gut an zusehender Mann, und so wunderte es mich das er sich mit mir damals 20 jährigem Küken so angeregt unterhielt. Wir fünf hatten viel Spaß zusammen, und so beschlossen wir noch alle gemeinsam in eine Bar zu gehen. Nach einem Cocktail waren wir mittlerweile alle etwas angetrunken, wodurch M... Continue»
Posted by dralle_Bayerin 3 years ago  |  Categories: Hardcore  |  Views: 2122  |  
95%
  |  5

Der Anhalter

Es waren Ferien. Ich wollte in den Süden reisen und da ich wenig Geld hatte, versuchte ich zu trampen. Meine Eltern waren damit zwar nicht einverstanden aber da ich jetzt achtzehn Jahre alt war, konnten sie es mir nicht verbieten.

Ein Freund brachte mich mit seinem Auto zu einer großen Autobahnraststätte bei Hamburg. Auf dem Parkplatz standen viele Lastwagen. Ich schlenderte über den Platz und sprach etliche Fahrer an aber keiner wollte mich mitnehmen. Na ja, dachte ich, ist ja noch früh, werde schon einen finden bei dem ich mitfahren kann.

Da ich Hunger hatte ging ich in die Raststätte,... Continue»
Posted by scanbear 3 years ago  |  Categories: Gay Male  |  Views: 1802  |  
93%
  |  4

Pizza, Pizza

Ich war neunzehn und hatte in diesem Jahr meinen Führerschein gemacht. In der Schule gehörte ich zu den besten in meiner Klasse. Meine Eltern hatten mir für mein gutes Zeugnis ein Auto geschenkt, ein Gebrauchtes. Aber es war noch gut in Schuss. Um mein Taschengeld aufzubessern fuhr ich an den Wochenenden Pizzas aus.

Heute hatte ich um einundzwanzig Uhr Feierabend. Eine Lieferung hatte ich noch auf dem Nachhauseweg abzuliefern. Ich fand die angegebene Adresse. Es war ein Hochhaus. Am Eingang war eine riesige Klingelanlage. Nach langem suchen fand ich den Namen und drückte auf den Klingelknop... Continue»
Posted by scanbear 3 years ago  |  Categories: Gay Male  |  Views: 1214  |  
89%
  |  2

Der Urlaub 05 Erste Strandrunde

Der Urlaub 05


5. Die erste Strandrunde

Nackt, nur mit einem Strohhut bekleidet, liefen wir den Strand entlang in Richtung der anderen Domizile. In der entgegengesetzten Richtung lag, hinter zwei weiteren malerischen Buchten, die Versorgungsstation für die Häuser. Die Strom und Trinkwasser Versorgung erfolgte von dort über Dieselgeneratoren und Elektropumpen. Es gab dort einen großen Anleger für Tankschiffe die Diesel und Frischwasser brachten. Man konnte die Insel nicht komplett umrunden, da zwischen der Versorgungsstation und der letzten Behausung hohe Felsen aufstiegen. Der beste Weg... Continue»
Posted by hex123 3 years ago  |  Categories: Hardcore, Voyeur  |  Views: 2063  |  
100%
  |  2

Mein Deutschlandtrip: Willkommensparty

Es war unser erster Tag in Deutschland. Wir lernten unsere Austauschschüler kennen, schauten uns bischen die Stadt an und besuchten unsere Schule. Abends hatten wir eine Party bei einem Schüler zuhause. Wir machten BBQ und tranken. Wie in Deutschland üblich gab es auch Alkohol ^^ Da wir in Amerika erst ab 21 trinken dürfen war ich sehr schnell betrunken.
Im Garten redete ich mit einem netten Jungen. Er fragte ob wir nicht woanders hingehen wollten und wir gingen aus dem Garten und ein Stück die Strasse entlang.
Wir kamen zu einer dunklen Ecke, wo wir stehen blieben und anfingen uns zu küss... Continue»
Posted by natashagoesger 3 years ago  |  Categories: First Time  |  Views: 2868  |  
90%
  |  24

Meine kleine versaute Anka - Teil 2

Also nachdem wir es richtig krachen lassen haben, wollte ich eigentlich nach Hause. Da es nicht weit vom Bahnhof war gingen wir zu Fuß, was ich vergessen hab wie schlimm die kleine Anka ist und das genau auf den Weg nach Hause ein Sexshop gab wo sie natürlich nicht vorbei kam. Was soll man tun, also rein in den Laden! Schnell merkten wir das es sich hier wohl um ein ganz besonderen Laden handelt, also Anka war begeistert und suchte sich gleich ein süßes Kleidchen aus dem Regal raus, was schönes schwarzes aus Lack mit Arsch frei. Ich meinte noch mußte mal anprobieren, aber wuste nicht das sie g... Continue»
Posted by Froschprinz 3 years ago  |  Categories: BDSM, Group Sex, Shemales  |  Views: 2135  |  
89%
  |  11

Urlaub am Sonnenstrand, in den Dünen

Urlaub am Sonnenstrand, in den Dünen

Wach gemacht hat mich nicht Christoph, sondern sein Schwanz. Was war das, er schlief und sein Schwanz war steif, was für einen Traum den Christoph wohl hatte. Ob das bei mir auch so ist, ging es durch meinen Kopf. Ich träumte auch sehr oft, dass ich meinem Schwanz wichste, und aufgewacht bin ich dann aber als es schon zu spät war.
Ich überlegte nicht lange und drehte Christoph meinen Rücken zu. Mein Po müsste an der richtigen Stelle sein und ich begann ihn vorsichtig nach hinten zu schieben. Die Stellung war gut, ich merkte seine Eichel an meiner noch ... Continue»
Posted by Christian2 3 years ago  |  Categories: Anal, Gay Male  |  Views: 2036  |  
100%
  |  1

Das alles so kam Teil 4

Ich sah ihn an und er wusste genau das zwischen mir und unserem Sohn mehr gelaufen sein musste.
Als er seinen Kaffee getrunken hatte nahm er mich an der Hand und führte mich ins Schlafzimmer.
Dort küsste er mich und zog mich langsam aus. Ich tat das gleiche und nun waren wir nackt. Bevor er was sagen konnte ging ich auf die Knie und fing an seinen steifen Schwanz zu blasen.
Nun drückte er mich Richtung Bett und als ich darin lag fing er an mich zu lecken. Er sagte fast unverständlich: Du Schatz du hast ja noch Sperma in deiner Votze. Ich entgegnete ihm schnell, kann nicht sein ich habe mich... Continue»
Posted by HaufenNr1 3 years ago  |  Categories: Taboo  |  Views: 2883  |  
93%
  |  4

meine nymphomanin

Es war ein heißer Sommertag und ich hoffe so schnell wie möglich aus dem stickigen kleinen Büro des kahlen Arztes herauszukommen. Doch er wollte unbedingt noch über das „Problem meiner Mutter" reden, wie er es genannt hatte.

Also musste ich warten und mir seinen Monolog anhören. Meine Mutter habe eine schwerwiegende psychische Krankheit, sie bräuchte ständige Betreuung und so weiter.

„Aber was für eine Krankheit?", fragte ich ihn mitten in einem seiner endlosen Sätze.

Er stockte kurz und wippte mit dem Oberkörper verlegen von einer Seite zur anderen bis er dann die Hände faltete und w... Continue»
Posted by eraser550 3 years ago  |  Categories: Fetish, Mature, Taboo  |  Views: 3912  |  
89%
  |  3

das starke Stück meines Bruders

Schon lange hatte ich nach einer Gelegenheit gesucht, meinen sechs Jahre jüngeren Bruder zu verführen. Durch Zufall hatte ich gesehen, was er mit seinen achtzehn Jahren für einen unverschämt langen und dicken Schwanz hatte. Ja, ich schäme mich ja gern ein bisschen. Immerhin war ich in festen Händen. Aber einmal wollte ich das Ding ausprobieren, das ich durch das Schlüsselloch der Badtür gesehen hatte, als er sich vor dem Spiegel einen runtergeholt hatte.

Überraschend tat sich eine wundervolle Gelegenheit auf. Torsten stürzte ins Bad, als ich gerade auf der Schüssel sass und mit einer Hand d... Continue»
Posted by eraser550 3 years ago  |  Categories: Fetish, Taboo  |  Views: 4980  |  
87%
  |  7

cyber sex

Trotz ihres beinahe männlichen Outfits faszinierte mich diese Frau, die mir schon seit Stunden gegenüber sass und interessant plauderte. Ihr kurzes, nach vorn zu einem Pony gekämmtes Haar, gab ihr einen strengen Ausdruck. Das dunkle Kostüm verstärkte diesen Eindruck noch. Im Gegensatz dazu sprach aus jedem Satz empfindsame, sensible Frau.

Auf der Erotikmesse hatten wir uns kennen gelernt. Da war ich an die richtige Adresse geraten, als ich an einem Stand eine unpassende Bemerkung über Cybersex abliess. Gleich an Ort und Stelle erhielt ich einen kleinen Vortrag, über den sich umstehende Besu... Continue»
Posted by eraser550 3 years ago  |  Categories: Fetish, Voyeur  |  Views: 894  |  
87%
  |  1

Frauentagsfeier - Teil 2

Nach ner Weile stellte sie ihr Bein wieder runter, weil sie wieder was arbeiten musste. Ich zog meine Finger aus der Fotze und wischte den Saft an der Tischdecke ab. Beim gehen sagte sie:" Kannst ja nachher mit aufräumen wenn die alle gegangen sind"! Dabei grinste sie. Meine Vorhaut hing fest hinter der Eichel, die fast platzen wollte und meine Eier taten mir weh. Ich dachte nur so vor mich hin:"Die alte Sau muss ich unbedingt ficken"!Irgendwann kamen dann die Busse und holten die Feiernden ab. Als der letzte die Tür hinter sich zuzog, schloss ich sie von innen ab und lies die Rollos runter. A... Continue»
Posted by fotzenbille 3 years ago  |  Categories: Hardcore  |  Views: 1149  |  
99%
  |  4

Der Bodybuilder

Ich hatte Erik zuerst in dem kleinen Sportstudio getroffen, in das ich einmal in der Woche ging. Er war mir schon etwas früher aufgefallen, denn erst vor einigen Wochen war er zugezogen. In meiner Nachbarschaft, nur ein paar Häuser weiter.

Vielleicht einsachtzig groß, siebzig bis achtzig Kilo recht solider Muskeln. Nicht in der oft grotesken Art diverser Bodybuilder, sondern die fein geschwungene Muskulatur eines Athleten. Seine Schultern waren gerade und breit, mit fein gerundeten Deltamuskeln, verjüngten sich appetitlich nach unten zu schlanken aber muskulösen Hüften. Ich konnte meine Au... Continue»
Posted by scanbear 3 years ago  |  Categories: Gay Male  |  Views: 514  |  
96%

Der Türkendolch

Oliver spürt die Spannung in seiner Jeanshose. Er sucht einen etwas reiferen, einen richtig kräftigen Türken mit einem dicken, harten Knüppel zwischen den Beinen. Hier in der Grosstadt müsste es genug davon geben. Bereits mehrmals während seines Urlaubs hatte er genug prächtig ausgestattete Kerle gesehen. Auch wer mehr Erfahrung im Sack hat als der Jungwichser, wird gelegentlich schwer im Beutel, wenn Sonne und Hitze sich in Sack und Riemen stauen. Da die meisten Türken ohnehin ihre Sack- und Schwanzhaare schneiden, juckt es da in der Hose eines erwachsenen Mannes oft häufiger als bei einem No... Continue»
Posted by scanbear 3 years ago  |  Categories: Gay Male  |  Views: 1688  |  
93%
  |  5

Das alles so kam Teil 3

Er betrat sein Zimmer und ich folgte ihm. Bin ja gespannt, dachte ich mir so, wie er wohl das ganze angehen wird.
Er blieb mitten im Zimmer stehen, drehte sich zu mir, und zog mich zu sich ran, und Küsste mich voller Inbrunst. Ich spürte wie ich schmolz und erwiderte den innigen Kuss.
Ohne das er seine Lippen von mir löste dirigierte er mich Richtung Bett. Dort drückte er mich zärtlich nach unten, so das ich auf seinem Bett zu liegen kam. Er küsste mich und streichelte mit seinen Händen über meinen Körper. Als er seine Lippen von den meinen nahm flüsterte er mir ins Ohr: „Mama ich liebe Dich... Continue»
Posted by HaufenNr1 3 years ago  |  Categories: Taboo  |  Views: 1331  |  
99%
  |  3

Der Ami

Endlich war es soweit. Nachdem wir uns über ein Jahr geschrieben hatten und viele interessante News über uns und andere ausgetauscht hatten, wollte Tom endlich Old Europe aus nächster Nähe sehen und hatte einen Plan für eine kleine Deutschland-Tournee. Mich, seinen Brieffreund, hatte er als Basisstation ausgewählt. Mag man dabei denken, was man will, aber der Kerl ist es wert, ist voll mein Typ: Blond, mit seinen 34 Jahren nicht zu jung, und ein blond behaarter Bärenbody, dass einem der geile Saft in den Eiern schon glüht. Irgendwie war er schon ein untypischer Ami, so ganz anders, als man ihn... Continue»
Posted by scanbear 3 years ago  |  Categories: Gay Male  |  Views: 397  |  
96%

Am Strand

Vor ca. 3 Wochen fuhr ich alleine in den Urlaub und von meinen Freunden konnte niemand aus beruflichen Gründen mich begleiten. Die Insel Sylt war mein Ziel, aber so alleine, dachte ich mir, wird es bestimmt langweilig. Morgens fuhr ich los und am Nachmittag lag ich schon in den Dünen und sonnte mich nackt, streckte mein Hinterteil der Sonne entgegen und las in einem Gay-Magazin. Ich fing an von einem netten gutaussehenden Mann zu träumen und ganz unbewusst fuhr ich mit meiner Hand zwischen meine Beine und streichelte meinen Schwanz der sich langsam aufrichtete. Meine Blicke gingen auf Rundscha... Continue»
Posted by scanbear 3 years ago  |  Categories: Gay Male  |  Views: 561  |  
79%

Abenteuer in München (Teil 1)

Mein Mann überzeugte mich, dieses Spiel für ihn zu spielen. Ich war ihm schon lange hörig und es ist mir immer ein Vergnügen, seine Wünsche zu erfüllen.
Ich bin durchschnittliche 1,70, runde 60 kg gut verteilt. Ich bin stolz auf meine sehr grossen Brüste und meine runden Hintern, nicht so glücklich mit meinen Beinen, aber wer ist das schon… mit 40 nicht mehr die Jüngste, aber noch gut in Form.
Ich zog mich an wie von ihm gewünscht. Meine kurzen Haare verschwanden unter einer blonden Langhaarperücke, meine Augen und Lippen stark geschminkt. Eine riesige Sonnebrille verdeckte die Hälfte meines... Continue»
Posted by Master_Hunter 3 years ago  |  Categories: Anal, Group Sex  |  Views: 981  |  
95%

Abentuer in München (Teil 2)

Am ersten Tag unseres erotischen Ausflugs in München hatten wir einen aufregenden Abend in einer Kebap Bude (siehe Story Abentuer in München Teil 1) .
Am nächsten Tag hatten wir ein weiteres, aufregendes Spiel geplant.Wir hatten eine Anzeige gepostet, in der wir Männer suchten die mich als Sexobjekt benutzen wollten. Wir würden sie im Hotel erwarten, ich wäre auf das Bett gebunden und sie würden mich der Reihe nach benutzen. Einzige Bedingungen: Mein man würde filmen, kein Schmerz und Gewalt, nur mit Kondom, nur lecken und ficken von hinten. Seine Vorstellung war, einen Film mit mir und mögli... Continue»
Posted by Master_Hunter 3 years ago  |  Categories: Anal, BDSM, Group Sex  |  Views: 1096  |  
93%
  |  1

Abentuer in München (Teil 3)

Tag 3 unseres erotischen Urlaubsin München brachte meinen Mann mehr in den Mittelpunkt des Geschehens. Wiederum per Anzeige hatten wir Kontakt zu einer Transsexuellen bekommen. Lucy als Künstlername war eine hübsche, Milchkaffebraune „Mischlingsfrau“ mit mittelgrossen Kunstbrüsten, knackigem runden Hintern und einem schönen, langen und dickem Schwanz. Man sah zwar die Männlichen Ursprünge, aber im gedimmten Licht des Hotelzimmers war dies kaum zu erkennen.
350 Euro nahm Lucy für diesen Abend zu dritt und sie war jeden Cent wert.
Bei ihrer Ankunft hatte ich meinen Mann bereits entkleidet un... Continue»
Posted by Master_Hunter 3 years ago  |  Categories: Anal, Group Sex, Shemales  |  Views: 1045  |  
88%