Free Sex Stories
Page 704

...meine Nachbarn...

...Meine Nachbarn…
Ich habe mir mit meiner Frau ein Haus im Nachbarort gekauft und wir zogen gemeinsam dort ein. Ich habe mir keine Gedanken über die Nachbarschaft gemacht. Dennoch viel mir auf das im Nachbarhaus ein Pärchen wohnte das mir sehr nett vorkam. Wir stellten uns vor und man sah sich ab und an auf der Straße. Im Laufe der Jahre war es nun so dass wir über Gärten auf das andere Grundstück gingen. Meine Frau tratschte mit der anderen und ich trank mit ihm ab und an mal ein Bierchen in der Garage. Unsere Gärten waren sehr bewachsen und ein durchschauen in den anderen Garten war nicht ... Continue»
Posted by floh_1234 3 years ago  |  Categories: Group Sex, Hardcore  |  Views: 2865  |  
97%

...meine Tante...

Meine Tante…
Meine Mutter war gerade vierzig geworden. Ihre Schwester, also meine Tante, war vier Jahre jünger und hatte gerade Stress mit ihrem Mann und wohnte bei uns. Meine Eltern sind für drei Wochen in den Urlaub gefahren und haben ihr gesagt dass sie so lange gerne bei uns wohnen kann. Ich war zu dem Zeitpunkt achtzehn Jahre alt und war in der Ausbildung zum Kfz-Mechaniker. Ich hatte zu dem Zeitpunkt keine Freundin, war aber nicht abgeneigt mich immer mal wieder selbst mit meinem Schwanz zu beschäftigen. Meine Eltern fuhren also in den Urlaub und mir war es ganz recht das meine Tante da... Continue»
Posted by floh_1234 3 years ago  |  Categories: Hardcore, Mature  |  Views: 3668  |  
89%

...der neue Mitarbeiter...

Ich sollte den neuen Mittarbeiter, dessen Namen ich noch nicht kannte, in die LKW unserer Firma einweisen. Da der neue selbstständig die erste Tour machen sollte sagte mein Chef dass ich ihn in den Wagen einweisen sollte. Ich habe mir nichts dabei gedacht und wartete auf den neuen Kollegen. Als mein Chef dann um die Ecke mit dem Kollegen kam stellte ich schnell fest dass der Kollege eine Kollegin war.
Ich habe mir nichts dabei gedacht und mein Chef stellte uns vor. Wir begrüßten uns, hielten einen Smalltalk und nach kurzer Zeit sagte der Chef, dass er uns nun mal alleine lies und ich anfange... Continue»
Posted by floh_1234 3 years ago  |  Categories: Hardcore  |  Views: 2275  |  
91%

Immer meine Moese wixen

Wie ich schon erwaehnt hatte, bin ich ich dauergeil, meine Moese ist dauernd bereit und feucht und meine Nippel sind meistens hart und sichtbar unter Pullovern und T-shirts. Ich masturbiere so oft wie moeglich, seitdem ich eingeschult wurde, glaube ich.
Ich besorg’s mir zu Hause ueberall, draussen im Garten, in der Schule, mit einer Freundin, in der Bahn, im Schwimmbad, jetzt im Buero, im Auto.

Einmal in der Grundschule bin ich nach der Stunde sitzengeblieben, weil ich mich wieder reiben musste weil meine Moese so gekribbelt hat. Ich war kraeftig dabei als ein aelterer Lehrer reinkam. Er ... Continue»
Posted by AngieFickmich 3 years ago  |  Categories: Taboo  |  Views: 4585  |  
66%
  |  17

Das Leben eines Lustgentleman, Teil 4

Die Schulstreberin:
Mit dem Fick auf der Hochzeit hatte ich den ersten Vergleich zweier Fotzen. Ich muss zugeben, dass mir die Fotze meiner Tante fast noch mehr gefiel, denn sie fühlte sich etwas enger an. Mein Onkel erzählte mir später, dass meine Tante noch von vier Kumpels in der selben Nacht mehrmals bestiegen wurde. Sie füllten alle ihr Löcher ab, was ich damals noch nicht richtig verstand. Seitdem war mir auch klar, dass mir Blümchensex keine Erfüllung bringen würde. Der gewisse Reiz für das Verbotene sollte mich immer wieder zu einem neuen Abenteuer führen.
In meiner Klasse auf dem G... Continue»
Posted by ghostwriter42 3 years ago  |  Categories: Group Sex, Hardcore  |  Views: 1426  |  
96%
  |  2

Chefin gefickt und erniedrigt (Teil 4 Die Revanche

Die nächsten Tage im Büro waren die Hölle, zum einen brannte mir mein Hintern vom Durchgeficktsein, so dass jedes Hinsetzen schmerzhaft war. Noch viel schlimmer waren aber die höhnischen Blicke von Frau Dr. Schneider, die mein langsames Hinsetzen und breitbeiniges Gehen bemerkte und mir einmal sogar einen Zettel auf den Schreibtisch hinterlassen hatte "Liebe Grüße von Tammy, sie fragt, ob der kleine Junge noch eine Abreibung bräuchte oder jetzt brav ist....." Es war schlimmer als ganz am Anfang, sie pisakte mich wo es nur ging, stellte mich vor Kollegen bloß und alles was ich mir durch meine e... Continue»
Posted by stallion678 3 years ago  |  Categories: Anal, Hardcore  |  Views: 4313  |  
94%
  |  9

Ein Abend in der Bar Teil 1

Hinweis
Bei unseren Geschichten mischen sich immer Realität und Phantasie.
Wo die Grenzen sind, was wahr und was erfunden ist überlassen wir Euerer
Phantasie.

Teil 1

Ich war mit meinem Mann im Kino und wir wollten anschließend noch etwas trinken gehen. Wir fanden ein kleines Bistro gleich um die Ecke und setzten uns dort an einen Tisch. Dass Lokal war fast leer, es stand nur der Kellner hinter der Bar und ein einzelner, gut aussehender Mann mittleren Alters, saß an der Theke. Als der Kellner an unseren Tisch kam, bestellte mein Mann eine Flasche Wein und als der Ober diese gebrach... Continue»
Posted by swingpaarm 3 years ago  |  Categories: BDSM, Group Sex  |  Views: 1787  |  
94%
  |  1

Mein Deutschlandtrip: Gastschwester

Es war an einem Wochenende. Wir hatten ein paar Tage sturmfrei und machten eine kleine Hausparty. Irgendwann waren wir nur noch 3 Leute: ich, Vanessa (meine Gastschwester) und Lars. Wir saßen auf der Couch sahen Fernseh und tranken noch ein wenig. Irgendwann lief Werbung und es waren nackte Frauen zu sehen. Wir machten uns zunächst über sie lustig. Ich lachte laut und haute auf Lars Oberschenkel. Da merkte ich etwas Hartes in seiner Hose. Ich sah zu ihm rüber und sagte zu ihm mit einem Zwinkern:"Dir scheint es ja doch zu gefallen." Er sah mich verschämt an. Vanessa beugte sich vor, fasste über... Continue»
Posted by natashagoesger 3 years ago  |  Categories: Group Sex, Lesbian Sex  |  Views: 4605  |  
83%
  |  11

Erziehung auf der Jacht II

Der nächste Morgen ist schon da und wir erwachen beide nach einem langen, tiefen Schlaf. Ich kuschle mich nochmals fest an dich und geniesse deine Zuwendung die du mir nun gerade zu geben bereit bist. Als Sklavin ist mir klar, dass das seltene aber doch wertvolle Momente sind, die mir beweisen, dass du mich sehr schätzt und magst. Die Sonne draussen lacht und wir frühstücken auf dem Deck der Jacht. „Tagsüber erlaube ich dir auf dem Schiff nur etwas um dich untenrum zu bedecken. Oben läufst du ohne Kleider herum und zeigst allen die es sehen wollen, was für Prachtseuter du hast! Doch auch unten... Continue»
Posted by Chekov382 3 years ago  |  Categories: BDSM  |  Views: 1789  |  
82%
  |  1

Meine devote Art

Wenn ich so nachdenke, wann sich meine devote Leidenschaft entwickelt hat, kann ich gar kein genauen Zeitpunkt nennen. Ich habe jedenfalls immer mehr gemerkt, dass ich mich gerne führen und verführen lasse, gern auch auf die härtere Tour ...
Ich bin Minka, 31 Jahre und bisexuell. Und all meine Geschichten habe sich so in der Realität ereignet.
Mein damaliger Freund Christoph war ein gut aussehender, intelligenter und allseits beliebter Junge auf meiner Schule. Eigentlich der Typ Sunny-Boy, doch er hatte dunkle Seiten, die ich (zum Glück) auch kennen lernen sollte...
Was mir spontan und von ... Continue»
Posted by minka69 3 years ago  |  Categories: Anal, BDSM, Hardcore  |  Views: 2326  |  
89%
  |  3

Ein geiler Waldspaziergang Pt1




Da es mit der Fortsetzung leider etwas gedauert hat, poste ich die etwas überarbeitete Story nochmals







Ich machte wie täglich meinen Spaziergang. Da ich immer zur gleichen Zeit unterwegs war, traf ich auch oft die gleichen Leute.Von weitem erblickte ich den gutgebauten Mann, der stets eine rote Jacken trug, wahrscheinlich um gesehen zu werden.Wegen ihm zog ich mich mich heute sehr aufreizend an. Alle Männer die mir begegnete sahen mir nach.Ich genoß es und merkte eine gewisse oder besser gesagt eine sehr angenehme Feuchtigkeit zwischen meinen Beinen. Auch heute stellte er s... Continue»
Posted by sexhool 3 years ago  |  Categories: Anal, Fetish, Hardcore  |  Views: 1130  |  
83%
  |  9

geiler walspsziergang pt2

„ nein nein meine versaute Fickbiene „ sagte er mir grinsend ins Gesicht.Er schüttelte sich nochmal seinen Schwanz über meinem Gesicht ab. Daraufhin nahm er sich seine Jacke und holte etwas heraus.Ich erschrak, weil ich auf Anhieb nicht erkennen konnte was es war. Es war ein Blasenkatheter. „Hast du so was schon mal in dir gehabt.? Supergeil und du glaubst garnicht wieviel
Pisse sich in deiner Blase aufgestaut hat .Manchmal ist es fast ein Liter, denn du entleerst dich bist auf den letzten Tropfen.“ „ Nein ,hab ci nicht aber wenn´s nicht weh tut würde ich das mit mir machen lassen.Aber es ist... Continue»
Posted by sexhool 3 years ago  |  Categories: Anal, Fetish, Hardcore  |  Views: 622  |  
78%
  |  6

Heimlich

Feierabend. Ein schöner, aber kühler Frühlingstag. Ich wusste, dass sie auf mich wartete. Heimlich. Niemand durfte es erfahren. Aber geschehen sollte es trotzdem.
Wir hatten uns auf einem abgelegenen Parkplatz an einem Park verabredet. Aufgeregt fuhr ich los. Ich hatte ihr vorher einige Anweisungen gegeben. Sie sollte sich vorher vollständig rasieren. Glatt, erregend. Sie hatte mir gesagt, dass sie dies gern hatte. Auch ich war rasiert. Dann durfte sie keine Unterwäsche tragen. Am liebsten hätte ich es gesehen, wenn sie einen kurzen Rock angezogen hätte. Ich sagte ihr, dass ich den Ablauf des... Continue»
Posted by boler0 3 years ago  |  Categories: Hardcore  |  Views: 1320  |  
74%
  |  1

Wie ich outdoor in Nylons erwischt und missbraucht

Ich hatte mir Anfang 2007 das erste Mal Nylons angezogen und fand es trotz ziemlich gemischter Gefühle doch ganz geil. Einerseits widersprach das absolut meinem männlichen Ego, aber andererseits war das ein sehr prickelndes Gefühl, die Nylons an meinen Beinen zu spüren. Dazu kam, dass meine Beine erstens nicht gerade sehr männlich geformt sind (eher wohl feminin) und zweitens kaum behaart (manchmal auch zart/glatt-rasiert) sind.

Naja, dann im Sommer 2007, ... ich war beruflich unterwegs in Schleswig-Holstein und ich hatte an dem Tag tatsächlich schwarze halterlose Strümpfe und ein weißes D... Continue»
Posted by NylonbeineHH 3 years ago  |  Categories: Fetish, First Time  |  Views: 1853  |  
95%
  |  10

Meine Familie

Meine Familie war schon immer anders. Wir wohnten damals in einem grossen Haus am Rande einer Kleinstadt. Da ich noch sehr jung war, kann ich mich vielleicht nicht mehr an alles erinnern, aber es erregt mich sehr das Erlebte hier mit euch zu teilen. Meine Grosseltern wohnten im Nachbardorf und waren oft bei uns.

Mit zu meinen ersten Erinnerungen gehoeren die „Lustschreie“ meiner Mutter und meiner Grossmutter, wenn sie von meinem Grossvater und meinem Vater genommen wurden. Mein Vater hat meistens seine Mutter gefickt und mein Grossvater meine Mutter. Ich durfte frueher schon manchmal dabei ... Continue»
Posted by AngieFickmich 3 years ago  |  Categories: Group Sex, Hardcore, Taboo  |  Views: 9336  |  
61%
  |  14

Kurzer genuss

Du sitzt auf meinem Schoß, eng an mich geschmiegt. Ich spüre die Wärme Deines Körpers.
Mein Mund findet Deinen Hals, wandert zwischen ihm und Deinen Lippen auf und ab. Ich koste Deine Zunge, atme Dich ein.
Tastend, streichelnd erkunden meine Hände Deinen Leib, schleichen sich unter Dein Hemd. Erfahren sanfte Haut, öffnen zwischen Küssen ein Stück Stoff. Ich fülle meine Hände mit Dir, dränge, drücke, greife.
Dein Atem beschleunigt sich, tanzt in meinem Ohr.
In verschlungenen Linien fährt meine Hand nach unten, balanciert an Deinem Hosenbund, stürzt hinab, befühlt den Stoff Deiner Hose, öffn... Continue»
Posted by boler0 3 years ago  |  Categories: Masturbation  |  Views: 611  |  
20%

morning

Der Morgen sickert fahl durch die blicklosen Fenster.
Ein Teil des Himmels zieht als fernes Versprechen vorüber.
Leblos dringt die gedämpfte Monotonie des frühen Tages herein.
Das graue Licht umspielt Dich.
Du liegst beinahe wie tot da.
Das Haar wirr, die Augen geschlossen.
Die Decke liegt in erstarrten Wellen auf Deinem Körper.
Deine Brüste heben sich sanft mit jedem Atemzug.
In der Stille treiben wir dahin im Meer der morgendlichen Abscheu.
Das Bett ist unser dünnes Floß, das uns in den Tag hinaus treibt.
Morgens sind die Menschen niemals schön, denke ich. Niemals schön, aber wahr.... Continue»
Posted by boler0 3 years ago  |  Categories: Taboo  |  Views: 789  |  
75%
  |  2

Durch die Nacht!

Wie ein schwarzes Band zieht sich die Straße in der Dunkelheit dahin, ewig und endlos. Gerade, gewunden, vielleicht in einem gewaltigen Kreis, auf dem wir bis ans Ende dahinfahren.
Das Licht der Scheinwerfer müht sich durch die Nacht, wirkt bedrängt und verloren. Nur selten erhält es ein Echo auf der jenseitigen Straße.
Die Einsamkeit legt sich sachte auf uns nieder, umschließt das Fahrzeug wie es die Nacht tut.
Und darin sind wir, wie Gefangene oder Verlorene. Das Glas und Metall beschützt uns vor der Kälte, Dunkelheit und Angst.
Musik dringt aus den Lautsprechern, aber es wirkt, als wäre... Continue»
Posted by boler0 3 years ago  |  Categories: Masturbation  |  Views: 664  |  
47%

die wette

Und wann habt ihr geheiratet?“, fragte Toni. „Hmm!“ Eva und Paul sahen sich an. „Voriges Jahr!“ - „Wann genau?“, wollte nun auch Petra wissen. - Blöd! Eva dachte nach. Man konnte doch seinen Hochzeitstag nicht vergessen. Nicht nach knapp einem Jahr! Aber offenbar konnte man doch. Sie konnte! Einmal hatten sie den Termin verschieben müssen, und natürlich hatte sie gerade diesen ersten Termin im Kopf. Aber den anderen? Den richtigen? Sie sah Paul an - und der war genauso ratlos. Die Freunde begannen zu grinsen.



Da traf man nun auf dem Faschingsball uralte Studienfreunde und wollte eigent... Continue»
Posted by boler0 3 years ago  |  Categories: Hardcore  |  Views: 2245  |  
95%

Beusch in der Dusche

Wohlig fühlte sie die warmen Fluten auf Kopf und Nacken prasseln und dann den Rücken hinunterrinnen. Sie drehte die Dusche heißer und begann sich einzuseifen. Die Luft begann zu beschlagen und füllte sich mit den heißen Schwaden. Sie liebte es, wenn Hände und Haut durch die Seife ganz weich und samtig wurden. Sie strich über die schaumigen Brüste, den Bauch hinunter und wusch sich zwischen den Beinen und den Po. Dann wandte sie sich um und ließ sich den Schaum von Brust und Bauch spülen. Sie schaute nach oben und schob das Gesicht unter den Strahl der ihre langen Haare glättete und nach hinten... Continue»
Posted by boler0 3 years ago  |  Categories: Hardcore, Voyeur  |  Views: 1314  |  
90%