Free Sex Stories
Page 701

Eine Jungfrau wird aufgeklärt

Teil 1
Sie hieß Samira, war 19 Jahre alt, und wußte infolge ihrer religiösen Erziehung vom Sex nur, daß er schmutzig und Unrecht war. Sie hatte mir zu verstehen gegeben, daß sie von mir gerne mehr darüber erfahren würde, und so nahm ich sie als Begleiterin bei einer Klassenfahrt von Gymnasiasten mit, da eine weibliche Begleitung Vorschrift war.
Und so fuhren wir nach Stuttgart. Nach einem Tage Museumsbesuch, spazierte ich mit Samira auf der Suche nach einem Restaurant in der Nähe des Hauptbahnhofes durch die Straßen. Samira behauptete plö... Continue»
Posted by cloelia 4 years ago  |  Views: 2385  |  
88%
  |  1

Eine Jungfrau wird aufgeklärt

(2. Teil)
Als wir wieder sauber waren, trockneten wir uns gegenseitig ab und gingen ins Zimmer.
„Hast Du alle Frauen, die Du hattest, ins Ärschlien gefickt?“ fragte Samira.
„Nein, nur meine kleine Freundin und Dich.“
„Meine Schwester auch nicht?“
„Ich habe es einmal versucht, aber sie hat geschrien wie am Spieß, da ließ ich es bleiben.“
„Da hat sie aber was verpaßt. Natürlich hat es mir vorhin auch sehr weh getan, aber jetzt spüre ich nur noch dieses herrliche Völlegefühl, wenn Du drin bist u... Continue»
Posted by cloelia 4 years ago  |  Views: 2270  |  
81%
  |  3

Eine Jungfrau wird aufgeklärt

(3.Teil)
Am nächsten Morgen fuhren wir so rasch es ging Richtung Konstanz. Samira saß „nackt“ neben mir, d.h. sie trug nur Rock und Bluse. Gegen 1600 Uhr waren wir am Ort und ich lieferte meine Begleittruppe ab. Endlich war ich mit Samira allein.
„Komm,“ sagte ich, „wir gehen was für Dich kaufen.“
„Was denn?“
„Wirst schon sehen:“
Wir gingen in ein Kaufhaus, und ich fragte die Verkäuferin nach einem weißen, kurzen Kleidchen, wenn möglich ohne Träger aus Leinen. Sie zeigte uns ein paar Modelle, ... Continue»
Posted by cloelia 4 years ago  |  Views: 780  |  
75%

Eine Jungfrau wird aufgeklärt

Stuttgart
Sie hieß Samira, war 19 Jahre alt, und wußte infolge ihrer religiösen Erziehung vom Sex nur, daß er schmutzig und Unrecht war. Sie hatte mir zu verstehen gegeben, daß sie von mir gerne mehr darüber erfahren würde, und so nahm ich sie als Begleiterin bei einer Klassenfahrt von Gymnasiasten mit, da eine weibliche Begleitung Vorschrift war.
Und so fuhren wir nach Stuttgart. Nach einem Tage Museumsbesuch, spazierte ich mit Samira auf der Suche nach einem Restaurant in der Nähe des Hauptbahnhofes durch die Straßen. Samira behauptete pl&o... Continue»
Posted by cloelia 4 years ago  |  Categories: Anal, Erstmal, Hardcore  |  Views: 4535  |  
86%
  |  4

Die Krankenschwester

Die Krankenschwester

Zu der Zeit als ich für die Bundeswehr meine Dienstzeit in dem "schönen Örtchen" Holzminden verbrachte, lernte man in
den Diskotheken doch die ein oder andere ziemlich willige Frau kennen. Aber die Goldmedallie hat sich eine
Krankenschwester Namens Isar ergattert.

Sie war damals, 1987, das bis dahin schärfste Weib, was je meinen Schwanz bearbeitet hat. Wir lernten uns an einem
Abend in der Discotek "Plante" kennen. Sie war klein, so 1,55m, 27 Jahre alt und sehr zierlich. Ich denke sie hatte keine 45 Kilo.
Aber was sie hatte war ein dermaßen geilen Arsch, das... Continue»
Posted by kernspaltung 4 years ago  |  Views: 2023  |  
92%
  |  6

Mein Liebhaber und mein Cuckold Teil II

Danach ist es still. Keiner spricht ein Wort, obwohl jeder danach brennt darüber zu sprechen oder eine Reaktion zu erfahren. Klaus erwartet bestimmt, daß ich wieder sage er spinnt mit seinen verrückten Sachen. Aber ich habe diesmal den ernsten und fest entschlossenen Ton in seiner Stimme wahrgenommen, obwohl er nur dieses kurze Ja gesagt hat. Wie gerne würde ich jetzt wissen, was er damit genau meint, wie er sich das vorstellt? Ich bringe aber kein Wort mehr heraus. Ich staune viel mehr über mich. Ich bin weder entrüstet, noch aufgebracht über seinen Wunsch. Nicht wie sonst, da wäre ich schon ... Continue»
Posted by Silke506 4 years ago  |  Views: 740  |  
78%
  |  2

Mein Liebhaber und mein Cuckold Teil III

Am nächsten Morgen mußte ich immer wieder grinsen, wenn ich ihn am Frühstücktisch ansehe und ihm geht es genauso. Endlich haben wir wieder ein kleines Geheimnis. Nur mit Mühe kann ich mich auf andere Gedanken bringen und mich um meine täglichen Arbeiten kümmern. Immer wieder ertappe ich mich dabei, wie ich darüber nachdenke, ob ich das überhaupt durchstehe, wie er wohl sein wird, mein Liebhaber und all die anderen Dinge, die damit zu tun haben.

Es ist an- und erregend darüber zu fantasieren, aber irgendwie bin ich mir sicher, daß daraus nichts wird. Die Vorraussetzungen sind einfach zu schw... Continue»
Posted by Silke506 4 years ago  |  Views: 1018  |  
82%
  |  4

Mein Liebhaber und mein Cuckold Teil II

Danach ist es still. Keiner spricht ein Wort, obwohl jeder danach brennt darüber zu sprechen oder eine Reaktion zu erfahren. Klaus erwartet bestimmt, daß ich wieder sage er spinnt mit seinen verrückten Sachen. Aber ich habe diesmal den ernsten und fest entschlossenen Ton in seiner Stimme wahrgenommen, obwohl er nur dieses kurze Ja gesagt hat. Wie gerne würde ich jetzt wissen, was er damit genau meint, wie er sich das vorstellt? Ich bringe aber kein Wort mehr heraus. Ich staune viel mehr über mich. Ich bin weder entrüstet, noch aufgebracht über seinen Wunsch. Nicht wie sonst, da wäre ich schon ... Continue»
Posted by Silke506 4 years ago  |  Views: 445  |  
79%
  |  1

Mein Liebhaber und mein Cuckold Teil II

Danach ist es still. Keiner spricht ein Wort, obwohl jeder danach brennt darüber zu sprechen oder eine Reaktion zu erfahren. Klaus erwartet bestimmt, daß ich wieder sage er spinnt mit seinen verrückten Sachen. Aber ich habe diesmal den ernsten und fest entschlossenen Ton in seiner Stimme wahrgenommen, obwohl er nur dieses kurze Ja gesagt hat. Wie gerne würde ich jetzt wissen, was er damit genau meint, wie er sich das vorstellt? Ich bringe aber kein Wort mehr heraus. Ich staune viel mehr über mich. Ich bin weder entrüstet, noch aufgebracht über seinen Wunsch. Nicht wie sonst, da wäre ich schon ... Continue»
Posted by Silke506 4 years ago  |  Views: 778  |  
82%

Mein Liebhaber und mein Cuckold Teil I

Teil I
Was soll ich? Ich glaube du bist total verrückt geworden, das vergiß gleich mal wieder. Du suchst wohl eine Möglichkeit, damit du fremdgehen kannst?

Ich bin schockiert über das, was mein Ehemann Klaus gerade zu mir gesagt hat.

Nein, Nein, Silke. Du verstehst mich völlig falsch, ich will doch gar nicht fremdgehen!

Liebst du mich denn nicht mehr?

Aber Silke du verstehst mich falsch.

Ich verstehe dich schon richtig und ich sage dir, wenn du fremdgehst, kannst du deine Sachen packen und verschwinden. Dann ist es aus!

Ich gebe auf, du hörst ja nicht einmal zu. Mit dir kann... Continue»
Posted by Silke506 4 years ago  |  Views: 2271  |  
79%
  |  3

Frauen schlank, mollig und Fett !

Für gewöhnlich blieb ich brav zu Hause, wälzte meine Bücher oder schmökerte in Romanen. Besonders beim Lesen vergaß ich alles um mich herum, es existierte nur die Welt meiner romantischen Romanhelden und ich liebte es, wenn er seine Auserwählte endlich küsste und ihren Körper erkundete. Vor Aufregung wanderte meine Hand praktisch automatisch zur Schokolade, manchmal auch in die Chipstüte. War ich als Teenie Girl noch schlank und manchen Jungs empfanden mich als begehrenswert – was mir aber irgendwie zu dieser Zeit Angst machte – war ich mit Ende zwanzig kugelrund. Betrachtete ich mich im Sp... Continue»
Posted by PegPete 4 years ago  |  Views: 1040  |  
28%
  |  3

Das Hotelzimmer

Gegen dreiundzwanzig Uhr drehten sich an der Bar einige Herren um.
Sie hatten in der verspiegelten Wand eine wunderschöne, elegante Frau herankommen gesehen.

Sie wurde vom Oberkellner an ein Zweiertisch
begleitet und postwendend mit einem riesigen Cocktail bedient.

Als die Combo zum nächsten Tanz ansetzte, stürzten gleich zwei Herren zu ihrem Tisch. Mit einem konnte sie nur tanzen, und das war der
zweiundfünfzigjährige Bernd F...., seines Zeichens Geschäftsführer eines mittelständischen Unternehmens.

Nach ein paar Cocktails und um
diese Zeit denkt ein Mann wohl nicht mehr darüb... Continue»
Posted by Saphira 4 years ago  |  Views: 1126  |  
73%
  |  6

Der Überraschungstermin

Es war Anfang Oktober an einem trüben regennassen Mittwochnachmittag. Zwei ergebnislose Kundenbesuche hatte ich bereits hinter mir und dabei über 120 km verfahren. Für 15.00 Uhr hatte ich einen weiteren Besuch bei einem Werkzeugfabrikanten vereinbart. Plötzlich bemerkte ich wie mein Ford anfing nach links zu ziehen und sich kaum noch in der Spur halten liess. "Verdammter Mist, das hat mir gerade noch gefehlt", dachte ich und fuhr rechts ran. Der linke Reifen war fast platt und es war bereits Viertel vor Drei. Mürrisch wechselte ich den Reifen und wischte mir ... Continue»
Posted by DKK99 4 years ago  |  Views: 1742  |  
78%
  |  3

Neue Firma - neue Sitten

Heute möchte ich Euch eine Geschichte erzählen die mir vor einiger Zeit in meiner neuen Firma passierte. Ich war froh daß ich trotz meines Alters (immerhin schon fast 50) einen neuen Job bekommen hatte. Durch die Insolvenz in meinem ehemaligen Unternehmen stand ich für eine kurze Zeit förmlich auf "der Straße". In der neuen Firma herrschte ein sehr lockeres Arbeitsverhältnis, das Betriebsklima war so gut, wie ich es mir nie erträumt hatte. Anfangs war eigentlich alles so wie immer. Man kommt als neue Arbeitskraft in eine neue Firma und alle K... Continue»
Posted by DKK99 4 years ago  |  Views: 2269  |  
79%
  |  7

A dream of you

Es war Nacht. Nur noch 2 Stunden und das Unausweichliche würde geschehen. Die Gang von Antonio würde auf die Gang von Marwin treffen. Es würde blutig enden. Ob sie es überleben wird?
Wahrscheinlich nicht, aber konnte sie Julia mit reinziehen? Sie war noch so unerfahren, ja regelrecht naiv und würde doch nur als Kanonenfutter dienen. Sie wollte nicht, dass das ihrer Partnerin passierte. Wie konnte sie nur retten?
Eigentlich war sie ja selbst schuld an ihrer Situation. Sie hätte niemals Marwins Vertraute werden sollen. Er war zwar ihr bester Freund, aber trotzde... Continue»
Posted by X2k10 4 years ago  |  Views: 491  |  
50%

Die Eisenbahnfahrt

Eigentlich war es eine langweilige Geschäftsreise, die mir bevorstand.
Ich stehe am Fahrkartenschalter an, als ich sie am übernächsten Schalter entdecke. Groß und schlank, hellblondes, langes Haar unter einer knallroten Baskenmütze, fast bodenlanger Mantel. Als sie sich umdreht und ich sie von vorne sehen kann, erkenne ich unter dem geöffneten Mantel einen schwarzen Pullover und schwarze, glänzende Leggins, von denen aber nur eine Handbreit zu sehen ist, denn ihre Beine, ewig lang und schlank stecken in einem Paar extrem langer und enger Stiefel. Sie sind ... Continue»
Posted by X2k10 4 years ago  |  Views: 1838  |  
96%
  |  7

Die Nacht am Meer

Die Nacht am Meer

wir fuhren nach Holland. Urlaub. Eine Woche Camping, mehr konnten wir uns nicht leisten. Meine Freundinnen waren nach Malle geflogen. Wir wollten unsere Beziehung retten und fuhren an die Küste. Zelten, sollte unsere Beziehung retten. Schon im Stau auf der Autobahn sagten wir uns nichts. Er hatte mich betrogen. War mit einer meiner Freundinnen ins Bett gegangen. Ich hasste ihn dafür und gleichzeitig waren die Gefühle noch da. Er war mein Traummann gewesen.

Wir bauten unser Zelt auf und grillten. Wir redeten nicht, während er verstohlen andere Mä... Continue»
Posted by Stutenreiter 4 years ago  |  Views: 1474  |  
92%
  |  4

Die Geschichte der A - Dekadentes Rom?

Gunter ist zwischenzeitlich von Britta abgestiegen und streicht ihr das Sperma, das aus ihrer weit geöffneten Spalte tropft, mit seinen Fingern wieder hinein und sieht sich um. Er befreit Britta von den Ketten, mit denen sie an den Pfahl gefesselt ist und zieht sie hinter sich her. „Es wäre doch schade, wenn man diese herrliche Ölung einfach nur antrocknen lassen würde“, ruft er und winkt einen der Tierwärter herbei und flüstert ihm etwas ins Ohr. Dann geht er weiter und nähert sich mit Britta im Schlepp einem großen Stuhl und setzt Britta ... Continue»
Posted by micha51 4 years ago  |  Categories: Fetisch  |  Views: 2371  |  
95%
  |  8

Das gelbe Minikleid!

Hallo ihr Lieben, wollte auch mal eine Story beitragen. Reine Fi(c)ktion, keine wahre Geschichte, keine realen Personen, „Namen“ sind frei erfunden.

Freitagmorgen in München an einer Bushaltestelle. Ich bin genervt, der Bus hat mal wieder Verspätung. Den Termin kann ich also knicken. Apropos knicken, ficken könnt ich auch mal wieder. Auf der anderen Straßenseite steht doch genau das Richtige an der Haltestelle. Sie hat dieses geile, viel zu kurze Mini-Kleidchen an. Sehr Mini. Die will mehr, so bin ich mir sicher. So wie die aussieht! Hammer dieses gelbe Klei... Continue»
Posted by Bertibaerchen 4 years ago  |  Views: 1619  |  
89%
  |  5

Was lange währt wird gut

Langeweile und Regenwetter war angesagt an meinem einzigen freien Tag in dieser Woche, Sonntag.
Irgendwie wusste ich nichts mit mir anzufangen und im Fitness war ich schon gewesen, also führte mich mein Weg an meinen Pc.
Kiste an und was nun.
Chatten?
:/ Naja ein Versuch war es wert.
Also aufs Sofa geworfen Laptop auf den Schoß und rein ins Vergnügen.
Es lies auch nicht lange warten, da war auch schon der erste Kontakt geknüpft...bei genauerem betrachten seines Profils viel mir auf das er auch noch aus meiner Nähe kam :) komischer Zufall aber okay.
Lange ging ... Continue»
Posted by sweetseduction 4 years ago  |  Categories: Erstmal, Masturbation  |  Views: 868  |  
91%
  |  3