Free Sex Stories
Page 456

Muttis Strafe

Muttis Strafe

Nach einiger Zeit kommt Paps und holt mich aus meinem Zimmer.

Er hat eine Hundeleine und auch ein breites Hundehalsband dabei welches er mir wortlos um den Hals legt.

„Runter auf alle viere du Hure.“

Und weil ich es nicht noch schlimmer machen möchte, gehorche ich sofort.

Dann zieht mich mein Paps ins Wohnzimmer.

Uiiiiiii Meine Mutter steht mitten im Raum, und hat nen BH aus einem Seil bekommen, welche ihre dicken Brüste weit nach vorne stehen lassen.

Und sie hat ihre Hohen Stiefel an, die bis weit übers Knie gehen, und in denen sie unwahrscheinlich geil auss... Continue»
Posted by kleine-goere 2 years ago  |  Categories: BDSM, Fetisch, Tabu  |  Views: 2228  |  
77%
  |  4

Geiler Dreier mit einem Kneipenbekannten

Heute möchte ich euch eine Geschichte wiedergeben die sich vor ungefähr 10 Jahren ereignet hatte.
Nachdem ich meine Frau ja einmal beim Rudelficken beobachtet hatte wusste ich nun dass sie einem fremden Schwanz nicht abgeneigt war und so konnte ich meine heimlichen Wünsche langsam aber sicher in die Tat umsetzen.
Wir, d. h. meine Frau und ich waren mal wieder in Mainz unterwegs und zogen durch die Straßen. Wir waren in zum Schluss unseres Abends in einer kleinen gemütlichen Kneipe in der Altstadt angelangt und fühlten uns dort sehr wohl. Es war eine angenehme Gesellschaft dort und wir kamen ... Continue»
Posted by Tastman54 2 years ago  |  Categories: Anal, Gruppen-Sex, Reifen  |  Views: 3492  |  
92%
  |  4

Geiler Tag am See -2-

Diese Geschichte ist frei erfunden und entspringt meiner Phantasie, wie ich es gerne mal erleben möchte

Dies ist die Fortsetzung von Teil 1, daher ist es sinnvoll, vorher diesen zu lesen, falls noch nicht geschehen, um die Zusammenhänge zu verstehen.

Und dann war es soweit…..ich hörte wie auf meinem Handy eine SMS ankam. Aufgeregt holte ich das Handy aus der Küche. Tatsächlich war die SMS von Max: „Hallo Peter, bin in ca. 10 Minuten zum Sonnen am See, wenn du Zeit und Lust hast komm doch einfach vorbei. LG Max“

Es war Sonntag, ich brauchte nicht arbeiten, also hatte ich ... Continue»
Posted by bimannberlin 2 years ago  |  Categories: Homosexuell  |  Views: 1946  |  
97%
  |  7

das Dreieck, .... der Morgen danach !

meine Augenlider schmerzten, konnte sie kaum öffnen, als hätte ich Sand darin, die Morgenlatte drückte, fühlte mich kaputt, Karin schlief an meiner Brust, mit, meine Hand die teilweise unter ihr war, nestelte,das war auch die Ursache weshalb ich erwachte, hatte schlecht und zu wenig geschlafen, es war  noch sehr  früh, das Sonnenlicht streute sich durch die halb offene Jalousie, der Schatten des Baumes vor dem Fenster im Wind lies das Licht im Raum tänzeln. Es war absolut still, nichts war zu hören. Sonja lag mit dem Rücken zu mir und hielt den Polster fest umschlungen.
Vorsichtig versuchte i... Continue»
Posted by ovlac 2 years ago  |  Categories: Gruppen-Sex  |  Views: 1545  |  
33%
  |  1

Inzucht und Ordnung

Aus dem Netz, für das Netz.

Inzucht und Ordnung

Claudia war siebzehn Jahre alt. Sie ging noch zur Schule, weil sie damit
ihren Eltern einen Gefallen tun wollte. Und, weil es so schön bequem war,
nicht arbeiten zu müssen, wie manch anderes junge Mädchen in ihrem Alter.

Dafür nutzte Claudia die ihr zur Verfügung stehende Zeit, sich sexuell zu
bilden und mit einigen Männern in Kontakt zu kommen. überhaupt besaß das
junge Mädchen eine blühende Phantasie. Vor allem, was die ältere Generation
anbetraf.
Claudia träumte wie alle jungen Mädchen von reifen, gestandenen Männern, von
pot... Continue»
Posted by knibbel 2 years ago  |  Categories: Gruppen-Sex, Tabu  |  Views: 11612  |  
90%
  |  9

Mein Basketball Erlebnis (Teil2)

Der Weckdienst riss mich aus meinen Träumen und ich musste mich erst einmal in meinem Zimmer zurecht finden. Alles kam mir wie ein Traum vor. Aber Terezas Duft war noch in meinen Sachen. Meine Gedanken kreisten um diese schöne Frau als sie mich beim Frühstück ansprach. Ich hatte völlig die Zeit vergessen und sie Begrüßte mich mit einem langen Kuss und ihrem lieblichen Lächeln. Wir genossen noch einen Kaffee als mein Handy klingelte.
Toni wollte wissen ob wir uns Heute noch sehen. Tereza war einverstanden und so sagte ich ihm das wir später bei ihnen vorbei kommen werden. Tereza hatte den Wag... Continue»
Posted by u-gobbler 2 years ago  |  Categories: Fetisch, Interrassische Sex, Reifen  |  Views: 1247  |  
95%
  |  1

Die Maklerin - Teil 2

Es dauerte keine Woche, bis ich eine Nachricht von meiner Maklerin auf meinem Anrufbeantworter hatte.
"Wenn Du wirklich etwas Nachlass auf die Provision bekommen willst, dann komm heute Abend bei mir vorbei. 20:00 Uhr Schlütergasse 22, 5. Stock".
Eigentlich gab es keinen wirklichen Grund dort hin zu gehen. Sie sah bis auf ihre großen Titten nicht wirklich gut (aber auch nicht wirklich schlecht) aus, aber irgendwie hatte sie mich das letzte Mal durch ihr Gestöhne und Gerede so geil gemacht wie schon lang nicht mehr.
Also beschloss ich um acht Uhr dort aufzutauchen, mal sehen was passieren ... Continue»
Posted by Auggie5661 2 years ago  |  Categories: Gruppen-Sex, Hardcore, Reifen  |  Views: 3333  |  
96%
  |  3

Meine ältere Nachbarin Teil 2

Meine ältere Nachbarin Teil 2 „Eine Unbekannte junge Lecksklavin“ Mittwoch Tag 3

Ich lag nackt auf meinem Bett und dachte daran was ich heute von drüben durch das Fenster gesehen hatte. Ich dachte daran was ich wohl morgen sehen könnte und kam vor lauter Fantasie nicht zum Einschlafen ich stellte mir vor: ich wäre von meiner Nachbarin gezüchtigt worden und meine Po-Backen würden jetzt immer noch schmerzen und im Anschluss hätte ich Sie mit meiner Zunge zum Orgasmus geleckt. Ich wichste mich hart und ließ dann den Dingen ihren freien lauf und schlief dann wohlwollend ein.

Am nächsten Tag ... Continue»
Posted by Topthor 2 years ago  |  Categories: Anal, BDSM, Fetisch  |  Views: 3438  |  
94%
  |  3

Mit dem Mund

Als ich ein paar Abende später abgekämpft und müde nach Hause komme, finde ich einen Zettel an der Tür. Ein gelber Post-it mit einer abstrakten, geschlechtslosen Schrift. Darauf steht: „Ruf mich an.“ Und darunter eine Mobilfunknummer.

Der Telefonhörer grinst mich an. Ob es die fremde Frau ist, deren grüne Augen mich seit Nächten verfolgten? Die junge Frau, deren schwarze Haare so faszinierend echt über schmale Schultern fächerten? Nastasia, deren Po meine Tagträume bestimmt? Oder ist es Carsten, der mir eins in die Fresse hauen will, weil ich auf den Hintern seiner Freundin gespritzt habe? ... Continue»
Posted by hugluhuglu 2 years ago  |  Categories: Fetisch, Hardcore, Masturbation  |  Views: 1669  |  
90%
  |  2

Die Maklerin Teil 1

Ich war auf der Suche nach einer neuen Wohnung. Und weil es irgendwie nicht so richtig klappen wollte, beschloss ich, mich an einen Makler zu wenden. Ich ging zum erst besten Maklerbüro in meiner Nähe und sc***derte der dort befindlichen Dame meine Vorstellungen, wobei sie auch prompt ein paar Vorschläge hatte.
Wir sahen uns zusammen die Wohnungen an, aber irgendwie passte keine so richtig.
Die Dame war so zwischen 40 und 50 Jahren alt, hatte blondes Haar und war etwas kräftig gebaut. Sie hatte ein Paar schöne große Euter, die allerdings nicht zur Schau gestellt wurden. Wir verabschiedeten... Continue»
Posted by Auggie5661 2 years ago  |  Categories: Hardcore, Reifen  |  Views: 3147  |  
93%
  |  4

Beim Einkaufen

Beim Einkaufen
Neulich war ich 35 mit meiner Frau 33 bei Takko zum Einkaufen. Wie es immer so ist sind wir zuerst in die Damenabteilung. Meine Frau vorne weg und ich hinterher. Sie suchte sich mehrere Kleidungsstücke aus und nahm diese dann mit zu den Umkleidekabinen. Bis auf eine waren alle anderen noch frei. Sie verschwand in einer der Umkleidekabinen und ich wartete im Bereich vor den Kabinen. Aus der zweiten besetzten Kabine kam eine junge Frau, sie war allerhöchstens zwanzig Jahre alt. Auch sie hatte verschiedene Kleidungsstücke unterm Arm. Einen Teil davon hing sie auf den Kleiderstän... Continue»
Posted by mikemaier 2 years ago  |  Categories: Erstmal, Gruppen-Sex  |  Views: 5267  |  
88%
  |  6

Das Mädchen von neben an 2

Aus dem Netz, für das Netz!

Das Mädchen von neben an 2

Aufmunternd schaute ich Tanja an, doch wieder fielen diese Schatten
über ihr Gesicht, als bedaure sie bereits, überhaupt geklingelt zu
haben. Sie schwieg einige Sekunden, blickte zu Boden und fixierte mich
mit festem, nachdenklichen Blick. Schließlich zuckte sie mit den
Achseln. ,,Ich weiß nicht, ob das richtig ist. Sie haben mir schon so
geholfen, und...eigentlich mag ich das alles gar nicht sagen." Ich
machte eine einladende Handbewegung. ,,Na, komm erst mal 'rein. Und
dann erzählst du mir in Ruhe, was dich alles bed... Continue»
Posted by knibbel 2 years ago  |  Categories: Masturbation, Tabu  |  Views: 2692  |  
92%
  |  6

Das Mädchen von neben an 3

Aus dem Netz für das Netz!

Das Mädchen von neben an 3

Ich spürte, wie sich Schweiß auf meiner Stirn bildete. Wie konnte
Tanja wissen, dass ich mich im Badezimmer in ihr Höschen ergossen
hatte? Ich drehte mich ein wenig abseits, damit meine Latte aus ihrem
Blickfeld verschwand. Nebenbei bemerkte ich mit Erleichterung, dass die
Erektion allmählich in sich zusammensank. Der Schock war einfach zu
groß gewesen. Aber noch immer war ich verwirrt, und vor allem:
Peinlich berührt, während ich sie anschaute und fragte: ,,Wie...was
weißt du? Was meinst du?" Ich wendete mich zur Couch ... Continue»
Posted by knibbel 2 years ago  |  Categories: Erstmal, Masturbation, Tabu  |  Views: 3342  |  
97%
  |  6

Meine geliebte Mutter 2

Am nächsten Morgen wurde ich durch das zärtliche Streicheln meiner Mutter geweckt.
Ich sah ihr in die Augen und sie sagte lächelnd: "Sebastian, das war toll mit dir. Davon habe ich seit einiger Zeit geträumt und auch bei den Filmen im Netz habe ich mir immer vorgestellt, du seist es..." "Seit wann, Sabine?" fragte ich.
Ich wechselte zu ihrem Vornamen, denn irgendwie war sie jetzt ja nicht meine Mutter sondern meine Geliebte...
"Seit ich dich vor ein paar Wochen nackt in der Dusche sah, deinen muskulösen Körper, deinen knackigen strammen Po, und na ja... deinen Schwanz, der dir so prächtig s... Continue»
Posted by gege69 2 years ago  |  Categories: Fetisch, Hardcore, Tabu  |  Views: 6121  |  
87%
  |  10

Vigdis Saga Kapitel 3 der Zwerg


Kapitel 3 - Der Zwerg

Es vergingen Wochen bis der nächste Besucher in ihre Nähe kam. Vidgis sah sie bereits von weitem.


Der Wagen war beladen mit Fellen , Töpfen und Tiegeln und klimperte und bimmelte wie ein Feiertagszug. Der Händler entdeckte den Hof und hielt darauf zu. Vigdis machte sich auf den Weg, ihn zu begrüßen.


Der Händler, dessen Namen sie nie erfahren sollte, war ein grober, stiernackiger Mann. Er trug seine schwarzen Haar nach römischen Stil kurz geschoren. Auch seine Kleidung war römischer Art, mit einem Lederwams und einem Übermantel wie man ihn in den südlicheren... Continue»
Posted by Master_Hunter 2 years ago  |  Categories: Anal  |  Views: 963  |  
84%
  |  4

Das Mädchen von neben an 1

Aus dem Netz, für das Netz!


Das Mädchen von neben an

Der Frühling wollte einfach nicht kommen. Zwar stand der April vor der
Tür, aber für dieses Wochenende war noch richtig mieses Wetter
vorhergesagt - und am heutigen Freitagnachmittag schüttete es aus
allen Kübeln. Ein eiskalter Wind, der durch die Straßen fegte,
nährte nur noch meinen Wunsch auf dem Heimweg, rasch ins Appartement
zu kommen und endlich gemütlich zu relaxen.
Ich parkte meinen VW auf dem Abstellplatz vor dem 15-stöckigen
Hochhaus, in dem sich meine Wohnung befand. Eine dieser üblichen
Trabantensiedlunge... Continue»
Posted by knibbel 2 years ago  |  Categories: Masturbation, Tabu  |  Views: 3851  |  
93%
  |  5

Das Internat 15

So manche Flucht ist schon von Anfang an zum Scheitern verurteilt. Dies wurde mir schnell klar, als mir Katrin von hinten in die Beine sprang und mich sehr unsanft stoppte. Nackt wie Gott mich erschuf, rutschte ich nun den Gang entlang bis ich kurz vor der Treppe zum stehen kam. Als sich Katrin vor mir aufbaute, verdunkelte sich die Sonne, obwohl hier eher die Treppenbeleuchtung, und mir wurde schnell klar, ich bin voll im Arsch.
„Das lobe ich mir doch. Nie aufgeben!“ sagte Katrin, während sie mich am Arm packte und zurück zum Zimmer schleifte.
„Super, das heißt du lässt mich in Ruhe?“ fra... Continue»
Posted by naturist02 2 years ago  |  Categories: BDSM, Gruppen-Sex, Lesben-Sex  |  Views: 1702  |  
99%
  |  1

Die Klassenfahrt

Die gesamte Klasse hatte sich auf ein Ereignis schon das ganze Schuljahr gefreut: unsere Klassenfahrt nach Rom. In der Pfingstwoche ging es für 7 ganze Tage in die wunderschöne Stadt am Tiber. An der Reise würden 12 Mädels und 10 Jungs teilnehmen. Dazu 4 Lehrer. Wir übernachteten in Doppelzimmern, jeweils 2 Jungs und jeweils 2 Mädchen zusammen. Kurz bevor wir die Reise antraten, hatte meine Freundin mit mir Schluss gemacht. Ich war deswegen zwar sehr mies drauf, aber ich beschloss, mir die Woche Rom nicht dadurch vermiesen zu lassen. Ich beschloss, gut drauf zu sein und für eine Woche keine Pr... Continue»
Posted by attila963 2 years ago  |  Categories: Gruppen-Sex, Hardcore, Masturbation  |  Views: 9770  |  
99%
  |  14

Das Internat 14

Nach den letzten Vorkommnissen habe ich mir sozusagen einen Auszeit genommen und bin für ein paar Tage zu meiner Familie gefahren. So eine kleine Grippe kam mir da sehr gelegen. Natürlich immer in der Hoffnung, das sich die Wogen etwas glätten und der Fokus der Mädchen sind wieder auf jemand anderen richtet. Nach dem „Fenstersturz vor Steffi“ ist meine Hoffnung zwar nur eine zarte Knospe aber auch hoffen will gelernt sein.
Die Nachmittagssonne versuchte sich mit aller Kraft gegen den Untergang zu wehren, als mich das Taxi vor dem Internat absetzte. Da war ich wieder, zurück an dem Ort der mei... Continue»
Posted by naturist02 2 years ago  |  Categories: BDSM, Gruppen-Sex, Lesben-Sex  |  Views: 1170  |  
98%
  |  1

Amanda Teil 1

Story im I-net gefunden und dachte sie gefällt einigen!! (nicht selbst geschrieben)

Amanda und ich leben seit drei Jahren glücklich verheiratet in Bochum. Sie ist vierundzwanzig und ich bin ein Jahr älter als sie. Wie wir uns vor fünf Jahren kennen lernten, war mir gleich klar, dass ich sie liebe und mit ihr zusammen sein möchte. Als wir dann heirateten und zusammenzogen, war unser Glück perfekt. Wir arbeiten beide und verdienen zusammen ganz gut: Sie als Sekretärin in einer großen Firma und ich bin als Verkäufer in einer anderen großen Firma tätig. So haben wir keine Geldsorgen. Und auch u... Continue»
Posted by Getbigordietryin88 2 years ago  |  Categories: Masturbation, Reifen, Voyeur  |  Views: 1108  |  
80%
  |  1