Free Sex Stories
Page 451

Die Begegnung

diese story geht an die beste, die ich traf

es war ein normaler samstag. ich empfahl den club *******, da ich dachte es läuft mal weider guter elektro.. also gingen wir hin.
von vorn herein gesagt ich hielt mich für einen normalen heterotypen, mit gewissen neigungen in deren genuss ich bis heute nich kam.
doch als wir den club betraten stellten wir schnell fest, dass es sich um eine shemaleparty hiet.
über einen beamer wurden 2 schön anzusehende frauen abgespielt, die sich gegenseitig küssten.. doch als sie dann 2 minuten später ihe schwänze rausholten war ich nich schlecht überrascht.
... Continue»
Posted by goga123 2 years ago  |  Categories: Shemales  |  Views: 1652  |  
83%
  |  4

Die ist viel zu alt

8.Kapitel

„Na, aber bitte. Probier mal, mein Junge." Sie schüttet einfach etwas in mein Colaglas.
Alte Vettel!
Ich schnuppere am Glas. Scheint noch Cola zu sein, aber man riecht dieses Zeug darin. Ihre Oma lächelt mich breit an. Ein ganz anderer Typ als ihre Tochter, geht mir durch den Kopf. Sie legt mir eine Hand auf meinen Oberschenkel. „Das kannst du ruhig trinken, Jung. Ist nichts Schlimmes!"
Ich nippe. Hm? Na, es geht noch ... mit viel Cola!
Der Abend läuft so vor sich hin. Sandra kommt ab und zu, um nach mir zu schauen (wahrscheinlich um zu prüfen, ob ich keinen Fuß zwischen meine... Continue»
Posted by HennerCarlsson 2 years ago  |  Categories: Hardcore, Reifen, Tabu  |  Views: 6226  |  
98%
  |  2

Meine Fantasie ...

Wonach ich suche und was ich möchte,ist wohl Jedem klar,nach betrachtung
meines Profil`s.
Aber wie würde ein erstes Treffen überhaupt ablaufen?
Meine Fantasie:
Nachdem Wir ein Date und den Zeitpunkt ausgemacht haben,kommst Du zu mir(bin ja
Single & besuchbar)und ich öffne Dir.
Wir gehen ins Wohnzimmer und schon auf dem Weg in der Küche,greifst Du nach
mir. Du überfällst mich regelrecht,umschlingst mich von hinten und reibst
deinen Schwanz an meinem Arsch und ich spüre,wie dein Schwanz hart wird.

Im wohnzimmer angekommen,siehst Du gleitmittel auf dem Tisch stehen.Du nimmst
einen gu... Continue»
Posted by Bento2266 2 years ago  |  Categories: Anal, Erstmal, Homosexuell  |  Views: 1398  |  
87%
  |  4

Überraschung für Freund

Inge und ich lagen nebeneinander auf dem Bett, hatten die Arme hinter dem Kopf verschränkt und schauten an die Zimmerdecke. "Du hast neulich gesagt, dass du gerne mal wieder von einem anderen Schwanz gefickt werden möchtest. Meintest du das ernst?", fragte ich sie, drehte dabei meinen Kopf zur Seite und streichelte durch ihr Gesicht.
Anstatt zu antworten grinste Inge frech, starrte weiter an die Decke und ihre blauen Augen glänzten. Sie hatte nonverbal geantwortet. "Du bist eine kleine Sau!", gab ich meiner Frau lächelnd zu verstehen und sie antwortete nur mit, "stimmt!" und gab mir einen kle... Continue»
Posted by ingekurt 2 years ago  |  Categories: Gruppen-Sex, Voyeur  |  Views: 3879  |  
8%
  |  4

Die ist viel zu alt

5. Kapitel

Sie will ficken, Rory!
Hoffentlich falle ich nicht in Ohnmacht!
Wie oft habe ich darüber gescherzt und jetzt kommt es dazu?! Irgendwie habe ich trotz des Geschehenen nicht mit diesen Worten gerechnet. Wieder bin ich leicht eingeschüchtert, aber natürlich habe ich Lust.
„Hier, Schatz." Brigitte schiebt die Haut um ihre Klitoris leicht zurück, um mir einen guten Blick auf ihre erogenste Stelle zu gewähren.
Ich hätte es mir denken können. Der Huckel. Die ganze Zeit habe ich die falsche Stelle umsonst ausgeschlabbert. Macht nix!
„Küssen und lecken ist besonders schön. Du kannst ... Continue»
Posted by HennerCarlsson 2 years ago  |  Categories: Hardcore, Reifen, Tabu  |  Views: 2357  |  
93%
  |  2

Die ist viel zu alt

6. Kapitel

Nun, ich bin kein Kind mehr und ich weiß, dass auch meine Mutter es als völlig in Ordnung ansehen würde, wenn ich was mit Mädchen anfangen würde. Es hat sich aber für mich nun mal bisher nicht ergeben. Erst Brigitte hat mich auf den Trichter gebracht. Frauen! Mädchen! Ärsche und Titten! Das alles hat seit meinem ersten Mal wesentlich mehr an Bedeutung für mich gewonnen. Trotzdem ist Fußball noch wichtiger.
Schulzeit und das bereits im August! *heul*
In der Schule vergleiche ich die Ärsche der Mädchen, Größe und Formen, ihre Titten oder besser gesagt Tittchen, zumindest bei den ... Continue»
Posted by HennerCarlsson 2 years ago  |  Categories: Hardcore, Reifen, Tabu  |  Views: 3208  |  
91%
  |  1

Die ist viel zu alt

7. KapitelIhr Busen hebt sich und senkt sich auf meinen Kopf.
Ganz schön schwer, ihre Milchfabrik!
„War es schön?" will Brigitte wissen.
Ich nicke stumm, kuschele mich weiter fest an. Sie lässt mich, krault meine Haare.
Es ist tatsächlich angenehm! Ich bin zufrieden. Schmiege mich an Brigitte, wie ich es vielleicht nur bei meiner Mutter tun sollte. Sie ist herrlich weich.
Kraulen.
Streicheln.
Zärtliches Streicheln.
Sie streichelt mich mit ihren Fingerspitzen, ganz leicht und liebevoll. Meine Seiten, Schultern und Rücken.
Wenn sie doch nur nicht so alt wäre!
Was ist denn das?
Ich rie... Continue»
Posted by HennerCarlsson 2 years ago  |  Categories: Hardcore, Reifen, Tabu  |  Views: 2040  |  
98%
  |  1

Totalitär: Absolution



Kugeln pfiffen, Granaten schlugen ein, Männer schrieen.
Der ganze Saal war erfüllt vom bebenden Bass der Schlacht, welche da auf der kolossalen Leinwand stattfand. Es war das neuste Meisterwerk des Regisseurs DeGotto, einer der heroischsten Filme, die er bisher produziert hatte und den klangvollen Namen "Kraft durch Macht" trug. Heute war die Erstaufführung und nur der obersten Elite aus Regierung, Wirtschaft und Klerus war es gestattet, dieses Meisterwerk als Erste erblocken zu dürfen.

Hoffmann hatte einen der billigen Plätze ergattert... Continue»
Posted by HirnTot 2 years ago  |  Categories: Fetisch, Hardcore, Tabu  |  Views: 3779  |  
76%
  |  1

Die Sklavin - Der Weg ist das Ziel Teil III

Die Sklavin - der dritte Teil III
dieser Teil ist die überleitung zum 4 und letzten Teil.

Die Geschichte ist mein Eigentum, darf nicht ohne meine Erlaubnis weitergegeben werden. Ansonsten wie immer viel Spass damit!


Kapitel 5
Der Test - oder was hält sie aus.

Als wir uns in Yasmins Bad frisch gemacht und wieder angezogen hatten, suchte Yasmin die ausgesuchten Teile zusammen und verpackte diese in eine große Tüte, ich gab ihr meine Kreditkarte und bezahlte damit die Utensilien, dann drückte ich Yasmin noch einmal ganz lieb und bedankte mich bei ihr mit einen zärtlichen Kuss, als w... Continue»
Posted by bigboy265 2 years ago  |  Categories: Anal, BDSM, Hardcore  |  Views: 3130  |  
97%
  |  6

Die ist viel zu alt

4. Kapitel

Sie richtet, sich auf ihre Ellenbogen gestützt, auf und guckt mich an. Sie lächelt.
„Möchtest du?" fragt sie wieder.
NEIN! Da stinkt es und deine Scheide ist hässlich!
Sie bemerkt natürlich mein Zögern. Hoffentlich deutet sie es richtig.
„Du musst keine Bedenken haben", sagt sie nur, mit Sicherheit wohl wissend, dass ich so etwas noch nie getan habe. „Ich mag das sehr gerne und in der Liebe ist das völlig normal."
Was denn für Liebe, alte Frau? Hier liegt wohl ein dickes fettes Missverständnis vor!
„Okay", höre ich mich tatsächlich leise und zögerlich sprechen.
Hirn... Continue»
Posted by HennerCarlsson 2 years ago  |  Categories: Hardcore, Reifen, Tabu  |  Views: 2302  |  
97%
  |  5

Ein Traum???

Gelangweilt stand ich an der Hausecke und wartete in der Innenstadt auf einen Kumpel.

Klack – klack – klack – klack …
Mein Bewusstsein wurde plötzlich wach.
Das klang interessant. Mal schauen, wer solche Schuhe trägt?
Die klackenden Geräusche kamen näher. Ich drehte meinen Kopf und wartete bis die Trägerin um die Ecke kam. Jetzt.

Wie mit dem Dampfhammer getroffen stand ich da. Atemberaubend. Schlichtweg umwerfend. Es fiel mir kein Wort mehr ein, keine Gedanken kamen in meinen Kopf und ich stand nur noch da und starrte auf diesen auf die Erde verirrten Engel.

Sie hatte eine wallende... Continue»
Posted by derruhige70 2 years ago  |  Categories: Fetisch, Tabu, Voyeur  |  Views: 1694  |  
98%
  |  2

Die ist viel zu alt

3. Kapitel

Es geht nicht. Der Rock rutscht nicht weit genug. Ihre Rundungen sind zu ausgeprägt. Sie muss ihre Hände zu Hilfe nehmen, lässt mich los und drückt ihren jungen, jetzt ungestümen, Freund von ihrer Titte weg.
Ich schaue auf.
Was´n los?
Noch schwer atmend mit einer mächtigen Erektion beobachte ich sie und warte ab.
Sie stellt sich hin, steht mit dem Rücken zu mir und streift sich den Rock über ihren üppigen Hintern. Groß und rund kommt er zum Vorschein. Der Rock fällt zu Boden. Die Nylonstrumpfhose drückt ihre Pohälften zusammen. Sie trägt darunter einen weißen Schlüpfer... Continue»
Posted by HennerCarlsson 2 years ago  |  Categories: Hardcore, Reifen, Tabu  |  Views: 1605  |  
94%
  |  1

Wenn unsere Eltern wüssten.... Teil 1

Teil 1

Hi, ich heiße Kai und war zum damaligen Zeitpunkt 15 Jahre alt. Meine Eltern flogen damals in den Urlaub und ließen mich mit meiner Schwester alleine.
Meine Schwester heißt Tanja und war damals gerade 18 geworden.
Sie war 1,65 m groß hatte schwarze Haare, grüne Augen, Schlank und hatte ca 75 B.
Ich war damals 1,70 m hatte auch schwarze Haare und grüne Augen, mein Penis war damals 18 cm lang.
Alles fing an als meine Eltern an einem Freitag in den Urlaub in die Türkei flogen. Meine Schwester hat sie zum Flughafen gefahren. Als sie weg waren saß ich auf der Couch und guckte fern. Au... Continue»
Posted by jung_wild22 2 years ago  |  Categories: Erstmal, Masturbation, Tabu  |  Views: 14158  |  
83%
  |  12

Mal was anderes

Die nackte Wahrheit

Ich bin kein Böll, ich bin kein Grass,
ich schreibe hier so rein aus Spass,
wo sie Worte zur hohen Kunst erheben,
will ich der Lust den Vorrang geben!

Sie suchen Worte wohlbedacht ,
und geben immer darauf Acht,
das niemand einen Zweifel hegt,
auf welchem Niveau man sich bewegt.

Ich hingegen formulier Gedanken,
frei von Scham, ganz ohne Schranken.
Versuch mein Bestes hier zu geben,
Spüre in mir die Lust auf´s Leben.

Bin befreit von allen Zwängen,
lasse mich auch nicht einengen.
Seh darin den grössten Sinn,
mich so zu geben wie ich bin.

Ich b... Continue»
Posted by Analytiker 2 years ago  |  Categories: Sexueller Humor  |  Views: 279  |  
100%
  |  7

Die ist viel zu alt

2. Kapitel

Im Badezimmer zeigt sie mir an, in die Badewanne zu steigen. Mit vorgehaltenen Händen folge ich ihrer Anweisung, hebe ein Bein nach dem anderen in die Wanne. Ich spüre ihren Blick auf meinen kleinen Knackarsch. Sie greift nach dem Brausekopf und stellt das Wasser an. Nach kurzer Zeit ist es warm und sie nimmt meine Hände beiseite. Ich wehre mich nicht. Sie lässt es sich nicht nehmen, mich zu waschen. Während der Wasserstrahl auf meinen Penis fällt, wiegt sie mit der anderen Hand meine Hoden und drückt sie nach oben. Ich schaue sie an. Sie wirkt zufrieden, wie sie, für mein... Continue»
Posted by HennerCarlsson 2 years ago  |  Categories: Hardcore, Reifen, Tabu  |  Views: 3693  |  
94%
  |  4

Dir zu willen...

Hallo Community, heute schreibe ich eine Story nieder die meinen Fantasien entspricht. Die ursprüngliche Geschichte wurde von „sklaveffm“ gepostet – DANKE für die geile Eingebung.
Ich habe die Story aufgenommen und nach meinen Vorlieben und Neigungen abgeändert. Ich hoffe Sie gefällt Euch.
Ich bitte Anregungen und Kommentaren
Gewidment meinem jetztigen Herren NS-Rimmingsklave
http://xhamster.com/user/ns-rimmingsklave
Danke

+++++++++++++++++++++++++++++++++++
Ich liege nackt auf meinem Rücken im Bett. Meine Arme und Beine jeweils an einem Bettpfosten gefesselt und das so fest, das m... Continue»
Posted by Bin_so_rattig 2 years ago  |  Categories: BDSM, Fetisch, Homosexuell  |  Views: 889  |  
83%
  |  7

Sklavin Silke - Erste Session

Sie klingelte an der Tür, kam wortlos herein und begann sich zu entkleiden. Ihr Name war Silke, wir hatten uns im Internet kennengelernt und für heute zu einer ersten Session verabredet. Wie verabredet entkleidete sie sich ganz, kniete dann vor mir nieder und begann mit dem Ritual.
„Ich biete mich Dir heute an, auf dass Du, mein Meister, an mir Freude haben mögest. Ich bitte Dich, Meister, mein Geschenk anzunehmen.“

Sie sah etwas verloren auf als sie da auf ihren Knien vor mir kauerte. Ihre Augen waren verwischt von Unsicherheit, aber ihre Körperhaltung strahlte trotzdem eine gewisse Würde... Continue»
Posted by lochango 2 years ago  |  Categories: BDSM, Erstmal, Hardcore  |  Views: 2246  |  
99%
  |  4

Ein Abend zu... dritt?

Hab mal den Chat von ner Freundin und mir zusammengefasst und wollte mal wissen was ihr davon haltet.
Haben einfach mal n bisschen gesponnen. ^^
Die voll ausformulierte Story gibt’s dann die nächsten tage.

Ich: also ich denke mal wir beginnen damit das du auf deinem bett liegst und dich ein wenig langweilst. du nimmst dein handy und schreibst mir ne sms ob noch was anliegt an diesem abend.

Sie: ok und schon ne idee wie es enden soll

Ich: ehrlich ich weiß es noch nicht

Ich: ich schlage vor ins kino zu gehen... nur doofe filme, bar... zu entspannt. komm einfach vorbei meinst du dan... Continue»
Posted by hotguy1192 2 years ago  |  Categories: Gruppen-Sex, Lesben-Sex, Masturbation  |  Views: 429  |  
80%

Ein Abend zu... dritt?

Hab mal den Chat von ner Freundin und mir zusammengefasst und wollte mal wissen was ihr davon haltet.
Haben einfach mal n bisschen gesponnen. ^^
Die voll ausformulierte Story gibt’s dann die nächsten tage.

Ich: also ich denke mal wir beginnen damit das du auf deinem bett liegst und dich ein wenig langweilst. du nimmst dein handy und schreibst mir ne sms ob noch was anliegt an diesem abend.

Sie: ok und schon ne idee wie es enden soll

Ich: ehrlich ich weiß es noch nicht

Ich: ich schlage vor ins kino zu gehen... nur doofe filme, bar... zu entspannt. komm einfach vorbei meinst du dan... Continue»
Posted by hotguy1192 2 years ago  |  Categories: Gruppen-Sex, Lesben-Sex, Masturbation  |  Views: 936  |  
100%
  |  1

Mein Bruder in meinen Strumpfhosen

Ich studierte im zweiten Semester in einer anderen Stadt. Eines Tages besuchte mich mein kleiner Bruder Ben, der damals 13 Jahre alt war. Gleich am ersten Tag wollten wir Rollerblades fahren, er hatte seine extra mitgebracht und ich hatte mir welche von einer Freundin geliehen, war also nicht so erfahren damit.

Wir fuhren zum Rhein herunter und schon nach wenigen hundert Metern, passierte es: ich übersah einen Stein, stolperte, flog hin und stützte mich mit beiden Händen auf dem Boden ab. Ich zog mir auf den Handinnenflächen böse Schürfwunden zu, glücklicherweise war ein Passant mit Auto in... Continue»
Posted by nylon69 2 years ago  |  Categories: Fetisch, Erstmal  |  Views: 3643  |  
95%
  |  5