Free Sex Stories
Page 427

Meine Großmutter

In dem Alter von ca. 25, wo ich immer noch zu Hause gewohnt hatte, wusste ich schon, dass ich eine Bi-Ader hatte. Mein Vater lebte nicht mehr und ich wohnte bei meiner Mutter. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich auch schon Erlebnisse mit beiderlei Geschlechtern gehabt. Meine Mutter wusste bis dahin nichts von meiner Orientierung.

Ich habe Fotzen und Ärsche geleckt, gefickt und auch tief abgespritzt. Zudem hatte ich auch schon mit Männern Sex gehabt und dessen Schwänze geblasen, den Saft geschluckt, die Eier und auch Männerarschfotzen geleckt und auch gefickt. Natürlich wurde mir mein Schwanz... Continue»
Posted by snake111 2 years ago  |  Categories: Anal  |  Views: 6999  |  
88%
  |  7

Pornokino Bremen

Es war mal wieder einer dieser Tage, wo ich nichts zum Ficken oder kein Ficker gefunden hatte. Ich bin Bi und lasse mich gerne ficken und ficke auch ganz gerne eine heiße knackige Arschfotze. Nun, ich war mal wieder spitz und rasierte mir erst einmal meinen Schwanz, den Sack und meine Arschfotze schön glatt. Ich spülte mir meinen Arsch schön sauber, damit nichts mehr drinnen ist. Nachdem ich fertig mit meiner Rasur war, legte ich noch meinen Cockring an. Der blanke Schwanz und dann der Cockring lässt den Schwanz besser wirken und er bleib dann auch sehr lange sehr hart. Wer weiß, wozu ich heut... Continue»
Posted by snake111 2 years ago  |  Categories: Gay Male  |  Views: 1606  |  
92%
  |  9

Burg Lichtenhorn

Teil I: Wie alles anfing

„Ja gnädige Frau, so sieht es leider aus“, sagte der kleine, dickliche Anwalt, “ihre Reserven sind bald aufgezehrt und wenn Sie in den nächsten Monaten nicht eine neue Einnahmequelle finden, werden Sie das Haus wohl verkaufen müssen.“ Der Ausdruck „neue Einnahmequelle“ klang in ihren Ohren etwas doppeldeutig und Anna bemerkte, dass sein Blick einen Augenblick zu lange auf ihren Brüsten verweilte.
Er raffte die Papiere zusammen und verstaute sie in einer Aktenhülle. „Tut mir leid, ich habe gleich wieder eine Besprechung. Frau Möller wird Sie hinausbegleiten und Sie... Continue»
Posted by Hornyoldie 2 years ago  |  Categories: Hardcore  |  Views: 1824  |  
93%

Burg Lichtenhorn - Teil 2

Orientalische Nächte

Die alte Ritterburg erstrahlte in neuem Glanz. Die drei Frauen hatten wirklich gute Arbeit geleistet, der grosse Garten war von Unkraut und alten Pflanzen bereit, alle Zimmer im Haus neu tapeziert, die Böden poliert, die alten Möbel aufgefrischt und die Räume im Turm völlig renoviert worden. Mery war besonders angetan von der neu eingerichteten Küche mit den modernsten Geräten, die für Geld zu haben waren. “Das spart mir eine Menge Arbeit, schliesslich will ich nicht die ganze Zeit in der Küche stehen, während andere ihren Spass haben.”

“Keine Sorge, ein grosser Teil... Continue»
Posted by Hornyoldie 2 years ago  |  Categories: Anal, Hardcore, Shemales  |  Views: 1844  |  
94%
  |  5

Heiss...

Heiss...

Eine Schweißperle löste sich von seiner Stirn und rollte die Wange hinunter. Warum musste es in dieser verdammten Wartehalle auch so heiß sein. Er sah ein weiteres Mal auf die Uhr, aber der Zeiger schien wie festgefroren. Die Minuten vergingen so unglaublich langsam. Die Zeitung, die er gerade gelesen hatte, raffte er zusammen und stopfte sie in den Papierkorb neben sich. Ächzend erhob er sich und ging rüber an den gurgelnden Wasserspender, der nicht besonders vertrauen erweckend aussah. Er lechzte aber so nach einer kleinen Erfrischung, dass er es auf einen Versuch ankommen... Continue»
Posted by Strawberryfields 2 years ago  |  Categories: Anal, Hardcore, Interracial Sex  |  Views: 1275  |  
86%
  |  1

Die besondere Pflege 3

Zeit hatte ich noch etwas, also warum nicht. Er erkundigte sich wie mein Wochenende gewesen war, was ich denn gemacht habe. Ich berichtete ihm dass wir an einem See gecampt hatten. Was wir dort genau gemacht hatten verschwieg ich aber. Mein Sexleben ging ihn ja nichts an.

„Nun hier war´s langweilig. Wenn Jochen nicht im Dienst ist hat man ja nichts zu schauen." Er deutete mit dem Kopf in Richtung Fenster. Und Tatsache, durch die Form des Gebäudes konnte man von diesem Zimmer aus direkt in das Zimmer von Fam. Kahl schauen. Auf dem Balkon stand wie meist Herr Kahl, rauchte und schaute ins Zim... Continue»
Posted by schwatten7 2 years ago  |  Categories: Fetish, Hardcore, Mature  |  Views: 1974  |  
96%

Die besondere Pflege 4

„Ja ich war schon in einem Club, mit 17 hatte ich nen 10Jahre älteren Freund, der hat mich mal mitgenommen, da hatte ich keinen Sex mit anderen. Hatte schon Sex mit 5 Kerlen gegen mich und einmal waren wir 4 Mädels und 9 Kerle, wobei einer der Jungs erst 13 wahr. Ja ich mag es wenn sich mehrere Männer um mich kümmern. Ich mach´s nicht ohne Gummi. Kein Sm kein KV. Ansonsten alles wo du mich auf den Geschmack bringen kannst."

Nach knapp 30 Minuten fahrt waren wir endlich am Ziel. Ich rutschte schon ganz ungeduldig auf meinem Sitz herum. Wenn ich übers ficken rede verlangt mein Körper einfach... Continue»
Posted by schwatten7 2 years ago  |  Categories: Group Sex, Hardcore, Interracial Sex  |  Views: 1769  |  
93%

Die besondere Pflege 5

Jetzt meldete sich auch Jochen zu Wort. „Also das du ne verfickte Drecksau bist hast du mir bewiesen! Aber jetzt würde ich auch mal ganz gerne meinen Schwanz in dich stecken. Komm mal mit!" Er stand auf und zog mich in Richtung SM Raum.

Es dauerte nur ein paar Sekunden und Jochen hatte mich bäuchlings auf den Bock gebunden, nun hing ich da fast wie eben Moni, den Arsch in die Luft gestreckt, bereit jeden Schwanz in mir auf zu nehmen der mich ficken wollte. Allerdings war Jochen aber derjenige der hinter mir stand, von vorne wurden mir einige Fickprügel zum blasen hingehalten und Jochen ramm... Continue»
Posted by schwatten7 2 years ago  |  Categories: Group Sex, Hardcore, Mature  |  Views: 1599  |  
87%
  |  1

Die besondere Pflege 1

Im Krankenhaus

1.) Der Anfang meiner Laufbahn

Schon früh wusste ich das es mich Arbeitstechnisch in den Sozialen Bereich zieht. Während der Schulzeit absolvierte ich ein Praktikum in einem Kindergarten, was sich allerdings als überaus stressig erwies, obwohl ich Kinder mag war mir das zu viel Trouble. Also entschloss ich mich nach der Schule zu einem „FSJ" ein Freiwilliges Soziales Jahr".

Meine Mentorin die mich während des ganzen Jahres betreute stellt mir, nachdem ich mich 3 Wochen von den Strapazen der Abschlussprüfung erholt hatte, meinen Jahresplan vor.

Zuerst kam ich in ein k... Continue»
Posted by schwatten7 2 years ago  |  Categories: Hardcore, Masturbation, Mature  |  Views: 3761  |  
93%
  |  1

Die besondere Pflege 2

„Geiles Miststück, siehst nicht nur zum anbeißen aus, hast auch was drauf! Könnte wetten du stehst selber drauf schön hart in den Arsch gefickt zu werden." Herr Zirn keuchte mittlerweile dass ich jeden Augenblick mit seiner Ejakulation rechnete.

Doch anstatt sein Samen zu verschießen hob er sein Gesäß von der Matratze und befahl mir ihn noch härter in den Darm zu stoßen. Ich zog meinen Finger aus seinem Po, spuckte mir auf Zeige-, Mittel- und Ringfinger und setzte erneut dort an. Tief glitten meine nicht eben kurzen Nägel in seinen warmen, vor Geilheit zuckenden Körper. In dem Moment als ic... Continue»
Posted by schwatten7 2 years ago  |  Categories: Hardcore, Mature  |  Views: 2570  |  
93%
  |  1

Fick im Freibad

Ein warmer Sommertag in unserem kleinen städtischen Freibad ist einfach herrlich. Jeder kennt jeden und es macht einfach Spaß sich im kühlenden Nass auszutoben. An einem Nachmittag hatte ich mich gerade hingelegt, da sah ich sie. Klar hier kennt man sich aber dieses blonde Luder, ein wirklich heißes Girl fiel sofort auf. Nur mit einem knappen Bikini und einem Tanga bekleidet ging sie sich abduschen und ich war sofort Feuer und Flamme. Echt wahnsinnig konnte man werden wenn man ihre langen, schlanken Beine sah und wie sie sich bewegte. Aber trotzdem zwang ich mich weg zu schauen, schließlich wo... Continue»
Posted by Shad85 2 years ago  |  Categories: Hardcore, Taboo, Voyeur  |  Views: 4116  |  
91%
  |  2

Das Praktikum Teil 7 - Vergolten -

Christina nützte den Nachmittag für einen Einkaufsbummel und war gegen Abend wieder zu Hause. Sie sass im Wohnzimmer, als Peter hereinkam und sie begrüsste:

„Hallo Liebes, da bin ich wieder. Wie war dein Tag?”

„Herrlich! So ganz ohne Kinder in der Stadt. Es war wunderbar.”

„Ist Kai schon da?”

„Er ist in seinem Zimmer.”

„Ich habe Fabienne und Marga mitgebracht.”

„Du hast Marga?… Wo sind die beiden?”

„Bereits im Labor. Wir wollen bloss ein paar Bilder sichten, die Fabienne fertiggestellt hat.”

„Ich mache Abendessen für euch alle”, schlug Christina vor.

„Vielleicht müss... Continue»
Posted by bad_dwarf 2 years ago  |  Categories: Hardcore, Lesbian Sex, Taboo  |  Views: 1411  |  
88%
  |  2

Mamas unvergesslicher Geburtstag Teil 02

Trotzdem stieg leichte Wut in mir auf und ich nahm mir vor ihn mir bei nächster Gelegenheit zur Brust zu nehmen.

Lautes Gejohle riss mich aus meinen Gedanken.

Onkel Werner hatte nämlich vorgeschlagen, dass die Frauen bei jeder falsch beantworteten Frage ein Kleidungsstück ausziehen sollen, so eine Art Strip Trivial Pursuit.

Natürlich hatte es daraufhin Protest einiger Damen gegeben, die auf gleiches recht für alle bestanden haben und so ging er mit gutem Beispiel voran und entledigte sich seines Hemdes. Dabei versuchte er laszive Bewegungen nachzuahmen, was so ulkig aussah das lautes ... Continue»
Posted by redman90 2 years ago  |  Categories: Taboo  |  Views: 4287  |  
11%
  |  4

Der Beabsichtigte Ausrutscher Teil 1

Mein Mann(29) und ich(26) zogen in unser neu gebautes haus in einem mittelgroßen dorf. Wir hatten schon eine kleine tochter. Wir wollten eigendlich noch ein zweites kind haben, aber durch den stress mit dem neuen haus kamen wir nicht dazu. Wir liebten uns über alles und waren seit 2 jahren verheiratet. Auch beruflich lief alles bestens, so das ich aufhörte zu arbeiten und mein mann alleine für unserer auskommen sorgen konnte. Wir wurden freundlich von unserer nachbarschaft in die gemeinde aufgenommen. Die meinsten anderen Familien waren ebenfalls jung und lebten auch noch nicht lange in diesem... Continue»
Posted by Cock_Tail 2 years ago  |  Categories: Hardcore, Interracial Sex, Taboo  |  Views: 4540  |  
8%
  |  3

Der Sohn des Hauses


Ankunft
Die Fahrerei war genauso nervig wie im letzten Urlaub. Sie hatten knapp fünfhundert Kilometer geschafft. Sascha tat schon der Hintern weh. Sehnsüchtig sah er das Ortssc***d von Katzbach auf sie zukommen; dort lag am Ortsrand, mit Aussicht auf die Wiesen, die kleine Familienpension, in die sie sein Vater für zwei Wochen eingebucht hatte. Der stand auf rustikale Ferien auf dem Land, wie alle Städter, die der Hektik des Alltags entfliehen wollten. Nach dem, was sein Sohn Sascha vielleicht wollte, fragte er nicht.
Sie fuhren die Dorfstraße durch bis an den Waldrand, nach ei... Continue»
Posted by dave_locke 2 years ago  |  Categories: Anal, Gay Male, Hardcore  |  Views: 3723  |  
33%
  |  6

Meine mollige Tante Renate und ihre Duftwäsch

Meine erste Geschichte fürs Netz (1.Überarbeitung), bitte um konstruktive Kritik, vielen Dank!

Meine Tante heisst Renate. Sie ist eine mollige Frau mitte 50, ca 1,60m groß und hat rot gefärbte Schulterllange Haare. Sie trägt eine Brille, hat einen großen Busen, 120F. Sie trägt im Allgemeinen sehr gern weite Kleider und Strumpfhosen. Meine erste Erinnerung an sie ist wie ich sie als kleiner Junge auf der Toilette überraschte ;)...

Zum Zeitpunkt als mir ihre Sexuelle Macht begegnete war ich 16, sie muss so 45 gewesen sein. Wir feierten damals den Geburtstag meiner Mutter bei uns im... Continue»
Posted by omasliplecker 2 years ago  |  Categories: Fetish, Mature, Taboo  |  Views: 5077  |  
88%
  |  5

Mein Leben nach der Scheidung - Teil 3

Mein Leben nach der Scheidung - Teil 3

Ich empfehle Teil 1 und 2 vorher zu lesen.
Ist aber nicht zwingend nötig ;-)
Personen:

Erzähler: Mann, 43 Jahre, sportlich, Maße: ca 173cm, 78 kg, ca 18cm x 6cm
Birgit: ausgehungerte sexy Nachbarin, immer aufreizend gekleidet, 52 Jahre (sieht deutlich jünger aus), ca 170cm groß, Kleidergröße 42 und C-Körbchen
Barbara: Ex-Schwiegermutter, meist Rock und Bluse, achtet sehr auf ihr Äusseres, 58 Jahre, ca 160 cm, C-Körbchen,


Kurz nach meiner Scheidung bin ich in den „Genuss“ gekommen eine größere Summe Geld und ein Häuschen direkt am See zu er... Continue»
Posted by du72 2 years ago  |  Categories: Group Sex, Mature, Taboo  |  Views: 3043  |  
93%
  |  5

Mamas unvergesslicher Geburtstag Teil 03

8

Zu meiner Erleichterung stellte ich fest, dass anscheinend niemand etwas von dem Treiben im Schlafzimmer mitbekommen hatte.

Onkel Robert und Onkel Werner saßen draußen auf der Terrasse und unterhielten sich, während Onkel Werner eine Zigarette dabei rauchte.

Meine beiden Tanten befanden sich in der Küche und waren bereits mit Aufräumarbeiten beschäftigt.

Nur Mama saß noch auf der Couch, zusammen mit meinem Vater der wie ein Wasserfall auf sie einredete.

Sie hatte sich ihr Sommerkleid wieder angezogen, wie ich mit Bedauern feststellte.

Insgeheim hatte ich wohl gehofft, sie i... Continue»
Posted by redman90 2 years ago  |  Categories: Taboo  |  Views: 4359  |  
13%
  |  2

Aus dem Internet, diese TV währe ich gerne.

Von DameNina

Diesmal mit einer Überraschung

Es vergingen einige Tage, mit normalen Sex. Jedoch wenn ich sie fickte, stellte ich mir immer wieder vor, dass ich an ihrer Stelle wäre. Scheinbar hatte sie dies bemerkt, und fragte mich eines Abend nach einer Nummer
„An was denkst du, wenn wir Sex haben?“
„Daran wie geil es wäre, wenn ich an deiner Stelle wäre.“
„Du fandest also das letzte WE erregend. So erregend, dass du es regelmäßig machen möchtest?“
„Das würde ich gerne.“
„Du möchtest also öfter als Frau einen Schwanz blasen und von diesem gefickt werden, wie ein hörige, devote, sch... Continue»
Posted by tvclauditv 2 years ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Shemales  |  Views: 4249  |  
100%
  |  13

Fortsetzung meiner Fickbeziehung

Seit dem letzten Treffen vorigen Montag haben wir endlich mal wieder eine gute Woche mit mehreren Treffen gehabt. Am Freitag hatten wir auch mal wieder mehr Zeit, so dass nicht nur ein 20 min Quickie sondern etwas mehr drin war. Das schwierigste an unseren geheimen Verabredungen sind die Vorbereitungen und natürlich das Geheimhalten. Durch meinen Beruf habe ich an manchen Vormittagen Zeit, während meine Frau arbeiten geht. Umgekehrt hat meine Geliebte noch 2 sehr kleine Kinder, die noch nicht jeden Tag in den Kindergarten gehen.

Am Freitag stand es auch noch nicht fest, aber gegen halb zehn... Continue»
Posted by uli1065 2 years ago  |  Categories: Hardcore  |  Views: 2442  |  
10%
  |  2