Kostenlose Sex-Geschichten
Seite 2

Meine Stieftochter Andrea - aus dem Internet

Ich kenne Andrea, durch ihren Stiefvater, auch Julia kenne ich. Thorsten und Julia sind Stammgäste, bei mir in der Gaststätte. Andrea ist ein seltener Gast, aber immer nett.Susanne kenne ich nur von Fotos.

Kapitel1

Meine Stieftochter Andrea ist jetzt 18 Jahre alt, 172 cm gross, wiegt 75 kg, Körbchengrösse 80c, langes blondes lockiges Haar, lange, stramme Beine, geilen wohlgeformten Arsch, ein super hübsches Gesicht. Und ich ficke sie seit über 3 Jahren für Geld.

Ich fand Andrea schon als junges Teenie scharf, als sie anfing sich aufreizend in Hotpants zu bewegen oder in High Heels ... Forfahren»
Gesendet von ClaudeNRW vor 3 Tagen  |  Kategorien: Erstes Mal  |  
6904
  |  
93%
  |  1

Was in einer Familie so vorkommt. Teil 4

Ist ja schon in schönes Stück mit den drein, dem Stephan, dem Theo und er Gabi. Das
müssen sie ja erst mal verdauen. Den Kerlen schwirrt noch immer der Kopf. Doch der Theo
tut so, als ob das ganz normal wäre. Schon auf dem Weg in sein Zimmer entledigt er sich
seiner Kleider, so weit es geht, und stößt mit Schwung seine Schwester auf sein Bett. Nun
Schnell die Hose runter und der Gabi die Beine breit machen.
'Hhheeeehhh, die ist ja noch unschuldig.'
Da hat er ihr gerade die Schamlippen auseinander gemacht.
'Unschuldig und so eine schöne Möse, schöner wie in den Filmen die er sich im ... Forfahren»
Gesendet von fridoline101 vor 3 Tagen  |  Kategorien: Erstes Mal, Tabu  |  
3986
  |  
94%

Ficken und gefickt werden

Babs ist ein recht mollige Frau und eigentlich recht reserviert, doch heute war sie kommunikativ, aufgeschlossen und wir beschlossen zusammen Mittagessen zu gehen. Am Nachmittag bekam dann ein Mail von Babs, sie lud mich auf ein Apéro für den nächsten Tag am späten Nachmittag ein. Was ich gerne annahm. Also, am nächsten Tag nach der Arbeit zu ihr nach Hause. Kurz läuten und schon öffnete sie die Türe sie winkte mich herein und führte mich ins Wohnzimmer. Ich fragte ob ich zu früh bin und wo sind die anderen Gäste? Keine weiteren Gäste nur du war die Antwort. Upps, dachte ich. Mach es dir beque... Forfahren»
Gesendet von Zungenspitze vor 3 Tagen  |  Kategorien: Fetisch, Hardcore, Reif  |  
5535
  |  
74%
  |  3

Reife Friseurin und Jüngling

Mit 14 war ich ein neugieriger und natürlich dauergeiler Kerl, der noch über keine Erfahrung mit der Sexualität verfügt hat, außer sich ein bis zwei Mal am Tag einen runterzuholen. Mein Penis hatte für mich damals eine stattliche Länge von so 14cm und einen ganz netten Durchmesser.
Eine Freundin meiner Mutter leitete einen Frisörladen und dadurch konnten mir immer gratis bei ihr persönlich die Haare geschnitten werden. Ich fand sie immer schon etwas gut aussehend, aber nie wirklich herausgeputzt. Sie war etwas dicklich, hatte dadurch aber einen unfassbaren Vorbau, wie ich ihn davor selten so ... Forfahren»
Gesendet von pazinos100 vor 3 Tagen  |  Kategorien: Anal, Hardcore, Gruppensex  |  
10110
  |  
87%
  |  9

Darmstadterlebnis

Nun werde ich einmal von meiner wahren letzten Begebenheit berichten.
Ich war mal wieder als Bausachverständiger unterwegs. Ein Ehepaar, Sie etwa Mitte 30, weibliche Figur, recht hübsch und Er kurz vor 40, schütteres Haar und etwas unbeholfen, hatte mich für eine Begutachtung ihrer neuen Dachaufstockung beauftragt, weil ihrer Meinung nach einige Handwerkermängel vorlagen. Nachdem ich also durch deren Haus marschierte und Fotos und Aufmaße machte, musste ich natürlich auch nach den Hintergründen fragen.

Die Beiden holten etwas aus und erzählten mir die halbe Lebensgeschichte. Unter andere... Forfahren»
Gesendet von pazinos100 vor 3 Tagen  |  Kategorien: Anal, BDSM, Tabu  |  
5399
  |  
62%

Versteigerung von Sex-Partnern.

Beteiligte:

-------------------

Paula: Mutter (38)

Jürgen: Erzähler (19)

Sabrina: Schwester (22)

Ursula: Tante (36)

-------------------

Letzten habe ich im Internet eine ganz schräge Webseite gefunden.

Hier konnten sich Männer und Frauen Partner für sexuelle Abenteuer ersteigern. Man musste sich anmelden und angeben, ob man Mann oder Frau sein und ob man den Sex hertero-, homo- oder bisexuell haben wollte.

Nach der Anmeldung konnte man auf die Seite gehen und sich sein Sexpartner ersteigern. Es boten sich dort Menschen an, mit Alter, Ort, Datum und Bildern, die meist... Forfahren»
Gesendet von Loryglory01 vor 3 Tagen  |  Kategorien: Anal  |  
5381
  |  
91%

Urlaub mit Marita

Eine Geschichte für eine Freundin, die einen schönen Urlaub in Maspalomas verbrachte. Sie hätte das sicher gerne erlebt, aber leider musste es bei der Phantasie bleiben, von der sie mir mal in Ansätzen erzählt hat. Also habe ich für sie eine Geschichte draus gemacht.

Wie üblich der Hinweis darauf, dass die Rechte an der Geschichte bei mir liegen und Repostings oder andere Verwertungen nur mit meinem Einverständnis erfolgen dürfen.

Viel Spaß!

Was für ein Urlaub...die süße Marita kniete vor mir auf dem weichen Sand, ihr praller Hintern wackelte verlockend vor mir hin und her, ihr feuc... Forfahren»
Gesendet von Loryglory01 vor 3 Tagen  |  Kategorien: Anal  |  
2370
  |  
82%
  |  3

Nähere Begegnung mit der aus der Ferne angehi

Erschöpft und schwer atmend lasse ich mich neben ihr aufs Bett fallen. Presse mich an sie. Streichle sanft über ihre verschwitzte Haut. Reibe meinen langsam erschlaffenden Schwanz über ihren Hintern.

Koste die Nachwirkungen unserer Geilheit aus. Sie vibriert leise, es ist fast schon ein Summen. Ich schätze, sie ist genauso befriedigt wie ich.

Ich weiß nicht, wie lange wir so kuscheln, Bauch an Rücken.

Langsam vergeht der Moment. Beide werden wir unruhig.

„Ich muß langsam los, der Hund will raus", sage ich schließlich mit Bedauern.

Sie nickt.

„Ja, gut. Ich habe auch ein paar D... Forfahren»
Gesendet von Loryglory01 vor 3 Tagen  |  Kategorien: Anal  |  
684

Nähere Begegnung mit der aus der Ferne angehi

Breitbeinig krabbelt sie wieder über mich. Reibt ihren Schoß über meinen steifen Schwanz, als sie sich auf mich legt. Langsam aber mit Druck reibt sie weiter. Ihre Lippen finden meine und wieder versinken wir in einem unglaublichen Kuß, feucht umspielen sich unsere Zungen. Ich bin Atemlos als sie ihre Lippen von meinen löst. Sie rutscht nach oben, ich spüre feuchte Wärme auf meinem Bauch. Die Brüste schweben aufreizend über meinem Gesicht, gerade außerhalb meiner Reichweite.

„Was denn? Kommst du nicht ran, du armer Kerl?", lacht sie.

Als ob sie das nicht wüßte.

„Hier, probier davon."... Forfahren»
Gesendet von Loryglory01 vor 3 Tagen  |  Kategorien: Anal  |  
618
  |  
67%

Wie ich zu Gott Fand

Alle Handlungen sind frei erfunden, ebenso alle Personen, mit einer Ausnahme. Nicht alle Personen sind von mir erfunden, aber bei einem Alter von über 2000 Jahren und unbekannter Autorenschaft darf getrost davon ausgegangen werden, das keine Urheberrechte mehr verletzt werden können.

Viel Spaß beim lesen.

Wie ich zu Gott fand

Die Vollversammlung

Wie ich zu Gott fand, war eigentlich ganz simpel. Ich fand zu Gott auf einer Vollversammlung.

Auf was für einer Vollversammlung fragen sie?

Nun, mein erster Reflex ist zu sagen, das spielt keine Rolle für die Geschichte. Doch manchma... Forfahren»
Gesendet von Loryglory01 vor 3 Tagen  |  Kategorien: Anal  |  
824
  |  
75%

Gerührt und nicht geschüttelt

Ich habe Dich vor erst ein paar Tagen im Hamster kennen gelernt.
Seitdem schreiben wir den ganzen Tag über dieses und jenes und immer wieder schaffst Du es, mit einer ganz gewöhnlichen Bemerkung, mein Blut in Wallung zu bringen.

Heute Morgen, ich war gezwungen 4 Stunden im Auto mit meinem Vater zu verbringen, schrieb ich mit Dir ein paar Zeilen, die leider schnell in eine bestimmte Richtung wechselten.
Ich gebe zu, dass es meine Schuld war, da ich Dich nur etwas ärgern wollte.
Aber vergleichen wir das mal realistisch: Ich werfe mit einem Schaumgummiball auf Dich und Du ziehst die Bazooka... Forfahren»
Gesendet von NothingForYou vor 3 Tagen  |  Kategorien: BDSM, Hardcore, Sex-Humor  |  
1002
  |  
80%
  |  3

Erst die Schwester und dann die Mutter Teil 9

Erst die Schwester und dann die Mutter
Roman in mehreren Teilen
Teil 9


Ganz ruhig, fast unmerklich streichelte sie dabei mit einer Hand durch seine Haare mit der anderen ganz langsam wechselnd über seinen Rücken und seine sehnig-kräftigen Arme und lächelte ihren Sohn Jan versonnen an und er genoss mit geschlossenen Augen diese Zärtlichkeit von seiner eigenen Mutter Susanne, sie lag immer noch ohne Slip und BH auf ihm und Susanne hatte immer noch ihre Nylons mit Strumpfhaltern an und er bewegte langsam nun auch seine Hände und tastete dabei ab, was er seit über einem Jahr reg... Forfahren»
Gesendet von Monikamausstr vor 3 Tagen  |  Kategorien: Hardcore, Reif, Tabu  |  
3671
  |  
94%
  |  6

Von zwei jungen Arbeitskolleginen benutzt

Seit knapp neun Monaten habe ich (25, Student) einen Nebenjob, um mir etwas Geld während meinem Studium dazuzuverdienen. Ich arbeite in einem kleinen Restaurant, in dem auch ein dutzend andere Studenten der örtlichen Uni arbeiten. Dadurch, dass wir alle ca. gleich alt sind, verstehen wir uns untereinander sehr gut und die Stimmung ist immer recht ausgelassen.
So kommt es auch, dass wir alle paar Wochen beschließen, gemeinsam etwas zu unternehmen. Natürlich können nicht immer alle, aber dennoch ist es immer wieder schön, die Leute auch außerhalb der Arbeit kennenzulernen.

Eine Kollegin ist ... Forfahren»
Gesendet von dionysos89 vor 3 Tagen  |  Kategorien: Erstes Mal, Gruppensex, Hardcore  |  
7363
  |  
100%
  |  3

Aus dem Leben von Ben Teil 2

Ben schleicht sich mit seinem dicken, pulsierenden Riemen aus seinem Zimmer richtung Wohnzimmer und das Geräusch wird immer lauter. Ben ist sich sicher, das sind eindeutig Sexgeräusche, die er da wahrgenommen hat. Aber wer kann das nur sein? Ist das seine Schwester, die sich da den Finger... "Ach du lieber Gott!", denkt Ben und bleibt wie angewurzelt stehen. "Das sind ja Mama und Papa, die sich da auf der Couch vergnügen.", schiesst es ihm durch denk Kopf und er spürt wie sich in seinem dicken Schwanz immer mehr Druck aufbaut. Er hat das Gefühl er würde vor Erreung gleich platzen. Er zieht sic... Forfahren»
Gesendet von MilkXXX vor 3 Tagen  |  Kategorien: Anal, Gruppensex, Voyeur  |  
2250
  |  
100%
  |  4

Neulich am Glory Hole

Bevor ich vor einigen Wochen in meinen wohlverdienten Urlaub geflogen bin hatte ich mal wieder Lust darauf ein paar geile Schwänze am Glory Hole zu verwöhnen. Also habe ich mich schick gemacht mit meinen geilen 15 cm High Heels, einem sehr knappen Jeansmini und einem heißen und auch recht knappen Bandeau Top. Auf Unterwäsche habe ich natürlich verzichtet die hätte sowieso nur gestört.

Es war Freitag früher Nachmittag als ich an dem Shop ankam, ich löste eine Karte für das Kino und ging hinein. Zunächst ging ich die einzelnen Kinos ab und schaute wer denn so alles da war. In dem ersten Saal... Forfahren»
Gesendet von pervertedMILF vor 3 Tagen  |  Kategorien: Anal, BDSM, Fetisch  |  
3341
  |  
100%
  |  8

Nachbarn im Regen (Repost)

Vorwort:
Die folgende Geschichte ist nicht wirklich passiert, sehr gewagt und zielt auf Liebhaber molliger/dicker Frauen ab. Solltet ihr keine Liebhaber molliger/dicker Frauen zu sein, möchte ich euch bitten, nicht einfach daumen-runter zu klicken. Denn nicht jedermanns Geschmack kann immer bedient werden.

Es werden hier Fantasien ausgeschrieben, welche in dieser Form niemals passieren werden. Jegliche Interaktion mit fremden Personen oder nicht genannten Personen basiert auf keinerlei Erfahrungen oder Reaktionen echter Personen.

Punkte, welche auf wahren Begebenheiten beruhen sind:
- ... Forfahren»
Gesendet von german_bbw_couple vor 4 Tagen  |  Kategorien: Hardcore, Masturbation, Voyeur  |  
1363
  |  
73%
  |  3

Aus dem Leben von Ben

Ben ist ein sportlicher, humorvoller und sehr gutbestückter Junge im 20. Altersjahr. Er liebt Fussball, FIFA zocken mit seinen besten Freunden und natürlich Sex. Es kommt immer wieder vor, dass er davon träumt. In den meisten Fällen sind es Frauen, die er kennt und deren Anblick ihm eine harte Latte zaubern. Manchmal ist träumt er aber auch wie er es einer schönen Sportlering oder einer guten Schauspielerin besorgt.

In dieser Nacht hatte er wieder einer seiner feuchten Träume, diesmal mit seiner geilen Sportlehrerin. Sie ist eine grosse, sehr schlanke Blondine mit sehr kleinen Brüsten und e... Forfahren»
Gesendet von MilkXXX vor 4 Tagen  |  Kategorien: Masturbation, Tabu, Voyeur  |  
2839
  |  
100%
  |  2

Babysitterin Vivien

Wichtige Personen:
Klaus, 47 Jahre, kurze schwarze grau werdende Haare, 190 cm groß, ca. 80 Kilo
Susanne, 46 Jahre, brünette lange Haare gut 170 cm groß, ca. 65 Kilo

Vivien, 21 Jahre, blonde lange haare, gute 160 groß, schlank, ca. 55 Kilo

Freitag Abend:
Klaus kam später von der Arbeit als geplant. Heute war es kein Problem, da seine Frau Susanne zu Hause war und auf ihre 8-jährige Tochter Emma aufpasste. Klaus und Susanne hatten relativ spät das Glück zum zweiten mal Eltern zu werden. Emmas Schwester Klara ist bereits 19 Jahre alt und studiert in München. Zwar wollten Klaus und Sus... Forfahren»
Gesendet von littleklefi vor 4 Tagen  |  Kategorien: Reif, Tabu, Voyeur  |  
6828
  |  
94%
  |  6

Big Ball Theory

Spätabends klopfte es recht kräftig an Annies Tür. Verschlafen ging sie zur Tür und öffnete. Vernadette stürmte aufgeregt und leicht zerzaust ins Zimmer. Ohne die erstaunte Annie wirklich zu beachten, stieß sie bestimmt hervor: „Schließ bitte die Tür … ich muss dir was erzählen. Aber du darfst Loward oder Emy nichts davon erzählen.“ Annie nickte stumm. „Egal ich muss es einfach jemanden erzählen.“ „Aber ich …“ „Unterbrich bitte nicht immer, mir ist wirklich etwas unglaublich passiert.“ Annie machte eine fragende Handbewegung. „Also ich hatte Sex … mit … mit Dr. Dr. Welden S. Copper.“ Annie ris... Forfahren»
Gesendet von ZweiteWahl vor 4 Tagen  |  Kategorien: Sex-Humor  |  
3708
  |  
77%
  |  5

Die Drachentöterin (ohne Drachen)

Die Drachentöterin war eine junge Frau von 21 Jahren. Sie war stark, selbstbewusst, hatte reine Haut, kurze, rote Haare, war schlank, trug meistens Armeekleidung und schwarze Stiefel.
Ebenfalls trug sie einen Drachen aus Metall am Hals. Natürlich tötete sie nicht wirklich Drachen, wie absurd wäre das, hahaha.
Sie war vielmehr dafür bekannt, sich in Schlafzimmer von Frauen zu schleichen und es ihnen zu besorgen. Vielleicht hieß sie deshalb Drachentöterin, weil sie den Hausdrachen „besiegte“.
In den Fällen, in denen die Frauen sie bestellt hatten und die Tür nach draussen aufließen war es lei... Forfahren»
Gesendet von pazinos100 vor 4 Tagen  |  Kategorien: Anal, Gruppensex, Voyeur  |  
2979
  |  
73%