Free Sex Stories
Page 2

MEIN ERZIEHER TEIL 1

Mein Erzieher Teil 1

Durchs Internet hatte ich Bernd kennengelernt. Ich fuhr am späten Nachmittag zu ihm hin. Er erwartete mich bereits. In seiner Wohnung musste ich mich umziehen, einen Röckchen, Nylons und High Heels, damit ich nur noch in Trippelschritten herumlaufen kann. Als ich alles angezogen hatte, wartete erbereits im Wohnzimmer auf mich. Bernd musterte mich zu Anfang und verlangte das ich mich über sein Knie lege, er streichelte meine prallen Pobäckchen, die von meinen schwarzen Netzstrümpfen umrandet sind.

"Möchtest du so ganz zu einer Privathure erzogen werden, so wi... Continue»
Posted by FreddyBi 9 hours ago  |  Categories: Anal, BDSM, Hardcore  |  Views: 780  |  
86%
  |  2

Wochenende auf dem Land...Teil 2

verwirrt und voller Scham machte Jens sich aus dem Staub, seine Gedanke überschlugen sich schier und er sah immer wieder das geile treiben von Toni und Ernst vor sich....ehe er sich versah landete er wieder beim Haus und er wollte sich in seine Dachwohnung zurückziehen...doch Scheisse er hatte den Schlüssel verloren...was tun...er versuchte es bei Ernst, doch der war ja beschäftigt...überrascht stellte er fest dass die Türe zu seiner Wohnung offen war und er trat ein...das schräg einfallende Sonnenlicht blendete ihn...neugierig sah er sich um...alles sehr geschmackvoll für einen Bauern...es er... Continue»
Posted by dessousboy33 9 hours ago  |  Categories: First Time, Shemales  |  Views: 445  |  
100%
  |  1

Macht Geld glücklich? Teil 2

Teil 2

Sofort legte ich meine Hände auf den Stoff, der noch über ihren Backen lag, und spürte die Wärme, die von ihr ausging.

Langsam aber sicher rutschten meine Hände weiter an Connys Flanke herunter, bis ich den Saum der Bluse erreicht hatte. Hier angekommen hielt ich den Stoff jeweils zwischen Daumen und Zeigefinger und hob ihn langsam nach oben.

Wieder wackelte Conny ein wenig mit ihrem Hinterteil und machte selbst dann noch weiter, als mir ihre blanke Haut entgegen leuchtete.

Was zum Vorscheinen kam, war die siebzig Mark wirklich wert. Die Zeit hatte ihr wenig angetan, was ... Continue»
Posted by aldebaran66 9 hours ago  |  Categories: Hardcore  |  Views: 345  |  
100%
  |  2

Erste Schritte zur Ehehure

Hallo euch Allen,

immer wieder werde ich hier gefragt, wie es denn dazu gekommen ist das ich eine so geile und versaute Ehehure geworden bin. Nun das ist natürlich nicht über Nacht geschehen und selbstverständlich hatte ich diese Neigung auch schon immer in mir. Aber dennoch bleibt zu sagen das ich es natürlich in erster Linie meinem Mann verdanke das ich heute ein so geiles versautes Fickstück bin. Also als kleine Freude für ihn und als geile Anregung für euch beschreibe ich jetzt mal wie er mich zu seiner willigen Ehehure abgerichtet hat.

Wir waren schon ein paar Jahre verheiratet und ... Continue»
Posted by EhehureMarion 1 day ago  |  Categories: First Time, Hardcore, Voyeur  |  Views: 5067  |  
85%
  |  7

Die Nylons meiner Schwiegermutter.


Als ich vor fast 40 Jahren meine Frau kennenlernte ist mir sofort die Herzlichkeit und Schönheit meiner zukünftigen Schwiegermutter aufgefallen. Ein Frau von damals 40 Jahren mit beiden Beinen voll im Leben stand und einer Lebenseinstellung die ihres gleichen Sucht. Eine sehr weibliche Ausstrahlung, nette Stimme, schlanke Figur und sie trug nur Röcke. Ich habe diese Frau bis heute nie in einer Hose gesehen. Dieses Zeigen der Weiblichkeit, welches sie konsequent durchzog, hat mich von Anfang an Fasziniert. Der Schwiegervater war ein Malocher welcher irgendwie nicht mehr so recht wusste was er... Continue»
Posted by Xtraold 1 day ago  |  Categories: Mature  |  Views: 3160  |  
94%
  |  1

Eine warme Sommernacht ( Fortsetzung )

Vor lauter Geilheit fiel mir gar nicht ihr Grinsen auf bis sie mir ins Ohr flüstert:
" Und jetzt bist du dran!"


etwas geschockt von Ihrer Aussage ließ ich den Gedanken zu es könnte Geil sein etwas in meinem Arsch zu haben.
Ich lag also in der Wiese, Sarah kniete über mir und lutschte genüsslich meinen Schwanz. Mit der einen Hand wichste sie ihn mit der anderen Hand knetete sie meinen Sack und grub sich zwischen meinen Arschbacken in Richtung Rosette.
Als ich merkte dass ich immer geiler wurde flutschte mein, mittlerweile nasser Schwanz aus ihrem Mund und mit ihrem Grinsen flüsterte ... Continue»
Posted by peet33 1 day ago  |  Categories: Anal, First Time, Fetish  |  Views: 1845  |  
83%
  |  1

Die geile Freundin meiner Schwester(Netzfund)

Die geile Freundin meiner Schwester
(Netzfund ohne Verfasser)

Wie so viele andere habe auch ich eine kleine Schwester. Und natürlich hatte sie Freundinnen. Als Kinder haben mich die kaum interessiert, sie waren vor allem nervig. Später hat sich das dann aber geändert. Es war interessant zu sehen, wie unterschiedlich sich die Mädels entwickelten. Die eine blieb ewig ein Kind und plötzlich eine Frau, andere entwickelten sich allmählich. So oder so, hübsch waren sie eigentlich alle und so unterschiedlich.
Da war Marina, die schon sehr früh weibliche Formen hatte: Ein runder Arsch, sc... Continue»
Posted by niceguy67 1 day ago  |  Categories: First Time  |  Views: 5367  |  
84%
  |  7

Wochenende auf dem Lande...

die langen Haare von Jens flatterten im Fahrtwind und er fuhr entspannt durch die wunderschöne Frühlingslandschaft dem Bodensee entgegen...einige weisse Blumenkohlwolken schmückten den blauen klaren Himmel und es roch nach blühenden Apfelbäumen und grünem Gras...Jens atmete tief durch und genoss das Gefühl von Freiheit und Abenteuer...aus einer Laune heraus und nach einem heftigen Streit mit Tina seiner Freundin hatte er sich spontan für ein Wochenende auf einem Bauernhof in der Nähe des Bodensees entschieden...das Angebot hatte er zufällig im Internet entdeckt und gleich gebucht...er fuhr jet... Continue»
Posted by dessousboy33 1 day ago  |  Categories: First Time, Gay Male, Shemales  |  Views: 1814  |  
88%
  |  3

Eine Begegnung auf dem Campingpatz Teil 1

Eine Begegnung auf dem Campingplatz
Eine Erotische Geschichte mit zwei Betrachtungsweisen
Die Personen: ich => männlich, Du => weiblich

© Jo der Hexenmeister

Ich:
Es ist noch alles still auf dem Campingplatz. Ich wache auf und muss zur Toilette. Ich schaue neben mich, aber der Platz ist leer. Also denke ich mir, dass meine bessere Hälfte wohl auch auf dem Topf ist. Und so gehe ich hinüber zu den Dusch-Toilettenhäuschen. Ich muss erklären, dass auf diesem kleinen Campingplatz Toilette und Dusche in einem kleinen Raum untergebracht sind.....

Schon ein paar Schritte vor der Tür höre i... Continue»
Posted by hexenmeister66 1 day ago  |  Categories: Hardcore  |  Views: 2098  |  
78%

Wen der Vater mit der Tochter ......

Hi liebe Leser.
Der User 'kongresal' hat mich autorisier, die Geschichte
von Ute weiter zu begleiten. Sie hat ihm direkt ins Handy
gesprochen.

Doch im vorab möchte ich etwas anderes los werden.

Bei den vielen Technikern unter den Lesern, ich hätte gerne
gewusst, was ein halber Monitor ist. Jaja, Frau und Technik.

Außerdem möchte ich der Dame mit Schleier sagen, dass es mir
überhaupt nicht gefällt, die Art und Weiße wie sie hier
auftritt. Es ist unterste Schublade.
Wer mir was zu sagen hat der soll es offen tun, und mir die
Gelegenheit geben etwas zu erwidern. Traurig, d... Continue»
Posted by klara42 1 day ago  |  Categories: Taboo  |  Views: 3949  |  
80%
  |  6

Stafhaus für Böse Mädchen 4

”Dies hier ist der Prüfungssaal. Diese Tür verbindet den Raum mit dem Baderaum, wo ich, wie ich hoffe, bald auch die
großen Klistier - und Urinstrafen verhängen werde! Anschließend kommen wir in die Frisier und -ankleidezimmer der Mädchen. Es
soll Ihnen hier nichts von dem fehlen, was sie von daheim her gewohnt sind. Nur ist eben die Behandlung bei uns etwas strenger,
dafür zahlen ja aber auch schließlich die Angehörigen viel Geld dafür”, lächelte die Vorsteherin des Hauses. ”Die Treppe dort
hinten führt zu den Schlafräumen der Mädchen. Er steht natürlich ständig unter Bewachung. Sie ahnen... Continue»
Posted by Pitterpin 1 day ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Hardcore  |  Views: 1527  |  
100%
  |  4

Stafhaus für Böse Mädchen 3


Madame erholte sich mit Ihren Gehilfen etwas von den vorangegangenen Anstrengungen. Dann dozierte sie:
”Es ist mein Bestreben, die Bestrafung eines Mädchens über eine lange Spanne Zeit auszudehnen. Das allerdings setzt voraus, daß die Strafarten vielseitig sind und an möglichst verschiedenen Körperteilen vorgenommen werden.
Um nun das Prügelfleisch geschmeidig und für längere Zeit den Hieben gegenüber widerstandsfähig zu machen, muß man die Haut vor der Züchtigung gut durchbluten und präparieren. Zu diesem Zweck klatscht man kräftige Schläge mit der nackten Hand auf Arschbacken und Schenke... Continue»
Posted by Pitterpin 1 day ago  |  Categories: Anal, BDSM, Fetish  |  Views: 1258  |  
100%
  |  2

Stafhaus für Böse Mädchen 2

Mit Kennermiene und fachkundigen Griffen deckten die Männer ganz langsam die Röckchen der Opfer auf. Schon waren die süßen Spitzenhöslein vor den gierigen Augen der Männer frei. Das zarte Gewebe ließ deutlich die runden Formen der Arschbacken erkennen. Zwischen den Strumpfbändern und der Spitzenkränze des Höschens schimmerte das rosige prächtige Schenkelfleisch, das festeste Prügelfleisch, wie man sich nur denken kann. Beide Mädchen weinten jetzt laut. Sie zuckten und
wanden sich in Angst und Schrecken. Und wieder hörten sie die unerbittliche Stimme von Madame: ”Wenn Ihr nicht sogleich mit de... Continue»
Posted by Pitterpin 1 day ago  |  Categories: Anal, BDSM, Fetish  |  Views: 1687  |  
100%
  |  1

Das zweite mal gefistet...

Es ist schon wieder passiert. Am Sonntag. ... Ich war zu Hause und habe auf Die Kinder von ihr und uns aufgepasst, beide haben geschlafen weil bei uns nebenan Gemeindefest war. Der Rest der Familie war in der Stadt. Birgit kam kurz vor 15:00 Uhr rein und hat geschaut ihre Tochter noch schläft. Hat sie auch. Sie ging vor mir die Treppe hoch ins Wohnzimmer und wollte so lange warten bis sie munter ist. Sie hatte eine weisse Stoffhose an und ihr praller Asch hat sich so schön abgezeichnet vor meinem Gesicht so das ich "mmmmmh lecker" gesagt und reingekniffen habe. Sie hat gelacht, sich rumgedreht... Continue»
Posted by Frauenfanatiker 1 day ago  |  Categories: Anal, Fetish, Hardcore  |  Views: 2728  |  
100%
  |  2

Das Strafhaus für böse Mädchen 1

Um 15 Uhr mußten Gerda und Inge antreten. Als sie im Vorraum des Straufhauses warteten, waren die Nerven der Mädchen bis zum Äußersten angespannt. Ringsum war es unheimlich ruhig. Da, plötzlich erscholl aus einem Nebenraum lautes Jammern, ein
Jammern wie es nur aus den Kehlen gepeinigter junger Mädchen kommen kann. Die beiden schauderten. Nun hörten sie zu ihremErschrecken lautes Klatschen, als wenn mit einem Rohrstock auf nacktes, blühendes Fleisch geschlagen würde. Das Jammernging in ein furchtbares Brüllen über, es wuchs mit jedem Augenblick stärker an, ein Zeichen dafür, daß auch die Züch... Continue»
Posted by Pitterpin 1 day ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Taboo  |  Views: 2834  |  
100%
  |  2

Im Stall

Einer der üblich langweiligen Tage in unserem Reitstall. Einige Teenager die durch den Stall zogen. Schon sehr aufreizend anzusehen mit ihren tollen Titten, die sie oft ohne BH im engen Tshirt zur Schau trugen. Dazu dann noch ihre enganliegenden Reithosen, wo man direkt die Abdrücke ihrer Muschis erkennen konnte. Ja sie waren schon geil anzusehen, vor allem wenn sie auf den Pferden sitzen. Nun ich musste noch schnell in den Sägespänebunker und als ich eintrat glaubte ich es kaum. Da waren zwei Teenager dabei sich einen abzufingern. Bei der einen war die Bluse offen und ich sah ihre tollen pral... Continue»
Posted by jan333 1 day ago  |  Categories: Group Sex, Hardcore, Voyeur  |  Views: 4044  |  
100%
  |  1

Macht Geld glücklich? Teil 1

Teil 1

Zurückblickend frage ich mich immer wieder, ob Geld glücklich macht. Diese Frage haben sich schon viele Menschen gestellt und sind zu keinem eindeutigen Ergebnis gekommen. Sicher beruhigt es, zumindest meistens, aber irgendwann fragt man sich, was man mit Geld nicht kaufen kann.

In meiner langjährigen Erfahrung ist mir dazu nur eine einzige Sache eingefallen. Das Einzige was man sich für alles Geld der Welt nicht kaufen kann ist: Den Hass von Kindern, den kann man sich nicht kaufen. Klar, viele würden jetzt sagen, Liebe kann man nicht kaufen. Na klar, was sonst.

So gesehen kan... Continue»
Posted by aldebaran66 1 day ago  |  Categories: Hardcore  |  Views: 1902  |  
100%
  |  4

Die Weiterbildung

Ich bin glücklich verheiratet und mein Sexleben ist intakt, doch irgendetwas fehlt

Ich träume ständig davon jemand kennenzulernen um nur zu ficken, meine Frau soll davon nichts mitbekommen.

Ich bin auf einer Weiterbildung, ich checke ins Hotel ein. Ich sehe Dich, auch checkst ein, vielleicht hast Du Dich ja auch auf der gleichen Weiterbildung angemeldet?

Du lächelst mir zu. Du bis im mittleren Alter hast schöne Rundungen ein kleiner Bauch macht mir nichts aus. Ich habe selbst einen kleine Bauch, ich hoffe das macht auch Dir nichts aus.

Du grüßt mich, "vielleicht sieht man sich ja s... Continue»
Posted by fusserotiker 2 days ago  |  Categories: Hardcore, Mature  |  Views: 2872  |  
79%
  |  3

Einbruch mit Folgen Version2.0

Vielen Dank' an [user]http://de.xhamster.com/user/Pinky1956[/user] Fürs Überarbeitet. Original von mir, Version 2.0 von [user]http://de.xhamster.com/user/Pinky1956[/user].

Karsten ging orientierungslos durch die Straße, war vollkommen besoffen und frustriert. Er war ein wenig stämmig gebaut, etwas 'pummelig', aber nicht hässlich. Trotzdem schaffe er es nicht, ein Mädchen anzugraben, da er total schüchtern war. Frustriert, dass er in der Disco mal wieder nicht seinen Schweinehund überwinden konnte und ein Mädchen zum Tanz aufforderte, streifte Karsten nun ziellos durch den Ort, den er nicht ... Continue»
Posted by JonMor 2 days ago  |  Categories: Fetish, Masturbation, Taboo  |  Views: 2152  |  
88%
  |  9

Ohne eigenen Willen

diese Geschichte ist aus dem Netz. Einen Urheber / Autor kann ich nicht nennen, da dieser nicht angegeben ist. Sollte der Urheber / Autor seine Geschichte hier nicht wünschen. Dann bitte eine Nachricht an mich.

Ohne eigenen Willen

Dies war die Anzeige, die Grundlage für die künftigen Ereignisse war. Es kamen nicht viele Rückmeldungen. Vier um genau zu sein. Zwei Fakes, ein "Herr", der zuschauen wollte, wie ich seiner Sklavin meine Faust in den Hintern schiebe, und die Antwort von Laura.
Laura schrieb mir, sie sei 26, hätte bisher nur die Phantasie gehabt untertänig zu sein und wü... Continue»
Posted by hawk_cologne 2 days ago  |  Categories: BDSM  |  Views: 2239  |  
100%
  |  1