Kostenlose Sex-Geschichten
Seite 19

Tauchen ist nicht mein Ding...

Tauchen ist nicht mein Ding...


Jetzt sind wir schon 4 Tage auf dieser kleinen Insel auf den Malediven. Mein Freund fährt jeden Tag raus zum tauchen und ich lieg den ganzen Tag unter meiner Palme am Strand und lese ein Buch nach dem anderen.
Auf der Insel gibt’s 46 einzelstehende Bungalows, und ausgerechnet wir haben einen von den vier "Doppel-Bungalows" bekommen. Das sind 2 Bungalows die zusammengebaut sind und es gibt eine Verbindungstür zwischen den Häusern. Und neben uns wohnt ein älteres paar, beide bestimmt weit über 60, und er schnarcht so stark, dass wir nachts kein Auge zumachen.... Forfahren»
Gesendet von er19300 vor 24 Tagen  |  Kategorien: Erstes Mal, Hardcore  |  
4918
  |  
89%
  |  5

Mein erste dreier mit einem Riesenschwanz

Ich heiße Ana und bin 52 Jahre alt ich bin jetzt seit ca. einem Jahr glücklich in einer festen Beziehung. Mein Freund ist 51 Jahre alt. Was ich mit Ihm erlebte war jedoch das heißeste und geilste was ich bis heute je erlebt hatte.
Mein Freund und ich kauften uns regelmäßig eine Zeitschrift das Happy Weekend in dem Leute inserierten die sexuelle Kontakte mit anderen suchten, einzelne Herren, Damen und Paare suchten dort Leute für alle möglichen Dinge. Irgendwie geilte uns das total auf zusammen die Inserate zu studieren und die geilen Bilder zu betrachten, mich törnten ehrlich gesagt die Bilde... Forfahren»
Gesendet von Jogan63 vor 24 Tagen  |  Kategorien: Gruppensex  |  
7684
  |  
97%
  |  2

Laura

Laura

Ich lernte Laura Mitte der 90er Jahre in einer Disco kennen. Obwohl ich mit
meiner damaligen Freundin unterwegs war, unterhielt ich mich einige Zeit mit
ihr und bevor ich ging hatte ich ihre Telefonnummer in der Tasche. Meine
Freundin Gundula war nicht eifersüchtig was mich ein wenig wunderte weil ich
mit Laura sehr lange gesprochen hatte.

Gundula und ich waren noch nicht lange zusammen, hatten ein paar mal
miteinander geschlafen und eigentlich mehr eine Fickbeziehung als etwas
anderes.

An den darauffolgenden Wochenenden traf ich Birgit immer wieder in der Disco
und immer... Forfahren»
Gesendet von datingboy vor 24 Tagen  |  Kategorien: Tabu  |  
6618
  |  
92%
  |  4

Die Begegnung


Die Begegnung

Es gab nur einen Gedanken, der Julia völlig beherrschte. Sie brauchte das Geld für ihren Stoff. Wie war egal. Aber schnell mußte es gehen, da sie bereits die ersten Entzugserscheinungen spürte. Gehetzt schaute sie sich in der Einkaufspassage um. Dort, am Zeitungskiosk, da steckte gerade ein Mann seine Geldbörse in die Jackentasche. Sie versuchte sich unauffällig zu nähern, was gar nicht so einfach war, da die Sucht sie bereits anfing zu zeichnen. Sie war einmal schön gewesen, aber nachdem sie durch Neugier und Leichtsinn auf diese abschüssige Bahn geraten war, zehrte ihr Kö... Forfahren»
Gesendet von Pitterpin vor 24 Tagen  |  Kategorien: BDSM  |  
4027
  |  
81%
  |  2

Sklavin für eine Nacht


Das ist ein Netzfund Autor Unbekannt

Sklavin für eine Nacht


Brigitte sah sich gelangweilt in dem Lokal um. Ihre Freundinnen
hatten sie dazu überredet mitzugehen. Sie hatte eigentlich keine
große Lust und war nur widerwillig mitgegangen. Aber die beiden
hatten einfach keine Ruhe gegeben und gemeint, dieses Lokal sei zur
Zeit "in" und man müsse es unbedingt sehen bzw. dort gesehen werden.

Ihr Blick schweifte über die Tanzfläche, wo sich einige Paare eng
umschlungen... Forfahren»
Gesendet von Pitterpin vor 24 Tagen  |  Kategorien: BDSM  |  
3974
  |  
82%
  |  2

Kerstin Teil 2

Übernächster Tag, 19 Uhr.

Ich sitze im Wohnzimmer in Thomas´ Wohnung. Ich trage einen dunkelblauen Spitzen-BH und einen Slip ouvert in der selben Farbe. Thomas hat mir befohlen, mich breitbeinig auf das Sofa zu setzen. Er kniet vor mir und fotografiert in Nahaufnahme meine Fotze. In meinem Arsch steckt eine Art Perlenkette, der Faden schaut heraus. Meine Arme liegen links und rechts von mir auf der Sofalehne, meine Haare liegen offen auf meinen Schultern. Ich sehe und fühle, dass er die Kette ein wenig herauszieht und jede Veränderung genau fotografiert. Eigentlich möchte ich seinen Kopf s... Forfahren»
Gesendet von wiechy vor 24 Tagen  |  Kategorien: BDSM, Fetisch, Hardcore  |  
2423
  |  
55%

Der Morgen nach unserem zweiten Treffen!

Der Morgen nach unserem 2.Treffen mit einem Fremden!

Unser Besucher war am Abend zuvor um ca. 22:30h gegangen und von den Eindrücken des Abends konnte ich sowieso nicht gut schlafen. Ich musste am nächsten Morgen früh zur Arbeit und hätte eigentlich Schlaf gebraucht.
Irgendwann bin ich dann doch eingeschlafen.
Dann morgens früh, so gegen 5 Uhr wurde ich mit sanften Küssen auf meine Brüste von Mathias geweckt. Wie immer wenn Er mich berührt, stand ich sofort in "Flammen".
Er schob meinen Slip zur Seite (mehr hatte ich auch nicht an) und fing an mich zu lecken, zu fingern und zu küssen, un... Forfahren»
Gesendet von vivaitaliasempre vor 24 Tagen  |  Kategorien: Masturbation  |  
1374
  |  
60%

Weihnachten zu dritt (© Aldebaran66) Teil 12

Teil 12

Angela hatte bereits einen leichten Glimmer von den wenigen Gläsern Rotwein. Trotz des guten Essens stieg er ihr schneller als erwartet in den Kopf. Besonders als die Beiden etwas pikantere Abenteuer abschnitten, was Angela gut bei der Sache. Als Fritz dann erzählte, dass Heinrich und er einmal in die gleiche Frau verliebt waren, davon aber gegenseitig nichts wussten, musste Angela lachen.

„Und?“, fragte sie dann etwas übermütig, „als ihr es dann rausbekommen habt, habt ihr sie dann miteinander geteilt?“

Beide sahen sich an und Fritz meinte daraufhin: „Nein, wo denkst du hin. ... Forfahren»
Gesendet von merdinik vor 24 Tagen  |  Kategorien: Hardcore  |  
957
  |  
33%
  |  2

Das bischen "Mehr"

Fast schon brühend Heiß ist es wieder in diesem Sommer, an welchem ich mich heute einfach mal in die Bibliothek setzen will, um die klimatisierte Luft zu genießen. Dort war ich bisher noch nie und hatte es eigentlich auch nie vor, dort hin zu gehen. Aber bei 39 Grad im Schatten, muss man sich irgendwo Abkühlung verschaffen. Doch ich hätte nie vorhersehen können, wie heiß es dort wirklich werden würde. Ich kam zur Tür herein. Es war sehr angenehm, wie einem ein kühler Windhauch entgegen kam. Ich schloss kurz die augen und sog die kühle Luft förmlich in mich auf. Kurz darauf öffnete ich wieder d... Forfahren»
Gesendet von german_bbw_couple vor 24 Tagen  |  Kategorien: Hardcore, Masturbation, Voyeur  |  
2576
  |  
71%
  |  2

Mein Besuch im Swingerclub ( Kapitel 5)

Es war Freitag. Tina erschien nicht und lies mich zurück. Ich hatte Fragen über Fragen die mir niemand beantwortete. Hat mich Tina verlassen? Holt sie mich wieder ab? Wenn ja, wann? Heute oder erst nächste Woche? Und was ist dann mit dem Samstag? Da hat der Club doch offen. Ich heulte und schluchzte den ganzen Vormittag.
Die letzte Nacht war für mich erholsam. Ich wurde zwar wieder auf mein „Bett“ gefesselt, aber diesmal ohne Sperre im Mund und ohne Gummihöschen.
Es war um 10, ich war ausgeschlafen und schaute seit einiger Zeit hoch zu dem kleinen Lichtstrahl der aus der Küche kam. Detlef ka... Forfahren»
Gesendet von kleine-resa vor 24 Tagen  |  Kategorien: BDSM, Fetisch  |  
523
  |  
78%

Nach Jahren den alten Chef wieder getroffen

Nach Jahren den alten Chef wieder getroffen
Vor kurzen habe ich meinen ehemaligen Chef wiedergetroffen, den ich über 10 Jahre nicht gesehen hatte. Einigen leidenschaftliche Stunden hatten wir mit einander geteilt, bis ich wegen eines Steites meinen Job bei ihm hingeschmissen hatte. Danach vermeid ich es erfolgreich, ihn zu sehen, wir zogen sogar kurz danach um.
Nach meiner Ausbildung zog ich mit meinem damaligen Freund in eine etwas herrunter gekommene Gegend. Aber die Wohnung dort war riesig und billig.
Schnell merkten wir, das sich im Nachbarhaus ein Puff befand. Der lief, wie es schien,... Forfahren»
Gesendet von ruffmnn vor 24 Tagen  |  Kategorien: Hardcore, Reif, Schwule Männer  |  
3417
  |  
92%

Die Bestrafung der Angelina

Angelina und Markus werden vor den Richtertisch geführt. Sie tragen beide weiße Leinengewänder. Das von Angelina ist leicht durchscheinend. Um den Hals, an den Handgelenken und an den Knöcheln tragen sie Ketten. Sie werden eskortiert von starken Männern, die jeden Fluchtversuch sofort unterbinden würden. Aber beide stehen nur ängstlich und geknickt vor dem Tisch und warten auf ihr Urteil.
Als der Richter eintritt zucken die beiden zusammen. „ Im Namen ihrer königlichen Hoheit ergeht folgendes Urteil. Für die Verletzung der Prinzessin und das Ergötzen daran werden beide Angeklagten schuldig ge... Forfahren»
Gesendet von autor vor 24 Tagen  |  Kategorien: BDSM, Gruppensex, Tabu  |  
5204
  |  
46%

Kurzurlaub am schwarzen Meer


Kurzurlaub am schwarzen Meer...... (abgeschlossener Roman in einem Teil)
© Monikamausstr@web.de

Diese Geschichte ist von Jan und mir geschrieben......
Monika sog die Luft tief ein und schloss ihre Augen, sie spürte meine warmen Hände auf ihren Po, wie sie ihn griffen und ihre Pobacken langsam auseinander zogen, ihre Hände klammerten sich an das Holz des Schrankes vor Ihr.
Im Spiegel sah Sie alles auf sich zu kommen, wie ich mich hinter Ihr, meine eigene Mutter stellte, Monika war über meine Dreistigkeit so erschrocken, denn Sie dachte in diesem Moment nie im Leben daran, das ihr eige... Forfahren»
Gesendet von Monikamausstr vor 24 Tagen  |  Kategorien: Hardcore, Reif, Tabu  |  
7825
  |  
86%
  |  3

Mein Besuch im Swingerclub ( Kapitel 4)



Die Nacht, muss ich zugeben, habe ich nur noch lückenhaft in Erinnerung. Ich war völlig überreizt, rattig, geil und verdammt müde. Hinzu kam dass ich die ganze Nacht einen haarigen Schwanz im Mund hatte und immer brav schluckte, soweit ich konnte.
Am nächsten Morgen wurde ich wieder losgemacht, von meinen Fesseln, von der Gummihose befreit , bekam meine Aufgaben genannt und schief beim putzen des Bades mit dem Kopf in der Wanne ein.
Es war früher Nachmittag, da wachte ich auf als Detlef von hinten in mich eindrang. Ich erschreckte, stöhnte und schlug mir bei jeden Stoß den Kopf an der h... Forfahren»
Gesendet von kleine-resa vor 24 Tagen  |  Kategorien: BDSM, Fetisch  |  
548
  |  
100%

Das Märchen von Prinz Rodorian 8

Prinz Rodorian in Carterango

Ohne unnötige Pausen ritt Rodorian von Aquabon zurück nach Carterango. Kein Auftrag oder Wunsch trieb ihn, und doch war er sich sicher, den richtigen Weg gefunden zu haben. Von seinem eigentlichen Ziel in Carterango war Rodorian vorerst wieder abgelenkt worden, als er die Nixe Angelique zu ihrer Schwester Sirrona in Sicherheit gebracht hatte, doch er spürte, dass er hier mehr finden würde, vielleicht sogar den Zugang zum Zauberer. Eine weitere Nixe sollte früher eine Quelle in den Bergwäldern außerhalb Carterangos behütet haben. Er wollte absolut jeder Spur nach... Forfahren»
Gesendet von immerich vor 24 Tagen  |  Kategorien: Gruppensex  |  
714
  |  
92%

Und es war Sommer . 2 .

Hallo Leute,
ich bin auch mal wieder hier. Vielleicht erinnert ihr euch noch an eine Geschichte an einem
Badesee in der Nähe von Ffm. Ach so, die Dame hieß Lena. Und der junge Mann Hans.

Ich hab neulich, also vor ein par Tagen die Lena wieder getroffen. Ich wollte doch wissen,
ob Lena den jungen Mann wieder gesehen hat. Ja, hat sie, und sie strahlte übers ganze
Gesicht.
"Das musst du mir erzählen" sagte ich aufgeregt. Und sie erzählte :

"Also das war so :
du weißt ja, dass ich gerne an die Kiesgrube gehe. Da hat man seine Ruhe, sind auch
einige lauschige Plätzchen da. Ich w... Forfahren»
Gesendet von klara42 vor 25 Tagen  |  Kategorien: Erstes Mal  |  
1857
  |  
50%
  |  1

Mein Besuch im Swingerclub ( Kapitel 3)



Nicht sicher, wie spät es war, fand ich natürlich keinen Schlaf. Ich heulte, stöhnte und flehte. Am nächsten Morgen schaute Detlef nach mir, gab mir etwas zu trinken, was ich mit sperre im Mund schlucken musste und verabschiedete sich mit den Worten „Es kommt Mittag wieder jemand zu Dir“. Auf mein flehen, doch bitte und endlich den Schalter von den elektrischen Helfer auszuschalten, lachte er nur, und knipste das Licht aus bevor er den Keller durch die Garage verließ. Nur ein kleiner Lichtstrahl kam von der Küchentür, die noch einen Spalt offen war.
Weiter stöhnte und winselte ich, wiede... Forfahren»
Gesendet von kleine-resa vor 25 Tagen  |  Kategorien: BDSM, Fetisch  |  
1418
  |  
75%
  |  1

Das Märchen von Prinz Rodorian 7

7. Rodorian und das Kloster der Toleranz

Prinz Rodorian konnte im Frühling endlich seine Reise fortsetzen. Ein letztes köstliches Essen beim Wirt Alfonso, was fast einem Festmahl gleichkam, sehr traurige und schmerzhafte Abschiede allerseits, wo es doch eigentlich ein so fröhlicher Anlass war. Alle Dorfbewohner versammelten sich, um ihn zu verabschieden, viele Frauen hätten ihn gern zum längeren Bleiben genötigt. Sie wünschten sich die Kür nach der Pflicht, wo der Prinz so überzeugend in ihnen gewesen war. Er versprach seine Rückkehr mit seiner Schwester im nächsten Jahr und auch in den fol... Forfahren»
Gesendet von immerich vor 25 Tagen  |  Kategorien: Gruppensex  |  
462
  |  
92%
  |  1

Die Niederlage

Sophia war eine echte Schönheit. Ihr langes braunes Haar hing ihr fast bis zu ihrem knackigen Arsch und ihre großen Brüste wackelten bei jedem ihrer Schritte. Sie sah mit ihren 24 Jahren aus wie ein Model, war groß und durchtrainiert. Ihre tolle Figur war auch das Ergebnis von jahrelangem Karatetraining beim FC Mittenstein, wo sie seit ihrem sechsten Lebensjahr aktiv war. Sie war die beste Kämpferin des Vereins, nicht nur bei den Frauen, und ihr Zimmer quoll über vor Medaillen und Pokalen. Letztes Jahr war sie sogar zweite der deutschen Meisterschaften geworden und dieses Jahr wollte sie endli... Forfahren»
Gesendet von spreetown vor 25 Tagen  |  Kategorien: Gruppensex, Hardcore, Tabu  |  
9806
  |  
80%
  |  3

Urlaub in den Bergen

Urlaub in den Bergen
offizielle Fortsetzung von "Ferien an der See"

Vorwort

Auch hier wieder der Hinweis:
Wer Kurzgeschichten mag,bei dem es bereits im 2 Satz zur Sache geht,
NICHT weiterlesen!!! Erspart euch die Zeit!! Meine Geschichten beinhalten auch Details drumherum.
Wer dennoch weiterliest,sollte sich nachher nicht beschweren.




Die letzten Tage schienen endlos zu sein.Ich arbeitete täglich 10-12 Std im Laden,
um die fehlenden Tage für meinen Sonderurlaub auszugleichen.Es war zwar hart,
aber wenigstens wusste ich wofür ich das tue.Überm... Forfahren»
Gesendet von Lord_DT vor 25 Tagen  |  Kategorien: Hardcore, Reif, Tabu  |  
7036
  |  
98%
  |  4