Free Sex Stories
Page 13

Für Kerstin III

Dann stell Dir vor, Du besuchst mich in meiner Wohnung. Ich hatte Dir aufgetragen, nur einen Rock und eine Bluse zu tragen, kein Höschen und keinen BH. Ich öffne Dir die Tür und lasse Dich ein. Bereits im Flur verbinde ich Deine Augen, umfasse Dich von hinten und massiere Deine Brüste und Deinen Schoß durch Deine Kleidung hindurch. Ich rieche Deinen Duft und dränge mich an Dich. Ich öffne meine Hose dabei, hole meinen Schwanz heraus. Ruckartig drehe ich Dich um und drück Dich auf die Knie. Meine Hand greift in Deine Haare und ich führe meine Eichel an Deine Lippen. Du sollst ihn mir langsam un... Continue»
Posted by dominuss 14 days ago  |  Categories: Hardcore  |  Views: 359

Für Kerstin III

Du möchtest ein SM-Studio besuchen? Gut, ich habe eine Freundin in Hamburg, die als Domina arbeitet. Sie lässt uns beide allein die Räume außerhalb der Besuchszeiten nutzen. Ich hole Dich mit dem Auto ab und lasse Dich Deine Augen mit einer Maske verbinden. Als wir angekommen sind, führe ich Dich mit verbundenen Augen in das Studio und lasse Dich auch nicht die Maske abnehmen. Du sollst nicht sehen, was Dich erwartet, nur spüren. Ich lasse Dich mitten im Raum stehen und beginne Dich vollständig zu entkleiden. Als Du nackt vor mir stehst, habe ich das Bedürfnis, Dich lustvoll zu streicheln. Abe... Continue»
Posted by dominuss 14 days ago  |  Categories: BDSM  |  Views: 312

Emma Watson - 20 Shades of Red (Teil 2)

Er öffnete die Türe.

„Guten Abend, Sophie!“

„Guten Abend….. Mike!“ Für einen Moment hatte sie nicht gewußt, wie sie ihn anreden sollte. Die kurze Begegnung am Abend davor hatte sie nicht unbedingt einander näher gebracht.

„Möchtest Du hereinkommen?“ fragte er.

Sie betrat die Wohnung. Mit einem schnellen Blick taxierte Mike die blonde Schönheit, die beste Freundin „seiner“ Emma. Sophie trug einen leichten weißen Sommerrock, unter dem sich ein weißes Höschen und ein sanft geschwungener Arsch abzeichneten. Ein rosarotes T-Shirt und ein gleichfarbiges Haarband schienen die einzigen wei... Continue»
Posted by fuzzy2005 14 days ago  |  Categories: Anal, BDSM, Celebrities  |  Views: 994  |  
100%
  |  2

About Me & Kerstin & das Sommermärche

Es war ein schöner Samstagmorgen, als mein Handy sich zu Worte meldete. Die angezeigte Handynummer war mir gänzlich unbekannt, zumindest war sie nicht in meinen Kontakten gespeichert. Normalerweise würde ich solche Anrufe ja vollkommen ignorieren, insbesondere morgens um kurz nach 08:00 Uhr, doch entgegen meiner Gewohnheit nahm ich das Gespräch entgegen. An der Gegenseite meldete sich Klaus, die sogenannte bessere Hälfte von Kerstin, meiner liebevollen Masseurin aus dem Schwimmbad. Er quasselte nicht lange um den heißen Brei herum, warum er mich anrief. Der junge Mann hatte einfach keine Lust ... Continue»
Posted by ladyrosenrot 14 days ago  |  Categories: Anal, Group Sex, Lesbian Sex  |  Views: 1693  |  
100%
  |  2

In der Sauna.....

Die Sauna

Ich liebe die Sauna. Die Hitze und der Dampf bringen mich nicht nur zum Schwitzen, sondern machen mich aus irgendeinem geheimnisvollen Grund auch ziemlich geil.

Vor einiger Zeit befand ich mich auf einer Geschäftsreise, hatte abends im Hotel etwas Langeweile und war innerlich ziemlich unruhig. Kurz nach 21.00 Uhr bekam ich die Idee, doch den Swimmingpool des Hotels zu besuchen, bevor er um 22.00 Uhr geschlossen würde. Ich liebe Hotelpools während der Woche - da sind sie nämlich leer. Als ich zum Wasser kam, sah ich, dass leider noch ein Gast dieselbe Idee gehabt ... Continue»
Posted by StoneCold1971 14 days ago  |  Categories: Hardcore  |  Views: 2541  |  
100%

Die Mutter seiner Freundin

Frau Remmer lauschte dem Regen, während sie in ihrem Wohnzimmer einen erotischen Roman las. Die Wohnung war still und leer, ganz anders als sonst an einem Samstagabend und sie freute sich, endlich Ruhe zu haben und nur das tun zu können, was ihr Spaß machte.

Das Klingeln an der Tür schreckte sie auf. Sie erwartete niemanden. Ein Blick auf die Uhr zeigte ihr, daß es kurz vor acht war. Mit einem kleinen Seufzer legte sie das Buch auf den Tisch. Ihr Blick durch den Spion identifizierte den Besucher und schnell zog sie den Riegel zur Seite und öffnete weit die Tür. Vor ihr stand ein voll... Continue»
Posted by StoneCold1971 14 days ago  |  Categories: First Time, Hardcore  |  Views: 5859  |  
100%
  |  2

Privates Sexerlebnis (Teil 3)

Tanja kam sofort in meine Arme und bedankte sich mit einem zärtlichen Kuß bei mir für die Hilfe. Dann verließ Sie das Schlafzimmer und auch ich verließ den Raum. Im Wohnzimmer zog ich mich an, weil ich auch diese Stätte verlassen wollte. Aber dann erschien Tanja und sagte: „Uwe, was machst Du da?“ Und ich antwortete: „Du willst doch bestimmt jetzt alleine sein und deshalb werde ich jetzt auch gehen. Ich lasse Dir meine Telefonnummer da und wenn Du Lust hast kannst Du Dich ja die Tage bei mir melden wenn alles ruhiger geworden ist.“ Tanja riß die Augen auf und meinte dann zu mir: „Warum meinst ... Continue»
Posted by DWT-Michaela 14 days ago  |  Categories: Anal  |  Views: 756  |  
100%

Junge naive Speckschlampe - Teil 8

Vorwarnung auch in dieser Geschichte geht es um richtig dicke fette geile Weiber die im Saustall, einem Stall für fette menschliche Fick-, Zucht- und Sklaven- Säue sind, und auch zwei Eber und ein Hengst leben. Dagmar die schmerzgeile Sklavensau und ihr Eheeber Dirk, Speckie und Fattie die Zuchtsäue, Maja die nur zum Abspecken und Ficken hier ist, Vanessa die als Sklavensauanwärterin ausgebildet wird, dazu Tom ein sehr gut bestückter fetter bi- Eber der sowohl die fetten Säue hart und ausdauernd fickt sich aber auch selbst ficken läßt, Rick der gutbestückte schwarze Hengst der auf dicke Weiber... Continue»
Posted by Ralf2604 14 days ago  |  Categories: BDSM, Fetish  |  Views: 833  |  
100%

Angelique und der Meister (2)

Kapitel 5

Angelique Jasmine Lohmann war völlig verwirrt, als sie Andreas Büro verließ. Sie ging wie in Trance in das ihr zugeteilte Büro, in dem sie ab sofort die Firmenkorrespondenz in puncto Rechnungen erledigen sollte, und ließ sich in den Schreibtischstuhl fallen. Erst jetzt bemerkte sie, dass sie ihre Handtasche bei Andreas vergessen hatte. Sie traute sich aber nicht, wieder zu ihm zurück zu gehen und sie zu holen. Sie war wirklich total verunsichert.

"Ja, Meister!" sagte sie wie eine Beschwörungsformel vor sich hin.

Und sie spürte, wie ihre Möse dabei zu kribbeln bega... Continue»
Posted by Sinnesraub 14 days ago  |  Categories: Anal, BDSM  |  Views: 1314  |  
100%
  |  2

Erster BBC, bislang nur Traum, but can dreams come

Renate war genervt. Irgendetwas hatte ihr Mann Peter wieder geplant, sich in den Kopf gesetzt und wollte sie damit überraschen. Ja, ja, überraschen. So konnte man das auch nennen. So oft hatte sie ihm schon gesagt, dass ihr der Sex mit ihm reichte, gesagt, dass sie seinen Fantasien in bestimmten Dingen nicht nachkommen wolle. Auch heute hatte er nichts gesagt. Sie nur gebeten, dass sie sich etwas „Heißes“ anziehen möge. Das machte sie gern, für sich, für ihren Mann. Es störte Renate auch nicht, wenn sie damit im gewissen Umfang provozierte. Aber sie trat niemandem zu nahe oder verhielt sich o... Continue»
Posted by Lovers44267 14 days ago  |  Categories: Interracial Sex  |  Views: 1910  |  
100%
  |  3

Erstes Treffen mit Jennifer D. (Teil 5)

Erstes Treffen mit Jennifer D. (Teil 5)
Aus dem schnippischen jungen Ding, das ich zu Anfang der Geschichte kennen gelernt hatte, war mittlerweile ein zuckendes Bündel Fleisch geworden, das sich durch den Plug im Mund fast lautlos und doch deutlich hörbar röchelnd und stöhnend, mitten in einem Park in Berlin, und fast vor ihrer Haustüre nackt auf einem Tisch windet.
Jetzt wollte ich ihr ihren Wunsch erfüllen.
Mit einem lauten Klatschen krachte meine Hand auf ihren Arsch und ihr Kopf zuckte nach oben. Wieder und wieder raste meine flache Hand auf ihren ausladenden Hintern, der sich langsam... Continue»
Posted by spagyrik 14 days ago  |  Categories: BDSM, Fetish, First Time  |  Views: 1328  |  
100%
  |  3

Rückenmassage in einer Praxis für Kranke

Da ich im Moment sehr unter Verspannung im Rücken litt, so dass sich die Schmerzen schon bis ins Bein zogen, habe ich mir Termin zur Massage in einer Praxis für Krankengymnastik geben lassen. Meinen ersten Termin hatte ich fast verpasst und war spät dran. Schnell die Sporthose, T-Shirt und Schuhe an und los. Ich freute mich schon auf die Massage und die bald nachlassenden Verspannungen. Ich war auch schon öfter dort zur Massage oder Chiropraktik und kenne ein paar der Mädels bereits. Als ich ankam, kam ich auch sofort dran und bekam meinen Raum zugewiesen. Die haben dort richtige Zimmer, aber ... Continue»
Posted by Jossy67 14 days ago  |  Categories: Fetish, Masturbation, Voyeur  |  Views: 2433  |  
100%
  |  1

Das erste Date mit einer xHamster-Nutzerin

Am letzten Wochenende war es endlich soweit. Ich habe mich meiner einer süßen devoten Maus getroffen, die ich hier über xHamster kennengelernt habe. Nach nur wenigen Tagen abendlichem Chatten waren wir uns sicher, dass wir uns treffen mussten. Es störte weder Sie noch mich, dass ich verheiratet bin … es ging uns einfach um das Vergnügen.

Als Treffpunkt hatten wir erst einmal einen öffentlichen Ort gewählt. Somit haben wir uns am Samstagabend um 20 Uhr in einer Cocktailbar zentral in Kiel getroffen. Wir hatten uns grob beschrieben und einen Dresscode vereinbart, so dass wir uns auch sofort ... Continue»
Posted by SwitcherKiel 14 days ago  |  Categories: First Time, Hardcore  |  Views: 1385  |  
95%
  |  2

Es war ein mal

In einem Club gab es zwei Gruppen. Die einen waren die aktiven Herren und die anderen, die Passiven. Es gab eine Anlaufstelle für beide Gruppen. Das Prinzip war, jedes Clubmitglied meldete sich dort telefonisch an und sagte seine Wünsche. Das traf natürlich nur für die aktiven Herren zu. Je nach Wunsch des Herren wurde von dieser Stelle ein passives Mitglied ausgesucht, dieser bekam dann von der Leitstelle den Auftrag wo er sich zu melden hatte..
Die zweite Möglichkeit bestand jeden Sonnabend. Da traf man sich im Club. Die Herren in stink normaler Kleidung, aber die Devoten waren nackt wie ... Continue»
Posted by xyrosi 14 days ago  |  Categories: Anal, Gay Male  |  Views: 949  |  
60%
  |  1

Privates Sexerlebnis (Teil 2)

Die beiden jüngeren stellten sich als Martin und Manfred vor. Dann erfuhr ich, daß Gerd und Tanja ein Paar waren, genau wie Martin und Manfred. Und auch die beide hatten sich erst kurz vorher kennen gelernt. Gerd sagte den beiden Jungs, daß Sie ihm gefielen und fragte Sie, ob sie was dagegen hätten, wenn er sie ficken würde und sich von Ihnen ficken lassen würde. Da er mehr auf so knabenhaften Jungens wie sie stand. Die beiden schauten sich an und antworteten Ihm, wie aus einem Mund, daß Sie nichts dagegen hätten. Tanja schaute etwas entsetzt aus den Augen und hatte leichte Tränen darin. Gerd ... Continue»
Posted by DWT-Michaela 14 days ago  |  Categories: Anal  |  Views: 959  |  
100%

Marlenes Kurzurlaub

Es ist Herbst geworden… der November legt sein bleiches Licht über das Land. Die dunkle Jahreszeit bricht an und ich merke jeden Tag mehr wie mir das Licht fehlt. Früh am Abend ist es dunkel, spät am Morgen wird es hell. Winter ist einfach Bubu. Und wenn ich aus dem Fenster schaue sehne ich mich nach einem Pelzstring.

Nun gut, es ist wie es ist und nach einem langen Tag im Studio komme ich erledigt nach Hause. Ich mache mir einen Kaffee und lege mich für eine halbe Stunde aufs Sofa, schalte den Fernseher ein und prüfe meine Emails. Danach lasse ich mir ein heisses Bad ein, mit einem wohldu... Continue»
Posted by danieloaklay 14 days ago  |  Categories: Anal, Fetish, Shemales  |  Views: 1941  |  
100%

Cuckold Fantasie Teil 10

Ich weckte meine Frau mit sanften küssen. Sie drehte sich zu mir und lächelte mich müde an und fragte was den los sei. Ich erzählte ihr von Michaels Urlaub und das er möchte das sie diesen mit ihm verbringe. Sofort war Juliana hellwach und fragte mich staunend ob ich sie verarschen würde. Ich schüttelte mit dem Kopf. Anstatt es etwas geschockt zu sein, strahlte Juliana etwas und wollte wissen wohin und wann es genau losginge. Ich schob ihre doch erfreute Reaktion darauf zurück, dass das wohl weit weniger eine negative Überraschung für sie sein musste wie ihr erster Gruppenfick. Trotzdem war es... Continue»
Posted by paarmannfrau 14 days ago  |  Categories: Fetish, Hardcore, Taboo  |  Views: 1310  |  
90%
  |  1

Vorspiel von hinten (www.xsoka.com)



Du atmest tief, kannst wie ich fast nicht mehr warten. Die Gleitcreme ist schon längst griffbereit, die Tube geöffnet neben mir. Ich nähere mich deinem knackigen Hintern, diesem wunderbaren geilen Po. „Komm, öffne dich“ – hauche ich dir zu.

Mein Glied scheint schon zu platzen, erste Tropfen der Vorfreude glänzen längst auf der Eichel: wir warten auf dich in Sehnsucht und Verlangen.

Fast wie in Zeitlupe wandern deine Hände zurück auf deinen Po. Ich küsse deine Finger, während ich sie über deinen festen Backen platziere, langsam, als wolltest du mich martern, graben sich die Nägel in d... Continue»
Posted by alinakich 14 days ago  |  Categories: Anal  |  Views: 665  |  
100%
  |  1

Wie ich in Verena's Arsch Kam (www.xsoka.com)

Nun ja wie soll ich anfangen? Es begann alles damit, dass ich in eine Disko ging wo auch meine Klassenkamaradin hinging. Sie heißt Verena, ist 1,65m groß, schwarze haare, ein wunderhübsches Gesicht und einen immens geilen Körper. Vor allem ihr Arsch ist perfekt.

Ich fuhr also mit dem Auto in die Disko und konnte somit nichts trinken, doch alle Vorsätze waren dahin als Verena mich dazu drängte und irgendwann war ich wirklich voll, nicht mehr in der Lage Auto zu fahren. Da kam sie auf die Idee, dass ich ja bei ihr übernachten könnte, da sie ziemlich in der Nähe wohnte und so machten wir es a... Continue»
Posted by alinakich 14 days ago  |  Categories: Anal  |  Views: 2058  |  
77%
  |  1

Zum Trost in den Arsch gefickt ( www.soka.com)

Melanie saß heulend auf meinem Bett. „Mit mir hat noch nie einer Schluss gemacht", schluchzte sie. Ich ließ meinen Blick über ihren Körper schweifen und wusste sofort, warum sie noch nie ein Kerl freiwillig wieder hatte gehen lassen. Eine Traumfigur, knapp 1,75 Meter groß, brünette, schulterlange Haare und eine handvoll, feste, perfekte Brüste. Der Typ musste verrückt geworden sein, dass er sie einfach so gehen ließ. Ich rutschte ein Stück näher zu ihr und legte den Arm um sie. „Ach, das war sowieso ein Idiot", versuchte ich zu trösten, aber sie schluchzte nur noch mehr.

„Warum hat er denn ... Continue»
Posted by alinakich 14 days ago  |  Categories: Anal  |  Views: 3576  |  
100%
  |  4