Free Sex Stories
Page 13

Die verlockende Wäschetonne von Karin (Teil V)

Anmerkung: Wie immer ist besser sie anderen Episoden zu kennen. Ihr findet sie über mein Profil...

Während ich so das Frühstück im Bett genoss und den immer noch nackten Körper von Karin anstarrte, fing Linda an uns zu erzählen, was sie sich so ausgedacht hatte. Bedenkt man die Kürze der Zeit und die Zeit, die sie benötigte um das Frühstück her zu richten, könnte man denken sie hat gar nicht geschlafen und die ganze Nacht über Schweinereien nach gedacht. Ich hatte auf jeden Fall göttlich geschlafen und hatte mich jetzt auf den geilen, etwas wabbeligen Po von Karin gelegt. Wie ein Kis... Continue»
Posted by Johnny183 10 days ago  |  Categories: Fetish  |  
634
  |  
100%

Scharfe Witwen Teil 2

Scharfe Witwen

Personen

Rainer 19
Frank 18
Hildegard 59
Maria 67


Teil 2

Wir schliefen ca. 2 Stunden, als ich merkte wie mir jemand zwischen meine Beine streichelte. Mein Schwanz wurde immer härter. Ich stellte mich schlafend, blinzelte aber mit den Augen, um zu sehen, wer von den beiden wieder geil war. Es war Hildegard die mich so verwöhnte. Als sie merkte, das ich sie beobachtete, lächelte sie mir zu und flüsterte mir ganz leise in Ohr:
< Komm mein Fickhengst ich bin geil>
< leg dich auf den Rücken, ich will den Harten ein wenig verwöhnen>
Ich drehte mich so, das ic... Continue»
Posted by blank006 10 days ago  |  Categories: Fetish, Mature  |  
3001
  |  
100%
  |  4

Scharfe Witwen Teil 1

Scharfe Witwen

Personen

Rainer 19
Frank 18
Hildegard 59
Maria 67


Teil 1


Mein Freund Frank und ich waren auf der Heimfahrt von der Disko, als Frank sich plötzlich zwischen seine Beine griffen und anfing sich seinen Ständer zu kneten. Da wir beide bi waren, war es mir egal, nur wurde ich auch langsam geil. Mein Pint wurde im härter je mehr ich auf Frank schaute, wie er sich massierte. Er meinte die beiden Mädchen die wir heute kennen gelernt hätte, hätte ihn so richtig heiss gemacht, schade das sie nicht mit uns nach Hause kommen wollten. Darum blieb ihn nichts anders üb... Continue»
Posted by blank006 10 days ago  |  Categories: Fetish, Mature  |  
3828
  |  
100%
  |  2

das Leben an der Küste

Ich bin Hein, ich komme oben von der Küste, bin hier zur Schule gegangen und dann war ich jetzt einige Jahre in München. Dort habe ich als Betriebswirtschaftler gearbeitet und gutes Geld verdient. Meine Eltern haben ein kleines Unternehmen in Friesland, direkt an der Küste. Dort sind ca. 70 Leute beschäftigt. Sie produzieren alles was mit Befestigungen auf den Schiffen zu tun hat und da wird immer mal wieder was gebraucht. Der Laden läuft und mein Vater meinte ob ich nicht wieder in den Norden kommen möchte, er würde gern aussteigen und mir den Laden übergeben. Er wollte noch 3-5 Jahre machen,... Continue»
Posted by rotkaepchen 10 days ago  |  Categories: First Time, Mature  |  
2221
  |  
100%
  |  1

Ferien bei Tante Hanne, Teil 7

Heike hatte einen tollen Nudelauflauf vorbereitet, den sie nur noch in den Ofen schieben musste.

Bis er heiß war, unterhielten wir uns in der Küche über dies und das und es war überhaupt nicht peinlich oder gezwungen.
Dass wir kurz zuvor herrlichen Sex hatten, schien für uns die normalste Sache der Welt zu sein.

Vor wenigen Tagen wäre das noch undenkbar für mich gewesen, aber dank der tollen Erfahrungen mit Tante Hanne begann ich, mich an diese herrlichen Dinge zu gewöhnen. Ich hatte unfassbar schönes Neuland betreten und hatte vor, dieses Gebiet möglichst lange nicht mehr zu verlassen... Continue»
Posted by Sailor895 10 days ago  |  Categories: Mature  |  
2198
  |  
100%
  |  2

Lisa - Fluch oder Segen Kapitel 11

Kapitel 11

Am nächsten Tag hatte ich viel zu tun, Lisa ebenfalls, zumindest ging ich davon aus, denn ich sah sie den ganzen Tag nicht. Als ich aufwachte, war sie verschwunden, hatte mir nicht gesagt oder aufgeschrieben, wo sie hingegangen war. Im Haus war sie nicht mehr.

Umso besser für mich. Endlich konnte ich mich mehr auf mich selber konzentrieren, was mir gut tat. Mir gelang es sogar, Lisa für Stunden aus meinem Gedächtnis zu treiben, was mir lange nicht mehr geglückt war.

Erst gegen Abend kam Lisa zurück.

Was ich zuvor nicht bemerkt hatte, war, dass sie ihre große Tasche mit... Continue»
Posted by aldebaran66 10 days ago  |  Categories: Hardcore  |  
818
  |  
100%
  |  2

Im Parkhaus verführt (Teil 5)

Teil 5

Es vergingen 30 Minuten aufgeregten Wartens. Keine Antwort. Ein kräftiger Erguß landete im Handtuch.

Am nächsten Morgen lag diese mail im Postfach:

"Selbst wenn ich das sofort gelesen hätte – so schnell hätten ich nicht bei Dir sein können. Ich wohne in [Angabe eines Dorfnamens fast 25 km entfernt]. Aber es hat mich dann wild gemacht. Wo und wann wollen wir die nächsten Fotos machen. Leihst Du mir dann mal die Kamera, damit ich auch in paar Bilder knipsen kann?"

*

"An der Bundesstraße XY ist doch dieser Rasthof für Lkw mit dem McDonald und der großen Tankstelle davor. Ich... Continue»
Posted by 31137 10 days ago  |  Categories: Mature  |  
613
  |  
100%
  |  1

Wenn eine Ehefrau Mist baut

Sie tanzten zusammen, wie an jenem Abend vor sechs Jahren, als sie sich an gleicher Stelle kennengelernt hatten. Das alljährliche Herbstfest der Firma war in vollem Gange und alle amüsierten sich. Estefania und ihr Mann Patrick tanzten eng umschlungen und schwelgten ein wenig in ihren Erinnerungen. Patrick und Estefania waren sich hier zum ersten Mal begegnet. Damals war sie gerade neu im Unternehmen und arbeitete als Assistenten der beiden Geschäftsführer. Sie war jung und sehr attraktiv und Patrick hatte sich sofort in sie verliebt. Noch heute konnte er es nicht richtig begreifen, dass er si... Continue»
Posted by TROLLASIA 10 days ago  |  Categories: Hardcore, Masturbation, Taboo  |  
4586
  |  
100%
  |  3

Feinstrumpfhosenliebhaber, eine wahre Geschichte

Was der Auslöser für meine Vorliebe für Feinstrumpfhosen war kann ich heute nicht mehr sagen. Ich war gerade 14 Jahre alt, als ich zum ersten Mal aus meiner Mutter ihrem Wäschekorb eine Feinstrumpfhose genommen habe. Sie hatte damals leider nur die günstigen von Aldi, aber es war trotzdem ein geiles Gefühl, als ich zum ersten Mal meinen Schwanz damit berührt habe. Meine Freundinnen die ich später hatte trugen zwar alle des Öfteren Feinstrumpfhosen wenn wir ausgingen, aber beim ficken waren wir immer nackt. Deshalb genoss ich um so mehr das Vorspiel, denn da konnte ich ja die bestrumpften Beine... Continue»
Posted by kaiserbart 10 days ago  |  Categories: Fetish  |  
734
  |  
100%
  |  2

„Ich mag, wie du riechst.“

basiert auf einer wahren Begebenheit. Gewidmet „Locura“, meiner Muse.

Ich weiß auch nicht, warum ich noch wach war, als ihre SMS kam. Es war 0:30 Uhr in einer milden, regnerischen Winternacht von Samstag auf Sonntag. SIE, das war meine Ex. Seit einem halben Jahr hatte sie nun ihren neuen Stecher, für den sie mich sitzen gelassen hatte. Vermutlich war ich noch wach, weil ich in meinem Bett lag und nackt an mir rumspielte, während ich an die ein oder andere geile Sex-Session mit ihr während unserer dreijährigen Beziehung dachte. Da war beispielsweise dieser Abend, an dem ich sie in ihr... Continue»
Posted by unscheinbar1 10 days ago  |  Categories: Anal, Hardcore  |  
1039
  |  
100%
  |  2

Michelle hat ihren Spaß

Michelle war Mal wieder auf der Party einer Freundin eingeladen und wie jedes Wochenende ging sie natürlich freudig hin. Und wie jedes Wochenende flirteten sie mehr als genug Männer an. Michelle wusste selbst, dass viele Jungs sie einfach extrem scharf fanden: 19 Jahre jung, 1,75m groß und mit 60kg ziemlich schlank und sportlich. Wahnsinnig lange Beine und da sie als Hobby 100m-Sprinterin war, waren die auch entsprechend wohl geformt. Und heute trug Michelle auch noch eine relativ eng anliegende hellblaue Jeans, die ihre Beine so gut betonten. Dazu ein wunderbar flacher Bauch und ein perfektes... Continue»
Posted by _someone 10 days ago  |  Categories: Anal, Group Sex  |  
2983
  |  
100%

Die Hochzeit

Jungs hatten mich nie interessiert und schon sehr früh war mir klar dass ich lesbisch bin. Schon in der Schule habe ich nach dem Sport die Mädchen unter der Dusche immer mit Neugier und auch Aufregung beobachtet und als ich älter war ging ich am liebsten am FKK Strand baden um mich dort den Frauen zu zeigen. Meine Eltern wussten damals noch nicht dass ich kein Interesse an Jungs hatte. Sie dachten sicherlich dass ich ihre brave Tochter bin die den Ärger und den Kummer mit Jungs vermeiden wollte. Davon hatte ich (und manchmal auch meine Eltern) ja auch genug von Freundinnen mitbekommen.

Abe... Continue»
Posted by skoulipoutania 10 days ago  |  Categories: Lesbian Sex  |  
2199
  |  
100%
  |  3

Nichts zu lachen - Teil 3

Teil 1: http://xhamster.com/user/BenHart/posts/577399.html
Teil 2: http://de.xhamster.com/user/BenHart/posts/577402.html
 
Nichts zu lachen - Teil 3:
 
Am nächsten Abend fuhr ich zu der auf der Visitenkarte angegebenen Adresse. Das war ein ganzes Stück außerhalb der Großstadt. Als ich mit meinem Mittelklassewagen in die Einfahrt des Anwesens einbog, dachte ich: "Das ist kein Haus. Das ist das Palast." 'Tempel' wäre wohl die noch bessere Bezeichnung gewesen. Auf dem Parkplatz davor stand eine ansehnliche Flotte von Luxuswagen. Ein Maybach, einen Mercedes AMG, einen BMW Alpina B5 erkannt... Continue»
Posted by BenHart 10 days ago  |  Categories: Anal, Hardcore, Taboo  |  
2113
  |  
70%
  |  2

Nichts zu lachen - Teil 2

Teil 1: http://xhamster.com/user/BenHart/posts/577399.html
 
Nichts zu lachen - Teil 2:
Wir gingen zur Bar des Fitnessstudios. Der Besitzer nahm aus dem Kühlschrank zwei gekühlte Pils und öffnete sie gleich. Er reichte mir eine Flasche und wir stießen an. "Georg ist mein Name" stellte er sich vor. "Okay, ich bin der Ben", antwortete ich. Nun begann er mit seinen Erklärungen: "Mir gehört seit kurzem dieser Laden hier. Ist ganz praktisch. Hier können sich meine Girls jederzeit in Form bringen. Meine Haupteinnahmequelle ist aber eine andere". Er grinste. "Du kennst sicherlich die FKK- oder ... Continue»
Posted by BenHart 10 days ago  |  Categories: Anal, Hardcore, Taboo  |  
1732
  |  
79%
  |  1

Nichts zu lachen


Nichts zu lachen - Teil 1:
 
Ich bin Ben, 39 Jahre alt, und wenn ich ficke, dann haben die Schlampen nichts zu lachen. Neulich war ich nach Urzeiten mal wieder im Fitnessstudio. Das Neue im Gewerbegebiet. Donnerstagabend, 21 Uhr, kaum was los. So'ne affektierte Fitness-Tussi mit Pferdeschwanz und Knackarsch in einem aufreizendem Fitness-Look (superenge Leggings und Träger-Top) hopste auf einem Stepper. Und hinter der Bar stand die einzige Mitarbeiterin des Ladens, vom Typ her eine unscheinbare, graue Maus.
Als ich auf das einzig vorhandene Fitness-Fahrrad steigen wollte, kam die Pferdesch... Continue»
Posted by BenHart 10 days ago  |  Categories: Anal, Hardcore, Taboo  |  
3633
  |  
73%
  |  1

Nue im Job - Woche 4 Teil 2

Nach einer längeren Galoppstrecke parierte sie ihr Pferd zum Schritt durch, ich folgte dem und ritt wieder auf gleicher Höhe. Ich versuchte die Konversation wieder mit einem "schöne Galoppade" zu eröffnen. Sie schwieg zunächst, ich vermutete sie wollte erst wieder ein wenig zu Atem kommen. Ich schwelgte ein wenig in Gedanken, fragte mich was die zwei wirklich treiben würden, da drang unvermittelt die Stimme von Fr. Prost zu mir durch. "Züchtigen sie ihre Sekretärin gelegentlich?" Ich sah sie zuerst etwas abwesend an, was sie offenbar bemerkte. "Langweile ich sie etwa?" wollte sie wissen. "Nein... Continue»
Posted by Asmodane 13 days ago  |  Categories: BDSM  |  
6256
  |  
100%

Momentane Zustände und die Vergangenheit…

Momentane Zustände und die Vergangenheit…

Seit nun bald drei Monaten lebe ich nun ununterbrochen als Frau. Und diese Zeit wird immer besser. Gut, ich muss gestehen das meine Arbeit es erlaubt. Im Angestelltenverhältnis wäre das so nicht zu machen. Klar, wenn ich den Weg von Mann zur Frau machen wollte wäre das nicht so das Problem trotz all der Probleme die mit diesem Weg einhergehen. Mein Büro aber ist in meiner Wohnung, ich bin selbstständig und das ist klasse.

Ja, diese drei Monate ohne alles Männliche was den Alltag betrifft haben mich verändert. Ich bin ruhiger geworden und doch etw... Continue»
Posted by danieloaklay 13 days ago  |  Categories: First Time, Fetish, Shemales  |  
2891
  |  
94%
  |  3

Lisa - Fluch oder Segen Kapitel 9 und 10

Kapitel 9

Um mich abzulenken, ging ich in die Küche und machte mir etwas zu essen. Gerade als ich mich an den Tisch setzte, kam Lisa herein und schnupperte.

„Oh, das sieht aber lecker aus. Ich glaube, ich mache mir auch etwas in der Art!“

Lisa hatte sich umgezogen. Sie trug ein weites T-Shirt und einen kürzeren Minirock als zuvor. Dabei war der Ausdruck Rock nicht der richtige. Er war eher ein breiter Gürtel der wenige Millimeter unterhalb ihres Gesäßes aufhörte.

Lisa ging zum Kühlschrank, öffnete ihn und sah hinein. Sie kramte darin herum, beugte sich dabei immer weiter herunter.... Continue»
Posted by aldebaran66 13 days ago  |  Categories: Hardcore  |  
4396
  |  
100%
  |  2

Ein Besuch im vornehmen Restaurant mit Heike


Ich habe einen Gefallen gut bei Heike. Und das nutze ich natürlich schamlos aus. Was soll ich euch über Heike sagen? Sie hat nicht nur perfekt geformte Beine. Sie kennt auch die perfekte Haltung, die diese Beine optimal zur Geltung bringen und schmückt die Beine dann noch mit hochwertigen, ästhetischen Nylons. Die schlanken Füße sind in immer perfekt gestreckt und stecken in hochhackigen Pumps oder Heels.

Einfach gesagt - unglaublich sexy.

Ihr Gefallen besteht darin, dass sie sich mit mir in einem Restaurant treffen soll, obwohl ich sicher nicht die erste Wahl bin, bei den Männern mit ... Continue»
Posted by Bj68liebt69 13 days ago  |  Categories: Fetish, Masturbation  |  
7445
  |  
100%
  |  10

Nichte und Neffe ein Wochenende bei mir

Ich habe mir einen kleinen Kotten (Bauernhof) gekauft, ungestört von Nachbarn am Wandrand, ein bischen Acker dabei und eine große Wiese vor dem Haus. Ich bin jetzt 51 Jahre alt, habe eine größere Erbschaft gemacht und habe mich zur Ruhe gesetzt. Ich bewirtschafte das kleine Grundstück mit dem Acker und fühle mich total wohl. Raus aus dem Alltagstrott, mein eigener Herr, einfach klasse. Vorher habe ich als IT-Manager in eine größerem Unternehmen gearbeitet, man war halt im Hamsterrad, immer viel Arbeit, immer Termine im Nacken, so ist es echt besser.
Meine Geschwister konnten das gar nicht ver... Continue»
Posted by rotkaepchen 13 days ago  |  Categories: First Time, Hardcore, Taboo  |  
22900
  |  
89%
  |  19