Free Sex Stories
Page 13

Einkaufen mit Mutti


"Ach, das ist aber jetzt ärgerlich ! Na, da kann man nichts machen. WIr sehen uns dann eben übermorgen, meine liebe ... Ja, tschüß ... Natürlich ..." Nicks Mutter legte sichtlich aufgebracht, den Hörer auf und machte ein finsteres Gesicht. "Ausgerechnet heute !" schimpfte sie vor sich hin. Sie sah zu ihrem Sohn Nick, der im Sessel ihr gegenüber saß. "Katja kann heute nicht, muß zu einer Tagung oder so ... Ausgerechnet heute, wo ich Papas Geschenk zu seinem Geburtstag morgen, kaufen wollte ... Ohne Katja bin ich doch aufgeschmissen ...! WIe soll ich da eine Einschätzung vornehmen können ?"

... Continue»
Posted by Pinky1956 9 days ago  |  Categories: Anal, First Time, Taboo  |  Views: 1180  |  
14%
  |  10

Die Edelhure


Thorsten schaute auf die Uhr. Gerade 19:40 Uhr. Für 20:00 Uhr hatte er heute Abend eine Edelhure bestellt, die ihm mal so richtig das Ficken beibringen sollte, so mit allem Drum und Dran. Er war zwar erst siebzehn, aber das verschwieg er und machte sich älter. Für diese Hure hatte er sehr lange gespart, denn sie war sehr teuer. Sie sollte die halbe Nacht bleiben und das für 500 Mark. Thorsten hatte darauf bestanden, daß sie älter sein sollte. Etwa so alt, wie seine Mutter. Denn von jungen Frauen hatte er die Schnauze voll.

Die waren meistens dumm und stellten sich im Bett blöd an. Thorst... Continue»
Posted by Pinky1956 9 days ago  |  Categories: First Time, Fetish, Taboo  |  Views: 1511  |  
62%
  |  4

Der Deal mit seiner Mutter


Romin kam gerade von der Schule nach Hause und wollte sich zum Training umziehen. Da er eine Stunde früher heim kam, rechnete er nicht damit, seine Mutter Annegret, zu Hause vorzufinden. Sie war auf Arbeit. Sein Vater war geschäftlich unterwegs und käme erst in vier Tagen. Romin hatte gute Laune und pfiff leise vor sich hin, als er die Haustür aufschloß. Als er die Jacke an die Garderobe hing, hörte er ein lautes Stöhnen, das aus dem Schlafzimmer seiner Mutter kam. Romin staunte nicht schlecht und sah auf die Uhr.

'Eigentlich müßte sie auf Arbeit sein ...', dachte er bei sich. 'Und Papa ... Continue»
Posted by Pinky1956 9 days ago  |  Categories: Anal, First Time, Taboo  |  Views: 2320  |  
81%
  |  12

Er kann´s nicht lassen


Jackies Mutter Annika stand gerade in der Küche, am Herd und rührte in einem Topf herum, als er plötzlich hinter ihr auftauchte. Sie hatte eine Schürze um und trug, wegen der sommerlichen Hitze, einen dünnen, kurzen Rock - ohne Slip darunter und eine dünne, durchsichtige Bluse - und keinen BH. Ihr Mann Gerrit mochte, selbst im Haus nicht, daß sie so rumlief, weil er es als nuttig ansah. Aber sie hatte sich gegen ihren Mann durchgesetzt und ihm mit Scheidung, wegen seelischer Grausamkeit und Einschränkung der Persönlichkeitsentwicklung, gedroht. Gerrit liebte seine Frau und schwieg deshalb, d... Continue»
Posted by Pinky1956 9 days ago  |  Categories: Anal, First Time, Taboo  |  Views: 1605  |  
93%
  |  7

Mutters Brüste


Mike war noch klein, sehr klein und er saugte an seiner Mutters Brüste, mit Genuß. Wenn seine Mutter glaubte, daß er eigentlich satt sein müßte, saugte Mike weiter. Sie ließ es zu und lächelte ihr Baby an. Sie genoß es auch, wenn er an ihren Brüsten saugte, denn dann bekam sie immer Gefühle, die ihren Schritt feucht werden ließen. So lebte sie in Wallungen, zwischen Liebe zum Kind und sexueller Sehnsucht, die ihr Mann ihr immer weniger gab. In Tagträumen und anschließender Masturbation, nach jedem Stillen, flüchtete sie sich in diese Welt, in der nur sie und ihr geliebtes Baby, Platz hatten ... Continue»
Posted by Pinky1956 9 days ago  |  Categories: First Time, Fetish, Taboo  |  Views: 1256  |  
17%
  |  6

Der Zeckenbiß


Maik war gerade damit beschäftigt, seine Dreckwäsche zu sortieren, als er seine Mutter laut schreinen hörte. Er ließ seinen Stapel Wäsche fallen und eilte zu ihr, ins Schlafzimmer. Sie lag auf dem Bett, hatte ihre Beine etwas gespreizt und schaute, mit einem kleinen Spiegel, zwischen ihre Schenkel. Ihr Gesicht war ängstlich verzerrt und sie atmete heftig. "Was ist los ?" fragte Maik erschrocken und sah seiner Mutter ins Gesicht, als stünde dort die Antwort.

"Mich hat was gebissen ..." sagte sie angsterfüllt und schwenkte den Spiegel, hin und her, um etwas zu sehen, was sie nicht entdeckte... Continue»
Posted by Pinky1956 9 days ago  |  Categories: Anal, First Time, Taboo  |  Views: 1715  |  
73%
  |  6

Der kranke Vater


Günther Hiller lag krank in seinem Bett. Er war nicht im Sterben, aber seine Krankheit, fesselte ihn für längere Zeit ans Bett. Seine Frau Gertrud, sorgte sich rührend um ihn. Sie liebte ihren Mann. Sein Sohn Erik kümmerte sich auch um ihn, sofern er dazu in der Lage war. Viel konnte er nicht ausrichten, aber mal das Bett lüften oder das Kissen zurechtschütteln, schon. Oder ihm einen Wunsch erfüllen, natürlich heimlich. Wenn seine Frau nicht da war, dann rauchte er eine Zigarre oder trank ein Bier, was ihm Erik besorgte.

Erik stand dann immer Schmiere, bis Günther fertig war. Das klappte... Continue»
Posted by Pinky1956 9 days ago  |  Categories: Anal, First Time, Taboo  |  Views: 1350  |  
75%
  |  7

Camping, mal anders


Sie hatten für zwei Wochen sich vorgenomen, abgeschieden von der Außenwelt, irgendwo in den Bergen, zu campen. Sie, das waren seine Mutter Angelika (32) und er, Chris (16). Schon seit drei Tagen waren sie dort und genossen die Stille und Einsamkeit. Sie hatten reichlich Proviant mit, daß für vier Wochen gereicht hätte. Gegen Morgen zog ein Sturm auf und riß das Zelt seiner Mutter komplett weg. Es hing an einem Felsen. Es wieder zu holen, bedurfte großer Anstrengung. Nach dem Sturm, brauchten sie zwei Stunden dazu, es wieder runter zu holen.

Chris legte es erst einmal zur Seite und wollte... Continue»
Posted by Pinky1956 9 days ago  |  Categories: First Time, Fetish, Taboo  |  Views: 2601  |  
89%
  |  18

VOM WICHSEN ZUM FICKEN ZUM………


Vom Wichsen zum Ficken zum…….? 2. Teil

Nachdem die Geschäftsreisen von Rainers Frau beendet waren, trafen wir uns noch einige Male zu viert. Es war wohl geil, brachte mir aber nicht so den gewissen Kick.

Abends im Bett flüsterte ich Heidi immer öfters beim Ficken, wenn ich hinter ihr lag, ins Ohr, ob sie sich auch einem fremden Mann mit einem dicken Schwanz ficken lassen würde. Diese Worte steigernden ihre Erregung und sie wurde immer geiler. Ich malte ihr aus wie es wäre, wenn jetzt ein fremder Penis in ihrer Scheide eindringen würde, während ich ihren Kitzler massiert... Continue»
Posted by FreddyBi 9 days ago  |  Categories: Anal, Group Sex, Hardcore  |  Views: 1375  |  
100%
  |  3

VOM WICHSEN ZUM FICKEN ZUM ……? Teil

Vom Wichsen zum Ficken zum.......? 1. Teil

Mit Peter hatte ich meine ersten sexuellen Erfahrungen als Jugendlicher. Damals war ich schon fasziniert von seinem großen, dicken Schwanz wenn wir zusammen wichsten. Er war wie ich beschnitten und mit einer Länge von 20cm etwa 4 cm länger als meiner und fast doppelt so dick.

Als ich Heidi kennen lernte, nahmen diese Wichstreffen ab. Als ich mit ihr schon länger zusammen war, erzählte ich ihr immer öfters beim Ficken was Peter für einen dicken Penis habe und lies meine Phantasie spielen, wie es wäre wenn er sie ficken würde. Diese... Continue»
Posted by FreddyBi 9 days ago  |  Categories: Anal, First Time, Group Sex  |  Views: 1599  |  
100%
  |  2

Der Freund meines Mannes / Dreier #NETZFUND#

Mein Mann hatte einen festen, ganz normalen Freund, nichts von Homo oder so. Beide waren zu dem Zeitpunkt, von dem ich erzählen möchte, zweite Hälfte 20. Sie zogen gerne um die Häuser, gingen auch mal zusammen ins Pornokino, was damals noch häufiger zu finden war. Und sie lasen gerne die Stories im Penthouse oder so und stellten sich vor, ihnen wäre das passiert. Und wenn ein kleiner Umtrunk der Freunde angesagt war, dann wurde auch an Ort und Stelle im Gästezimmer übernachtet. War schon oft passiert, nie hat sich etwas ereignet, die kleine Welt war brav.

Schon oft hat mein Mann mich gefrag... Continue»
Posted by HM79NRW 11 days ago  |  Categories: First Time, Group Sex  |  Views: 8976  |  
97%
  |  10

Eine richtige Familie.

Guten Abend liebe Leser.
Ich weiß mal nicht wo mir der Kopf steht.
Auf dem Rechner euer Verlangen nach mehr,
das Telefon seht auch nicht still, weil da welch mich bitten,
ihre Erlebnisse doch weiter zu geben,
ich selbst kämpfe mit einer Krippe - wahrscheinlich,
und sonst, naja, auch nicht so besonders.
Als ich angefangen habe, hab ich nicht gedacht, was ich da losgetreten
habe, ich dacht, eben mal etwas in die Tasten zu hauen und das war's.
Also gut, noch eine Geschichte, ich lass eben mal erzählen.

Ich, das heißt, ich bin Elli, kommt von Elisabeth,
mein Göttergatte, Robert, hihi... Continue»
Posted by klara42 11 days ago  |  Categories: First Time, Taboo  |  Views: 7616  |  
81%
  |  8

Wilder Urlaub in Südfrankreich IX - Anale Fre

Wilder Urlaub in Südfrankreich IX – Anale Freuden

© luftikus, Februar 2015



Der Ärger, der schnell in mir aufflammte, eine kleine Eifersucht auf meinen kleinen Bruder Markus, weil der es ganz spielerisch geschafft hatte, unsere scharfe Tante Lollo vor mir zu ficken, wo ich es mir doch schon ewig so sehr gewünscht hatte, verflog schnell. Immerhin hatte ich zwei wunderschöne und megageile Mädchen und zwei weitere in Aussicht. Mösen wie Sand am Meer und eine heißer als die nächste: Cora und Suli, Gudrun und Camilla, Marina und Manu, Angie und Sandra, Tante Astrid und Mama, Michell... Continue»
Posted by Lufti_Kus 11 days ago  |  Categories: Anal, Lesbian Sex, Taboo  |  Views: 4595  |  
91%
  |  5

Ein Abend Teil I

Du sitzt am Computer und machst noch ein paar Dinge fertig, als ich urplötzlich hinter dir stehe.
Freude macht sich in dir breit. Sofort spürst du meine Hände auf deinen Schultern wie sie dich ganz sanft berühren.

Du genießt die Wärme meiner Hände, die sich durch den dünnen Stoff deines Hauskleides breitmacht auf dir. Sofort bekommst du eine Gänsehaut, saugst jeden Millimeter meiner Bewegungen auf und wagst dich aber nicht dich umzudrehen. Ich beuge mich zu dir hinab und meine warmen, zärtlichen Lippen streifen deinen Hals. Dieses Gefühl macht dich an. Du entspannst und genießt es wie sich... Continue»
Posted by Sad_Dom 11 days ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Mature  |  Views: 1888  |  
100%
  |  2

Gäste

Gäste

Ein ganz gewöhnlicher Feiertag eigentlich. Die Vorbereitungen sind getroffen, alles ist geschmückt und sauber und die Gäste sind zum Brunch eingeladen. Wenn da dieses Mal nicht eine kleine, aber Maßgebliche Besonderheit alles verändern würde.

Du hast Deine Gäste für 11.oo Uhr bestellt. Als es klingelt schaust Du verwundert auf die Uhr.
10.15 Uhr ? Nein das können sie unmöglich schon sein. Aber zugleich überkommt dich auch eine gelassene Ruhe denn du bist bestens vorbreitet und somit ist auch das frühe eintreffen kein wirkliches Hindernis. Am Abend zuvor haben wir uns noch länger U... Continue»
Posted by Sad_Dom 11 days ago  |  Categories: Anal, BDSM, Fetish  |  Views: 4294  |  
100%
  |  1

Der 2. Besuch


Nun saß ich wieder in der Strassenbahn und war enttäuscht über das erste Treffen mit meinem Bekannten aus Gayroyal.Ich hatte mir so viel davon versprochen, aber ausser ein paar Blasversuche und ein aufgeregtes gegenseitiges Polecken ist nix passiert.Vielleicht hat Ihn mein Spitzenstring irritiert? Aber im Chatt hatten wir doch ausgemacht, dass ich ihn unter der Jeans trage.
Ich starrte aus dem Fenster und träumte, was alles hätte passieren können.
Der Rufton meines Handys riss mich aus meinen Träumen.
Anruf von Bernd. Hallo, hab ich etwa was bei Dir vergessen, fragte ich. Nein Tom, ich ha... Continue»
Posted by thueringer46 11 days ago  |  Categories: Gay Male  |  Views: 1837  |  
82%
  |  3

Sabine mag's jung

Es war ein ganz normaler Samstag als ich mit der Stadtbahn nach Hause fuhr. Es war gegen neun Uhr abends als ich in die bahn stieg nachdem ich ein paar Freunde besuchte. Ich saß mich in die hinterste Ecke der Bahn in der normalerweise 6 Personen sitzen können. Es war wie jedesmal Menschenleer in meinem Bahnabteil. Die Langeweile hat mich gepackt und ich freute mich tierisch auf mein bett. Ich blickte nach draußen und bemerkte das die bahn langsamer wurde. Wie jedesmal sah ich zuerst niemanden doch dann bemerkte ich wie sich die Tür öffnete. Es stieg eine Frau in mein Abteil ein. Sie war ca. en... Continue»
Posted by younggermanboy18 11 days ago  |  Categories: First Time, Hardcore, Mature  |  Views: 10035  |  
95%
  |  7

In der Sauna

Wir treffen uns zufällig in der Sauna, wir kennen uns nicht, sind uns völlig fremd. Als ich ankomme begebe ich mich zuerst in den Ruhe Raum, und lege mich nur mit einem Bademantel bekleidet auf eine der liegen. Ein paar Liegen hinter mir befindest du dich. Als ich den Raum betreten hatte, habe ich sofort deine Blicke bemerkt, mir aber nichts weiter gedacht. Als ich nach einiger Zeit aufstehe um mich nun in die Sauna zum schwitzen zu begeben, packst auch du dir deine Sachen und verlässt kurz hinter mir den Ruhe Raum. Ich kann förmlich spüren wie dein Blick durch meinen Bademantel dringt und mei... Continue»
Posted by fantasy_princess 11 days ago  |  Categories: Hardcore, Voyeur  |  Views: 3836  |  
100%
  |  10

Blowjob durch den Gartenzaun

An einem sehr heißen Sonntag beschließe ich das schöne Wetter zu nutzen und mich ein wenig zu sonnen. Also ziehe ich mir eine kurze Boxershort an um der Sonne möglichst viel Haut anzubieten und gehe mit einem Handtuch und einem Buch bewaffnet in den Garten. Unser Garten grenzt an einer Seite an eine hohe Mauer und ist nur von der anderen Seite durch einen niedrigen Zaun einsehbar. Auf dem Nachbargrundstück wohnt eine Familie, Mann und Frau um die 40 und zwei kleine Töchter. Im Garten angelangt lege ich mich in die Sonne und beginne vor mich hin zu brutzeln. Irgendwann bemerke ich aus den Augen... Continue»
Posted by phreak27 11 days ago  |  Categories: Masturbation, Voyeur  |  Views: 6294  |  
100%
  |  4

Sekretärin Renate – benutzt, gebraucht

Um 16.00 Uhr klingelte das Handy. Ich war noch im Büro. Am anderen Ende war mein Herr Werner. Er sagte nur: „Um 18.00 Uhr bist Du gedresst bei mir. Ich möchte heute eine geil gekleidete, heiße Sekretärin haben! Unterwürfig und bereit zu dienen! Komme nicht zu spät!“ Danach hörte ich nur noch den Besetztton.

Ich wusste ich durfte nicht zu spät kommen. Das passierte mir nur einmal, danach konnte ich tagelang nicht mehr sitzen, mein kleiner Hintern war übersät mit roten Striemen und blauen Flecken. Weder mein Herr noch ich mögen das, aber Bestrafung muß sein, wenn seine Sissy nicht spur... Continue»
Posted by CDRenate 11 days ago  |  Categories: Anal, Fetish, Shemales  |  Views: 4220  |  
100%
  |  10