Free Sex Stories
Page 12

Die perfekte Herrin. (Netzfund und gefällt!)

Orgasmus am Morgen ...
Es hatte lange gedauert, bis Christian so weit war, dass ich rundum zufrieden mit ihm sein konnte. Doch jetzt, an unserem vierten Hochzeitstag, konnte ich seine Ausbildung als beendet betrachten und mir zu einem prächtigen Cuckold gratulieren. Ja, eigentlich war er mehr als das - ein Spielzeug für alle meine Bedürfnisse, ob sie nun pervers waren oder gar ihm schier Unmögliches abverlangten. Seit einigen Wochen hatte er mich nicht mehr enttäuscht und so beschloss ich, ihm an diesem Tag seine letzte Weihe zu geben.
Seit Tagen hatte der Gute nicht mehr abgespritzt, denn s... Continue»
Posted by Pcucki 16 days ago  |  Categories: Fetish  |  
2560
  |  
100%
  |  1

Kursfahrt in die Toskana - Teil 1

Dass ich in der Schule war, ist bei mir ein paar Jahre her: vor ziemlich genau fünf Jahren hatte ich mein Abi frisch in der Tasche. Was ich heute allerdings aufschreiben will, war noch vor den Abiturprüfungen - nämlich die Abschlussfahrt. Das war in der 12. oder Anfang der 13. Klasse - so genau weiß ich das gar nicht mehr. Umso genauer kann ich mich aber an die Kursfahrt als solche erinnern.

Wie der Titel dieser Geschichte schon vermuten lässt: Es ging in die Toskana.
Aber: Mit dem Bus. Und eine Busfahrt in die Toskana dauert lang und zieht sich: 15 Stunden ... boring.
Genau wie es das ... Continue»
Posted by Phil-91 16 days ago  |  Categories: Sex Humor, Taboo, Voyeur  |  
7793
  |  
86%
  |  5

drillinge

Das Ende der Welt

Ich renne den Gang der ehemaligen Psychiatrie entlang, auf der Suche nach einem Fluchtweg. Jedoch sind alle Türen an denen ich bisher vorbei kam verschlossen und hinter mir befinden sich immer mehr Zombies.
Alles in allem wird die Situation also wirklich haarig.
Meine Waffe habe ich längst verloren, gegen so viele Feinde hätte jedoch auch mein Baseballschläger wenig auszurichten vermocht.
Da das Ende der Ganges bereits in Sichtweite ist fange ich an mich auf mein Lebensende einzustellen. So fühlt es sich also an zu wissen das es gleich aus ist. Einfach beschissen. Es is... Continue»
Posted by Reitersmann111 16 days ago  |  Categories: BDSM, Group Sex, Hardcore  |  
3330
  |  
100%

Mann hilft wo MANN kann!

Mann hilft wo MANN kann!
Mann hilft wo Mann kann
byspringbreak©

„Möchtest du noch ein Gläschen Wein?" fragte Andreas

„Ja gerne" antwortete ich ohne zu Zögern.

Der Abend war einen einzige Katastrophe, vielleicht wird es ja mit einem weiteren Glas seiner komischen Plörre im Kopf etwas erträglicher.

„Der ist gut, nicht war?"

„Ja, ganz ausgezeichnet" erwiderte ich grinsend mit einem deutlich sarkastischen Unterton, den er aber scheinbar überhörte und mir dämlich grinsend zu prostete.

Alleine sein dämlicher Seitenscheitel machte mich in diesem Moment wütend. Was mache ich hier ... Continue»
Posted by Reitersmann111 16 days ago  |  Categories: Interracial Sex, Masturbation, Mature  |  
2416
  |  
100%
  |  2

Ein neues Leben Teil 2

Sie führte mich direkt in einen kleinen Raum ohne Fenster, der halb Waschküche, halb Gäste Toilette war. Auf einem Hocker lag eine lederne Maske, ein Hundehalsband und ein Latex Höschen. „Zieh dich erst mal aus“ befahl sie mir. Ich legte meine Sachen ab und war nun nackt. Als erstes legte sie mir das Halsband an. Dann drückte sie mir den Slip in die Hand. Ich zog ihn an. Als nächstes folgte die Maske. Ich zog sie an und die Herrin befestigte sie an dem Halsband. Ausserdem legte sie mir eine Leine an und zog mich anschliessend hinter sich her. „Du musst sicher durstig sein“. Sie führte mich i... Continue»
Posted by Swiss_Tributer 16 days ago  |  Categories: BDSM, First Time, Fetish  |  
1176
  |  
86%

Arme Gabi. Teil 2.

Keinen Ton reden sie mit einander. Jeder wartet darauf, dass ein anderer das Gespräch anfängt. Doch
dann geht der der Theo in sein Zimmer. Noch immer wartet er darauf, dass die Mutter das Gespräch
sucht. Hatte sie sonst auch immer getan. Die Inge und die Gabi räumen den Tisch ab, und sorgen für
sauberes Geschirr. Doch auch die beiden schweigen sich wieder an.

Ja ist es denn die Möglichkeit. Eine Familie, die ansonsten über alles und jedes mit einander geredet
haben, bringen es nicht einmal mehr fertig, sich die einfachsten Worte zu sagen. Ja, so ist es nun mal in
unserer ach so l... Continue»
Posted by klara42 17 days ago  |  Categories: First Time, Taboo  |  
7791
  |  
91%
  |  6

Schwanger im "Sexten" Monat!

Schwanger im "Sexten" Monat!
Pregnant-Woman

by charly-g.

Auf einer Party sah ich sie zum ersten Mal.
Sie saß in einem Sessel und neben ihr stand ein Mann, so ein kleiner, mickriger Typ, der aussah, wie Julius Iglesias in seinen jungen Jahren.
Mein Freund Charly stellte mich vor und sagte zu mir:
„Darf ich dir Herrn und Frau Diaz vorstellen!“
Ich schaute in zwei tiefschwarze Augen die so groß schienen, wie zwei Kirschen mit langen, samtweichen Wimpern.
Mein Blick wanderte weiter über ihren breiten, vollen Mund, der ihr von Ohr zu Ohr zu reichen schien, mit vollen, sinnlichen Lippen... Continue»
Posted by Reitersmann111 17 days ago  |  Categories: Hardcore, Interracial Sex, Mature  |  
7998
  |  
89%
  |  1

Dinge geschehen

Es gibt immer wieder Dinge die man erlebt. Ereignisse die prägend sind und nie in Vergessenheit geraten. Davon möchte ich erzählen. Wie ich zu meinen oralen Vorlieben kam, hatte ich ja bereits geschrieben.
Ich war in einer kaufmännischen Ausbildung gelandet. Gerade frisch Abitur gemacht, 6 Wochen per Anhalter durch Frankreich und Spanien getrampt und jetzt jeden Tag in dem miesesten Loch unserer Firma. Lochen und abheften war angesagt. In den 80ern nahm man es noch nicht so genau mit den Ausbildungsplänen, aber OK, aller Anfang ist schwer. Es war Freitag und fast jeder um die Uhrzeit schon a... Continue»
Posted by DemolitionMan15 17 days ago  |  Categories: First Time, Fetish  |  
2944
  |  
100%

Erotik Pur

Erotik pur!

Seit einem Jahr waren Janik und Nicole bereits zusammen. Sie hatten sich über gemeinsame Freunde kennengelernt. Mit ihrer fröhlichen, unkomplizierten Art hatte sie ihn in ihren Bann gezogen. Dazu sah sie auch noch verdammt süß aus, eins sechzig groß, blonde lange Haare, die ihr hübsches Gesicht mit der Stupsnase und ihrem sündigen Schmollmund umrahmten. Dazu ihre frech blickenden Augen und ihr süßes Lächeln. Die Brüste waren zwar eher klein aber dafür schön fest und rund.

Ihre schönen schlanken Beine und ein richtig heißer Apfelpo brachten so manchen Herren in Verlegenheit. ... Continue»
Posted by BenjenStark1909 17 days ago  |  Categories: First Time  |  
4039
  |  
100%
  |  1

Schatz ... bin ich pervers?

„Den mag ich“ sage ich zu dir während ich im Bett liegend am Tablet scrolle.

Ich surfe gerade im Internet auf einschlägigen Pornoseiten und suche nach Filmen die ich mag. Wir haben uns Übungen wie solche ausgedacht um unsere Beziehung wieder zu beleben und uns gegenseitig besser kennen zu lernen … besonders was unsere sexuellen Vorlieben angeht.

„Wirklich? Der scheint ziemlich … eindeutig … zu sein“ sagst du etwas irritiert.

Ich bemerke sofort deine Blicke die auf meinen Brüsten fokussieren während du vom Tablet wegsiehst. Ich trage nur ein altes weißes Top und habe selbst kaum bemerk... Continue»
Posted by SweetLina 17 days ago  |  Categories: Hardcore, Taboo, Voyeur  |  
9153
  |  
92%
  |  5

Belinda - Familienwochenende Teil 9

Eigentlich hatte Belinda geplant am Sonntagvormittag sich noch einige der Filme anzuschauen. Aber sie hatte im Schnellduchgang einen guten Einblick in das Sexleben ihrer Verwandschaft in den letzten Jahren bekommen und hatte beschlossen sich zu schonen, um dann, wenn ihre Großeltern vom Familienficken zurückkamen noch das ein und andere mit ihnen zu klären. Nachdem sie ausgeschlafen und ausgiebig gefrühstük hatte, ließ sie sich ein warmes Bad ein, sie hatte ja mitbekommen, wie scharf es ihren Opa machte, eine unbehaarte Mädchenfotze zu betrachten, daher entschloss sich Belinda ihren dünnen blo... Continue»
Posted by udovera 17 days ago  |  Categories: Group Sex, Hardcore, Taboo  |  
4834
  |  
100%
  |  11

Belinda - Familienwochenende Teil 10

Markus staunte nicht schlecht. Nachdem Martina heute bereit gewesen war, die Jungfernschaft ihres Sohnes zu beeenden und sich von ihm hat ficken lassen, war sie den Rest des Tages als die Großeltern noch da waren, Steffen gegenüber ziemlich reserviert aufgetreten. Der hatte sich dann an seine Omas gehalten, die ihn mit offenen Beinen empfangen hatten, besonders Oma Helga hatte es ihm wohl angetan. Nun aber, da sie zu dritt unter sich waren, ihre Tochter Belinda war noch bei Ewin und Helga, waren die beiden unzertrennlich. Markus und Martina saßen nackt auf ihrer Couch, so wie sie es früher, a... Continue»
Posted by udovera 18 days ago  |  Categories: Group Sex, Hardcore, Taboo  |  
6333
  |  
100%
  |  7

Wie es so kommen kann 16



Man muss sich das bildlich vorstellen, bildlich vor Augen führen, wie Elke sich da den Anwesenden präsentiert. In der Tat, sie liegt da wie eine läufige Hure, den Rock hochgeschoben, die Beine weit gespreizt und leicht angewinkelt. Es liegt so ein gewisses Knistern in der Luft, Elke spürt ihre weiter steigende Geilheit, sie spürt aber auch die lüsternen Blicke, die sie auf sich zieht.

Ich soll den Anwesenden zeigen, wie ich es mag, was mir gut tut, sollte das der Ernst von Peter sein. Dieser Teufel, dieses gemeine Schwein, der will doch tatsächlich, dass ich vor den ganzen Type... Continue»
Posted by Sonni318 18 days ago  |  Categories: BDSM, Fetish, Taboo  |  
3459
  |  
75%

Der Weg nach hause (1)

Es war Sommer und ich war gerade auf dem Weg nach hause. Ich war den Vormittag in der Stadt gewesen, um ein paar Kleinigkeiten zu besorgen. Um dem Parkplatzchaos zu entgehen hatte ich mich für den Bus entschieden, dies stellte sich jedoch auf der Rückfahrt zunächst als schlechte Entscheidung heraus.

Der Bus war bereits gut gefüllt, als ich einstieg. Ich konnte noch einen Sitzplatz am Gang ergattern, bei der nächsten Haltestelle presste sich dann jedoch eine ganze Traube von Menschen in den Bus. Mensch an Mensch drängte sich auf dem Gang, damit letztlich noch alle einsteigen konnten. Die Luf... Continue»
Posted by schlaemmer 18 days ago  |  Categories: Anal, Gay Male  |  
4965
  |  
87%
  |  6

Wie konnte das passieren? Teil 2

Wie konnte das passieren? Teil 2

Das Wochenende verlief ohne nennenswerte Ereignisse. Meine Eltern waren
Irgendwie ständig unterwegs und Opa bei einer Kaffeefahrt.
Da mich zwei Tage starke Kopfschmerzen plagten, verließ ich kaum mein
Zimmer.

Trotzdem musste ich ständig an Opas geilen Schwanz denken und fingerte
mich mehrmals am Tag.

Dann kam der und ich muss wieder zur Schule....es war 6 Uhr als mich
der Wecker aus dem Schlaf riss.
Was man so Schlaf nennt, denn die halbe Nacht habe ich nur an den Schwanz
von Opa gedacht.
Ich war schon wieder feucht und geil und überlegte was ... Continue»
Posted by jackymaus17 18 days ago  |  Categories: Taboo  |  
11598
  |  
97%
  |  13

Der Gemüseladen

Früher gab es bei uns im Haus unten ein kleines Elektrogeschäft, das ein alter Mann über Jahrzehnte allein führte. Als der schließlich starb verkauften seine Erben den Laden und die dazu gehörende Wohnung im ersten Stock an eine türkische Familie, die aus dem Verkaufsraum einen Gemüseladen machten. Da sie auch allerlei andere Lebensmittel anboten, wurde ich bald ein guter Kunde.
Alcan, der Vater der Familie und ich fingen schon bald an, uns zu unterhalten, wenn nichts los war. Er war ein kleiner Mann, ging mir gerade mal bis zur Brust. Aber zum Ausgleich dafür hatte er einen stämmigen, muskul... Continue»
Posted by ruffmnn 18 days ago  |  Categories: Mature, Gay Male, Taboo  |  
5622
  |  
93%
  |  9

Der Vertrag Teil 4+5

4. Teil

"Also, ich bin in Hamburg gross geworden" begann sie sehr zaghaft. "Schule,
Kindergarten, na, du weisst schon. Nach der Schule begann ich ein Studium,
was ich jetzt leider nicht mehr fortsetzen kann. Ich lebte bis gestern
zusammen mit meinem Vater, der in Hamburg einen kleinen Textilbetrieb sein
eigen nennen konnte, das dachte ich zumindest. Vorgestern dann tauchte
plötzlich wie aus dem Nichts dieser Araber bei uns auf. Es war Nachmittag
so gegen 16:00 Uhr. Vati und ich sassen gerade beim Kaffee zusammen, denn
ich habe gerade Semesterferien, und war nicht in Berlin auf der ... Continue»
Posted by fletch99 18 days ago  |  Categories: BDSM, Fetish  |  
3956
  |  
64%
  |  4

Mutter und Sohn in der Karibik Teil 1

Mutter und Sohn im Traumurlaub Teil 1
© Monikamausstr@web.de © JUL.2016
Also...., mein Name ist Monika Knipser, ich war zu diesem Zeitpunkt 39 Jahre alt, wiegte knapp 75 Kg bei einer Körpergröße von 1,70m und war seit 10 Jahren von meinem Exmann Heinrich, der Vater meines einzigen Sohnes Manfred geschieden, er war inzwischen achtzehn, Manfred mein ein und alles, der zurzeit bei der Marine war und sich dort für mehrere Jahre verpflichtet hatte und deshalb lebte ich alleine in der relativ großen Dreizimmer Wohnung, die in einem Hochhaus in der zwölften Etage lag, ich hatte einen großen Balk... Continue»
Posted by Monikamausstr 18 days ago  |  Categories: First Time, Mature, Taboo  |  
26247
  |  
94%
  |  14

Vom Cuckold zum Bull (mit Fragebogen)

Dies ist eine Kurzgeschichte, die so tatsächlich passiert ist bzw in der Gegenwart spielt !!!

Am Ende dieser Einleitung findet der geneigte Cucki oder seine Partnerin einen kleinen Fragebogen...
Wen es erregt, der sollte diesen Fragebogen offen und ehrlich beantworten und ihn per eMail
zurückschicken ! Meine eMail-Adresse findet Ihr auf meinem Profil hier bei xhamster...


Da ich schon einige Jahre die Neigung habe ein richtiger Cuckold zu sein, lebe ich dies auch mit meiner Partnerin aus.
Das heißt, es erregt mich zu sehen, wie meine Freundin von einem anderen Mann verwöhnt und dur... Continue»
Posted by Tomboyyy 18 days ago  |  Categories: Fetish  |  
1819
  |  
44%

Ein misslungener Ehebruch und dessen Folgen. Teil

Nach einer unruhigen Nacht auf dem Boden erwachte ich. Sarah erlaubte mir, tagsüber ganz normal in die Arbeit zu gehen, aber sie ermahnte mich, ja wieder pünktlich zurück zu sein. Der Tag verlief so zunächst völlig normal, wie wenn es denn vorigen Abend nicht gegeben hätte. Doch der holte mich ein, als ich wieder zurück kam. Sarah empfing mich und sie sah toll aus. Sie war sehr körperbetont gekleidet, was sie sich auch leisten konnte. Sie trug lange schwarze Stiefel und sie war geschminkt, wie wenn sie gerade ausgehen wollte. Unwillkürlich wollte ich sie wie früher umarmen, aber sie stieß mich... Continue»
Posted by thomas_1975 18 days ago  |  Categories: BDSM, Group Sex, Hardcore  |  
5079
  |  
69%
  |  3